Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
52 mal geteilt 69 Kommentare

Liebe Smartphone-Hersteller: Macht euch doch nicht kleiner als ihr seid!

Smartphone-Hersteller können einem schon fast leidtun. Sie müssen immer etwas Neues aus dem Hut zaubern, das neue Grerät muss schön, möglichst preiswert und natürlich zukunftssicher sein. Diese Erwartungshaltung kann einen unter Druck setzen und dass nicht immer die große Revolution ansteht, ist nachvollziehbar. Sein Heil als iPhone-Kopierer zu suchen, ist aber definitiv der falsche Weg!

Wer sich klein macht, bleibt klein

“Wie klein will sich die SPD eigentlich noch machen?” Ich weiß auch nicht, warum mir ausgerechnet dieser Spruch von Angela Merkel in Erinnerung geblieben ist. Er fiel letztes Jahr im Rahmen eines CDU-Parteitags in Köln und zielte auf das anstehende Regierungsbündnis in Thüringen ab, bei dem sich die SPD als Juniorpartner mit der Partei Die Linke zusammentat. Vielleicht habe ich mir den Spruch deshalb gemerkt, weil die Kanzlerin soetwas wie Emotionen gezeigt hat.

Als es jetzt um HTC und das A9 ging, ploppten diese Worte plötzlich wieder in meinem Kopf auf. Der Auslöser war das Statement von HTC-Chefin Cher Wang, die das Smartphone als iPhone-Alternative anpries. Nicht als iPhone-Konkurrenten, nicht als iPhone-Killer, sondern als Alternative! Wie klein will sich HTC eigentlich noch machen?

HTC One A9 power button
Nein, das ist kein iPhone, sondern das neue HTC One A9. / © ANDROIDPIT

Seid anders, seid besser oder wenigstens günstiger!

Um eins klarzustellen: ich habe nichts gegen HTC und ich verstehe auch, warum man sich lieber an einem erfolgreichen Gerät orientiert, anstatt große Risiken einzugehen. Vor allem wenn es nicht gerade rosig um ein Unternehmen steht. Dennoch ist die Orientierung, ich würde sogar sagen “Anbiederung”, an das Goldene Kalb iPhone der falsche Weg. Wer will denn schon die nette Kopie, wenn er mit dem Original glücklicher ist?

Warum nicht jeder mit einem Apple-Smartphone herumläuft, hat natürlich mehrere Gründe. Da ist zum Beispiel der hohe Preis oder das Betriebssystem. Das stellt für potenzielle Käufer schon einige Hindernisse da. Wer also soetwas wie ein iPhone haben will, greift dann einfach zu einer Alternative. Das ist völlig in Ordnung, Smartphone-Hersteller sollten aber doch einen gewissen Abstand zu Apple halten.

Also anstatt das Design des iPhones zu kopieren, sollte eine eigene Designsprache gefunden werden und wenn Hersteller doch einen iPhone-Klon herausbringen, dann sollte er doch wenigstens deutlich billiger als das Original sein. 578 Euro für die HTC “iPhone-Alternative” A9 ist definitiv zu viel.

Deshalb bitte mehr Mut lieber Smartphone-Hersteller und weniger auf den vermeintlichen Heilsbringer schauen!

HTC One A9 camera flash
Wenn schon eine Kopie, dann doch bitte eine günstige! / © ANDROIDPIT
52 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • nox 29.10.2015

    AP ist selbst Teil des Problems. Beispiel Sony, eigenes Design, über die Jahre verbessert.
    Für AP altbacken und langweilig. Wenn Samsung drei Jahre später mit dem Design kommt ist es der große Wurf auf den ihr solange gewartet habt.

  • Michi Müller 29.10.2015

    Ihr habt vor einigen Monaten einen Lektor gesucht. Ich gehe davon aus, dass ihr keinen gefunden habt oder euer Lektor bereits wieder abgesprungen ist?
    Ich biete euch gerne ein Lektorat auf Honorarbasis an.
    So vermeidet ihr die orthografischen und grammatikalischen Fehler, die momentan in jedem einzelnen Artikel enthalten sind (auch in diesem). Weiterhin bin ich ebenfalls in der Lage auf inhaltliche Fehler und logischen Inkonsistenzen hinzuweisen, die aktuell ca. jeder zweite Artikel aufweist.
    Gerne untersuche ich auch eure redaktionellen Prozesse auf Fehlerquellen und mache passende Verbesserungsvorschläge.
    Also @Chefredakteur: schreib mir eine PM. Wir finden einen Weg.

  • Daniel 29.10.2015

    hört doch auf alle auf HTC rum zuhacken, wenn man ein iPhone 6 an ein M7 hält, sieht man das das iPhone nicht nur genau so groß ist, sondern auch die Antennenstreifen auf exakt der selben Höhe liegen, also wer klaut hier von wem?
    und nur weil HTC ihr eigenes design das sie als erster benutzten etwas verändert (verbessert) hat rastet die komplette online-welt aus?

  • F.S. 29.10.2015

    Sehe ich auch so.
    Was soll uns dieser Beitrag sagen?
    Inhaltsleer und überflüssig.

    Ist die Überschrift ironisch gemeint?
    "Liebe Smartphone-Hersteller: Macht euch doch nicht kleiner als ihr seid! "
    Denn seien wir mal ehrlich, so viele Artikel mit negativer Schreibe findet man nur bei AP.
    Das meine ich gar nicht böse, aber in fast jedem Artikel wird ein Hersteller (meist sind es die selben) oder ein Smartphone niedergemacht.

    Und journalistisch ist AP eher Bildzeitung.

  • Hussein 29.10.2015

    Ganz ehrlich: Ihr sagt man soll seine eigene designsprache finden. Ist ja soweit auch richtig. Aber sobalt z.B. HTC seine designsprache fortführt, meckert ihr (und auch andere ihr seid ja nicht die einzigen) wie einfallslos die hersteller doch sind. HTC hat(te) seine eigene designsprache seit dem M7. Dann kam das M8. Da haben einige ja schon angefangen zu meckern das sich die geräte relativ ähnlich sehen. Und als das M9 kam haben es alle runtergemacht nur weil HTC auf sein eigenes design gesetzt hat. Ihr widersprecht euch selber!

69 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Liebes Androidpit Team: Macht euch nicht größer als ihr seid!

  • Flo 31.10.2015 Link zum Kommentar

    Hm, du sprichst alle Hersteller an, dass sie sich nicht kleiner machen sollen als sie sind, gehst im Artikel aber nur auf EIN Gerät EINES Herstellers ein, ohne andere auch nur zu erwähnen. Denn es gibt ziemlich viele Hersteller, die in letzter Zeit Smartphones im Apple Design rausgebracht haben, bei denen es allerdings nur für eine Randnotitz bezüglich des Designs in euren "Tests" gereicht hat.
    Jetzt hat HTC ein Smartphone rausgebracht, dass eine Mischung aus eigener Designlinie und der von Apple ist und es kommen lauter Artikel, die alle das gleiche aussagen, nämlich dass ihr es Sch***e findet. Wir haben es langsam verstanden!

  • Kleinmachen?
    Super Idee, und meine Rede seit ein paar Jahren.
    Das Smartphone muss wieder handlicher werden.
    Ich brauche kein Tablet mit dem man telefonieren kann!

    Kleinmachen ist der Trend von morgen.

  • An diesem Artikel stimmt eigendlich nur eine Aussage: Der UVP ist zu hoch. Der Rest ist eigendlich schlichtweg falsch.

  •   9

    Um nicht als Apfel-Kopierer dazustehen sollte man einfach Kippschalter benutzen und ne Linse die man aufschrauben muss...dazu noch nen Akku den man im Rucksack trägt...Apfel hier Apfel da...ja sind schicke Teile...dann sollte der Apfel aber seine 2 Jahre technischen Rückstand aufholen...einfach mal nen aktuelles Apfelding mit den Handys von vor zwei Jahren vergleichen...mal sehen was ihr da so findet

    • Technischer Rückstand?
      iPhones laufen doch rund, nur weil Apple dafür keine Octa-Cores braucht, ist das doch kein technischer Rückstand.
      Man sollte nicht nur Zahlen vergleichen, sondern die Geräte ausprobieren, bevor man sowas sagt.

  • Bei mir kommt so ein ****** iPhone Clone nicht ins Haus und kommt meine Frau damit schmeiße ich sie raus ein Hoch auf Google ein Hoch auf Android.

