Brettspiel-Umsetzung: rechtliche Frage

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 12

16.04.2018, 12:38:12 via Website

Hallo zusammen,

ich würde gerne eine App veröffentlichen. Das Spiel ist eine Umsetzung eines Karten-/Brettspiels. Es existiert schon eine offizielle App zu diesem Spiel, allerdings nur als Einzelspieler-Variante. Meine App soll unter Anderem eine Mehrspieler-Variante bieten.

Meine Frage: ist es rechtlich erlaubt, eine App mit demselben Namen wie dem Brettspiel zu veröffentlichen oder ist das urheberrechtlich nicht erlaubt? Also darf ich den Namen des Brettspiels gemeinsam mit der Spielidee verwenden? (Ich habe keine Original-Grafiken oder sonstiges verwendet.)

Liebe Grüße,
Daniel

— geändert am 16.04.2018, 12:39:33

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 2.909

16.04.2018, 13:58:24 via Website

Hallo Daniel,

a) Warum willst du den gleichen Namen verwenden ? - Das riecht danach , dass du von der ursprünglichen
Marktpräsenz profitieren möchtest.
Warum ? Ist dein Spiel nicht eh besser ? Nein ? dann brauchst du es auch nicht zu entwickeln.

b) Wenn du dir nicht sicher bist, dann schreibe den Hersteller an und frage . Und nur dann , wenn er es
Dir explizit und schriftlich erlaubt - und nur dann darfst du den gleichen Namen verwenden.

Es sei denn , du gehst das Risko ein und setzt dich dann juristisch mit ihm auseinander .

P.S . Wenn das Spiel lediglich "Chess" heisst , dann wäre es erlaubt , denn "Chess" kann man nicht schützen. Genau so wie Baum, Blume und Auto - VW aber schon

— geändert am 16.04.2018, 14:10:31

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 156

16.04.2018, 13:35:05 via Website

Prüfen kannst Du das hier: https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/einsteiger

Einfach den Namen des Brettspiels eintragen, und schauen ob das als Handelsmarke registriert ist.

Spielideen sind meines Wissens nach nicht schützbar. Mit eigenem Grafik-Design und unter eigenem Namen solltest Du somit keine Probleme haben. Allerdings findet dann auch keiner Deine App um Store...

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 12

16.04.2018, 13:54:33 via Website

Dankeschön!
Allerdings frage ich genau deshalb, weil ich den ursprünglichen Namen verwenden möchte. Du schreibst, "unter eigenem Namen" - heißt das, ich darf den ursprünglichen Namen nicht verwenden?

EDIT: Das Brettspiel ist als "Wortmarke" eingetragen

— geändert am 16.04.2018, 13:58:09

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 2.909

16.04.2018, 13:58:24 via Website

Hallo Daniel,

a) Warum willst du den gleichen Namen verwenden ? - Das riecht danach , dass du von der ursprünglichen
Marktpräsenz profitieren möchtest.
Warum ? Ist dein Spiel nicht eh besser ? Nein ? dann brauchst du es auch nicht zu entwickeln.

b) Wenn du dir nicht sicher bist, dann schreibe den Hersteller an und frage . Und nur dann , wenn er es
Dir explizit und schriftlich erlaubt - und nur dann darfst du den gleichen Namen verwenden.

Es sei denn , du gehst das Risko ein und setzt dich dann juristisch mit ihm auseinander .

P.S . Wenn das Spiel lediglich "Chess" heisst , dann wäre es erlaubt , denn "Chess" kann man nicht schützen. Genau so wie Baum, Blume und Auto - VW aber schon

— geändert am 16.04.2018, 14:10:31

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 156

16.04.2018, 22:52:01 via App

[[cite swa00]]
P.S . Wenn das Spiel lediglich "Chess" heisst , dann wäre es erlaubt , denn "Chess" kann man nicht schützen.

Oh doch... "Apple" ist ja auch geschützt.

Selbst wenn etwas ein regulärer Begriff ist, kann dieser als Wortmarke für einen bestimmten Bereich, z.B. für Spiele geschützt werden. Im US Markenregister finden sich u.a. "Battleship" oder "Connect 4", im Deutschen das Wort "Memory", im japanischen das Wort "Sudoku". Wegen drei dieser Begriffe habe ich über die Jahre DMCA Takedown Notices erhalten...

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel