Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

4 Min Lesezeit 48 mal geteilt 52 Kommentare

Moto G: Android-Updates für die kleinen Motos

Update: Moto G (2014) hat das Marshmallow-Update bekommen

Besitzer von älteren Android-Smartphones stellen sich die Frage: Bekommt mein Gerät noch ein Software-Update? Android 5.1 ist bereits für die meisten Moto-G-Geräte verfügbar, doch das nächste Android-Betriebssystem steht kurz vor der Veröffentlichung. Alle Infos über aktuelle und zukünftige Android-Updates der Moto-G-Serie findet Ihr hier. Update: Das Moto G (2014) hat Android 6.0 Marshmallow bekommen. Alle Infos dazu im markierten Bereich.

Aktuelle Änderungen hervorheben

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle Sony Xperia XZ1 oder LG V30.

VS
  • 343
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Sony Xperia XZ1
  • 756
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    LG V30
Verfügbare Android-Versionen 5.0 5.0.2 5.1 5.1.1 6.0
Moto G (2013) Ja Ja Ja unbekannt unbekannt
Moto G (2013) LTE Ja Ja Ja unbekannt unbekannt
Moto G (2014) Ja Ja Nein unbekannt Ja
Moto G (2015) Nein Nein Ja Ja versprochen

Moto G (2014): Android 6.0 Marshmallow 

Es hatte sich bereits angedeutet (siehe unten) und jetzt ist es da: Die Rede ist vom Android-Update 6.0 Marshmallow für das Moto G (2014). Dabei handelt es sich aber nicht um die Version 6.0.1, die bei den meisten Smartphones zur Verfügung steht, sondern um die Version 6.0. Das Update ist mit 444,5 MB relativ groß, weshalb Ihr es über ein WLAN herunterladen solltet, um Euer Datenvolumen nicht zu belasten.

Moto G (2014): Marshmallow-Update wird getestet

In Brasilien startet der Soak Test des Marshmallow-Updates für das Moto G 2nd Gen. Das hat eine anonyme Quelle unseren brasilianischen Kollegen verraten. "Die Nutzererfahrung ist unendlich besser", sagt der vermeintliche Tester. Seine Beweis-Screenshots hat er dem Schreiben auch beigelegt:

Moto G 2014 marshmallow soak test
Im Moto G 2014 wird Android Marshmallow schon als Soak Test ausgerollt. / © ANDROIDPIT

Ein Soak Test ist eine sehr frühe Phase von Android-Updates, die Motorola traditionell in Brasilien und Indien einführt. Eine kleine und zufällige Probandengruppe bekommt die künftige Android-Version besonders früh ausgeliefert. Anschließend überprüft Motorola, ob das System stabil läuft oder ob viele Fehlerberichte zurückgespielt werden.

Moto G 2014 marshmallow soak test functions
Die ganzen guten Marshmalllow-Features kommen bald auch auf Euer Moto G! / © ANDROIDPIT

Die fertige Marshmallow-Version soll bereits in zwei Wochen veröffentlicht werden. Ob das auch auf Deutschland zutrifft, muss noch durch unsere Kontakte bestätigt werden.

Bislang gibt es von Motorola keine Auskunft, ob das Motorola G (2014) ein Update auf Android 5.1 erhalten wird. Seit März 2015 liefert Motorola für die zweite Generation des Moto Gs Android 5.0 aus. Auf der offiziellen Webpage wurde ein Update auf Android 6.0 Marshmallow ebenfalls bestätigt.

Moto g 2015 vs moto g 2014 comparison 1 13
Moto G (2015) links und das Moto G (2014) rechts. / © ANDROIDPIT

Moto G (2013): Update auf Android 5.1

Die LTE-Ausgabe des Moto G aus dem Jahr 2013 hatte schon im Juni das Update auf Android 5.1 erhalten. Nun zieht die 3G-Variante nach. Angeblich haben mehrere Leser von Caschys Blog gemeldet, dass Firmware-Update 221.21.56.falcon_umts.Retail.en.DE bei ihnen eingetroffen sei. Wenn Ihr das bestätigen könnt, meldet Euch gerne per Kommentar, per E-Mail oder im Forum. Auf der Motorola-Webpage ist von dem Update noch keine Rede und eine offizielle Bestätigung erwarten wir noch.

