Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
358 mal geteilt 208 Kommentare

Günstige Smartphones: Die besten Geräte bis 400 Euro

Update: Moto G4 und Honor 8 rücken nach

Android-Smartphones gibt es in fast allen Preiskategorien. Selbst Smartphones für weniger als einhundert Euro werden angeboten. Hier findet Ihr eine Marktübersicht über die besten Smartphones bis 100 Euro, 200 Euro, 300 Euro und 400 Euro. Update: Das Honor 8 ist das neue Spitzengerät in dieser Liste.

Springt direkt zum Abschnitt:

Unsere Kriterien

In der Redaktion haben wir einige Erfahrungen mit den Smartphones gesammelt, sei es im Test, im Hands-on oder im persönlichen Alltag. Die Smartphones, die Ihr hier findet, sind definitiv kein Fehlgriff.

Wir achten bei den Geräten unter anderem darauf, dass sich ihre Hersteller um Updates bemühen. Diese schließen unter anderem Sicherheitslücken und schützen so Eure Privatsphäre und wichtige Daten.

Wir fangen bei den Schnäppchen an und arbeiten uns dann weiter zu den Modellen bis 400 Euro vor. Zu jedem günstigen Smartphone erfahrt Ihr, was es so besonders macht und wo Ihr es derzeit am preiswertesten bekommt.

Unsere Tipps sind bestimmt gut, aber es gibt noch viele weitere Smartphones, die wir in dieser Übersicht nicht berücksichtigen können. Welche Smartphones sind Eure Tipps für den günstigen Smartphone-Kauf? Nennt uns Gründe für Eure Empfehlungen!

Die besten Smartphones bis 100 Euro

Motorola Moto E (2015)

Was ist das Besondere am Moto E (2015)? Motorola macht Euch wenig Vorschriften bezüglich vorinstallierter Software und bietet so mehr freien Speicher. Außerdem liefert der Hersteller regelmäßige Updates, was das günstigste Smartphone aus Sicht des Datenschutzes zur Empfehlung macht.

test du motorola moto e 2015 01
Das Moto E (2015) sieht putzig aus, hat es aber in sich. / © ANDROIDPIT

Das günstigste 4,5-Zoll-Smartphone, das wir Euch empfehlen können, ist das Moto E von Motorola. Es erschien im Februar 2015. Manchmal ist es sogar für 99 Euro erhältlich. Dafür bekommt Ihr vom Hersteller aktuelle Software vorinstalliert, die dank einer geringen Zahl an vorinstallierten Apps schnell ist.

Die verbauten Hardware-Komponenten sind für diese Preisklasse super. Der Speicher von 8 GByte kann per MicroSD-Karte erweitert werden. Das Moto E beherrscht sogar LTE. Ein Nachteil des Gerätes ist das leicht unscharfe Display. Dies fällt jedoch nur im direkten Vergleich mit Displays teurerer Smartphones auf.

Günstigstes Angebot: Motorola Moto E (2015)

Bester Preis

Natürlich könnt Ihr auch zu einem Smartphone mit Vertrag kaufen und den Anschaffungspreis verringern. Die Vor- und Nachteile davon erläutern wir weiter unten.

Günstige Smartphones bis 200 Euro

Moto G4

Was ist das Besondere am Moto G4? Das Moto G4 hat eine lange Akkulaufzeit, schnelle Software und bekommt zuverlässig wichtige Sicherheitsupdates.

androidpit moto g4 android marshmallow
Das Moto G4 ist das beste Smartphone für unter 200 Euro. / © ANDROIDPIT

Im Test hat das Moto G4 überzeugen können. Vor allem mit dem Preis im Hinterkopf verdient das Lenovo-Gerät große Anerkennung. Dual-SIM und MicroSD machen es interessanter als viele Konkurrenten. Wir sind zuversichtlich, dass das Moto G4 Euch aich in den kommenden zwei Jahren nicht enttäuschen wird. Der gute Akku, die einfache Software und er erweiterbare Speicher machen es zu einer Langzeit-Empfehlung.

Günstigstes Angebot: Moto G4

Bester Preis

Wileyfox Swift

Was ist das Besondere am Wileyfox Swift? Das Dual-SIM-Smartphone hat einen austauschbaren Akku und seine Software lässt sich ganz leicht modifizieren.

AndroidPIT wileyfox swift 1547
Das Wileyfox Swift ist wie ein besseres Nexus 5. / © ANDROIDPIT

Das Android-Derivat Cyanogen OS sorgt für interessante Mittelklasse-Smartphones. Eines davon ist das von Großbritannien aus vermarktete Wileyfox Swift. Es erinnert im Alltag ein wenig an das Nexus 5: Seine Software lässt sich einfach austauschen, die Leistung ist in etwa gleich und auch Größe und Bedienung erinnern an das beliebte Google-Phone.

Das Wileyfox Swift mit seinem austauschbaren Akku, einem zweiten SIM-Karten-Slot und einem Einschub für MicroSD-Karten wird in dem Preissegment zur Kaufempfehlung. Allerdings solltet Ihr nicht zu viel Wert auf gute Fotos legen, denn in dieser Disziplin kann sich das Swift nicht einmal mit dem Moto G (2015) messen.

Günstigstes Angebot: Wileyfox Swift

Bester Preis

Günstige Smartphones bis 300 Euro

Honor 5X

Was ist das Besondere am Honor 5X? Die Ausstattung des 5,5-Zoll-Smartphones ist besser als in jedem anderen Smartphone der Preisklasse: Fingerabdrucksensor, Full-HD-Display und Brushed-Metal-Optik bekommt man woanders nur für hundert Euro mehr.

AndroidPIT honor 5x 11
Das Honor 5X sortiert die Mittelklasse neu. / © ANDROIDPIT

Zwei Tage Akkulaufzeit, ein brillantes Display und ein zuverlässiger Fingerabdrucksensor machen das Honor 5X zum Kauftipp der Mittelklasse. Erfreulich ist die Umsetzung der Dual-SIM-Funktionalität: Getrennte Einschübe ermöglichen es Euch, gleichzeitig zwei SIM-Karten und eine MicroSD-Karte einzusetzen.

Günstigstes Angebot: Honor 5X

Bester Preis

LG/Google Nexus 5X

Was ist das Besondere am Nexus 5X? Google hat alte Kritikpunkte beseitigt und die Kamera sowie die Akkulaufzeit massiv verbessert. Nach dem Preisverfall ist es ein Preis-Leistungs-Tipp nicht nur für Geeks.

androidpit Nexus 5X 5 8
Das Nexus 5X macht super Fotos. / © ANDROIDPIT

Das Nexus 5X wurde im Oktober 2015 zusammen mit dem teuren Nexus 6P vorgestellt. Es adressiert Schwächen des Nexus 5 wie Akkulaufzeit und Kamera und macht tatsächlich erheblich bessere Bilder als ältere Nexus-Geräte; im Dunkeln sogar bessere Bilder als das Galaxy S7. Außerdem wurde ein Fingerabdruck-Scanner hinzugefügt. Nachteile sind der mit 16 Gigabyte zu knapp bemessene interne Speicher sowie das Fehlen eines MicroSD-Slots.

Günstigstes Angebot: Google Nexus 5X

Bester Preis

Die besten Smartphones bis 400 Euro

Honor 8

Was ist das Besondere am Honor 8? Das Honor 8 ist das neue Top-Modell der Huawei-Tochtermarke. Es steckt voller High-End-Komponenten und ist schneller als viele teurere Smartphones. Außerdem glänzt es mit hervorragender Akkulaufzeit und tollem Design.

AndroidPIT Honor 8 2610
Das Honor 8 hat ein hohes Arbeitstempo. / © AndroidPIT

Das Honor 8 ist schnell, der Akku hält lange durch und die Kamera liefert auch in komplizierteren Lichtverhältnissen gute Ergebnisse ab. Nachteile betreffen die empfindliche Verarbeitung, die schwache Gaming-Performance und den aggressiven Stromsparmodus, der sich in den Einstellungen ein wenig bändigen lässt.

Günstigstes Angebot: Honor 8

Bester Preis

OnePlus 3

Was ist das Besondere am OnePlus 3? Es hat in dieser Liste den schnellsten Prozessor und die höchste Gaming-Performance. Außerdem lässt sich die Software ohne Garantieverlust modifizieren.

