Als intern Formatierte SD Karte ohne Inhalt

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 4

04.10.2017, 10:20:07 via Website

Hallo,
ich hänge jetzt schon länger an diesem Problem fest und bitte euch nicht auf meinen Fehler bzgl. fehlender Backups hinzuweisen. So schlau bin ich mittlerweile (leider) selbst geworden.

Aber jetzt zum Thema, beschreibung des Problems:
Bei dem Handy(Medion B5032, Android 6.0) wurde die SD-Karte als interne Speicher Erweiterung eingerichtet. Nun wurde der echte Interne Speicher langsam voll und ich habe über die Option "Daten auf SD Karte Migrieren" Platz auf dem Festen Speicher gemacht. Soweit lief alles und Platz war wieder verfügbar. Über Nacht muss dann die Verbindung zur SD-Karte verloren gegangen, oder ein anderer Fehler passiert, sein zumindest konnte am nächsten Morgen nicht mehr auf die Daten der Karte zugegriffen werden.
In der Speicherübersicht des Handys wird zwar die Passende Speicherauslastung und Größe der SD-Karte angezeigt, bei ansicht der Details wird aber zu jedem Punkt (Bilder, Apps etc.) 0B geschrieben.

Beim Anschließen der SD Karte an den PC (Win10 / Linux auf VM) wird kein Dateisystem erkannt.
Ich habe Testdisk mit Quick- und deeper search durchlaufen lassen (Als Parition Table wurde EFI GPT erkannt).
Außerdem habe ich am Handy den Cache von "Externer Speicher" sowie "Medien Speicher" gelöscht. Die Daten jedoch nicht, da ich nicht weiß, ob dabei die Schlüsseldatei verloren gehen kann.

Das Gerät ist leider nicht gerootet, von daher kann ich auch nicht auf den Schlüssel zugreifen.

Ich hoffe mir kann jemand irgendwie helfen, da leider (natürlich) ein paar wichtige Dateien auf der Speicherkarte existieren die, wie oben erwähnt, natürlich nicht gesichert sind, wie sollte es auch anders sein.

Viele Grüße
Moritz

p.s. Ich habe grade gesehen, dass die Funktion "Daten Migrieren" zum Internen Speicher noch bereit steht. Kann ich damit den Fehler noch verschlimmern oder wäre das ein risikofreier Versuch?

— geändert am 04.10.2017, 12:03:34

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.382

04.10.2017, 12:51:53 via Website

Hattest du nach der Formatierung folgenden Screen bekommen?

User uploaded photo

Wenn nicht, fürchte ich, ist bei der Einrichtung der/eines Teils der SD etwas schief gelaufen?

Wenn ich mich recht erinnere, ist das nachträgliche migrieren möglich, wird sich auf dein Problem aber kaum auswirken, da nur ein paar Verzeichnisse und Daten verschoben werden. Ich würde an deiner Stelle die Migration nicht ausführen, da dann eher noch mehr Daten verloren gehen.
Am PC wirst du mit Testdisk nichts werden, da der interne Bereich auf der SD verschlüsselt ist.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 816

04.10.2017, 13:22:51 via Website

Was siehst Du, wenn Du das Gerät über USB mit dem PC verbindest? Eigentlich sollte am PC dann nur noch die SD-Karte sichtbar sein. Kannst Du aber noch auf den internen Speicher zugreifen, kannst Du dort vorhandene Daten sichern, und die zweite Migration versuchen. Klappt das nicht, allerdings auch. Die Daten sind dann mit hoher Wahrscheinlichkeit verloren, und dann spricht eigentlich auch nichts gegen einen zweiten Migrationsversuch als letztes Mittel. Schlimmer als jetzt, mit ohnehin nicht mehr verfügbaren Daten kann es kaum kommen.
Wenn die Daten wirklich wichtig waren, könntest Du auch eine Firma wie W-Support kontaktieren. Für recht moderate Preise bieten die auch Datenrettung an. In dem Fall würde ich allerdings nichts mehr machen. Wenn die allerdings sagen, in Deinem speziellen Fall können sie auch nichts mehr machen, dann kannst Du es versuchen, und im Notfall eben zurück auf Start (notfalls mit Werksreset und neuer SD-Karte).
Die üblichen Methoden, wie das Gerät mal neu zu starten (Ausschalten, ein paar Minuten warten, wieder einschalten, wenn der Akku entnehmbar ist, im Auszustand auch das), oder im Auszustand die SD-Karte entnehmen, und die Kontakte säubern, hast Du schon gemacht?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

04.10.2017, 15:09:13 via Website

Vielen Dank für die Antworten,

@Müli Der bildschirm wurde angezeigt ich weiß nur nicht mehr, ob ich damals die Daten verschoben habe oder nicht, ist leider auch schon etwas her.

@Michael K. Wenn ich das Handy samt SD-Karte über MTP verbinde wird mir nur die SD-Karte angezeigt. Wenn ich es ohne probiere wird mir das Handy zwar angezeigt aber kein Speicher darin. Ja die Neustarts etc. wurden schon mehrfach versucht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 816

04.10.2017, 17:10:23 via Website

Mit einem Dateiexplorer kannst Du wahrscheinlich auch nur noch auf die SD-Karte zugreifen, so dass ich auch nicht wüsste, wie Du sonst noch an interne Daten kommen könntest. Wenn Dir die Daten so 30 bis100 € wert sind, kannst Du ja mal bei W-Support anfragen. Ansonsten würde ich die erneute Migration versuchen, auch mit dem Risiko, die Daten dann völlig abschreiben zu können. Wenn Du eine App wie Notepad oder DB-Navigator neu installierst, kommt die dann auf die SD? Wie sieht es überhaupt mit Apps aus, funktionieren die, die vorher installiert waren?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

04.10.2017, 17:46:50 via Website

Die Apps funktionieren soweit ich das jetzt geprüft habe, nur die Kamera nicht. Die einzige APP die zumindest die Ordnerstruktur abbilden kann, die ich gefunden habe ist ein Reader namens Librera, nur leider kann diese nur nach Dokumenten suchen. Die anderen sagen alle, dass kein speicher verfügbar ist.

Weiß zufällig jemand, was für einen Partition Table dabei verwendet wird, bzw, welche Dateisysteme die beiden partitionen von Android zugewiesen bekommen? Dann würde ich versuchen, die anzupassen. Aber das fehlende dateisystem kommt ist ja, so wie ich es verstanden habe, durch die Verschlüsselung normal oder?

Eventuell noch ein nachtrag: Wenn die SD-Karte vorhanden ist stürzt der Play Store ab bei einer App installation, ohne SD-Karte funktioniert es.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

05.10.2017, 11:12:19 via Website

Also wir haben Gestern abend dann mal einfach die Daten auf die Interne Karte Migriert und siehe da, die Daten sind, soweit es übersehbar ist, alle wieder da. Nur die Probleme mit Installieren sind noch vorhanden. Das Handy und die SD Karte werden jetzt noch zurückgesetzt/Formatiert und dann läuft hoffentlich alles wieder wie gewohnt.

Vielen dank für eure Mühen.

Michael K.

Antworten

Empfohlene Artikel