Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 14 mal geteilt 19 Kommentare

OnePlus 5T Vorstellung im Livestream

Update: Das war die Präsentation

Und es kommt also doch noch ein neues Flaggschiff-Smartphone in 2017 von OnePlus. Das chinesische Unternehmen hat nun den Termin für die Vorstellung des OnePlus 5T offiziell bekannt gegeben: Das T-Modell wurde in New York enthüllt und wird in Kürze schon erhältlich sein. Wenn Ihr den Livestream verpasst habt, dann könnt Ihr diesen glücklicherweise als "Konserve" noch einmal anschauen. 

Über das eigene Forum und per Email verkündet OnePlus, dass die Präsentation des 5T am 16. November in New York erfolgen soll. Wie es in der Branche mittlerweile üblich ist, wird die Präsentation für die Fans rund um den Globus live ins Internet gestreamt. Dieses mal durften sich die Fans von OnePlus eine Woche lang im Voraus  sogar Tickets für die Vorstellung in New York kaufen, um direkt vor Ort dabei zu sein. Da die Karten aber schon nach wenigen Stunden ausverkauft waren, gibt es zum Glück immer noch den Livestream, denn Ihr hier ab 17:00 Uhr anschauen könnt. 

Das OnePlus 5T wird schon kurz nach der Vorstellung in den Verkauf gehen, jedenfalls für Nordamerika und Europa. Während chinesische OnePlus-Fans sich noch bis zum 1. Dezember gedulden müssen, werden die Fans in Nordamerika und Europa schon ab den 21. November die Gelegenheit erhalten das OnePlus 5T zu kaufen. Alle weiteren Information zum OnePlus 5T findet Ihr auf unserer Übersichtsseite.

Quelle: OnePlus

14 mal geteilt

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Sijan vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Die Geräte sind gut ! Htc ,das kommende U11 plus ist , meine Meinung, besser als Mate 10 pro. Oneplus 5T hat ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis. Preiswerter sind die Galaxys erst nach 6 Monaten. Außerdem sind die Oneplusgeräte leichter zu rooten. Das gehört für mich auch in die Anwenderfreundliche Abteilung.


  • Nun ja, die CPU Leistungssteigerung braucht man inzwischen nicht mehr, das stimmt. Aber nur wenn man das Smartphone auch als Smartphone benutzt. Denkt man zB an den DEX Modus vom Galaxy S8, so machen leistungsfähigere CPUs noch sinn! Wäre schon praktisch wenn das Smartphone in Zukunft den Rechner ersetzen könnte.. außerdem bringen die kleinen Fertigungsverfahren von inzwischen 10nm viel mehr Akkueffizienz. Insofern ist es nicht blöd weiter an den CPUs zu schrauben. Ich denke das oneplus 5t wird insbesondere mit einer besseren Kamera auftrumpfen! Ich bin jedenfalls gespannt.


    • Tim vor 4 Wochen Link zum Kommentar

      mittlerweile bringt Software wesentlich mehr, als diese angeblich effizienteren Herstellungsverfahren der CPUs... ein Smartphone mit 3000 mAh und 10nm-CPU kann trotzdem 3x schneller leer sein, als eins mit älterer 20nm-CPU, einfach weil die Software Schrott ist.

      Den Rechner wird ein Smartphone zudem eher niemals ersetzen ^^
      Leute, die mit einem 300€-Rechner arbeiten, den ein Smartphone ersetzen könnte, kaufen sich eher weniger ein 800-1000€ Smartphone kaufen...
      Und Wenn man dann an die höherpreisigeren Rechner zum Gaming, Bild- und Videobearbeitung denkt usw., da lacht sich sogar das Smartphone selbst schlapp, weil's niemals an diese Leistung rankommen wird... Schließlich entwickeln sich die Desktop-CPUs usw. auch weiter... und wenn ein Smartphone an die Leistung eines 10 Jahre alten Rechner rankommt... das ist jetzt echt nichts nennenswertes ^^


  • Der letzte ernst zunehmende Konkurrent für Samsung & Co war das Huawei Mate 10. Damit ist die Saison beendet und das OnePlus 5T kommt zu spät. Man muss ja immer bedenken in drei Monaten steht die neue Generation der Top Smartphones auf der Matte.


    • ehh Nein ? das G6 ist Preislich unschlagbar und ja es hat kein Snapdragon 235 aber braucht ein Smartphone das heute noch ? ich glaube nicht. Alle Inhalt sind schon immer noch mit nem Snapdragon 800 sehr gut am laufen diese CPU steigerung liegt eher nur an der Zahl ansonsten kannse mir mal sagen was das 5T haben soll was das G6 nicht hat ? mehr RAM ? ich bitte dich wer braucht 6 gb Ram bei nem Smartphone das ist totaler schwachsinn genau wie SLI Grafikkarten. Das 5t wird sicher bei 599 liegen minimum und selbst das ist zu viel


  • Mit Fingerabdrucksensor unterm Display wäre das schon was neues. 👍


  • Es gibt schon so viele Gerät mit vollem Display was soll jetzt daran Neu sein ?... OnePlus war mal gut....

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu