Meine erste App

  • Antworten:19
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 32

23.08.2017, 00:26:42 via Website

Hallo,
ich habe Anfang Juli begonnen, programmieren zu lernen. Gestern habe ich meine erste App in den Google Playstore geladen.

Ich bin für jegliches Feedback dankbar. Vielleicht hat jemand Lust, sich den Sourcecode auf Github anzugucken, da gibt es mit Sicherheit viel Spielraum für Verbesserungen. Vor allem zum Ende hin ist das ganze etwas verwirrend geworden und ich hab bestimmt unnötige Redundanz drin.

Ich würde auch gern wissen, ob anderen ersichtlich ist, was überhaupt der Sinn der App ist.

Coffee Warriors ist eine Domain die ich gemietet habe, um einen Namen für das Package zu haben.

Hier der Link zur App:
https://play.google.com/store/apps/details?id=net.coffeewarriors.incentivetimer

Hier der Github Link:
https://github.com/FlorianWalther/IncentiveTimer

— geändert am 23.08.2017, 18:55:56 durch Moderator

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 241

23.08.2017, 18:44:11 via Website

habs installiert aber ich hab kein plan für was die app sein soll

Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.167

23.08.2017, 18:58:13 via App

Hallo Florian,

herzlich willkommen hier im Forum (*)

ich hab deinen Link zur App anklickbar gemacht, dass die User schneller zu deiner App finden.

Denn wünsche ich dir maximalen Download.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 241

23.08.2017, 19:58:58 via Website

Ludy

ich hab deinen Link zur App anklickbar gemacht,

dürfen das eigentlich nur die mods oder auch normalos user

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

23.08.2017, 20:28:54 via Website

Matthias

habs installiert aber ich hab kein plan für was die app sein soll

Danke für das Feedback. Ja, das hab ich befürchtet. Ich musste das nächste mal darauf achten, die App intuitiver zu gestalten.
Es ist einfach ein Pomodoro Timer, dem man selbst erstellte Belohnungen hinzufügen kann, die eine festgelegte Gewinnchance haben. Das basiert auf der wissenschaftlichen Erkenntnis, dass Zufallsbelohnungen mehr motivieren (mehr Dopamin ausschütten) als festgelegte, vorhersehbare Belohnungen. Der Gedanke dahinter ist einfach, sich dadurch etwas zum Arbeiten zu motivieren.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 241

23.08.2017, 21:37:03 via Website

also tee kochen 10 hier ins forum gucken 2 und whatsappen 9
also prioritätensetzen auf englisch ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.907

23.08.2017, 21:54:22 via Website

Hallo Florian,

ungeachtet des themenbezogenen Nutzens der App, wie auch die "Luft nach oben".

a) Für die Erstellung eines Pakets in AS benötigst du keine reale Domain
b) Deine Beschreibung im Store sollte auch auf deutsch sein und vor allem auch für die Unbedarften
verständlich.

Viele kennen einfach die Thematik nicht - Coffee ? Pomodoro ? (War das nicht passierte Tomate ?)

Du musst unbedingt den Inhalt an den Mann bringen .

Und was deine Belohnung angeht , da muss jede Menge mehr her.
Ich zumindest freue mich NICHT , wenn der Timer neben meinem ganzen Terminen noch mehr rappelt.

Das wäre eine Strafe - keine Motivation :-)

— geändert am 23.08.2017, 21:55:56

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

23.08.2017, 22:23:42 via Website

Danke für das Feedback! Ich weiß es zu schätzen, wenn sich jemand die Zeit nimmt, das auch tatsächlich anzugucken.

Ich versuche, das für meine nächste App im Kopf zu behalten. Die Projekte dienen ja sowieso erstmal nur dazu, mir Programmieren beizubringen.

Kannst du mir noch sagen, was du meinst mit "bei den Belohnungen muss mehr her"? Hast du ein Beispiel?

— geändert am 23.08.2017, 22:23:56

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.907

23.08.2017, 22:49:13 via Website

Kannst du mir noch sagen, was du meinst mit "bei den Belohnungen muss mehr her"? Hast du ein Beispiel?

Auf Anhieb fällt mir da nicht wirklich etwas zu ein, um eine Motivation auszulösen.....

Kinder wären mit dem fliegenden Marienkäfer zufrieden , bei Erwachsenen eher schwer einzuschätzen
(Ausser Geldeingang auf dem Konto)

Ein einfacher Mechanismus : Punkte-Konto ggf. mit online Community Austausch

Man muss einen Anreiz schaffen die App zu benutzen und sich darüber schon freuen können ,dass man was erhält.
(auch wenn es nur virtuell ist)

Du sprichst oben von "wissenschaftlich" , was sagt denn die Literatur dazu ?

— geändert am 23.08.2017, 22:49:31

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

23.08.2017, 22:54:18 via Website

Ok ich werde die Anstöße im Kopf behalten.

Dieses Prinzip ist unter "variable rewards" bekannt. Belohnungen, die zufällig verteilt werden, sorgen für einen größeren Dopaminausstoß. Das ist der Grund, warum Glücksspiel überhaupt Spaß macht. Es ist aber auch der Grund, warum wir zb ne Stunde lang durch unseren Facebook Feed surfen und "nicht aufhören können". Wir wissen nicht, wann der nächste interessante Beitrag kommt. Und unser Gehirn fährt einfach voll auf dieses "Suchen" ab.

Wenn dich das Thema wirklich interessiert, es wird im Buch "Hooked" von Nir Eyal gut beschrieben, aber auch bei google findet man sehr viel unter "variable reward".

— geändert am 23.08.2017, 22:55:09

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

24.08.2017, 01:48:14 via Website

Matthias

also tee kochen 10 hier ins forum gucken 2 und whatsappen 9
also prioritätensetzen auf englisch ?

Die Pomodoro Technik is ne Zeittechnik, um das Arbeiten angenehmer zu machen. Man arbeitet 25 Minuten, macht dann 5 Minuten Pause, arbeitet wieder 25 Minuten usw. Nach jeder 4ten Einheit kommt ne größere Pause (ca. 25min).
Ich hab quasi so eine Uhr gebaut, nur dass man noch Belohnungen dranhängen kann. Wenn man sich als Belohnung zB. "1 Folge Game of Thrones setzt" und die Wahrscheinlichkeit auf 20% setzt, dann hat man nach jeder abgeschlossenen 25 Minuten Pomodoro Einheit ne Chance von 20%, diese Belohnung zu "gewinnen". Der Gedanke dahinter ist, sich so zum Arbeiten zu motivieren.

Ich finds cool, dass du dir die Zeit genommen hast, die App mal anzuschauen. Danke!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 241

24.08.2017, 09:54:33 via Website

swa00

b) [...] Beschreibung im Store sollte auch auf deutsch sein [...]

allgemein gesagt:
was ich doof finde wenn die beschreibung hier deutsch ist und guckt man in den play store is alles nur englisch oder die app ist dann englisch aber gibt auch apps die deutsch sind, in der hilfe eiener app ist alles deutsch und schreibt man dem entwickler kommt ne mail ich kann nur englisch.

— geändert am 24.08.2017, 09:55:47

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.907

24.08.2017, 10:14:24 via Website

@Matthias

ist alles deutsch und schreibt man dem entwickler kommt ne mail ich kann nur englisch.

Die Beschreibung drückt nicht unweigerlich den Herkunftsort aus , denn wir Entwickler können den
Übersetzungsdienst wählen.
Dieser erstellt dann automatisch die Sprache, von der du aus den Playstore aufrufst.

Der Entwickler ansich stellt i.d.R. seine Beschreibung nur in englisch ein

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 241

24.08.2017, 16:35:20 via Website

dann müssten ja alle play store beschreibungen auf deutsch sein

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.907

24.08.2017, 16:59:13 via Website

@Matthias,

Matthias

dann müssten ja alle play store beschreibungen auf deutsch sein

ich wäre Dir dankbar , Du würdest das Geschriebene richtig lesen.
.

Nochmal - für Dich speziell

... denn wir Entwickler können den Übersetzungsdienst wählen.

(kostenpflichtig)

— geändert am 24.08.2017, 17:05:18

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

24.08.2017, 17:56:10 via Website

Hey, die App war ja wie gesagt in erster Linie nur zum Üben da. Ich glaube nicht, dass sich das mehr als 10 Leute runterladen. Daher hab ich die erstmal nur auf englisch gemacht. Englisch ist halt die Weltsprache und hat für mich erstmal immer höhere Priorität.
Sollte ich eine App entwickeln, die auch etwas mehr Reichweite bekommt, dann würde ich die natürlich auch auf deutsch übersetzen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.255

24.08.2017, 19:14:17 via Website

Übung macht den Meister (cool)

Viel Erfolg!

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 407

26.08.2017, 08:31:04 via App

Moin,

vielleicht kannst du ein Menü hinzufügen, in dem man die Sprache einstellen kann. Ich finde die App vom Prinzip her ganz spannend und habe sowas auch noch nicht gesehen. Dass man so effizienter Arbeiten kann, habe ich allerdings schon mal gelesen. Ich werde die App definitiv nutzen (wenn die Semesterferien vorbei sind) :)

Die Forum-Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar. Das tut uns leid.

Antworten

Empfohlene Artikel