Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 9 Kommentare

Top 5 der Woche: Verlorene Phones, nasse Phones und Kamera-Phones

In der vergangenen Woche ging es vor allem um Telefone - welch Überraschung! Der Android Device Manager ist die “Lösung” für gestohlene und verlorene Smartphones, das Xperia Z ist nicht ganz so unumwunden wasserdicht, wie einige denken, und die Galaxy Camera ist bloßen Smartphone-Kameras gar nicht mal überlegen. Dies und mehr jetzt.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
7700 Teilnehmer
top5 news2
© AndroidPIT

Platz 5

Galaxy S3: Samsung verteilt Stabilitätsupdate

Samsungs Flaggschiff des vergangenen Jahres mag das Rampenlicht an seinen Nachfolger verloren haben, vergessen wurde es deswegen aber noch nicht. Mit dem Update XXEMG4 bleibt es zwar bei Android 4.1.2, doch Samsung verspricht eine optimierte Performance des S3. Ich weiß nicht, ob es schon mal eine kürzere Meldung in die Top 5 geschafft hat. Aber die Länge alleine ist ja bekanntlich nicht maßgeblich. Sage ich mir zumindest immer....

Platz 4

Galaxy S4, S4 Zoom und Camera im Foto-Check: Wer schießt am besten?

cam comparison teaser
© AndroidPIT

Das Thema Smartphone-Kamera hat uns zuletzt des Öfteren beschäftigt. Im Zeitalter von Smartphones mit Kameras, Kameras mit Smartphones und vollwertigen Kameras mit Android ist das auch richtig. Deswegen hat Johannes sich mal die drei entsprechenden Angebote aus dem schier endlosen Samsung-Portfolio vorgenommen und im Foto-Check verglichen. Ich muss zugeben, ich war ziemlich geschockt, als ich sein Fazit las. Damit hätte ich nun nicht gerechnet und fühle mich doch ein wenig von Samsung veräppelt. Wie steht Ihr dazu?

Platz 3

WhatsApp bekommt Push-To-Talk: Nutz dein Handy als Walkie Talkie

WhatsApp ist nun nachgezogen und bietet endlich eine Walkie-Walkie-Funktion, wie ich sie über den Facebook Messenger schon länger mit Begeisterung nutze. Diese Funktion ist die Brücke zwischen schriftlichem Chat und dem Telefonat. Einfach den Aufnahmeauslöser gedrückt halten, sprechen, loslassen, und die Audio-Nachricht wird abgeschickt. So macht Chatten zumindest mir mehr Spaß. Warum man dann nicht einfach telefoniert, ist sicher eine berechtigte Frage. Aber naja, Technologie macht aus bestechend einfachen Lösungen manchmal geniale Verkomplizierungen, die man einfach lieben muss.

Platz 2

Falsche Werbung? Wie wasserdicht ist das Xperia Z wirklich?

Link zum Video

Mein Video der vergangenen Woche hat eine ziemliche Diskussion losgetreten. Ich wollte wissen: Was genau hat es mit Sonys Versprechen der Wasserdichtigkeit auf sich? Denn: Wasserschäden beim Xperia Z häufen sich. AN wem liegt das? Wird hier falsch geworben oder sind die Nutzer einfach unfähig? Was ich beim Auseinanderbau durch einen Fixxoo-Techniker sah und erfuhr, verärgerte mich etwas - auch wenn ich eigentlich nicht überrascht sein sollte.

Platz 1

Smartphone verloren? Googles Android Device Manager hilft

smartphone gestohlen
© AndroidPIT

Johannes musste nun die unschöne Erfahrung machen, die zahlreiche Berliner bereits gemacht haben: Sein Smartphone - ein relativ neues HTC One - wurde gestohlen. Was ist in so einem Fall zu tun? Der Google Android Device Manager macht nun zum Android-Standard, was bisher nur externe Apps konnten, also vor allem das Orten und Fernformatieren des Gerätes. Für Johannes kam das zwar leider zu spät, aber vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen von Euch. Denn die Fotos mit Howie D beim heimlich besuchten Backstreet-Boys-Konzert müssen ja nun nicht unbedingt in fremde Hände geraten.

Das waren die Top 5 der vergangenen Woche. Euch allen nachträglich einen frohen internationalen Tag der indigenen Völker, denn der war gestern. Nichts gegen Indianer und andere Ureinwohner, aber der internationale Tag der Katzen, Boobies und weiblichen Orgasmen hat mir besser gefallen. Denn der war am Donnerstag. Und ich habe am Freitag erst davon erfahren... Ich hoffe, Ihr hattet mehr Glück. Schönes Wochenende.

