Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
5 Min Lesezeit 5 mal geteilt 17 Kommentare

Samsung Galaxy S6: Der beste Vertrag für Dich

Das Android-Smartphones der ersten Hälfte des Jahres 2015 ist definitiv das Samsung Galaxy S6. Mit dem neuen Flaggschiff-Smartphone hat Samsung endlich dem Preis entsprechende Materialen. Aber wer sich aktuell für ein Samsung Galaxy S6 interessiert, muss mindestens um die 600 Euro bezahlen. Da ist vielleicht der Abschluss eines Neuvertrages inklusive neuem Galaxy S6 eine bessere Alternative. Wir zeigen Euch, bei welchem Anbieter ihr einen richtig guten Galaxy-S6-Tarif bekommt. 

Ich würde bestimmt auch super ins AndroidPIT-Team passen!
...
50
50
20077 Teilnehmer

Der beste S6-Tarif der Telekom 

Für wen ist das der beste S6-Vertrag? Für Nutzer, denen ein Netz mit exzellenter Abdeckung das Wichtigste ist, sodass sie wirklich selten in Funklöcher tappen. In diesem Punkt ist die Telekom noch immer ungeschlagen.

Was muss ich zahlen?

Der S6-Vertrag "MagentaMobil M mit Handy" der Telekom kostet im Online-Shop 9,95 Euro zuzüglich einmalig 29,95 für die Bereitstellung des Mobilfunk-Dienstes. Ab dann zahlt Ihr zwei Jahre lang monatlich 53,95 Euro.

Das macht dann zusammen 1.294,80 Euro.

Was bekomme ich?

Natürlich will man auch mit seinem neuen Galaxy S6 auch schnell ins mobile Internet reisen. Der LTE-Zugang ist beu diesem Tarif maximal mit 50 MBit/s schnell. Aber bei erreichen von 1,5 Gigabyte wird der Datenverkehr hart gedrosselt. Wer etwas vorsichtiger ist und nicht gerade permanent seine Apps über LTE updated kann mit 1,5 GB sehr gut auskommen. Heavy-User werden aber keine Freude haben, denn die werden bestimmt die 1,5 GB schnell aufbrauchen. Aber als Bonus spendiert die Telekom Euch 3 Monate lang Spotify kostenlos, dessen Datenvolumen nicht vom Inklusivvolumen abgezogen werden. Nach den ersten drei Monaten kann man bei Gefallen Spotify auch für 9,95 Euro im Monat verlängern. Neben den Daten, kann man natürlich klassisch Telefonieren und SMS versenden. 

Der beste S6-Tarif von O2 

Für wen ist das der beste S6-Vertrag? O2 wirbt mittlerweile mit dem "doppelten" Netz, denn schliesslich gehören mittelerweile zu O2 auch das E-Plus Netz. Somit ist die Versorgung deutlich dichter geworden. Außerdem empfiehlt sich ein Tarif bei O2, weil dieser Euch das Handy nicht subventioniert, sondern Ihr es Euch über denen finanzieren lasst. Je nachdem, welchen Vertrag Ihr dazu wählt, fällt der Rabatt mal größer, mal geringer aus. 

Was muss ich zahlen?

Der Tarif an sich würde 39,99 Euro pro Monat kosten, würde Euch O2 nicht mit 17,50 Euro pro Monat für den Kauf des S6 danken. Der "Aktionsrabatt: Handy mit Tarif" läuft aber 24 Monate, der zusätzliche Rabatt bei Online-Bestellung von monatlich zehn Euro entfällt schon nach zwölf Monaten. Zu den Tarifgebühren kommt die Finanzierung des S6 dazu, die 24 Monate lang je 30 Euro kostet. Damit summiert sich der monatliche Preis des S6-Vertrags auf 52,49 Euro im ersten und 62,59 Euro ab dem zweiten Jahr (wobei bei Vertragsverlängerung nach dem 24. Monat mit neuen Rabatten zu rechnen ist). Anschluss und Versand sind kostenfrei. Als zusätzlichen Bonus gibt es aktuell noch ein Samsung Tablet im Wert von 199,- Euro dazu. 

Das macht dann zusammen 1.380,96 Euro. (Das Aktions-Tablet im Wert von 199,- Euro ist hier noch nicht abgezogen)

Was bekomme ich?

Seit dem Zusammenschluss mit E-Plus ist das Netz von O2 spürbar dichter geworden, sodass man qualitativ nicht mehr so große Abstriche im Vergleich zu den D-Netz-Anbietern hinnehmen muss. Ihr bekommt eine Telefon- und SMS-Flatrate. Highspeed-LTE mit maximal 50 Mbit/s wird erst nach satten 4 Gigabyte gedrosselt. Die EU-Roaming Flat bewirkt, dass Ihr in der EU-28 ohne Zusatzkosten 1 GB mit 1 Mbit/s surfen und Anrufe entgegennehmen könnt.

Der beste S6-Tarif bei Vodafone 

Für wen ist das der beste S6-Vertrag? Dieser Vodafone-Tarif ist perfekt für Schnellsurfer und junge Leute. Vodafone vergibt aktuell Rabatte für Tarife inklusive Smartphone. Der S6-Tarif Red 3 GB wird damit zumindest für ein halbes Jahr günstiger als die oben genannten.

Was muss ich zahlen?

Der einmalige Anschlusspreis liegt bei 39,89 Euro und in den ersten sechs Monaten zahlt Ihr je 30,00 Euro; ab dem 7. Monat sind es 59,99 Euro.

Das macht dann zusammen 1.299,71 Euro.

Was bekomme ich?

Vodafone gibt Euch in seinem S6-Vertrag als einziger Anbieter LTE mit bis zu 100 Mbit/s, das nach 3 Gigabyte gedrosselt wird. Telefonieren, SMS und sogar MMS sind kostenlos. Und auch Vodafone bietet günstige Auslands-Optionen an. Besonders lohnenswert: Studenten bis 30 Jahren und alle zwischen 18 und 25 Jahren erhalten bei Vodafone das doppelte Datenvolumen zum selben Preis.

Der beste S6-Tarif von 1&1 

Für wen ist das der beste S6-Vertrag? Für sparsame Vielsurfer, denn als einziger Anbieter dieser Reihe, der nicht selbst Netzbetreiber ist, kann Euch 1&1 einen günstigeren S6-Vertrag anbieten, bei dem Ihr trotzdem fast nichts für Euer neues Smartphone bezahlen müsst.

Was muss ich zahlen?

In Verbindung mit der All-Net-Flat Basic zahlt Ihr für den S6-Vertrag bei 1&1 einmalig 349,99 Euro, danach werden 24,99 im ersten und 29,99 Euro im zweiten Vertragsjahr fällig. Wer nicht im E-Netz unterwegs sein möchte, zahlt auch im ersten Jahr schon 29,99 Euro und klinkt sich ins Vodafone-Netz ein. Wechsler, die ihre Nummer mitnehmen möchten, bekommen eine einmalige Gutschrift von 25 Euro.

Das macht dann zusammen 1.009,75 (E-Netz) bzw. 1.069,75 (D-Netz).

Was bekomme ich?

Ihr dürft im LTE des E-Netzes (das, wie oben schon erwähnt, unlängst besser geworden ist) mit bis zu 25 Mbit/s surfen, bis Ihr erst nach 2 GB gedrosselt werdet. Telefonieren kostet Euch nichts mehr, egal in welches Netz.

Der beste S6-Tarif: Fazit

Augenscheinlich bieten die oben genannten S6-Tarife ganz schön viel Rabatt auf ein neues Samsung Galaxy S6, teilweise bekommt man dann sogar noch ein Galaxy Tab 4 (bei O2 und 1&1) geschenkt. Aber in der Summe ist das Gesamtpreis inklusive Galaxy S6 natürlich höher, als wenn man sich das Galaxy S6 ohne Vertrag direkt kauft, oder per Null-Prozent-Finanzierung sich zulegt. Aktuell kommt man bei 1&1 noch am günstigsten an ein Galaxy S6 heran. 

5 mal geteilt

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!