Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
5 Gründe, warum Samsung aufhören sollte Smartphones herzustellen
Kommentar Samsung 3 Min Lesezeit 155 Kommentare

5 Gründe, warum Samsung aufhören sollte Smartphones herzustellen

Samsung mag zwar aktuell mit dem Galaxy S6 (zum Test) und dem Galaxy S6 Edge (zum Test) die zwei besten Smartphones 2015 im Portfolio haben, aber nicht alles ist so rosig bei der Smartphone-Abteilung des koreanischen Herstellers. In der Tat könnte man jetzt argumentieren, dass Samsung doch lieber schnell das Smartphone-Geschäft verlassen sollte. 

Das ist genau das, was wir heute tun und falls Sie, sehr geehrter Jong-Kyun Shin, unseren Artikel lesen , dann würde uns natürlich auch ihre Meinung zu unseren Gründen interessieren, warum Samsung das Smartphone-Geschäft verlassen sollte. 

1. Mit Smartphones lässt sich kein Geld verdienen

Android dominiert zwar weltweit den Smartphone-Markt, aber es ist schwer mit Android-Smartphones noch Geld zu verdienen, auch wenn man, wie im Falle von Samsung, zu den Marktführern zählt. Samsung Geschäftszahlen befinden sich auch dieses Jahr auf Talfahrt, nachdem die Verkaufszahlen des Galaxy S6 und S6 Edge nicht den Erwartungen von Samsung erfüllt haben. 

androidpit samsung on desk
Das Galaxy S6 verkauft sich gut ... aber nicht gut genug. / © Samsung

Ein starker Umsatz mit starkem Gewinnen sind wichtig, um die Entwicklung von neuen Smartphones zu refinanzieren. Wenn jetzt aber der Umsatz und auch die Gewinne zurückgehen, dann wird Samsung auf kurz oder lang an allen Ecken und Enden einsparen müssen. Statt also verzweifelt zu versuchen wieder in die Gewinnzone zu kommen und um die Umsätze wieder zu steigern, wäre es vielleicht besser bei den Smartphones in den Ruhestand zu treten. 

2. Samsung hat seine Eigenständigkeit verloren

Früher war ein Samsung-Smartphone noch als Samsung-Smartphone zu identifizieren, aber die jüngsten Samsung-Modelle zeigen nur, dass der koreanische Hersteller versucht Apple zu kopieren. Der Akku ist festinstalliert, es gibt keine microSD-Kartenslot mehr und sogar die geheime Wasserdichtigkeit ist verschwunden. 

androidpit samsung logo
Samsung muss mehr tun, um aus der Masse hervorzustechen. / © Samsung

Zwar hat Samsung mit dem Edge-Display noch ein Alleinstellungsmerkmal, aber andere Hersteller werden auch auf diesem Feld sehr schnell aufholen. Bevor Samsung weiterhin versucht Trends, die andere setzen, zu kopieren, sollte Samsung schnell den Markt verlassen. 

3. TouchWiz ist Stock-Android unterlegen

Samsung verschwendet leider sehr viel Geld bei der Entwicklung und Programmierung der eigenen TouchWiz-Oberfläche und dabei ist dieses Eigengewächs dem puren Stock-Android von Google nicht mal ebenbürtig. 

androidpit samsung galaxy s6 charging
TouchWiz ist verschwendete Zeit. / © Samsung

Statt also die Ressourcen für eine kosmetische Änderungen an Google Betriebssystem zu investieren, sollte Samsung seine Ingenieure lieber an die Entwicklung von wichtigeren Produkten, wie zum Beispiel Tizen, setzen. Denn schließlich gibt es nicht viel an Googles Stock-Android zu verbessern. 

4. Samsung produziert für Apple

In einem Bereich ist Samsung durchaus gut: Der koreanische Hersteller versorgt Hersteller wie Apple mit Prozessoren, Speicherbausteinen und auch Displays. Wenn man schon so erfolgreich Komponente für andere Smartphone-Hersteller fabriziert, dann ist es doch gar nicht notwendig selbst Smartphones und Tablets herzustellen! 

androidpit samsung phone back
Samsung sollte sich auf das produzieren von Komponenten konzentrieren. / © Samsung

Der japanische Konkurrent Sony denkt aktuell darüber nach, komplett aus dem Smartphone-Markt auszusteigen und sich auf seine Kernkompetenzen zu konzentrieren. Das wäre auch eine Option für Samsung.

5. Der Smartphone-Markt ist übersättigt und überfüllt

Die Konkurrenz auf dem Smartphone-Markt wird immer größer und dichter. Da hilft es auch nicht, dass Samsung immer mehr unterschiedliche Smartphones rausdrückt, um mit den anderen Smartphone-Herstellern zu konkurrieren. Aus Asien rücken Hersteller wie Huawei, Xiaomi, Oppo und OnePlus Samsung gehörig auf die Pelle und knabbern an dessen Marktanteilen. 

androidpit samsung phone range
Der Smartphone-Markt ist schon gesättigt, auch ohne die zahlreichen Samsung-Smartphones. / © Samsung

Gerade der immer größer werdende Druck der Konkurrenz im Smartphone-Markt wird Samsung bei der Entwicklung des kommenden Samsung Galaxy S7 noch schwerer zusetzen und so würden wir es den Koreanern nicht übel nehmen, wenn sie das Handtuch werfen. 

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Uta 05.08.2015

    Dämlicher Artikel! Alleine schon, der Punkt mit TouchWiz - eigene Meinung des Autors. Das neue TouchWiz finde ich sehr gelungen und bringt nette Features mit, die Android im Stock Launcher nicht bietet.

    Ich hätte mal einen Tipp für einen weiteren Artikel:

    5 Gründe, warum AndroidPIT aufhören sollte

    1. Belanglose Artikel - meist hetzerisch
    2. Aufgewärmte Artikel die bereits vor Wochen veröffentlicht wurden (neuer Autor + der ein oder andere veränderter Absatz)
    3. Tipps der Community zur Verbesserung der Seite landen im Müll
    4. Viele selbstverliebte Redakteure
    5. Nach fragwürdiger Umstrukturierung fährt sich AndroidPIT eigenständig gegen die Wand

  • Christian S. 05.08.2015

    Ok.... hmm HTC ist bei euch ja schon lange unten durch, Sony bekommt eurer Meinung nach eh nix mehr gebacken, nun noch Samsung. Wenns so weiter geht seit ihr (APit) bald arbeitslos, weil niemand mehr Smartphone herstellen sollte...

    Ernsthaft, ich weis das APit an einer gewissen Kritik-und Anregungsresistenz leidet. Aber BITTE trennt endlich diese streckenweise hahnebüchenen Meinungsartikel von normalen Newsmeldungen ab und macht für diese eine eigene Rubrik. Wegen mir als Kolumnen oder was weis ich, aber das hier hat ja in letzter Zeit nicht mal mehr Schülerzeitungsniveau, das Wort Journalismus will ich hier garnicht mehr in den Mund nehmen.

  • Blaubär 05.08.2015

    Wenn Jong-Kyun Shin, Chef von Samsung, diesen Artikel liest, muss er garantiert vor Lachen einen fahren lassen.

  • Stefan B. 05.08.2015

    Jetzt geht es hier ja richtig rund! XD Sorry aber so ein Artikel kann doch nicht euer ernst sein?

    Samsung sollte aufhören Smartphones zu produzieren? Wenn Samsung schon damit aufhören soll, dann wären vorher aber noch einige andere Hersteller dran. Sony, HTC, Microsoft/Nokia usw. Samsung macht in der Branche deutlich mehr Gewinn als jeder andere (Apple natürlich ausgenommen) und dass die Gewinne im vergleich zu den Vorjahren sinken liegt an der stärker werdenden Konkurrenz. Der Markt konsolidiert sich halt.
    Die Aufgeführten Gründe sind auch mehr ein schlechter Witz, aber ok...
    Zu 1. Andere Hersteller träumen davon Verkaufszahlen wie das S6 vorweisen zu können.
    Zu 2. Sicher kann man sagen Samsung orientiert sich an Apple, trotzdem sind die Geräte immer noch klasse. Nicht umsonst wurden sie mehrfach gelobt. Andere verbauen schon lange feste Akkus und da hat auch keiner was zu gesagt.
    Zu 3. Sicherlich ist Touchwiz eine Geschmackssache, aber es als unterlegen zu bezeichnen ist lachhaft. Es wurde deutlich entschlackt und läuft besser den je. Ich finde es ist eine gute Ergänzung von Stock-Android, welches zu wenig bietet.
    Zu 4. Der Punkt ist der lachhafteste überhaupt. Warum sollen Sie selbst Smartphones herstellen? Ganz einfach um die komplette Marge einzustreichen, statt nur Bruchteile. Was ja auch bestens funktioniert.
    Zu 5. Das ist halt Samsungs Strategie um gegen die Konkurrenz anzukommen. Ob sie sinnvoll ist oder nicht kann nur Samsung selbst erklären. Insgesamt der einzige Punkt der Sinn macht in eurem Beitrag.

    Naja, man kann sagen ihr habt es geschafft Klicks damit zu generieren, aber zu welchem Preis solltet Ihr euch mal fragen. Bei dem Artikel kann man nur sagen setzen 6!

  • Kay Simon 05.08.2015

    Wir (einschließlich ich) sind alle auf den billigen BILD-artigen Trick reingefallen. Erstelle eine reißerische Überschrift und locke damit möglichst viele auf die Website. Das erzeugt Klicks und Views und somit Werbeeinnahmen. Die Qualität des Artikels spielt hierbei überhaupt keine Rolle.

    Schade, aber Seriosität ist unter dieser Domain nicht mehr zu erwarten, diese Seite verkommt zum billigen Klatsch auf BILD-Niveau.

155 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Drei Tage vor diesem Artikel kam einer in dem von riesigen Gewinnen bei Smartphones gesprochen wurde und hier heißt es jetzt, mit Smartphones lässt sich kein Geld verdienen. AndroidPIT sollte sich besser abgesprechen


  • Stimme voll und ganz zu (bis zum Lob für das S6).
    Die einzigen Geräte, die ich von Samsung noch kaufen würde, sind Fernseher und Kühlschränke.


  • Meiner Meinung nach sollte Samsung einfach aufhören, soviele Modellvarianten zu veröffentlichen, die sich im Prinzip durch fast nichts unterscheiden. Dann hätten sie auch wieder mehr Resourcen für die Entwicklung und es würde INNOVATION mit sich bringen, die eben Samsung im Moment komplett fehlt. Mal ehrlich, wer kennt ALLE Samsung Smartphones, die in den letzten zwei Jahren erschienen sind?

    Erik


  • Du sollst aufhören so ein Blödsinn zu schreiben,bitte.


  •   19
    Gelöschter Account 06.08.2015 Link zum Kommentar

    Wow, also die ständigen Datenblatt Vergleich Artikeln sind ja schon sowas von grottig gewesen, aber dieser Artikel toppt ja nun alles. Kann mich den vielen Leuten hier nur anschließen. Androipit ist auch nicht mehr das, was es mal war. Und die Qualität der Kommentare ist in den letzten 5 Jahren leider auch schlechter geworden. 90% Fanmist.
    Tut mir Leid, also ich schaue ich die nächsten Monate mit Sicherheit nicht mehr rein. Bye.


  • Der Artikel ist ja wohl das letzte. Ihr lästernt über Samsung und lobt inprinzip apple obwohl ihr ANDROIDpit seit

    MichaelGelöschter Account


    • Ist auch gut so! Oder möchtest Du gern mundgerecht servierte Häppchen Fanboymüll serviert bekommen?

      Gelöschter Account


  • Samsung hat seine Werte verloren durch zwanghafttes nach eifern mit Apple.. Ich hab selbst nen Samsung aber es wird vil das letzte sein.. Und nein es wird auch kein Apple. Ich tendiere als nächstes zum nexus 5 2015 er Modell weil das wird nen richtiges Brett


  • Das einzige, was mir der Artikel zeigt, ist der überwältigende Konsens der AndroidPIT-Leserschaft, dass dieser Artikel scheiße ist. In den 5 Jahren, in denen ich AndroidPIT besuche, waren sich noch nie ausschließlich ALLE so einig.


  • Naja ist ja nicht nur Samsung...

    Allgemein sollten Hersteller mal überlegen ob 2-3 Modelle reichen und man sich damit auch zeit lässt bis man die nächsten auf den Markt bringt
    Das Note 3 z.b war als das Note 4 kamm auch nicht schlecht eher ein Upgrade genau so wie s3/s4 und warum alle paar Monate ein neues kaufen?

    Samsung muss noch lernen und den richtigen Weg finden genau so wie Sony/HTC und co


    • @Christian da hast du recht, was das betrifft finde ich das Apple System gut, zwei Jahre die gleiche Optik zu behalten. Da weiß man als Käufer, zwei Jahre nicht durch ein optisch neues Gerät überflügelt zu werden.
      Finde es etwas bitter, man holt sich ein teures Smartphone und 6 Monate später geht's schon mit den Gerüchten zum Nachfolger los.


  • Das erste Argument

    1. Mit Smartphones lässt sich kein Geld verdienen

    trifft ja dann auch auf andere Hersteller zu, oder? Warum soll dann nur Samsung keine Smartphones mehr herstellen?

    5. Der Smartphone-Markt ist übersättigt und überfüllt

    Auch das betrifft ja dann nicht nur Samsung.

    Samsung soll sich aus dem Markt zurückziehen aber soll Tizen weiterentwickeln. Für was brauchen sie es dann noch?

    Ihr seid ein Androidmagazin, schimpft aber über so ziemlich jeden Hersteller. Der Artikel ist mit Abstand das schlechteste was man bisher bei euch zu lesen bekommen hat. Und es waren einige schlechte dabei.


    • Das stimmt. Ich habe meinen Augen nicht getraut bei der Überschrift!

      Und zum Thema: SAMSUNG hat mit dem S6 ein absolutes Topprodukt auf den Markt gebracht und sie werden bald Ihr gewünschtes Verkaufszahlenziel erreicht haben.

      Da habe ich keine Zweifel. Wenn die Preise noch etwas purzeln entscheide ich mich zwischen einem Sony Xperia Z5 und dem Samsung Galaxy S6 Blue Topaz 128GB.

      Und noch was: Bevor Samsung mit auch nur Irgendwas aufhören sollte, sollte der der diesen Artikel geschrieben hat bei AndroidPIT kündigen und sich beim Apfel bewerben! Hat der Geld dafür von Apfel bekommen oder was??

      Ein sinnvollerer Artikel hätte lauten können:

      10 Gründe warum SAMSUNG niemals aufhören sollte Smartphones zu entwickeln!

      Ich mag Samsung. Bin seit 3 Jahren hoch zufriedener Samsung Galaxy Note 2 Besitzer.


  • Dieser Artikel ist überflüssig


  • Manchmal habt ihr aber auch selber Schuld AP!!!!! Wie kann man einen so ausgegohrenen Scheiß schreiben??? Was habt ihr für Leute die dort einen solchen Artikel verfassen? Ohne Samsung wäre eure "Redaktion" 30% kleiner


  •   29
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    egal@ ich kann dich nicht mehr ertragen kannst du es einmal nicht sein lassen ehrlich jetzt.jeder Seins aber hör auf Sachen schlecht zureden die du nie hattest bzw das s6 lass auch mal gut sein...


    •   32
      Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

      ich brauch nix besitzen ,wenn ich schon vorher weiß,das dass s6 totaler Schrott ist ...genau wie das s6 plus und Note 5 ..finde dich damit ab ...falls du das immer noch nicht bemerkt hast ..das Samsung mit den s6 /Edge , s6 plus und dem Note 5 floppen wird ...jemiel..😂😂😂


  • Tut mir leid, wenn ich das jetzt so ehrlich sagen muss - ich verstehe das Gehate unter diversen Artikeln meistens nicht - aber dieser hier ist leider wirklich unsinnig und schlecht...


  • Den Artikel hat wohl ein Google Mitarbeiter geschrieben der mit den Nexus Umsätzen nicht zufrieden ist.


  • Note 5 wird wieder alles toppen


  •   29
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    egal@ das war ja wider klar das du wider hier zu finden bist geh schlafen junge


    •   32
      Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

      kannst wieder die Wahrheit nicht vertragen? jemiel ? 😂😂😂😂


  • Plötzlich kein Geld mehr verdienen? Oder nach S3 nur mist hergestellt? Wenn man global gesehen Handy verkauft und bei einigen Länder die FW Updates vernachlässigt/ bzw ab S2 verhindert das man von anderen Länder neue Firmwares drauf spielen kann, sollten man nicht wunder das die Verkaufszahlen zurückgehen.


  • Zeitverschwendung dieser Artikel...


  • Samsung soll endlich aufhören, mit Apple konkurieren zu wollen sondern sich auf eigene Innovationen verlassen. Bei so vielen Angestellten muss doch bestimmt jemand mit einer guten Idee dabei sein, und dann steigt die Konkurrenzfähigkeit zu Apple von ganz alleine ...


    •   32
      Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

      Samsung wird nie ein Konkurrenz für Apple sein , genau wie andere Hersteller..weil Apple eine monopolstellung hat durch das ios , Was kein anderes Handy hat..Apple hat und wird immer seinen kundenstamm haben und behalten.Apple hat alles richtig gemacht und ihre Kundschaft durch den Store an sich gebunden ..( Musik Apps etc.) keiner der mehrere 100 Euro da investiert hat ,würde niemals umsteigen....raffiniert Apple 😂um das mal kurz zu erklären:)


      •   33
        Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

        @egal
        Sag niemals nie. Bei Nokia hat damals auch niemand jemals daran gedacht, dass sie mal untergehen.
        Zeiten ändern sich.


      • Aber eine Monopolstellung muss nicht ewig halten, wenn zum Beispiel keine neuen Innovationen mehr kommen oder so. Mann muss sich nur mal anschauen was für einen Fall Blackberry, Nokia und Yahoo (um nur einige zu nennen) trotz ehemaliger Monopolstellung hinter sich haben ...
        Aber mit der Kundenbindung hast du schon recht. Es gibt kaum Gründe für nicht ganz so Technikbegeisterte von Apple auf Android umzusteigen, der Schritt von Samsung zu einem anderen Androidgerät fällt deutlich leichter


  •   32
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    mir langen 2 Gründe ...kein Wechsel Akku und kein sd kartenslot....dafür haben wir Apple und brauchen keinen billigen Android Clone der ein auf Apple macht.😉


  • Nun gut, das war der letzte Artikel den ich mir bei AndroidPit zu Gemüte geführt habe. Definitiv deabo, da in letzter zeit nur noch so ein Schwachsinn kommt.
    Allen Menschen bei AP wünsche ich nichts desto trotz alles Gute.

    I'm out!!!


  •   40
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    Der Verfasser dieses Artikels wollte wohl etwas provozieren. Auch wenn Samsung gerade etwas herum eiert, und Mangels SD-Slot und Wechsel-Akkus einem die Laune vergeht, kann man zwar darüber nachdenken, Sinn macht es aber keinen. Die S-Koreaner sollten einfach weniger Geräte produzieren und mehr auf Qualität und Verbraucher Freundlichkeit achten. Leider agiert Samsung aktuell eher wie M$. Soll bedeuten: Man hört nicht auf die Wünsche der User. Stumpfsinniges Massen-produzieren von Handys im asiatischen Arbeitsrausch, oder so ähnlich lässt sich das beschreiben. Samsung wird seine Lektion nun auf die Harte lernen, aber dass sie in dem Segment vom Markt verschwinden sollen, kann nicht wirklich gewünscht sein. (Bei Apple wäre dieser Gedanke eher angebracht. Gibt es doch bis heute immer noch keinen brauchbaren Dateimanager oder Widgets wie bei Android mit allem was der Mensch sich dazu so wünscht. Da hilft auch kein iPhone 20xxx.)


  •   40
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    Bereits beim Lesen der Überschrift war mir klar:
    Genau jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem AndroidPIT die Arbeit für immer einstellen und endgülitg von der Bildfläche verschwinden sollte!

    Das werdet ihr aber vermutlich leider nicht machen. Daher seid bitte so nett und richtet endlich die Möglichkeit ein, dass die Leser eure Artikel bewerten können (Daumen hoch/runter würde vollkommen reichen).

    Und wenn die negativen Bewertungen den positiven so deutlich überwiegen, wie es vermutlich bei diesem Artikel wäre, dann sollten dem jeweiligen Autor dafür mindestens 20% vom Lohn abgezogen werden. Dann werden es sich eure Mitarbeiter/innen nämlich gründlich überlegen, ob sie solchen Unfug wirklich veröffentlichen wollen. Das hätte nicht nur deutliche Vorteile für die Leser/innen, sondern würde das Niveau von AP wahrscheinlich auch erheblich anheben.


  • AndroidPIT von seiner besten Seite. Sehr informativer Artikel, bitte mehr davon. Technik news haben hier nichts zu suchen! Und an alle die wieder was zu Kritisieren haben, können sich es sparen! AndroidPIT bleibt immer noch die beste Website bezüglich schlechter Artikel!
    Ende :D


  • Was geht euch an was die bauen? Ihr verdient dank Samsung geld ihr spasten ihr fuckt langsam ab


    • Das war aber nicht nett.😈


      • Ist mir scheiß egal die veröffentlichen sowieso nur schrott in letzter Zeit wer sind die und bestimmen über die Zukunft von den Herstellern....


      •   54
        Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

        Die Wortwahl ist nicht die feinste...
        Da heißt es: Ab in die Ecke und schämen.


      • Hey, er hat krass BMW-Avatar!


    •   40
      Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

      GFB66: Interessante Ausdrucksweise! Interessantes Deutsch!
      Damit du es auch verstehst, passe ich mich dir mal kurz an:
      Kauf dich duden und knigge und wenn du weißt wo mein haus wohnt dann komm gerne zu mich besuch dann helfe ich dich gerne bei das lernen von schreibereieiei und bringe dich benimmregeln bei :D

      Gelöschter Accountfinn.lg


  • Sorry aber Stock Android ist touchwiz überlegen, so einen schwachsin kann nur ein ahnungsloser schreiben. Krank


    • Das kommt auf die Ansprüche und Sichtweise an wie eine Handy UI sein sollte.
      Zudem gibt es sehr wohl Bereiche die überlegen sind die außerhalb des eigenen Geschmackes liegen.
      Aber egal. Der Artikel ist eh Verarsche, Satire, Lockvogel oder wie immer man sowas nennt. Das haben die meisten nicht bemerkt.


  • Beim Kauf eines Smartphones schau ich zunächst auf das Gerät: ob es meinen Anforderungen entspricht, und preislich in Frage kommt.
    Natürlich spielt auch die Zukunftsfähigkeit eine Rolle-wobei man bei der rasanten technischen Entwicklung heute kaum mehr als 2 Jahre in's Auge fassen sollte.
    Ob der Hersteller mit dem von mir gekauften Gerät gutes Geld verdient, ist mir - mit Verlauf - relativ egal.
    Ich hätte nicht einmal Skrupel, wenn das Gerät zum Selbstkostenpreis den Händler verließe, vorausgesetzt natürlich, die mit der Fertigung beschäftigten Menschen werden leistungsgerecht entlohnt.
    Wichtiger wäre mir eine umweltverträgliche Herstellung.


  •   40
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    Auf diese steilen Thesen hat die Samsung-Strategie-Abteilung bestimmt nur gewartet. Der Mann wird sofort abgeworben und verdient bei Samsung ab sofort das doppelte ... ach was sag ich, das fünffache....wenn's langt.


  • Hey AP, sieht so bei euch das Sommerloch aus?
    Der Artikel ist lächerlich !


  • Sag mal seit ihr noch normal ? Wenn es danach geht dürfte kein Handyhersteller mehr Handys produzieren


  • Ich finde samsung sollte weiter Handys herstellen, denn die von samsung sind die besten!


  • Genau, am besten geben Samsung, Sony und HTC einfach auf und wir kaufen uns alle iPhones oder importieren uns Xiaomi aus dem Ausland und das nur, weil Samsung durch fehlenden SD Slot und ohne Wechselakku ja Apple 2.0 ist. Sinn...?

    Zudem sind für mich die meisten Nutzer nicht ernst zu nehmen, denn Sumsang ist ja so schlecht ohne SD und Wechselakku, weswegen ich mir ein iPhone oder Xiaomi Device kaufe, welches ebenfalls diese beiden Eigenschaften nicht besitzt. Und viele denken immer noch, dass Xiaomi ein super duper Preis Leistungsverhältnis hat, obwohl diese Personen noch nie eins importieren lassen haben, denn sonst wüssten sie, dass immer noch 19% MwSt obendrauf kommen.



  • Ich habe AP immer verteidigt, wenn die Hatewelle in den Kommentaren angerollt kam, doch selbst ich muss zugeben das dieser Artikel kompletter Bullshit ist. Stagnierendes Wachstum der Smartphonesparte =\ defizitärer Smartphonemarkt, sie verdienen immer noch Geld mit den Smartphones nur bei weitem nicht so viel wie früher. Und dass das zu Innovation führt wenn der Marktführer den Platz räumt glaubt ihr doch wohl selber nicht


    • Es ist wzar alles ein wenig weit hergeholt. Aber in gewissen Punkten kann ich das schon nachvollziehen (also das erwähnte aus dem Artikel)


    • vielleicht wären wir ja ohne Samsung immer noch bei Hd Ready und Dualcore so wie bei Apple ^^

      Wenn einer Hardware inovationen voran treibt dann Samsung. Nicht die anderen legen vor sondern Samsung, so siehts aus.


  • Ok.... hmm HTC ist bei euch ja schon lange unten durch, Sony bekommt eurer Meinung nach eh nix mehr gebacken, nun noch Samsung. Wenns so weiter geht seit ihr (APit) bald arbeitslos, weil niemand mehr Smartphone herstellen sollte...

    Ernsthaft, ich weis das APit an einer gewissen Kritik-und Anregungsresistenz leidet. Aber BITTE trennt endlich diese streckenweise hahnebüchenen Meinungsartikel von normalen Newsmeldungen ab und macht für diese eine eigene Rubrik. Wegen mir als Kolumnen oder was weis ich, aber das hier hat ja in letzter Zeit nicht mal mehr Schülerzeitungsniveau, das Wort Journalismus will ich hier garnicht mehr in den Mund nehmen.


  • Ich verstehe diesen Artikel nicht... Das S6 war zwar nicht perfekt aber allein der Achtkern Prozessor von Samsung der vor allem mehr Leistung erbringt und stabiler läuft als ein QSD810 spricht für Samsung. Zugegeben der Akku im S6 ist unterdimensioniert aber trotzdem ist die Akkulaufzeit im Verhältnis zur Hardware noch Ok.


  • Ihr solltet aufpassen:
    Es entwickelt sich hier im Forum und auf Facebook ein kleiner Schiesdom


  • Klar, dass man mit so einem provokanten Artikel viele Leser anlocken kann, aber dass der Artikel wenig Substanz hat, brauche ich ja eigentlich nicht schreiben. Man hätte auch einen Artikel schreiben können: Airbus sollte keine Flugzeuge mehr bauen oder VW sollte keine Autos und Microsoft kein Betriebssystem.

    Es ist wohl heiß geworden in Deutschland, sehr heiß, um so einen dummen Artikel zu schreiben. Samsung war immer ein Zulieferer gewesen es ist also nichts neu, dass Samsung weiterhin die Komponenten an Apple liefert. Warum sollte Samsung das lukrative Geschäft allein Apple überlassen? Damit Apple noch dumm und dämlich mehr verdienen kann? Meint der Autor tatsächlich, dass dadurch Innovation gefördert wird?

    Ja, es stimmt, die Umsätze und Gewinne sind in letzter Zeit bei Samsung zurückgegangen. Aber es ist ein Quatsch von defizitärem Geschäft zu sprechen. Als Samsungs Smarphoneumsatz den von Apple überholte, schrieben Journalisten den Niedergang von Apple! Apple sei tot und Samsung hätte eine blendende Zukunft. Genau solchen Unsinn schreiben Sie jetzt über Samsung! Vor nicht langer Zeit schrieben einige Journlisten das Ende von Samsung und zogen Parallelen mit Nokia. Soviel zum Thema Kompetenz manche Journalisten.

    Die Smartphone-Sparte von Samsung ist eine der wichtigsten von Samsung Electronics. Zugegeben, sie hatten einige gute Zeit mit den Smarphones verdient. Auf und Abs gibt es bei jeder Firma und das auch bei Samsung. Die Samsung-Gruppe hat viele Ups und Downs hinter sich. Wenn sie bei jedem kleinen Down ein Produkt aufgegeben hätte, wäre Samsung jetzt nicht da, wo die Gruppe ist!

    Samsungs Produkte seien nicht eigenständig. Man sieht, dass Apple viel Geld in Kampagnen reingesteckt hat, dass sogar Journalisten auf solchen Unsinn reinfallen. Jetzt schreibe doch mal eine ehrliche Antwort, warum Apple bloß gegen Samsung angegangen ist und nicht etwa gegen LG, Sony und die vielen anderen Hersteller aus China? Sie haben auch Smarphones mit runden Ecken und haben ähnliche Designs. Ging es nicht darum dem ärgsten Wettbewerber ein Negativimage zu verpassen? Das hat Apple sicher gut hingekriegt. Ich bin gespannt wie Apple gegen die Patentübermacht von Samsung in Zukunft abkommen will. Ich wundere mich sowieso, dass Samsung Apple nicht mit Gegenklagen überschüttet hat. Wahrscheinlich wollten Sie Apple als Kunde auch nicht vergraulen.

    Was ist denn Kernkompetenz von Samsung? Um genauer zu sein von Samsung Electronics? Schon seit langer Zeit hat Samsung Electronics Know-how im Gebiet Mobilfunk aufgebaut und diese gehört sicher mit zur Kernkompetenz. Samsung ist immer noch Marktführer in dem Sektor. Warum sollte Samsung nun keine Smartphones bauen?

    Ich wünsche mir etwas objektivere und kompetentere Beiträge.


  • 5 Gründe warum AndroidPIT aufhören sollte Artikel zu schreiben...

    1-5 dieser Artikel ist das beste Beispiel für schlechten "Journalismus", ähm sorry, geistigen dünnschiss der hier jeden Tag publiziert wird.


  • BULLSHIT!!!


