Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 6 mal geteilt 17 Kommentare

Mit Diamanten besetzt: Luxus-Version der Gear S2 kostet 15.000 US-Dollar

Es ist nicht ungewöhnlich, dass von einem Smartphone oder einer Smartwatch eine besondere Edition erscheint. Die Luxus-Variante der Samsung Gear S2 ist aber etwas Besonderes, immerhin kostet sie 15.000 US-Dollar und es wird nur wenige Exemplare geben.

Musik am Smartphone: Streamen oder immer vorher über W-LAN laden?

Wähle Streamen oder W-LAN.

VS
  • 586
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Streamen
  • 1031
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    W-LAN

Die Samsung Gear S2 ist eine sehr gute Smartwatch (Test), die momentan rund 300 Euro als Sport-Variante und 350 Euro als Classic-Version kostet. Deutlich teurer ist die limitierte Edition der Gear 2, die in Kooperation mit dem schweizer Juwelier De Grisogono entwickelt wurde. Hierbei handelt es sich im Grunde um eine normale Samsung Gear S2. Mehr Leistung bietet die Uhr von De Grisogono nicht. Nur beim Design gibt es deutliche Unterschiede.

So gibt es ein Zifferblatt mit zentralem Sekundenzeiger, eine Batterieanzeige auf der 4-Uhr-Position sowie eine Mondphasenanzeige auf der 8-Uhr-Position. Das Zifferblatt mit Dual-Time-Display hat außerdem eine Tag-Nacht-Anzeige auf der 3-Uhr-Position, eine Tag-Datum-Anzeige auf der 6-Uhr-Position und einen Sekundenzeiger auf der 9-Uhr-Position.

Auch das Gehäuse unterscheidet sich von den Standard-Versionen der Gear S2. Die 41 Millimeter Lünette in "rose gold" ist nämlich mit 56 weißen Diamanten (ca. 1,2 Karat) besetzt und auf dem Lederarmband befinden sich Diamanten. Insgesamt sind auf der Uhr von De Grisogono 100 Diamanten verarbeitet.

Dieser Luxus hat seinen Preis. Laut Samsung wird die Uhr für 15.000 US-Dollar angeboten. Die Uhr ist auf 100 Stück limitiert. Einen genauen Release-Termin gibt es für die Smartwatch noch nicht. Samsung teilte lediglich mit, dass der Verkauf im Sommer 2016 starten soll.

Frage an Euch: Was haltet Ihr von solchen Special Editions? Habt Ihr euch bei Smartphones oder Smartwatches schon mal eine besondere Edition gekauft?

Top-Kommentare der Community

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Weihnachtsgeschenk für meine Putzfrau!

  • Ihr tut alle ao als hättet ihr so viel Geld euch diese Uhr zu kaufen! Was meckrt ihr rum?! Samsung spricht uns sowieso nicht damit an, sondern die, die es sich auch leisten können!

  • Ich finde es okay, denn bei Uhren giebt es noch ganz andere Preise. Ist ja auch nur das Innenleben von Samsung und halt als Wertvolles Schmuckstück gedacht, ob man es nun schön findet oder nicht. Wenn ich das Geld hätte und meiner Frau eh so Geschenke machen könnte, würde ich eigentlich nicht bang sein diese Uhr zu kaufen, wenn es denn bei der Limitierung bleibt.

    Hier war auch mal ein Artikel um eine so teure Apple Watch, die war aber nur aus Gold und direkt von Apple selber, derart limitiert war sie glaube ich auch nicht. Das sehe ich irgendwo kritischer 😅

  • Sieht aus wie der Trostpreis einer Kirmesschießbude, einfach nur bäh.

  • Einfach nur unnötig.

    • Ja, sogar als "normale" Version ist so eine Smartwatch unnötig. Bei einer Uhr reicht es mir, wenn ich die Zeit ablesen kann. Da muss ich nicht noch ein Fax bzw. ein W-Lan-Modem drin haben.

  • Wer es sich leisten kann,kann sie sich ja gerne kaufen. Finde aber nicht das sie besonders hübsch ist.

  • Au weia. Das Ding ist unglaublich hässlich und der Kauf pervers.

  • Wo kann man die bestellen? Die Arge zahlt die bestimmt brauche diese uhr

  • 15 Riesen für ne doofe Uhr und das auch noch von Samsung sorry aber mit dem Geld kriegt man doch schon ein richtig gutes Auto

    • ja da hast du recht, aber die Diamanten behalten ihren Wert ja.
      Also selbst wenn die Uhr alt ist, ist sie immer noch so viel Wert dank der Diamanten.

      • Es könnte sein, dass sie wegen der starken Limitierung auf nur 100 Stück in Sammlerkreisen begehrt wird, und im Wert sogar noch steigt. Die Diamanten alleine sind aber wahrscheinlich weniger als 15 Riesen wert, die Verarbeitung wird auch nicht gerade billig sein. Ich selber halte die Kombination von moderner Technik mit klassischem Pomp auch nicht für so glücklich. Die Technik veraltet schnell, und sollte einigermaßen günstig tauschbar sein. Trotzdem, da bin ich mir sicher, werden die 100 Exemplare schnell verkauft sein. Es gibt genug Leute, die zahlen 15000 aus der Portokasse: Politiker, Profisportler, Manager, Prinzen usw.

  • Es gibt noch genügend Länder, in denen solche Statussymbole extrem wichtig sind. Auch wenn eine solche Uhr nie im Leben etwas für mich wäre, ist es doch ein entscheidender Schachzug Samsung (S7, S7 Edge) als DAS Statussymbol gegenüber der Konkurrenz von Apple und Sony zu etablieren. Weil nur diese Smartphones mit der Uhr perfekt funktionieren und ich (wenn ich es brauche) die Uhr jederzeit sichtbar am Handgelenk tragen kann, während das Smartphone doch die meiste Zeit in einer Tasche verschwindet.

  • Die Frage steht im falschen Forum. Hier kaufen sich die User China Phones, um für möglichst wenig Geld in den Genuss eines Smartphones zu kommen.
    Wer Geiz ist geil lebt, kann mit so einer Smartwatch nichts anfangen.

  • Endlich eine Smartwatch die Chic aussieht!

    Wo kann man vorbestellen?

  • wers braucht und einen dicken Geldbeutel hat soll es sich kaufen.für mich wäre das nix

6 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!