  • Na ja was sollen die Hersteler denn machen. Ein Smartphone ist nunmal idealerweise recht flach, leicht und rechteckig. Unter diesen Rahmenbedingungen soll jeder Hersteller eine eigene Designsprache finden? Gar nicht so einfach.
    Hardwaretechnisch ist das iPhone6 imho das perfekte Smartphone, fühlt sagenhaft gut an, ist sehr flach und super abgerundet, dadurch schmeichelt es der Hand. Ich besitze ein Sony Xperia Compact 3 und kann nur sagen, schroffe Kanten sind vielleicht Sonys Designsprache, dass diese der Hand schmeicheln, ideal sind um das Smartphone zu bedienen, ist definitiv nicht der Fall. Das neue OnePlus X ist ja designtechnisch auch ziemlich angepasst und langweilig.
    HTC ist lange ihren eigenen Weg geangen, ich hätte an Ihrer Stelle auch einen iPhone Klon auf den Markt gebracht. Zumindest zusätzlich zur restlichen Palette. Und das Ding mit der eingebauten Antenne im Rahmen, das habe ich das erste mal bei HTC gesehen, da hat Apple geklaut. Aber was heisst schon geklaut, man kann nicht erwarten, dass jeder Hersteller das Rad neu erfindet.

    • Ja zusätzlich wäre es ganz gut. Aber das Problem ist ja, wie bei so gut wie jedem "Androidhersteller", dass die super tollen neuen Geräte immer wieder grundverschiedene Konzepte haben. Da fehlt einfach die Konsistenz!? Die wissen ja alle selber nicht was sie machen sollen/ bauen.

  • Diese Klon-Vergleiche finde ich etwas unsinnig. Was sollen die Hersteller denn groß machen? Ein Smartphone hat ein Display im 16:9-Format oder zumindest ähnlich, 4-Ecken und manchmal nen Homebutton. Dazu ne Kamera und nen Blitz. Ich befürchte, wir haben jede Designmöglichkeit in irgendeiner Form schon mal gesehen. Dementsprechend ist jedes Phone in irgendeiner Form der Klon eines anderen, und wir könnten die Diskussion endlos weiterführen. Dreieckige Displays würden sich wahrscheinlich nicht durchsetzen. Aber es wäre das einzige "neue" Merkmal.

  • Liebes AP Team, merkt euch doch endlich mal, dass schön ein relativer Begriff ist. Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters. Dieses ständige Hersteller-Bashing geht mir ziemlich auf den Geist!

    Wenn ihr so viel Ahnung davon habt, wie das ultimative Design aussehen müsste, dann frage ich mich, warum ihr noch in einer kleinen Tech-Blog Redaktion sitzt und nicht schon längst in der Designabteilung eines großen Herstellers?

    Dabei gibt es eine ganz einfache Regel. Hübsch ist, was sich verkauft! So einfach ist das... ;-)

    So, und nun könnt ihr wieder die China-Flundern, die die Rückseite vom iPhone und die Front von Samsung klauen wieder in den Himmel loben!

    •   44

      das ist aber als kommentar von stefan grund deklariert allso ist er hier der betrachter und das ist seine sicht und nicht von die von android pit

      • @Markus... Was ist seine Pflicht? Als 3. Schreiberling des AP-Teams sich nun über das iPhone Design des Gerätes auszulassen? Ich habe ja nichts dagegen wenn AP das Design kritisiert, aber muss dann wirklich jeder der Schreiberlinge einen eigenen Artikel dazu verfassen? Ich glaube nicht! Genau so glaube ich nicht, dass es der letzte Artikel darüber war.

        Und was mir noch übler aufstößt ist, dass das im Prinzip gleiche Design bei Meizu mal kurz in einem Nebensatz abgehandelt wird und dazu noch mit der Erkenntnis, es ist ja gar nicht schlimm, dass man sich beim Design beim iPhone bedient.

        Wenn dabei schon keine Einigkeit in der Redaktion besteht, wie soll man dann noch die Tests auf der Seite ernst nehmen?

      •   44

        du siehst das aber falsch das ist kein artikel sondern ein kommentar und kommentare von einem moderator muss nicht unbedingt mit der meinung der redaktion übereinstimmen.

      • Auch ein als Kommentar gekennzeichneter Artikel ist und bleibt ein Artikel.

      •   44

        allso hast du jetzt einen artikel unter den kommentar geschrieben oder was

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!