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Nun ja, als iPhone-User der das Xperia Z (das ist übrigens von Sony aus Japan u. nicht Samsung aus Korea ;-) ) als Mountainbike Gerät gekauft hat bin ich nicht persönlich angegriffen. Auch bin ich mit weit über 30 aus dem kindischen Alter raus.
    Aber ich arbeite in der Branche u. weiss daher wie solche Tests zustande kommen.
    Es wäre also hilfreich objektiv zu sein u. nicht jeder halbseidenen News hinterher zu laufen. Denn man bedenke bitte, dass der Markt hart umkämpft ist u. JEDER Konkurrent ausgeschaltet werdrn muss! Man sieht das deutlich wenn es ums iPhone geht u. jetzt auch im Androidbereich bei hochwertigen Phones die eine Konkurrenz darstellen könn(t)en. Egal ob Samsung, Sony, Huawei etc. pp.
    Man macht sich schnell zum Erfüllungsgehilfen :-S


  • @ Nuhanovic... hoffe dein Namen richtig geschrieben zu haben. Zu Einzelfälle, google mal zu diesem Thema. Schaue dir an, wer diese Test Ergebnisse niedergeschrieben hat, wieviele einzelne Usern darüber geschrieben haben und so weiter. Das sind hunderte,tausende.... weit weg von Einzelfällen. Wir wissen die Zahl auch gar nicht genau, keiner von uns. Samsung wird die nicht öffentlich machen, zumal es auch keine Garantie und daher auch keinen offiziellen Schaden gibt, der zu Dokumentieren ist. Aber wenn zwei anerkannte Tester, einer videoüberwacht, über unmittelbare Wasserschäden berichten, dazu noch unzählige gleichlautenden Kommentare zu finden sind.... sollte jeder zumindest es in betracht ziehen, das es mit Wasserdicht nicht weit her ist. Eigendlich müsste es dir schon Unbehaglich werden, wenn du dir das Videos, hier bei AP zu diesem Thema, mal ansehen würdest. Und denn braucht man auch einen gesunden, realistischen, mit etwas technisches Verständnis besetzten Verstand. Im übrigen bin ich auch der Meinung, das jedes Bauteil... auch eine Verschlusskappe, so entwickelt werden muss, das ein Wassereinbruch nicht möglich ist. Da reicht es nach meinen Verständnis nicht aus, ein 2cent Kunststoff gepresstes, mit zwei geriffelten Ebenen ausgestattenes Bauteil zu verwenden. Das ist schlicht gesagt, die billigste, einfachste Lösung. Da ist jeder zugelassene Schwimmhilfe besser ausgerüstet. Nur kostet die halt viel weniger.


  • @Sonček Nuhanović: Ich weiß Deine Einwände ja zu schätzen und will Dir Deine Meinung wirklich nicht absprechen. Aber solche Kommentare wären grundsätzlich glaubwürdiger, wenn dann nicht in 95% der Fälle ein "also MEIN XY funktioniert auch nach YZ einwandfrei...." folgen würde. Das entwertet selbst die am besten argumentierten Einwände, denn
    1. enthüllt es eine fragwürdige Motivation und legt die fehlende Objektivität dar (Kommentator fühlt sich persönlich angegriffen und meint, sich verteidigen zu müssen, weil er selber das Gerät hat, um das es geht)
    2. zeigt es meist, dass sich die Argumentation tatsächlich nur auf Anekdoten stützt, und wie zumindest jeder Wissenschaftler weiß, ist anekdotische Evidenz ziemlich wertlos.

    Das ist nicht persönlich gemeint, sondern lediglich eine ganz allgemeine Beobachtung eines sehr klaren Musters, die ich nach dem Lesen Hunderter bzw.Tausender Kommentare hier gemacht habe.


  • @ Ernst Minor: Schon mal was von Menschen gehört, die Sport abseits asphaltierter, trockener Wege auch bei schlechtem Wetter machen? Und nicht ständig ihr Smartphone mit Hüllen umbauen wollen. Oder Menschen, die nicht im Büro arbeiten u. das Smartphone nicht nur zum Posen benötigen? Willkommen im Leben :-D


  • Also ich weis nicht, warum sich AP hier vor den Karren spannen lässt. Aber definitiv ist die Kampagne gegen das Xperia Z dümmlich, weil halbwahr. Hier wird mit falschen Tatsachen u. offensichtlich unrichtigen Handlungen eine vergebene IP-Zertifizierung völlig infrage gestellt. Seltsam nur, dass es sich um Einzelfälle zu handeln scheint, die ähnlich erscheinen wie bei den angeblichen iPhone-Problemen. Es hat sich hinterher immer herausgestellt, dass entweder die User ( oder "Tester") falsches, billiges Zubehör verwendet haben oder einfach falsch oder nachlässig im Umgang mit den Geräten waren. Eine nicht richtig verschlossene Klappe sorgt nun mal für Undichtigkeit!
    Bitte werdet keine Klatschseite wie die anderen, nur um "News" bringen zu können.

    Mein Z ist auch nach einem Sturz vom Mountainbike auf Kopfsteinpflaster noch wasserdicht u. ohne Blessuren B-)


  • Also ich fand ja die Open-Source-Nazis am lustigsten.. ;) (ubuntuedge: letzter Kommentar..)


  • Samsung macht Apple nach, denn Apple hat schon früher angefangen zu verapplen ;)


  • ich finde es gut, wenn Smartphones wasserdicht sind. man könnte dann doch ganz gut unter Wasser seine Konto Bewegungen abfragen.


  • Zum Thema "Wasserdicht": Wer geht schon mit dem Smartphone baden? Sowas sollte im Schwimmbad IMMER in den Schrank legen. Spritzwasserschutz ist dagegen selbstverständlich.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!