SdCard als migrierter interner Speicher: was ist nach Wipe noch vorhanden?

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3.269

06.02.2018, 15:47:56 via Website

Bleiben die Daten auf /storage/emulated/0 erhalten (mal angenommen, es gibt keine Lesefehler)?
Wo werden die Migrationsdaten: Partition, Schlüssel bewahrt?

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.269

09.02.2018, 11:30:58 via Website

Nach einigem Trial&Error:
- Daten des internen Speichers bleiben erhalten, sofern man internal storage und adopted storage (=migrierte SdKarte) nicht wiped.
- Bei factory reset werden diese Daten gelöscht, inkl dem Schlüssel zu adopted storage.
- Das System flasht man ja zunächst ohne Adoption. Wenn man nach Adoption in Systemeinstellungen ..Speicher Apps (, die das zulassen,) einzeln verschiebt, bleibt das pure System im internen Speicher und auch ohne SdKarte lauffähig. Auch mit automatischer globaler Migration und entfernter SdKarte blieb das System bootfähig und bat mich, die Karte einzulegen. Ob das generell und auch bei einer unlesbaren Karte gilt, weiß ich ntl nicht.

Ich finde diese Migration brauchbar
- ab LP
- wenn der Kartenslot einwandfrei funktioniert
- mit einer hochwertigen SdKarte ab Class10
- mit funktionierender ADB-Schnittstelle für Backups.

Optimal ist eine Aufteilung in x% adoptable und Rest portable storage:

adb shell
sm list-disks
sm partition disk:name mixed x

— geändert am 10.02.2018, 18:01:12

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel