Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Pixel 4a und Android 11: Google I/O im Mai abgesagt

Pixel 4a und Android 11: Google I/O im Mai abgesagt

Google hat die traditionelle Google I/O im Mai aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt. Das Tech-Unternehmen will die Entwicklerkonferenz, auf der es auch immer neue Produkte im Soft- und Hardware-Bereich zu sehen gibt, wohl ohne Menschenansammlungen virtuell stattfinden lassen.

Nach der Absage des MWC 2020 in Barcelona wurden weltweit zahlreiche große Messen abgesagt. In Deutschland beispielsweise die Tourismusmesse ITB in Berlin oder die Leipziger Buchmesse. Nun ziehen Einzel-Unternehmen nach und sagen eigene Veranstaltungen ab: Google wird im Mai seine Entwicklerkonferenz nicht im Shoreline Amphitheater in Kalifornien abhalten. 

Stattdessen, erklärt das Unternehmen gegenüber bereits registrierten Teilnehmern, wolle man die Entwicklerkonferenz im digitalen Rahmen abhalten. Nähere Infos dazu will Google in den kommenden Wochen bekanntgeben. Besitzer eines der begehrten Tickets für die Google I/O 2020 bekommen ihr Geld in voller Höhe automatisch am 13. März zurückerstattet und haben die Gelegenheit, Karten für die Google I/O 2021 ohne Teilnahme an der jährlichen Lotterie direkt zu kaufen. 

Googles große Entwicklerkonferenz sollte vom 12. bis 14. Mai stattfinden und uns im Rahmen der Eröffnungskeynote einen ersten Einblick in neue Produkte und Entwicklungen geben. Die Technik-Welt wird wohl per Livestream und ohne großes Publikum über Details zum neuen Betriebssystem Android 11 oder Neuheiten des Google Assistant informiert. Zudem erwarten wir die Vorstellung des neuen Google Pixel 4a. Während tausende Entwickler wohl enttäuscht über die Absage sein dürften, wird sich für Google-Fans weltweit wohl nichts ändern: Der Konzern hatte seinen Bühnenauftritt zum Auftakt der Google I/O in den vergangenen Jahren ins Netz gestreamt. Ob diese Keynote am 12. Mai stattfindet oder verschoben werden muss, bleibt abzuwarten. 

Android 11: Das wünschen wir uns

Während zahlreiche Nutzer von Android-Handys noch auf den Rollout der aktuellen 10er-Version warten, wissen wir bereits einige Details zum Nachfolger. Android 11 soll für die neue Produktsparte faltbarer Smartphones optimiert worden sein. Nutzer anderer Smartphones können sich aber ebenfalls auf Neuerungen und praktische Features freuen: So könnten endlich scrollbare Screenshots kommen, mit denen man ganze Chatverläufe oder mobile Websites als Foto-Datei sichern kann. Alle Infos und Android-11-Features haben wir Euch übersichtlich zusammengefasst.

Wer einen ersten Blick auf Googles mobiles Betriebssystem werfen möchte, hat außerdem Gelegenheit die Developer Preview auf einem Pixel-Smartphone zu installieren. Wie das funktioniert zeigen wir Euch hier: 

Via: heise Quelle: Google

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Und wieder eine Absage wegen dieser ungerechtfertigten Panikmache der Presse. Da sehen wir Mal wie viel macht diese hat obwohl inzwischen gefühlt 90% aller Pressemeldungen nur noch von Hirnlosen Möchtegern Experten geschrieben werden (AP gehört zu den anderen 10%).


    • Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
      Da treffen sich tausende Menschen aus aller Welt. Und das KANN durchaus nach hinten los gehen und wozu? Für gar nichts. Panikmache ist was völlig anderes - die ist wirklich komplett unnötig. Aber aus Sicherheitsgründen so ein Event abzusagen, ist und bleibt die richtige Entscheidung.

      In Sachen PR ist es auch verständlich. Was glaubst du, welchen Ruf ein Unternehmen bekommt, wenn es so ein Event abhält und DANN was passiert? Auf einen Schlag hat das Unternehmen den Ruf, ein Event über Menschenleben zu stellen. Sowas wäscht man nicht mal eben wieder rein.


      • die Sterblichkeit beim Coronavirus leigt bei 0,irgendwas %. bei der Grippe ebenfalls und zwar trotz möglicher Impfung. Bei den meisten Menschen verläuft eine Infektion mit Corona wie eine Leichte oder Mittelschwere Erkältung.
        Der Unterschied zur Grippe: die Grippe ist nicht in der Presse präsent.
        In der Grippesaison werden aber immer wieder Großveranstaltungen durchgeführt.
        Daher meine Schlussfolgerung unnötige Panikmache durch die Presse, weil mehr Aufmerksamkeit.


  • ui sceollbare Screenshot. das hatte ich mit Android 4.2 in meinem Flex gehabt für LG eigene Apps und jetzt mit Android 9 für das ganze System.
    Obs mit Android 20 auch eine Möglichkeit zur individuellen Gestaltung der Softkeys geben wird?


    • Ja und? Und weil das Hersteller XYZ schon hat, dürfen die anderen das jetzt nicht implementieren?

      Softkeys sind UI Elemente von Gestern. Aber soweit ist dein LG Flex wohl noch nicht.

      Tim


  • ICB? :D


  • Android 11: Das wünschen wir uns....
    ...das jedes neu angebotene Smartphone,egal welcher Hersteller, mindestens 2 Updates auf die neuste Version und 3 Jahre Sicherheitsupdates erhält.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!