Die Besten Abenteuerspiele?

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

31.05.2018, 10:58:53 via Website

Habe mir euere Liste der besten Abenteuer-spiele mal angeschaut, ok, über Geschmack kann man streiten, aber für mich ist nicht ein einziges dabei, was ich mir runterladen würde! In meiner Liste stehen Titan-Quest, Bard's Tale, Icewind Dale, Baldur's Gate, Naroth, Eternium...!
Bei anderen Spielern sieht die Liste mit Sicherheit anders aus, es ist also grundsätzlich schwierig, eine "die besten" Liste zu erstellen, da diese niemals passen wird, richtiger wäre in diesem Fall "meine besten"!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

31.05.2018, 12:11:44 via Website

Vermutlich liegt es auch einfach an den Begrifflichkeiten.

In der Liste geht es um Adventure-Spiele.
In Deiner Liste nennst Du nur Rollenspiele. ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

31.05.2018, 12:18:31 via Website

Ist auch wieder so eine schwammige Einteilung, für mich sind die Spiele alle Abenteuer pur.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

31.05.2018, 12:30:05 via Website

Wenn Du meinst. Ich finde Genres sind ziemlich eindeutig.
Und es bringt halt nichts den Adventure-Fans, Rollenspiele mit auf die Liste zu setzen.

Sei es drum. Solche Listen können halt nur anhand von Downloads und Bewertungen erstellt werden. Persönlich sieht es natürlich jeder anders.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

31.05.2018, 16:10:05 via Website

Genau das wollte ich damit sagen, und auch die Downloadlisten sind nicht sehr aussagekräftig, denn nicht alles was heruntergeladen wird, wird auch behalten, aus meiner Erfahrung sind das noch nicht mal 10%.
Was die Unterteilung in Rollen- bzw. Abenteuerspiele betrifft, ist diese keineswegs so eindeutig, zumindest der Playstore ist sich da nicht ganz sicher, unter Abenteuer finden sich erschreckend viele Wimmelbildspiele, ebenso Simulationen und Aufbauspiele, aber auch Bard's Tale habe ich da gefunden, und auch Optische Täuschungen, ein wirklich aufregendes Abenteuerspiel. Wie man sieht, ist eine Zuordnung keineswegs so eindeutig und es gibt immer mehr Spiele, die gleich mehrere Bereiche abdecken.

— geändert am 31.05.2018, 16:56:50

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

01.06.2018, 10:54:22 via Website

Andreas H.

Was die Unterteilung in Rollen- bzw. Abenteuerspiele betrifft, ist diese keineswegs so eindeutig, zumindest der Playstore ist sich da nicht ganz sicher

Ich sag doch es liegt an den Begrifflichkeiten, da Du Adventure immer Abenteuer nennst ;) Das ist natürlich eine reine Übersetzung, aber bei Computerspielen ist Adventure eben ein festes Genre und das schon seit den 70ern: https://de.wikipedia.org/wiki/Adventure :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

01.06.2018, 11:40:48 via Website

Das mag ja durchaus richtig sein, aber der verlinkte Artikel zeigt auch, das sich Abenteuerspiele längst nicht mehr klar zuordnen lassen, sie sind fast immer Michformen, und da man in der Regel in die Rolle eines Karakters schlüpft, auch Rollenspiele. Streng genommen sind die meisten Spiele irgendwie auch Rollenspiele, da der Spieler fast immer irgendwo eine Rolle übernimmt.🤔

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.168

01.06.2018, 12:01:46 via Website

Nein, Luigi hat schon recht. Die Zuordnung ist relativ eindeutig. Natürlich gibt es immer wieder mal Spiele, die nicht eindeutig einem Genre zuzuordnen sind, aber das ist ja bei Musik, Filmen und Büchern auch so und trotzdem greifen auch dort die entsprechenden Genrezuordnungen fast immer zuverlässig. In eine Rolle schlüpft man in so gut wie jedem Spiel, das macht aber aus einem Shooter noch lange kein Rollenspiel. Und aus einem Adventure, in dem geschossen wird, wird dadurch kein Shooter.

— geändert am 01.06.2018, 12:03:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

01.06.2018, 12:55:48 via Website

War natürlich überspitzt von mir dargestellt, im Grunde scheinen wir uns aber einig zu sein. Es mag durchaus eine ursprüngliche Zuordnung zu geben, es wird jedoch immer schwieriger, sie eindeutig anzuwenden. Man kann zwar sagen, das Spiel ist z.B. in erster Linie ein Rollenspiel, es enthält aber auch Elemente von xyz. Meine ursprüngliche Absicht in diesem Treat war aber, aufzuzeigen, das die Aussage "die besten" absolut nicht möglich ist, zum einen müsste man dazu ausnahmslos alle Möglichkeiten kennen, zum anderen müsste es die 100%ige Meinung aller wiederspiegeln! Bereits wenn nur 1% anderer Meinung ist kann es nur noch heißen "die nach Meinung von 99% besten"!

Antworten

Empfohlene Artikel