AndroidPIT Moto G 2013 remove widget1
Löblich: Das Moto G (2013) bekommt heute noch Updates. / © ANDROIDPIT

Das Update reicht wichtige Verbesserungen von Lollipop nach. Jetzt könnt Ihr endlich Benachrichtigungs-Popups nach oben schieben, um sie vorübergehend loszuwerden. Und die Benachrichtigungs-LED blinkt ab sofort in allen Modi. Diesen und weitere Vorteile des Updates entnehmt Ihr unserem Special zu Lollipop-Features.

Moto G (2015): Stagefright-Update erschienen

Schon kurz nach der Veröffentlichung im August 2015 sind einige Hersteller, darunter auch Samsung, Motorola, Google, LG und Sony, der Google-Gruppe Zimperium Handset Alliance beigetreten, um sowohl die Stagefright-Sicherheitslücke zu beheben als auch regelmäßige Sicherheitsupdates für Android-Geräte bereitzustellen. Laut Cashys Blog wird schon ein Patch (Version: 23.46.4.en.EU) für das Moto G (2015) verteilt, jedoch ist das Update noch nicht für unser Moto G (2015) aus der Redaktion verfügbar. Neben der Beseitigung des Stagefright-Problems soll nun auch ein Nachtmodus für die Kamera-Anwendung mit dabei sein.

moto g 2015 stagefright patch
Ein neuer Patch schließt die klaffende Stagefright-Lücke beim Moto G (2015). / © Cashys Blog

So wird das Android-Update auf dem Moto G installiert

Die Updates für Motorola-Smartphones werden über die Over-the-Air-Schnittstelle ausgeliefert, so dass Ihr eine Benachrichtigung erhaltet, wenn für Euer Moto G ein Android-Update erhältlich ist. Für die Installation müsst Ihr das Moto G neustarten. Der erste Startvorgang dauert länger als gewöhnlich.


Dieser Artikel wird kontinuierlich erweitert. Falls Ihr Ergänzungen habt oder bei Euch eine neuere Version eintrifft, dürft Ihr uns gerne einen Screenshot per E-Mail zusenden.

48 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

52 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  •   40

    Und immer noch mit veralteten Sicherheits-Patches, vom November ??

    Android 6,wo es aber schon lange 6.0.1 gibt und das 7er schon anklopft ??

    Mit Motorola/Lenovo geht es bergab !!


    • Nein, der Sicherheitspatch ist von Januar 2016.
      Android 6.01oder auch 6.1 kommt vielleicht noch, bei 7 und den Geräten aus 2014 hab ich meine Zweifel, ob das überhaupt noch angeboten wird. Android N wird von Google vielleicht im Herbst released, von den Herstellern dann Frühjahr 2017.
      Dann sind die Moto 2 aber auch 3 Jahre auf dem Markt, und wenn man sie weiter nutzen will, gibts ja Custom-Roms.


      •   40

        Trotzdem traurig um Moto ,zum Anfang haben sie sich noch wenigstens bemüht ,aber jetzt ??


      • Man muss mal abwarten, was Lenovo daraus macht. Durch die Übernahme ist natürlich auch Unruhe in das Unternehmen gekommen, Mitarbeiter sind gegangen usw.
        Mir wäre ein früheres Upgrade natürlich auch lieber gewesen.
        Aber soweit ich das nach zwei Tagen schon sagen kann, scheint das Upgrade durchaus gut gelungen zu sein.
        In der Zukunft wird man dann sehen... Eins ist jedenfalls sicher:
        Auch andere Mütter haben schöne Töchter...


  • "Android 5.1 ist bereits für die meisten Moto-G-Geräte verfügbar, doch das nächste Android-Betriebssystem steht kurz vor der Veröffentlichung."

    Oh, Hiiiilfe. Die Textaktualisierung von euch ist so mies wie mittlerweile Motos/Lenovos Updatepolitik.


  • Hab Marshmallow 6.0 seit gestern installiert per "dirty" Upgrade, also ohne Werksreset. Läuft trotzdem alles problemlos, und trotz nur 1 GB RAM kommt mir die Bedienung flüssiger vor als mit Lollipop. Bei einem Gerät, bei dem nur noch weniger als 1 GB interner Speicher frei war, wurde "Adoptable Storage" aktiviert und nach der etwas langwierigen Übertragung der alten Medieninhalte (ca. 37 GB) hab jetzt noch mehr als 20 GB einer 64 GB SD-Karte als internen Speicher frei. Ein zweites Moto G wurde ebenfalls auf Marshmallow upgegradet, aber die SD zunächst noch auf "Mobile Storage" belassen.
    Fazit: Motorola hat saubere Arbeit geleistet.


    • Tim 09.05.2016 Link zum Kommentar

      Hi Michael, wie ist deine Erfahrungen nach 1 Monat mit Marshmallow? Läuft es noch gut oder hast du Probleme? Ich bin bei Überlegung mein Moto G (2015/8Gb) upzudaten mit SD als interne Storage aber ich habe in Forum aus England gelesen, dass es ein Katastrophe ist. Ich bin sehr dankbar für dein Feedback. Vg, Tim


  • Und was ist da jetzt gelb?? Ihr pfuscht echt bald bei jedem Artikel. Würde ich so schlampig arbeiten würde ich freiwillig kündigen.


    • Gelb markiert wird trotz Aktivierung wirklich nichts mehr. Ist mir auch schon aufgefallen aber auf meinen Kommi wurde nicht reagiert. 😡


  •   40

    Hauptsache es läuft dann auch noch so Performance,bei den graden mal 1GB Ram Modellen.


  • Irgendeine Chance das 5.1 auch für das Moto G 2014 rauskommt? Ich hätte so gerne was stabiles UND performantes ohne wieder mit dem rumgeflashe anzufangen...
    Gerade bei den Telefon App und vor allem die Google Apps (Maps, chrome, ...) ist die Performance irgendwie nicht wirklich zufriedenstellend... hat da jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?


  • Meine Moto g 2013 ist immer noch zufriedenstellend schnell. Warum veraltet?


    • es ist genauso schnell wie die 2. Gen. Steckt ja die selbe Hardware unter der Haube.


      • Eben. Und selbst das 2015er-Modell ist nur "in Ansätzen" schneller. Und wie gesagt: Ich bin richtig neidisch, dass es für die Motorola-G-Geräte ZUERST Android Marshmallow gibt. Aber das war ja auch fast zu erwarten. Die bekommen immer mit als Erstes das neueste Android drauf.Vielleicht auch, weil sie wie Google EBENFALLS ein US-Amerikanisches "Kommunikationsunternehmen" sind.


  • Bin mit dem Moto G 2015 seht sehr zufrieden.. Der Wechsel vom Moto G 2013 auf das neue hat sich absolut gelohnt.. Dss alte Moto G 2013 hab ich für einen fairen Preis verkaufen können.. Also rundum zufrieden


  • Was ist ein "verjährtes Smartphone"? So ein Schwachsinn!


  • mein moto g hat vorgestern das update auf 221.21.56.Falcon... erhalten


  • Also jetzt bin ich etwas erstaunt. Ich dachte die haben alle schon 5.1.1 (Motorola). Oder gilt die relativ zügige Updatepolitik nur für die besser bezahlten moto's ?
    6.0 sollte Programm jetzt sein.

    M.K

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu