Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

OnePlusPMChallenge: Welches Feature in Oxygen OS wünscht Ihr Euch?

OnePlusPMChallenge: Welches Feature in Oxygen OS wünscht Ihr Euch?

Sehr gute Smartphones zu einem attraktiven Preis? Das kann OnePlus erwiesenermaßen. Dabei spielt nicht nur die Hardware eine große Rolle, sondern auch die Software. Mit Oxygen OS hat OnePlus sogar noch eines der schnellsten und flüssigsten Android-Umsetzungen in petto. Damit Oxygen OS noch besser und die OnePlus-Nutzer noch glücklicher werden, ruft OnePlus nun zu einer coolen Aktion auf.

Nur wenige Hersteller, egal ob von Smartphones oder anderen Geräten, schreibt sich Community so groß auf die Fahne wie das chinesische Unternehmen OnePlus. Im hauseigenen und auch in unserem Forum freuen sich die Nutzer immer wieder über eine neue Version von Oxygen OS und stürzen sich häufig schnell auf jede neue Version und diskutieren dabei auch über die Neuerungen - egal ob negativ oder positiv. OnePlus selbst horcht permanent in Form von Umfragen, Einsendungen und Forenbeiträgen den Bedürfnissen der Community. Über diese Wege fanden z.B. der Gaming-Modus, die Änderung der Funktionsweise des Alert Sliders und die Erweiterung der Gestensteuerelemente Ihren Weg in Oxygen OS.

#PMChallenge: Euer Feature-Wunsch für Oxygen OS wird gesucht!

Für eines der kommenden Software-Updates von Oxygen OS will OnePlus die globale Community gegen seine eigenen Produkt Manager in einer Challenge antreten lassen. Logischerweise heißt die Challenge entsprechend #PMChallenge.

Oxygen OS PMChallenge
Welches Feature wünscht Ihr Euch noch für Oxygen OS? / © OnePlus

An der Challenge darf jeder teilnehmen, der ein Traum-Feature für Oxygen OS von OnePlus im Kopf hat, das er gerne umgesetzt sehen würde. Das kann auch eines sein, dass man vielleicht schon in der Vergangenheit vorgeschlagen hat, aber eben noch nicht seinen Weg ins Betriebssystem gefunden hat. Oder ein ganz neues Feature, das Euch vielleicht erst bei der Nutzung eines aktuellen OP6T aufgefallen ist. Da Ihr das Software-Team überzeugen müsst, solltet Ihr folgende Fragen in Eurem Traum-Feature-Vorschlag beantworten:

  • Welche Funktion möchtet Ihr gerne haben?
  • Wer sind die Nutzer des vorgeschlagenen Features?
  • Was für einen Mehrwert bringt das Feature den Nutzern?
  • Gibt es vergleichbare Funktionen schon bei einem anderen Smartphone? Wenn ja, warum ist Euer Feature-Vorschlag dem anderen überlegen?

Könnt Ihr diese Fragen ausformuliert beantworten? Dann postet Euer Wunsch-Feature bei OnePlus direkt im Forum “Tech” mit #PMChallenge im Titel. Auch wenn die ersten Vorschläge in englischer Sprache gepostet wurden, versicherte uns OnePlus, dass Ihr auch in deutscher Sprache Eure Vorschläge einreichen könnt. Sollten die Produktabteilung, Entwickler und das UX-Team Mitte März Euren Vorschlag zum Gewinner küren, dann werdet Ihr zum nächsten Produkt-Launch eingeladen und dürft dieser als VIP beiwohnen. Selbstverständlich werdet Ihr im Anschluss Euer Traum-Feature auf Eurem eigenen neuen OnePlus-Produkt ausprobieren und nutzen können.

Na habt Ihr schon eine Idee? Dann folgt einfach dem Link und schreibt OnePlus Euer Wunsch-Feature. Bis zum 22. Februar 2019 habt Ihr dafür Zeit.


Wir haben mit dem besprochenen Unternehmen eine Kooperation. Dieser Artikel ist aber ohne Einflussnahme entstanden und stellt die Meinung des Redakteurs oder der Redaktion dar.

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Wünsche mir die Möglichkeit alle Google Apps zu deinstallieren, sie also nicht nur deaktivieren zu können. Konto und Anmeldung für Playstore in Ordnung. Mehr will ich nicht.


  • Ich finde es bemerkenswert und absolut genial dass ein Hersteller die Kunden fragt was Sie sich wünschen. Hoffentlich kommen diese Wünsche als Update. Blöd fänd ich, wenn diese Updates erst mit dem nächsten Gerät kämen.


    • Tim vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Ich finde eher „bemerkenswert“ dass OnePlus versucht, indirekt kostenlose Arbeiter zu bekommen ^^
      Apple wurde für das „Shot on iPhone“ kritisiert, weil man ja nur die Leute ausnutzen und kostenlose Lizenzen abgreifen wollte .
      Hier ist es Effektiv das Gleiche, wird aber fast ausnahmslos bejubelt, ist ja „für die Community“.


      • Ich finde es bemerkenswert, dass ich beim Thema bleibe und Du wieder aufs IPhone Thema wechselst. Diese Dinger können nicht mehr (und noch viel weniger) als ein Androidgerät schon lange kann. Bitte erspare mir also Deine Kommentare hierzu.
        Ist immer das Gleiche mit Dir. Rede mit jemand anderen über Deine VereierungsPhones!!!

        Was ist besser wenn es nur zwei Optionen gibt? Gefragt werden oder nicht gefragt werden? Kannst Du Dir aussuchen. Und NEIN, es gibt keine Dritte Option!! Also komm mir nicht wieder mit "hätte hätte Fahrradkette".


  • Welche Features hat es denn schon?


  • NilsD vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Also das was ich damals mit dem 5T kennengelernt habe war schon ziemlich tofte. Das einzige was ich immer blöd fand war, das es kein dauerhaftes Inaktivitätsdisplay gab. Gibt's das mittlerweile eigentlich ?


    • benutzt du kein OP 5t mehr ?


    • ne gibt's immer noch nicht


      • NilsD vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Schade, dabei könnte es so leicht umzusetzen sein, verstehe ich nicht warum man nicht zumindest die Option anbietet.
        Nein das 5T war nur ein Kandidat auf meiner großen Testreise durch die Smartphone-Welt letztes Jahr, hab's weiterverkauft, kann es aber weiterempfehlen :-)


      • Oneplus möchte stets eine perfekte Akkulaufzeit kreieren. Dadurch, dass ein ständig aktives Inaktivitätsdisplay mehr Strom verbraucht und dadurch die Laufzeit leicht in den Keller geht, hat sich Oneplus dagegen entschieden. Auch wenn ich das ebenso schade finde, da das eine Bevormundung gegenüber jedem User darstellt.


      • Tim vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Wenn DAS der Grund ist, dürften sie gar nichts verbauen, da alles Strom verbraucht...
        Man kann den Leuten doch die Option bieten. Dass es etwas mehr Strom verbraucht, sollte dementsprechend dann logisch sein.


  • Tim vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Schade, dass es sich nur auf Oxygen OS bezogen ist, sonst wäre „die Klinke“ eine gute Antwort.


  • NoName vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Coole Idee für eine Challange. Bin mal gespannt was für Ideen von der Community kommen und welche letztendlich vielleicht wirklich umgesetzt werden.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!