Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
Kommentar 13 mal geteilt 54 Kommentare

Samsung Galaxy Note 7: Wirres Gerücht zu Refurbished-Verkäufen legt Finger in die Wunde

Am Abend erregt eine Meldung aufsehen: Will Samsung Anfang 2017 aufbereitete Galaxy-Note-7-Smartphones auf den Markt bringen? Ein Bericht aus Südkorea legt dies angeblich nahe. Ein näherer Blick zeigt aber: Dieser Bericht von The Investor ist bereits Ende September erschienen. Also alles Bullshit? Ja, dabei spräche ein Faktor sogar für den neuerlichen Verkauf des Note 7.

The Next Web oder sammobile: Beides renommierte Tech-Magazine, die eigentlich nicht durch Falschmeldungen auffallen. Dennoch haben (unter anderem) diese beiden Publikationen Meldungen veröffentlicht, wonach Samsung gedenke, aufbereitete Note 7 erneut in den Verkauf zu bringen. Auch einige deutsche Magazine haben diese Fehlinformation ungeprüft aufgenommen. Ein simpler Blick auf das Publikationsdatum des Investor-Artikels hätte diesen Fauxpas verhindert. Und wer den Artikel sogar liest, muss stutzig werden, denn der Faktenstand ist dort offenkundig Ende September / Anfang Oktober. Der damalige Bericht muss zum Zeitpunkt der Veröffentlichung übrigens auch keine Falschmeldung gewesen sein, wie manche Medien nun in Fehlerkorrekturen insinuieren.

Weil der Stand des Investor-Artikels Ende September ist, dürfte es also nicht zu einem Verkauf generalüberholter Note-7-Geräte kommen: Denn erst nach dem Zeitpunkt des Berichts nahm Samsung das Note 7 gänzlich vom Markt und erklärte, dass die produzierten Geräte vernichtet würden und nicht aufbereitet auf den Markt kommen werden.

Ein Refurbished-Verkauf hätte aber auch sein Gutes

Allerdings lenken die Berichte erneut einen Blick auf ein Problem des Note-7-Debakels. Denn die Entsorgung von den Millionen produzierter Smartphones ist eben auch eine Umweltverschmutzung sondergleichen. So weist Greenpeace darauf hin, dass in den Smartphones eben auch seltene Materialien wie Gold, Kobalt oder Wolfram stecken. Insofern ist das Note 7 eben nicht nur ein Debakel für Samsung, sondern auch eines für die Umwelt und die knappen Ressourcen unseres Planeten.

Wäre das Image des Note 7 nicht so katastrophal ruiniert, so hätte Samsung vielleicht tatsächlich einen besseren - weil sicheren - Akku entwickeln können und diesen in den zurückgegebenen Geräten einsetzen können. Zwar wären dann die fehlerhaften Akkus weiterhin ein Fall für ein Recycling gewesen, aber die Auswirkungen wären deutlich geringer gewesen.

Eigentlich ist es fast schade, dass der Investor-Bericht in dieser Form unzutreffend ist. Weniger Umweltbelastung wäre in der Tat sehr wünschenswert gewesen.

Hätte sich Samsung zu einem solchen Schritt durchringen sollen, anstatt die defekten Note 7 zu vernichten? Diskutiert mit uns in den Kommentaren!

Quelle: The Investor

Top-Kommentare der Community

  • C. F. vor 3 Wochen

    "Das iPhone hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Smartphone-Markt."

    Hä???? Hier geht's doch um Samsung???? Was soll der Blödsinn???

  • Max H. vor 3 Wochen

    Was "kein Mensch" braucht, will ich selbst entscheiden!

    Ich persönlich schätze und will wieder Wechselakkus!

  • Stefan Soroway vor 2 Wochen

    Eure Werbung wird immer brutaler. Gerade die neuen "Umfragen" gesehen. Qualität geht definitiv anders.

54 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wieso refurbished, wenn man's auch neu haben kann ?
    Vor etwa einer Woche im Saturn Mannheim.
    Galaxy Note 7 für 849.-€ im Verkauf...

    • na ja irgend ein dummer kauft das schon. batterie raus und in vitrine

    • Das Note7 (Habe es noch)
      Die Akku-Leistung würde Software mäßig auf 60% gedrosselt..
      Wer kauft soetwas noch?
      Ist zwar ein super Phablet, aber mit der Akku-Leistung.. nicht mehr so richtig nutzbar..

  • Wære nett wenn ihr eure "Umfragen" als Werbung kennzeichnet BEVOR man auf ja oder nein drueckt.

    Allen Respekt und Verstændnis fuer den Bedarf neue Einnahmequellen auszuprobieren aber eine Kennzeichnung fænd ich ehrlicher.

    Qualitæt besteht nicht nur darin, Artikel besser zu schreiben, sondern auch seine User nicht zu tæuschen. Ob absichtlich oder nicht ist ersteinmal egal.

  • Udo K. vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Technisch ist heute Refurbished verkauf unmöglich wei,l Flug Behörde für NOTE 7 Flug verbot erteilt hat. Jeder musste deswegen eine Sondergenehmigung bei sich haben, wenn er überhaupt ins Flugzeug mit zunehmen. das würde viel arbeit für Flug Gesellschaft und Behörde bedeuten.

  • Jan vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Samsungs Motivation für Updates für das Note 7 würde sich vermutlich auch sehr in Grenzen halten.

  • Ich dachte Samsung kann den Fehler nicht finden und kann es nicht komplett auf den Akku alleine eingrenzen. Von daher macht es keinen Sinn einen neuen Akku zu entwickeln.

    Zur Umweltverschmutzung:
    Es gibt mittlerweile Technologien die das Recyceln von Smartphones (u. Ä.) erleichtern. Z.B. die Schockwellenzerkleinerung.
    Mit diesem Verfahren kann ein Handy relativ schnell in seine Einzelteile zerlegt werden, welche dann einzeln weiter recycelt werden können.
    Klar ist es immer besser gar nichts recyceln zu müssen, aber immerhin ist man daran interessiert es so effektiv wie möglich zu gestalten.

  • Eure Werbung wird immer brutaler. Gerade die neuen "Umfragen" gesehen. Qualität geht definitiv anders.

  • Mogwai vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Refurbished heißt aufgearbeitetes Gerät ,gebraucht und somit auch nur 12 Monate gewährte Garantiezeit!!!

    Nein danke Samsung,behaltet mal Euer explodierenden Sonder Müll .

    • 9
      Andre vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Mogwai (Kisten Kai)Dein Kommentar ist Absoluter Sonder Müll.

      • Mogwai vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Wenn Du mal nachdenkst was das Wort Refurbished bedeutet ?

        Es ist nichts weiter wie ich beschrieben habe ,somit keine Neuware sondern gebraucht schon mal und aufgearbeitet .

        Ausserdem, wer will solchen explodieren Sondermüll noch kaufen und dann wohl für den selben Preis ....?😂

        Sie haben es vergeigt und fertig aus ,Note 7 ist Geschichte.

        So ist es eben wenn man lieber Wegwerfgeräte baut,anstatt auf seine treuen Kunden zu hören,den Akku wechselbar zu machen .

        Wie es scheint,wird es wohl auch nicht beim S8 passieren,das man den Akku wechseln kann, Samsung typisch halt. 🙄

      • 9
        Andre vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Ich habe Nachgedacht und muss Feststellen Du bist der einzige hier ,wo die Kommentare Sinn und Verstand haben. Du bist der Einstein vom AndroidPit Forum . Du bist mein Held Kisten Kai. Sorry Mogwai

      • Mogwai vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Sorry der Held bin ich nur für meine Frau.

        Zu meinen Bedauern,kommen wir da leider nicht zusammen,vielleicht ja mal im zweiten Leben,dann darfst Du auch gerne die Frau sein(spielen) 😂😁

        Wird bestimmt sehr schön mit dir, Schnuckelchen 😘😘

        Schwule doch bitte jemand anderen an ...Andre ,oder wie auch immer Du mit deinen Doppel Account hier heissen magst ,bei AP.

        Oder suche dir doch einfach Hilfe,bei einen der vielen Psychologen hier in Deutschland.

        Recht herzlichen Dank !

      • 9
        Andre vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Wieder so ein Kommentar Voller Intelligenz gepaart mit ein Hauch von Ironie. Wow.Du bist der Absolute Superheld.

        Tim

      • Andy N.
        • Admin
        vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Hallo Ihr zwei,

        bitte seid so gut und verschont uns mit Eurem persönlichen Zwietracht - der gehört dann doch eher in den Buddelkasten, als in unsere Kommentare und hat dort auch den charmanten Vorteil, dass man gleich draußen etwas abkühlt.

      • Mogwai vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        @Andre

        Überlies es doch einfach und gut ist ,wenn du Meinung anderer nicht akzeptieren kannst,warum meldest Du dich hier dafür an extra ,verschwendete Energie.

  • Würde ich sehr begrüßen. So wäre das Note 7 dann eindeutig das beste Smartphone 2016...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!