Erfahrungen mit mobile VoIP der Telekom

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

28.01.2019, 16:04:59 via Website

Die Telekom stellt meinen Telefonanschluss demnächst auf IP-Telefonie um. Dabei ist mir aufgefallen, dass sie auch mobile VoIP anbieten. Hat das jemand von euch schon ausprobiert? Klingt auf dem ersten Blick nach Whatsapp calls, nur das du tatsächlich über deinen ISP telefonierst.

— geändert am 29.01.2019, 10:04:18 durch Moderator

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 67

29.01.2019, 18:11:59 via Website

Hi,

wir haben im Büro Tischtelefone und auch mobile VoiP, in unserem Fall ist das eine App auf dem Firmentelefon.

Damit kannst du Nachrichten schicken (so ein bisschen wie Whatsapp), Videotelefonie betreiben und noch einiges mehr, je nach Featureset auch mehr. Das geht natürlich auch vom PC aus, hat schon etwas von Skype, aber wesentlich zuverlässiger.

Wenn du als App benutzen willst, brauchst du ein stabiles WLAN oder 4G, sonst klingt es schnell wieder nach guter, alter Telefonie. Und dafür braucht man kein VoiP... Im Hotel ist es immer nutzbar, auf dem Land ist es eher Glückssache.

Falls du noch mehr wissen willst, gibt es hier ein kleines FAQ zum Thema mobile voip. Die betreiben übrigens auch unsere virtuelle VoIP Firmenanlage, auch die funktioniert super.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Empfohlene Artikel