AndroidPIT oneplus 3 6669
OnePlus 3: Highend zum Mittelklassepreis/ © AndroidPIT

5,5 Zoll mit Full-HD-Auflösung und ein Snapdragon 820 mit 6 GByte RAM - das Datenblatt hört sich sehr vielversprechend an. Und der interne Speicher fällt mit 64 GByte ziemlich groß aus. OnePlus hat eine Dual-SIM-Funktion mit LTE-Support eingebaut. Der Preis? 399 Euro beim Hersteller.

Smartphone mit Vertrag: Vor- und Nachteile

Die Einstiegskosten für ein neues Smartphone ohne Vertrag sind oft hoch, Top-Smartphones kosten rund 700 Euro. Mobilfunkanbieter haben Verträge, bei denen der Kunde das Smartphone für einen Euro bekommt. In den darauffolgenden 24 Monaten - so lange läuft in der Regel ein Vertrag - muss der Kunde das Smartphone dann abbezahlen. Nicht selten zahlt der Käufer im Laufe der Vertragszeit deutlich mehr als den Verkaufspreis des Geräts.

Auch ist zu bedenken, dass der Mobilfunkanbieter Euch ein modifiziertes Smartphone verkauft. Vodafone und Telekom statten ihre Smartphones zum Beispiel mit speziellen Apps und vorinstallierten Diensten aus. Die Software kann der Kunde nicht ohne Weiteres von seinem Gerät entfernen. Diese Apps werden Bloatware genannt.

Zusätzlich durchlaufen alle Android-Updates für diese Smartphones immer Kontrollen durch die Mobilfunkanbieter, damit die vorinstallierten Apps und Dienste kompatibel bleiben. Neben Apps handelt es sich auch um Firmware-Komponenten, die Dienste wie Voice over LTE oder Mobile Payment ermöglichen. Der Vorteil von Provider-Smartphones liegt also unter anderem in speziellen Diensten und höherer Sprachqualität, der Nachteil ist aber, dass Betriebssystem-Updates teilweise später ausgeliefert werden.

money001
Bevor Ihr ein Smartphone mit Vertrag kauft, solltet Ihr erst die Tarife prüfen. / © ANDROIDPIT

Sind Smartphones mit Vertrag insgesamt teurer? Nicht immer. Der Markt für die Smartphones, die von den Mobilfunkanbietern kommen, hat sich verändert und fast jede Woche kommen neue Angebote hinzu - zum Teil sogar sehr günstige.

Tarife separat abschließen

Um nicht mehr zu zahlen, lohnt sich daher der Blick in unsere Liste mit den besten Smartphone-Tarifen. Hier stellen wir Euch die besten Angebote vor, die besonders den Vielsurfern unter Euch gefallen dürften. Dort könnt Ihr auch schnell prüfen, ob ein Anbieter zu Euch passt. Empfehlenswert ist auch diese Liste mit den besten Prepaid-Tarifen. Die meisten AndroidPIT-Leser haben ihr aktuelles Handy übrigens ohne Vertrag gekauft und sind sehr zufrieden mit ihrer Entscheidung.

Wie kommt man noch an günstigere Smartphones?

Ein Tipp bei der Suche nach günstigen Smartphones ist der Blick auf die Amazon Warehouse Deals oder das B-Ware-Center in Ebay. Außerdem gibt es da noch den Gebrauchtmarkt. Jedoch gelten hier andere Regeln in Sachen Gewährleistung und die Geräte haben oft Gebrauchsspuren, die jedoch schon in der Artikelbeschreibung erwähnt werden sollten.

Was sind Eure Empfehlungen für den günstigen Smartphone-Kauf? Teilt Eure Tipps in den Kommentaren mit uns und der ganzen AndroidPIT-Community!


Wir haben die Liste der günstigsten Smartphones überarbeitet und das Moto G4 sowie das Honor 8 aufgenommen.

Top-Kommentare der Community

  • Jan Lippe vor 1 Woche

    @ Jörg

    Wenn dieser Typ sein Handy für 300 Zacken, unter Wert, verkauft um mit dem Geld zocken zu können hättest du ihm eher eine Sucht Klinik empfehlen sollen.

208 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!