  •   29
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    in meinen Augen sind die s6 Geräte die schönsten smarphone die je gebaut worden.ich will keine Kritik aber wer ein s6 hat weis das ganz genau on edge oder das normale samsung ja diesmal wirklich was gemacht ob ohne sd oder ohne Wechsel Akku drauf gesch.......Wenn ihr mal überlegt brauch das keiner hab alles große an Dateien auf mein tablet oder PC also wie gesagt sd und Akku sind keine Kritik Punkte klar wäre es schön aber nicht von Nöten; -)


  • So ein Bullshit..
    Punkt 1, Samsung hat vermutlich mind. die Hälfte seines Gewinns aus der Smartphonesparte, und das sind, glaube ich, im letzten Quartal auch über 1mrd. Gewinn gewesen..
    Punkt 2, OK.
    Punkt 3, Das ist absolute Geschmackssache. Och für meinen Teil liebe TouchWiz und die unzähligen sinnvollen(!) Funktionen, für die ich bei Stock-Android root bräuchte, was auch wieder Aufwand ist. Und Stock sieht für mich persönlich optisch einfach nur zum kotzen aus.
    Punkt 4, wie alt ist dieser Artikel? Sony hat schon vor ner Woche dementiert, das man NICHT aus dem Smartphonegeschäft aussteigt. und das Argument mit Apple ist echt so selten dämlich. Sorry ist aber so.
    Punkt 5. Joa, dann sollten die ganzen chinesischen Hersteller, HTC, Sony, LG und Co. auch aussteigen. Wir haben ja anscheinend genug Geräte.

    Das ist wirklich ein so dummer Artikel.


  •   29
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    die sollten diesen Schreiber rauschmeissen so ein schwachsinni


    •   33
      Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

      Genau Jemiel, alles Verräter, die Android Szene wird in Verruf gebracht und die Intelligenz aller treuen Leser und Freaks unterwandert.
      REVOLUTION - Brennt alles nieder. 🔥 😎 💀


  • Ich mag Samsung nicht. Von mir aus können die aufhören.

    Dirk


    •   33
      Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

      Jo Darius, wenn Mr. Lee oder Mr. Shin Deinen Kommentar liest, machen sie den Laden dicht.


  • Warum schreibt ihr so Schwachsinnige Artikel? Alleine der vierte Grund ist an ... nicht zu überbieten. Kann man gleich sagen, das Apple aufhören sollte iPhones zu produzieren, da die Samsung Hardware benutzen, und samsung produziert ja auch Smartphones... total dämlicher Artikel. Was ist nur aus Androidpit geworden. Ihr schreibt fast durchgehend nichtssagende Artikel, meistens App Tipps, redet euch bitte nicht mit dem Argument heraus, das ihr euch an Einsteiger richtet..


  • Wenn Jong-Kyun Shin, Chef von Samsung, diesen Artikel liest, muss er garantiert vor Lachen einen fahren lassen.


  • Warum wird denn nun schon wieder so rumgenörgelt?

    Das ist Satire...... ;-P


  • Peinlicher geht's nicht mehr. Besser fünf Gründe warum Androidpit keine Artikel mehr veröffentlichen sollte.


  • Diese reißerischen nichts sagenden Artikel könnt ihr euch echt sparen. Ist unterstes Niveau


  •   32
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    Wenn ein Magazin solche Artikel bringt, sollte es aufhören Artikel zu schreiben.


  • Selten so einen Blödsinn gelesen.


  • Jeder Blog und jede Zeitschrift bringt gelegentlich diese Art von Artikel, die keinerlei Recherche bedürfen. Einfach hinsetzen und losschreiben. Da ist nicht alles fundiert und bis ins kleinste nachrecherchiert und das ist auch völlig in Ordnung so. Jeder macht das. Nur wenn der Inhalt irgendwann zu beinahe 100 % aus solchen Artikeln besteht, dann läuft da grundsätzlich etwas falsch. Das ist nicht mehr Chip- oder Bild-Niveau, das ist noch nicht mal das Niveau einer Schülerzeitung. Jedes billige Punkrock-Fanzine mit einer Auflage von 50 Heften gibt sich mehr Mühe.


  • Dieser Artikel ist an peinlichkeit kaum noch zu überbieten. Mehr muss man dazu nicht sagen.


  • meiner Meinung nach sollten die echt aufhören, ich meine wegen der bloatware, touchwiz und der durch und durch schlechten und zurückgebliebenen Samsung iu, mit der man nicht viel anfangen kann außer mit einen custom room zu über spielen - Samsung gehört für mich unter allen anderen Marken und die updates schleifen auch!


    • Wo schleifen denn die Updates? Mitm s4 hatte ich als einer der ersten Kitkat, mitm s5 gabs sehr schnell Lolipop und mein s6 bekam sehr schnell 5.1.1 und noch dieses Jahr Android M.

      Und wieso kann man mit der UI nicht viel anfangen? Finde die Ui super und nutze seid ewigkeiten kein Cm mehr weil es im vergleich mist ist.


      • Die Updates schleifen sehr wohl. Aber das ist ein Problem aller Hersteller bis auf das Original und so auch nicht direkt anzulasten im Zusammenhang des Artikels. Ist auch nicht lösbar Systembedingt.
        Die UI ist ja Geschmackssache.
        Ist auch nicht sinnvoll weiter darüber zu schreiben, weil das eh alles verarsche ist (Artikel)


  •   54
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    Ein (unernster) Blick in die Glaskugel:
    Sollte Samsung, gesetzt den Fall, aus diversen Gründen eines Tages keine Smartphones mehr produzieren, würden die in Userkreisen noch befindlichen Samsung-Smartphones museal, u.U. historisch wertvoll werden. So entstünde eine Parallele zu Nokia, das heute keine Mobiltelefone herstellt, die Nokia-Mobiltelefone museal...


  • TouchWiz is halt echt voll kacke

    Dirk


  • Was ein Quatsch, die Mobil sparte bringt Samsung das meiste Geld.
    Den TW finde ich tausend mal besser als Stock Android. Nicht umsonst benutze ich kein Cyanogenmod mehr sondenr auf Tw basierende Roms, einfach weil es besser ist.

    Die 64bit Art Umsetzung von Samsung ist Spitze und dem Stock Android überlegen.

    Von wegen Inovationen, mach dir da mal keine sorge, Akkus mit doppelter Kapazität kommen, Phones die man auf klappt wie ein Buch wo man dann 10 Zoll hat, aus roll Displays wird Samsung auch bringen.

    Die haben noch mehr als genug in der Hinterhand um oben zu bleiben. Bevor Samsung scheitert sehe ich da ganz andere die vorher den Bach runter gehen.


  •   9
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    Samsungs Verkaufszahlen waren lange Zeit gut bis sehr gut. Wenn es mal nicht so gut läuft (wegen der hohen Preise), ist das noch lange kein Grund aus dem Markt auszusteigen!

    Aber hier geht es ja eh nur um Klicks...


  • Warum benennt ihr euch nicht um in AndroidBILD? Würde zu euren Artikeln passen.


  •   29
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    "Darum sollte Apit aufhören, solche Artikel zu schreiben " DAS WÄRE DOCH MAL NE ÜBERSCHRIFT. 2.000.000 likes, garantiert :)


  • "Gerade der immer größer werdende Druck der Konkurrenz im Smartphone-Markt wird Samsung bei der Entwicklung des kommenden Samsung Galaxy S7 noch schwerer zusetzen und so würden wir es den Koreanern nicht übel nehmen, wenn sie das Handtuch werfen"

    Bei der Schluss-Pointe steht also ganz AP - Berlin ("wir es...nicht übel nehmen) dahinter?!

    - Dann beglückwünsche ich Euch hiermit zur Lachnummer des Jahres

    P.S. zahlt euch Samsung etwa zukünftig weniger Geld für indirekte/direkte Werbung durch Klicks, dass ihr jetzt solch einen negativen Infokram raushaut *Kopfschütteln*


    • Außerdem setzt Samsung die Konkurrenz mit deren Hardware zu. Wer hat diese Displaytechnoligie, wer eine eine vergleichbare Cpu, vergleichbaren Ram und bietet ufs 2 Speicher?

      Genau keiner, sondern es werden Schrott Cpus verbaut die heuß werden und nicht die halbe Leistung haben. 2015er Geräte haben Leistungswerte wie ein Note 4 aus 2014.
      So schlecht ist Samsung ^^ Wenn Samsung aufhören würde, hätten wir Stillstand im Androidlager, denn Samsung legt vor und die anderen versuchen nach zu legen.
      Der Technologievorsprung in Sachen Hardware bleibt ersteinmal bestehen. Sieht nicht danach aus das sich das mittelfristig Ändert.


      •   32
        Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

        Wer hat kein sd Slot und kein Wechsel Akku..wie du siehst interessiert es die Minderheit deine tolle Hardware und dein. tolles Display ..aber das hast du bist jetzt immer noch nicht gerafft big Boy Olaf😂😂😂


      • Und du hast nicht geraft das es mehr als genug Leute giebt die das einen Scheiss interessiert. Lass mal die blöden Emoticons weg oder bist du auch in echt immer so dämlich am grinsen?


      •   32
        Gelöschter Account 06.08.2015 Link zum Kommentar

        genau Olaf es interessiert so viel Leute ...das du sehen kannst ,wie dein schrotthaufen floppt..siehst ja wie reißend die weggehen ..nämlich gar nicht ..Olaf 😂😂😂😂


      • Um es genau zu nehmen, gehen die öfter weg, als jedes andere Android Handy der Konkurrenz, obwohl die Konkurrenz Wechsel Akku und sd hat, spätestens jetzt sollte dir ein Licht aufgegangen sein.


  •   29
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    AP Ihr solltet aufhören über samsung mehr zu berichten so wie ihr denkt wird das in naher Zukunft peinlich sein über die dann noch positiv zu schreiben


  •   29
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    alle aus mein kreisen haben das s6.Samsung Baut meiner Meinung nach die besten smarphone und alle wollen was von denen.ist doch klar das es nicht mehr so läuft wie von Anfang an wo smarphone noch neu waren und jeder eins haben wollte Zeiten ändern sich Apple macht auch minus aber ein Grund aufzuhören hmm NEIN AP


    • Jeder aus deinem Kreis hat ein S6?
      Apple macht Minus?

      Jorge B., bist du es??

      Frank K.Gelöschter Account


      • Nein bin ich nicht. Aber viele in meinem Kreis haben sich das s6 Edge oder s6 gekauft und es werden mehr, ich war der 2. Der es sich geholt hat. Ich habe auch nie gessgt das Apple minus macht, verdrehen nicht die tatsachen


      •   32
        Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

        komisch ...ich sehe so gut wie gar kein s6 /Edge ...zum anderen hatte ich mich mit einem handyverkäufer unterhalten und der sagt ..wortwörtlich ..er Sitz auf dem Rotz und wird es nicht los 😂


      • Dann stehen jetzt deine handy Verkäufer gegen 4 mit denen ich sprach. Saturn, Telekom, o2 und Vodafone


  •   25
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    Wenn Samsungs Rückzug aus dem Smartphone Markt damit einherginge, dass ihr aufhört richtig schlechte Artikel zu verfassen, dann wäre das ein fairer Deal. Aber auch nur dann!

    Schon lange keinen so furchtbaren Artikel gelesen. Direkt entlassen, den Verfasser.


  •   35
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    Jap mit Smartphones lässt sich kein Geld verdienen, die paar Milliarden Dollar sind wirklich unwichtig.

    Dieser Artikel ist einfach nur eine Meinung eines Fanatikers. Ich bin fassungslos.


  •   29
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    Der Autor war viel zu lange mit Stefan in einem raum...so bekommt man klicks..das rechnet sich..aber so ein shit kann mann echt nur hier lesen...immer mehr BILD


  • Geeenau, der Marktführer soll aufhören Smartphones zu bauen^^ So ein Quatsch...Sommerloch oder was?
    Bei HTC oder solchen Nullnummern wie One+ und ordentlichen Fakten könnte ich es ja noch verstehen, aber so...

    Und VW soll aufhören Autos zu bauen, weil die ja Benzin verbrauchen, Steuern kosten und es eh keine Parkplätze in den Städten gibt? Dann soll am besten auch Airbus aufhören Flugzeuge zu bauen und Ferrero sollte kein Nutella mehr herstellen ..weil...es irgendeinem einfach nicht in den Kram passt?

    Ich hab jetzt schon Tabtech wegen völlig blödsinniger Artikel aus meinem täglichen Leserepertoire gestrichen, bei solchem überflüssigen Tünnef werd ich AndroidPit gleich noch hinterherschießen...


  • Ich freue mich schon sowas von wenn ich im Urlaub bin.......dann muss ich die 5 Gründe warum Sony/HTC/LG/Huawei usw. aufhören sollten Smartphones herzustellen nicht lesen. Am besten ihr schreibt noch einen Artikel wieso man garkeine Smartphones nutzen sollte. Dann könntet ihr rein theoretisch auch schließen.
    Ich hoffe ihr lernt aus den Massen an negativen Kommentaren und lasst solche Artikel in Zukunft. Aber ob meine Sätze jemals von jmdm. gelesen werden.???

    Gelöschter Account


  • Auch wenn ich einfach mal gar kein Samsung Fan bin, weder deren Podukte noch deren Einstellung und Preise mag, bin ich ich trotzdem der Meinung, dass das hier der unnötigste Artikel ist, den ich jemals gelesen habe XD
    Dieser Artikel ist einfach nur geschrieben worden, um mit irgendwelcher scheiße auf sich aufmerksam zu machen.

    Bis jetzt habe ich mir eigentlich immer gedacht, dass die Leute sich mal abregen sollen und Artikel, welche sie nicht interessieren einfach nicht lesen sollten. Aber dieser Artikel ist 0 Ausagekräftig und enthält im Prinzip null Inhalt.
    Eigentlich hätte die Überschrift schon gereicht um den ganzen Inhalt wieder zu spiegeln :
    Samsung sollte aufhören Smartphones zu entwickeln, weil wir nicht wissen was wir schreiben sollen und Lust auf ein paar klicks haben, bringen wir halt mal einen Provokanten und Inhaltslosen Artikel raus.
    Wenn man nach den Umsatzzahlen schaut, müsste dann eigentlich fast jeder Hersteller aufhören Smartphones zu entwickeln, weil es denen noch um einiges schlechter geht.

    Ich bereue es nur den Artikel angeklickt zu haben, ein Kommentar gepostet zu haben und dadurch deren Zahlen gepuscht zu haben :/


  • Hat den Artikel niemand Korrektur gelesen?? Bei so vielen Rechtschreib- und Grammatikfehlerm macht das Lesen gar keinen Spaß :-/


  •   11
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    ?????????????


  • Richtig Schrott.. Schon allein der Gedanke. Machts beim Iphone doch auch


  • mit Smartphones lässt sich kein Geld verdienen???? (der war echt gut) 👍👍👍😂


  • So ein mist Artikel mal ehrlich. Samsung interessiert kein Android mehr, bald kommt Tizen leute dann geht es für Samsung wieder bergauf.


  • Ohje, da will ein völliger Technik- und BWL-Laie den Leuten hier was über Unternehmensentscheidungen erzählen. Absolut peinlicher Artikel. Von dem Thema, über die Überschrift, bis hin zum gesamten Inhalt. Einfach nur alles höchst peinlich.


  • Dämlicher Artikel! Alleine schon, der Punkt mit TouchWiz - eigene Meinung des Autors. Das neue TouchWiz finde ich sehr gelungen und bringt nette Features mit, die Android im Stock Launcher nicht bietet.

    Ich hätte mal einen Tipp für einen weiteren Artikel:

    5 Gründe, warum AndroidPIT aufhören sollte

    1. Belanglose Artikel - meist hetzerisch
    2. Aufgewärmte Artikel die bereits vor Wochen veröffentlicht wurden (neuer Autor + der ein oder andere veränderter Absatz)
    3. Tipps der Community zur Verbesserung der Seite landen im Müll
    4. Viele selbstverliebte Redakteure
    5. Nach fragwürdiger Umstrukturierung fährt sich AndroidPIT eigenständig gegen die Wand


    • @Uta, nicht nur das. Es wurden mehr als sau viele Funktionen die Samsung mit Tw als erster angeboten hat ins Stock Android übernommen. Also eher umgekehrt.
      Z.B finde icj gerade das Android beam großen mist weil es irgendwie nicht via Wifi senden will.
      Mit Sbeam ging das immer.

      Uta


  • Solangsam kann ich euch auch nicht mehr verstehen...das Galaxy S6/Edge ist momentan das beste Smartphone auf dem Markt,habt ihr selbst im Artikel geschrieben.
    Die einzige Argumentation die dazu stimmt ist das Huawei/Honor,Oppo usw. momentan den Markt stürmen,mit super Smartphones zu einem niedrigen Preis.
    Allerdings kann Samsung diese Entwicklung der Dinge ganz einfach stoppen.
    Für einen Großteil der Leute ist ein Smartphone halt immer noch ein Statussymbol,d.h. sie kaufen ehr 'Marken' als unbekanntere Herrsteller,auch wenn sie das gleiche können.
    Das ist ähnlich wie bei Schuhen und Kleidung. Auch wenn etwas gut aussieht ist es oftmals nicht 'cool' weil es nicht von einer bestimmten Marke ist.
    Nach diesem Prinzip wird der Smartphone Markt vorerst auch noch leben.
    Nur hat Samsung in diesem Jahr die Grenzen halt echt gesprengt,denn für ein Handy 850€ auszugeben ist den meisten dann wohl doch zu viel.
    Das ist der einzige Negativpunkt: Die Preise.
    Wenn Samsung die endlich malwieder auf ein normales Level herrabsenkt,werden sie auch wieder so erfolgreich wie vorher.
    Und um nochmal zu diesem Artikel zu kommen...
    Ihr wisst das eure Leser sowas nicht mögen aber ihr macht es trotzdem immer wieder.
    Wenn das so weitergeht werde auch ich hier wahrscheinlich bald nichts mehr lesen.

    Gelöschter AccountGelöschter AccountAnonymous


  • Bescheuerter Artikel...ernsthaft!

    Es gibt immer mal wieder gute und schlechte Zeiten für jeden Hersteller. 2015 ist nen böses Jahr für einen namhaften Prozessor Hersteller.


  • mensch, habt ihr den vorschlag mal bei samsung eingereicht? evtl bekommt ihr ne belohnung wenn eure idee samsung geld einspart.

    zu 3 hmmm ja stimmt schon das touchwiz viele probleme hat aber stock ist im vergleich doch sehr basic. zumal viele anpassungen einfach nötig sind für s-pen und die tolle edge leisten usw. das würds mit stock nicht geben. mit stock
    würde es bis zum erscheinen von android m kein einziges gerät mit fingerabdruck sperre geben.

    zu 4 andere sparte. die haben auch in der heissen zeit der klagen dinge für apple hergestellt. große konzerne juckt
    das wenig. wie der länderfinanzausgleich. nur weil berlin ein nehmerland ist behalten wir die buletten trotzdem. ;)


  • Wir (einschließlich ich) sind alle auf den billigen BILD-artigen Trick reingefallen. Erstelle eine reißerische Überschrift und locke damit möglichst viele auf die Website. Das erzeugt Klicks und Views und somit Werbeeinnahmen. Die Qualität des Artikels spielt hierbei überhaupt keine Rolle.

    Schade, aber Seriosität ist unter dieser Domain nicht mehr zu erwarten, diese Seite verkommt zum billigen Klatsch auf BILD-Niveau.


  • Jetzt geht es hier ja richtig rund! XD Sorry aber so ein Artikel kann doch nicht euer ernst sein?

    Samsung sollte aufhören Smartphones zu produzieren? Wenn Samsung schon damit aufhören soll, dann wären vorher aber noch einige andere Hersteller dran. Sony, HTC, Microsoft/Nokia usw. Samsung macht in der Branche deutlich mehr Gewinn als jeder andere (Apple natürlich ausgenommen) und dass die Gewinne im vergleich zu den Vorjahren sinken liegt an der stärker werdenden Konkurrenz. Der Markt konsolidiert sich halt.
    Die Aufgeführten Gründe sind auch mehr ein schlechter Witz, aber ok...
    Zu 1. Andere Hersteller träumen davon Verkaufszahlen wie das S6 vorweisen zu können.
    Zu 2. Sicher kann man sagen Samsung orientiert sich an Apple, trotzdem sind die Geräte immer noch klasse. Nicht umsonst wurden sie mehrfach gelobt. Andere verbauen schon lange feste Akkus und da hat auch keiner was zu gesagt.
    Zu 3. Sicherlich ist Touchwiz eine Geschmackssache, aber es als unterlegen zu bezeichnen ist lachhaft. Es wurde deutlich entschlackt und läuft besser den je. Ich finde es ist eine gute Ergänzung von Stock-Android, welches zu wenig bietet.
    Zu 4. Der Punkt ist der lachhafteste überhaupt. Warum sollen Sie selbst Smartphones herstellen? Ganz einfach um die komplette Marge einzustreichen, statt nur Bruchteile. Was ja auch bestens funktioniert.
    Zu 5. Das ist halt Samsungs Strategie um gegen die Konkurrenz anzukommen. Ob sie sinnvoll ist oder nicht kann nur Samsung selbst erklären. Insgesamt der einzige Punkt der Sinn macht in eurem Beitrag.

    Naja, man kann sagen ihr habt es geschafft Klicks damit zu generieren, aber zu welchem Preis solltet Ihr euch mal fragen. Bei dem Artikel kann man nur sagen setzen 6!


    •   33
      Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

      @Stefan B.
      Du mit Deinem, ich mit meinem und alle anderen mit Ihren Kommentaren haben hier und jetzt wieder einmal die Apit Strategie bestätigt!
      Wie Du selber erkennen kannst, läuft für AP alles rund. Warum also irgendetwas ändern? 💣


  • Mit samsung Geräten hatte ich auch nie Probleme so wie mit Sony oder mit China Handy. Was samsung falsch macht ist das nachmachen, z.b keine sd mehr und festverbauter Akku.


  •   26
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    APIT ...


  • Das ist natürlich alles schnell daher gesagt und beruht auf massiver Unkenntnis über interne Belange bei Samsung Electronics.

    Sicherlich sinken Umsatz und vor allem Gewinn seit 2013 von Jahr zu Jahr (siehe Jahr-zu-Jahr-Vergleiche bei den Quartalszahlen). Aber Samsung macht pro Quartal immer noch ca. 25 Mrd. Dollar Umsatz nur mit Smartphones und Tablets. Das ist immer noch mit Abstand der größte Produktbereich, auch wenn die Umsatzrendite durch hohe Investitionen und Marketingsausgaben mittlerweile ziemlich bescheiden ist.
    Solch einen Produktbereich kann man nicht einfach aufgeben. Da hängen weltweit zig Fabriken und zigtausende Arbeitsplätze dran. Das Geschrei wäre riesengroß.

    Auf der anderen Seite könnte Samung im Komponentengeschäft tatsächlich viel mehr verkaufen, wenn sie bei den Endkunden-Produkten keine Konkurrenz mehr wären. Dann würde z.B. Apple auch wieder viel mehr Samsung-Komponenten verbauen, also wieder Displays und Akkus von Samsung und nicht nur Auftragsfertiger für die Chips spielen müssen. Tolle innovative Komponenten entwickeln ist doch das, was Samsung am besten kann.
    Im Gegensatz dazu wirken ihre Smartphones in letzter Zeit eher wie selbst kastriert. Einige Features sind überragend, andere bislang wichtige, mit denen sie eine große Stammkundschaft aufgebaut haben, werden einfach gestrichen. Manchmal hat man den Eindruck, dass Samsung das Endkundengeschäft nicht versteht und häufig die falschen Produktentscheidungen trifft.

    Vielleicht wäre es einfach am besten, sich bei Smartphones und Tablets nur auf das High-End-Segment zu konzentrieren und da den ganzen Fokus drauf zu legen. Mit Tizen könnten sie sich auch gut am Markt differenzieren. Mit Budget-Geräten hingegen verdienen sie eh nichts und das produziert nur Milliarden Tonnen E-Schrott, da die Lebenszeit dieser Geräte sehr kurz ist. Die Frage ist also eher, wo die Prioritäten liegen, Absatzzahlen-Marktführerschaft, die nichts einbringt, oder dauerhaft stabile Profite mit High-end-Produkten, die die Zukunftsinvestitionen für den ganzen Konzern sichern.


  •   26
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    Seltsam... wenn mit Smartphones kein Geld zu verdienen ist, warum versuchen dann immer mehr chineische Hersteller hier Fuß zu fassen?
    Samsung hat sich in meinen Augen einfach verkalkuliert: Zu viele unterschiedliche Geräte, wo kein Mensch mehr durchblickt. Sie sollten sich auf 3 Reihen konzentrieren (ich glaube ich habe diese Idee bereits an anderer Stelle geäußert):
    A-Reihe: Metall, Glas, fester Akku mit Mini-Variante
    S-Reihe: Plastik, Wechselakku, ebenfalls Mini-Variante
    Note-Reihe: Plastik, Welchselakku und Note+-Variante aus Metall, Glas und ohne Wechselakku.

    Dann mal TouchWiz links liegen lassen und das Stock-Android ein wenig modifizieren und auf Samsung trimmen und schauen was passiert.

    Samsung baut klasse Smartphones, ein Rückzug aus dem Geschäft wäre Schwachsinn im Quadrat. Alles was sie machen müssten ist meiner Meinung nach, sich intern zu besinnen und mal alte Zöpfe abschneiden.


  • Die Artikel in diesen Magazin werden immer schlimmer? Warum soll jetzt ein großer Akteur der Smartphonewelt verschwinden? Man kann auch ein gutes Produkt (und das S6 ist in der Tat ein gutes Produkt) künstlich schlecht reden.

    Was Samsung meiner Meinung nach überdenken sollte, ist die Anzahl der Produktlinien zu überdenken. Eine S-Linie und eine A-Linie dürften vollkommen reichen.


    • Und die Note Reihe!
      Warum sollten sie diese nicht mehr fortführen? Bis vor kurzem war Samsung noch allein auf dem Phablet Markt bis auf 1 2 kleine Ausnahmen. Und die Reihe ist wirklich Top


  • Ein Artikel für die Kategorie: Besser mal keinen Artikel veröffentlichen, als so einen Unsinn rauszuhauen, nur um irgendwas neues im Magazin stehen zu haben. Für die Tonne!


  • Bitte um eine Fortsetzung dieser neuen sehr sinnvollen Artikelreihe mit den Namen:
    5 Gründe, warum Sony aufhören sollte Smartphones herzustellen
    5 Gründe, warum HTC aufhören sollte Smartphones herzustellen
    5 Gründe, warum LG aufhören sollte Smartphones herzustellen
    5 Gründe, warum Motorola aufhören sollte Smartphones herzustellen
    5 Gründe, warum OnePlus aufhören sollte Smartphones herzustellen
    5 Gründe, warum Oppo aufhören sollte Smartphones herzustellen

    Bin mir sicher, dass ihr bei jedem der oben genannten Hersteller ebenfalls irgendetwas auszusetzen habt....
    Jeder macht mal Fehler, NIEMAND ist perfekt !!!
    Deshalb sollte eine Fortsetzung dieser Reihe kein Problem sein....


    •   33
      Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

      ... und wat is mit Meizu? Fängst ja an wie AP. Einfach schlampig recherchiert von Dir. 😜 😎


  • Also, also mein Herr Nield.
    Punkt 1: Es sind immer noch Milliardengewinne - davon zu sprechen, dass sich das nicht lohnt entzieht sich jeglicher logischer Denkweise.
    Punkt 2: Eigenständigkeit verloren? Ich finde, man erkennt ein Samsung immer noch. Die Linie wurde plus/minus beibehalten und mit Alleinstellungsmerkmalen (Edge) kombiniert.
    Punkt 3: Auch TouchWiz (ich bin kein Freund davon) hat seine Vorzüge und viele haben sich an diese Oberfläche gewöhnt. Davon zu sprechen, dass es Stock-Android unterlegen ist, ist weit her geholt. In vielerlei Hinsicht ist eher Stock unterlegen.
    Punkt 4: Nur weil man für Apple produziert, soll man keine Phones mehr bauen? Erklärung? Sinn?
    Punkt 5: Weil der Smartphonemarkt gesättigt ist, soll einer der Keyplayer (und einer, der damit noch am meisten Kohle macht) aussteigen?
    Der ganze Artikel ist doch eine Farce.


  • Ist das der Versuch, euch vom Ruf der Samsung Fanboys loszusprechen? ;-)


  • Ist eigentlich Schwachsinnig was hier geschrieben wird.

    Wen der Gewinn zurück geht, heißt es nicht, dass kein Gewinn da ist.
    Wenn Beispiel vorher "100%" Gewinn gemacht worden ist und jetzt "70%", dann ist das doch kein Grund aufzuhören.

    Abgesehen davon ist Samsung fast in jeder Branche tätig und wie man weiss, macht Kleinvieh auch....


  • Der Sinn dieses Artikels entzieht sich mir irgendwie. :/


  • Also: Nicht Samsung ist schuld sondern Google. Und das mehr als 1 Mrd. es Chinesen gibt die ihre eigene Produkte kaufen ist auch klar. Samsung ist trotzdem gut im Rennen, Afrika, Europa, Süd Amerika... der Markt ist riesig. Samsung schlägt sich gut.

    Ich habe s2,s3,s4,s5,s6 edge, note 4, mein Tv und blue ray Player ist von Samsung... und keines diese Geräte ging kaputt od sonst was... Samsung = Qualität


  •   19
    Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

    Wenn man sich genau ansieht wie Samsung in diesem Markt aufgestellt ist und was Samsung dafür investiert hätte Samsung schon vor Jahren sich aus diesem Geschäft zurückziehen müssen.
    Wie damals Siemens und andere.


    •   13
      Gelöschter Account 05.08.2015 Link zum Kommentar

      Meine persönliche Meinung! Samsung hat den Überblick verloren, deshalb krampfhaft von einem Modell zisch Varianten. Und dann die ewigen Streits mit Apple! Versteh ich eh nicht. Wenn ich Man macht doch nicht dorthin wo man ißt. Obwohl ich sagen muss, dass sie mal gut waren. Man sieht es auch an der Weltrangliste, schon lange nicht mehr auf den vorderen Plätzen.
      Und ja, ich als Sony Fan, die auch nicht.
      Ich habe keinen Einblick in die Firmenpolitik, jedoch wenn ich Ausgaben und Einnahme gegenüberstelle, und sehe das ich seit 2012 von Platz eins jetzt auf 5 Lande, muss sich Samsung was überlegen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Smartphoneriese vom Markt verschwindet.
      Die sollen schon bleiben, jedoch weniger Modelle und sich dafür mehr am Nutzer orientieren was der will. Ich bin da ehrlich, das 6 und sechs Edge ist schon schön und schnell,hat alles was man braucht. Nur für die Fans ist halt das Problem keine SD kein austauschbarer Akku. Das erregt zur Zeit die Gemüter.
      Und da sieht der Chinamarkt seine Chance.
      Ich bin Sony Fan, aber kaputtreden tue ich Samsung nicht, hatte halt schlechte Erfahrung.


      • Ich verstehe die Nutzer aber nicht bzw. die lehren dir daraus angeblich gezogen werden: Uns fehlt Wechselakku und SD slot, darum kaufen wir alternativ Handys die beides nicht haben.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern