Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

S Pen als Laserschwert? Samsung bringt Note 10+ als "Star Wars Edition"

Update: Preise und Händler für Deutschland
S Pen als Laserschwert? Samsung bringt Note 10+ als "Star Wars Edition"

Pünktlich zum Weihnachts-Blockbuster "Star Wars: The Rise of Skywalker" ist Samsung in Stimmung und bringt eine Fan-Edition seines Galaxy Note 10+ auf den Markt. Das stärkste Samsung-Smartphone dieser Zeit wird in Star-Wars-Manier aufgehübscht – nur ein Aspekt einer größeren Kampagne.

Vergangene Woche hatte Samsung mit einem Weihnachts-Spot in Star-Wars-Manier die neue Werbekampagne bereits eingeläutet. Jetzt setzt man mit einem eigenen Star-Wars-Modell noch einen drauf: Das Samsung Galaxy Note 10+ gibt's kurz vor dem Filmstart – ab dem 10. Dezember – in der Star Wars Edition zu kaufen.

Angaben zu einer möglichen Abweichung bei der technischen Ausstattung gibt's nicht. Die verbreiteten Bilder zeigen aber, was Samsung optisch macht: Der S Pen wird in ein leucgtebdes Rot getaucht und ähnelt nun einem Lichtschwert - etwa dem von Kylo Ren. Rote Akzente der dunklen Seite der Macht gibt es ohnehin überall: Rund um den Kamera-Ring auf der Rückseite und auch im Innern der mitgelieferten Galaxy Buds.

Auch die Verpackung ist nicht die, die wir vom normalen Note 10+ kennen, sondern eine deutlich edlere und größere Box, die Star-Wars-Motive ziert. Zusätzlich steckt ein Sammlerstück – ein Star Wars Button aus Metall – mit im Paket.

samsung galaxy note10 starwars
Akzentuiert und mit dem Laserschwert von Kylo Ren. / © Samsung

Weitere Star-Wars-Versionen können folgen

Laut Samsung sind im Rahmen der Star-Wars-Kampagne noch weitere Aktionen mit dem Filmstudio Lucasfilm geplant. Möglich, dass es zum Beispiel Hüllen oder auch andere Geräte in Star-Wars-Ausführung gibt, die wir bis zum Filmstart (20. Dezember) zu sehen bekommen.

Update: Jetzt hat Samsung auch Preise und Händler für die Star-Wars-Edition in Deutschland genannt. Für 1.299 Euro (UVP) ist das Smartphone ab dem 10. Dezember im Samsung Onlineshop sowie bei Media Markt, Saturn und Otto erhältlich. Im Lieferumfang befinden sich neben dem neu designten Smartphone auch eine Star-Wars-Version der Galaxy Buds, eine passende Lederhülle und die angesprochene Metallplakette, die als Sammlerstück dient.

Samsung Galaxy Note 10+: Technische Daten

Abmessungen: 162,3 x 77,2 x 7,9 mm
Gewicht: 196 g
Akkukapazität: 4300 mAh
Display-Größe: 6,8 Zoll
Display-Technologie: AMOLED
Bildschirm: 3040 x 1440 Pixel (495 ppi)
Kamera vorne: 10 Megapixel
Kamera hinten: 16 Megapixel
Blitz: LED
Android-Version: 9 - Pie
Benutzeroberfläche: Samsung One UI
RAM: 12 GB
Interner Speicher: 512 GB
Wechselspeicher: microSD
Chipsatz: Samsung Exynos 9820
Qualcomm Snapdragon 855
Anzahl Kerne: 8
Max. Taktung: 2,7 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 5.0

Das "normale" Note 10+ kostet 1.099 Euro in der Version mit 256 GByte Speicher, für 1.199 Euro bekommt ihr es mit 512 GByte.  Die 5G-Version (256 GByte) kostet ebenfalls 1.199 Euro – jeweils Hersteller-UVP. Verfügbar wird das Note 10+ "Star Wars Edition" unter anderem in Deutschland, Frankreich, Spanien und einigen skandinavischen Ländern sein.

Wie steht ihr zu solchen Sonderaktionen und -Editionen? Sind solche Sammlerstücke auch mal einen Aufpreis wert?

Empfohlene Artikel

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!