Höherer Akkuverbrauch wenn man Standortberechtigung sperrt?

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

21.09.2018, 12:36:32 via Website

Hallo,
ich kämpfte einige Wochen lang mit einem erhöhten Akkuverbrauch.
Durch Zufall ist mir aufgefallen, dass ich zwei Apps keine Berechtigung für die Standortbestimmung gab: Pizza.de und Payback. (allerdings selten genutzt)
Wäre es möglich, dass Apps etwas durchdrehen, weil ihnen gewisse Berechtigungen nicht gewährt worden sind? Denn nachdem ich den beiden alle Rechte gewährt habe, hält der Akku um einiges länger.
Kann aber auch Zufall sein. Aber es passte alles von der Zeit her. Deswegen mal die lockere Frage in die Runde.

Viele Grüße

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4

29.09.2018, 20:59:20 via App

In der Regel hat die Standortweiterleitung weder einen positiven noch negativen Einfluss auf den Akkuverbrauch.
Es ist ein Mythos, dass der Akkuverbrauch dadurch verändert wird.
Ich wollte es auch nicht glauben, habe es deshalb ausprobiert. Mehrfach.

Dass Apps wegen fehlender Berechtigung rumspinnen kann ich mir nur schwer vorstellen, gerade bei den von Dir aufgeführten Apps, da z.B. pizza.de m.E. den Standort erst dann sucht wenn die App gestartet wird.

Ich würde da nach anderen Ursachen suchen, wie z.B. generell im Hintergrund unnötig arbeitende und laufende Apps (wo Payback vielleicht infrage kommt, was allerdings nur eine Vermutung ist).

Oft hängt unüblicher, nicht wiederkehrender erhöhter Akkuverbrauch mit schlechtem Netz zusammen. Man guckt ja nicht alle paar Sekunden darauf wieviele Balken man hat, solange es funktioniert.
Je schlechter das Netz, auch Wi-Fi & Bluetooth Connections, desto höher der Akkuverbrauch.

— geändert am 29.09.2018, 21:02:16

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

05.10.2018, 09:01:14 via Website

Hallo und vielen Dank!

Ich habe auch noch mal getestet. Mobile Daten schalte ich nur selten ein, wenn ich es gerade mal brauche. Bluetooth ist immer aus.
Solange Nachts das WLAN aus ist, zeigt die Akku-Verbrauchs-Anzeige einen waagerechten Strich. Schalte ich WLAN ein, wird wohl erst mal einiges synchronisiert. Ist auch logisch. Und nach einiger Zeit beruhigt sich das System wieder. Danach ist der Verbrauch aber immer noch ziemlich hoch, obwohl ich gar nichts mache. Nach 15 Stunden geht das Gerät dann aus.
Inzwischen habe ich allen Apps "Immer Energiesparen" verpasst. Bis auf WA. Alles andere, was ich nicht brauche, deaktiviert.
Ich muss noch mal schauen, ob ich eine App finde, die mir sagt, was den Verbrauch verursacht.

Samsung S5 LTE+ (SM-G901F)

— geändert am 05.10.2018, 09:01:46

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1.954

05.10.2018, 09:33:15 via Website

@Maximilian HE
Du schreibst:
In der Regel hat die Standortweiterleitung weder einen positiven noch negativen Einfluss auf den Akkuverbrauch.
Es ist ein Mythos, dass der Akkuverbrauch dadurch verändert wird.

Das stimmt nur dann, wenn die Apps gut programmiert sind. Sind sie schlecht programmiert und versuchen trotz fehlender Berechtigung periodisch auf den Standort zuzugreifen, wird so das Smartphone jedes Mal aus dem Tiefschlaf gerissen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.909

05.10.2018, 10:03:21 via Website

@König Frank der Erste

Fast richtig , aber nicht Ganz - eine Korrektur sei erlaubt :-)

Das stimmt nur dann, wenn die Apps gut programmiert sind. Sind sie schlecht programmiert und versuchen trotz fehlender Berechtigung periodisch auf den Standort zuzugreifen, wird so das Smartphone jedes Mal aus dem Tiefschlaf gerissen.

Das Ganze war mal so bis Android 4.x - Heutzutage ist die Ortung mit drei verschiedenen Techniken bereits im System integriert. (Google-Services)
Wenn nur eine einzige App die Erlaubnis zur Ortung erhält, ist dieser "Service" schon aktiv.

Alle anderen Apps - egal wie programmiert - können die aktuellen Daten bei diesem Service "anfordern"" - denn sie liegen ja bereits vor, verursachen also keinen gesonderten Zugriff auf die Antenne , WLAN oder GSM.
Die Apps sagen also nur : Wenn du was hast , dann schicke es mir auch. (Listener)

Explizit angefordert wird also nichts mehr.

— geändert am 05.10.2018, 10:10:51

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

05.10.2018, 17:37:03 via Website

Das werde ich noch mal testen. Der Standortdienst war bisher immer aktiv. Ich werde ihn jetzt mal nur dann aktivieren, wenn er benötigt wird.

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel