Blitzer.de Alternative

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

14.10.2017, 14:00:53 via Website

Schönen guten Tag

Ich überlege mir momentan die App Blitzer.de nutzen zu wollen um mich von dieser während der Fahrt über mein Radio vor Gefahren wie Baustellen, Stauenden etc warnen zu lassen.

Ich habe jedoch gelesen, dass die Nutzung einer solchen App eine OWi ist und mit Bußgeld und Punkten geahndet wird.

Reicht es denn die Warnung bezüglich der Blitzer in den Einstellungen der App abzuschalten um auf der sicheren Seite zu sein oder sollte ich mir eine App suchen die nur vor den Gefahren warnt (ich habe noch keine vergleichbare gefunden würde aber so eine Bevorzugen, da ich schon unsicher bin die Warnungen aber schon gerne hätte)

Danke

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 227

15.10.2017, 09:55:46 via Website

Mach nicht so ein Schachspiel...
Installieren, nutzen, fertig :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.603

15.10.2017, 10:18:05 via Website

Verboten ist jede derartige App. Genauso wie Falschparken oder zu schnell fahren. Lass die Finger davon oder akzeptiere dann und wann ein Bußgeld zu zahlen.

Mache beim zu schnell fahren übrigens seit Jahrzehnten so. ;)

— geändert am 15.10.2017, 10:19:54

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 227

15.10.2017, 10:20:46 via Website

Aries

dann und wann ein Bußgeld zu zahlen.

Wie auch immer das gehen soll. Wenn man bei einer Kontrolle nicht dem unterbelichteten Polizisten die App vor die Nase hält passiert auch nix.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 670

15.10.2017, 11:27:55 via Website

Ich schalte den Bildschirm aus wenn ich Polizei sehe, die App läuft ja weiter und sollte akustische Signale senden.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 227

15.10.2017, 11:47:44 via Website

Goloms

Ich schalte den Bildschirm aus wenn ich Polizei sehe, die App läuft ja weiter und sollte akustische Signale senden.

Mein Display ist immer aus. Nur bei einer Meldung der App geht er kurz an.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.901

15.10.2017, 14:45:07 via Website

in D ist das Benutzen als Fahrer nicht erlaubt - man beachte den Unterschied.

Eine Durchsuchung des Smartphones in der BRD ist nur bei einem gegründeten Verdacht zulässig.
Im europäischen Ausland muss diese Hürde teilweise nicht genommen werden .

Deshalb gibt es auch die PLUS Version , die z.B. das Widget nur im Alamfalle (einstellbar) anzeigt
und das Display aufweckt . Zusätzlich kann es durch eine langen Druck komplett entfernt werden.

In Kombination mit einem Launcher, Iconpack und einer veränderten Icon-Bezeichnung ist dann die installierte App
auch nur noch in den tiefen sichtbar - was einer Untersuchung gleich käme .

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten

Empfohlene Artikel