Samsung Galaxy Note 8 — Note 8 Hängt seit Oreo Update öfters -> Reboot -> Zeigt dann Feuchtigkeit im USB an

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

19.04.2018, 22:22:34 via Website

Hallo Note 8 Besitzer,
ich habe seit dem Oreo Update das Problem , dass sich mein Note 8 öfters bei der Bedienung aufhängt dann einen ultra schnellen Reboot hinlegt sprich es kommt das Samsung Logo und nach ca 3 Sek. kann ich meine Pin eingeben darauf hin zeigt er dann Plötzlich angebliche Feuchtigkeit im USB Anschluss an wenn ich dann wieder Apps starte egal was passiert das selbe wieder mit dem Unterschied das eventuell mir diesmal nicht mehr Feuchtigkeit angezeigt wird und das Note 8 wieder normal reagiert.

Ich habe bereits auf Werkseinstellung zurück gesetzt dies brachte aber keinen Erfolg.
Ist euch ähnliches schon passiert oder bekannt das es zu diesen Problemen kommen kann ?
Finde auch im Englischen Bereichen überhaupt nichts mit einem Moist Problem und Force Reboots.

gruß
Michel

— geändert am 19.04.2018, 22:27:57

Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

19.04.2018, 22:32:23 via Website

Hallo hast du das Update über OTA oder Smart Switch am PC gemacht?
Scheint so als wenn das Update nicht sauber durchgelaufen ist.
Du kannst nochmal versuchen Wipe Cache Partition im Recovery zu machen.

Da du schon Werksreset gemacht hast und es kein Erfolg gebracht hat, wäre die letzte Variante noch eine 4-teilige Firmware mit Odin flashen.
Da gehen alle Daten verloren.
Ich weiß nicht in wie weit du dich mit Odin auskennst?

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1

09.05.2018, 07:15:03 via Website

Mein Note macht das auch.
Immer wenn ich den Finger zu lange an den Anschluss halte, irgendwann bootet es und zeigt dann die Meldung.
'Feuchtigkeit erkannt..'

Das gleiche wiederholt sich, wenn die Feuchtigkeit wieder weg ist.

Nervig ist das, ich meine es vor Oreo nicht bemerkt zu haben

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel