UKW Radio über Bluetooth Lautsprecher wiedergeben

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

30.06.2017, 22:58:18 via Website

Hallo Forum-Gemeinde,

Ich habe mir heute einen kleinen Bluetooth Lautsprecher gekauft. Eigentlich bin ich mit dem Kleinen ganz zufrieden, bis auf mein o.g. Problem.

Ich stöpsel also mein "Kabelheadset" ein, starte die Samsung UKW-Radio-App, wähle ein Sender aus und schalte auf Lautsprecherwiedergabe um. Eigentlich erwarte ich, dass der Ton aus dem mit dem Gerät verbundenen Bluetooth Lautsprecher kommt. Aber Fehlanzeige... Der Ton kommt wie immer aus dem Handylautsprecher.

Woran liegt das? Bei der MP3 Wiedergabe, bei der Video Wiedergabe usw funktioniert das.

Kennt jemand eine Lösung?

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

30.06.2017, 23:04:13 via App

Das liegt wohl am angeschlossenen Headset. Probier doch mal Internetradio.

— geändert am 30.06.2017, 23:04:47

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

30.06.2017, 23:11:45 via Website

Hi,

Internet Radio, Video und mp3 Wiedergabe funktioniert, trotz angeschlossenes Headset.

Aufgrund des mobilen Datenverbrauchs, möchte ich eigentlich auch kein Internet Radio...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.842

30.06.2017, 23:19:58 via Website

Das Thema hatten wir hier schon mal. Das UKW-Radio braucht das Headset als Antenne. Der einzige Anbieter, der dann gleichzeitig auf den Bluetooth Lautsprecher überträgt, ist meines Wissens Motorola. Bei meinem Moto X Play klappt das.

Gruß
Jochen

Michael K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.902

30.06.2017, 23:21:58 via Website

Aufgrund des mobilen Datenverbrauchs, möchte ich eigentlich auch kein Internet Radio...

~ 61 MB die Stunde bei 128kbps ist allerdings auch recht überschaubar

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

30.06.2017, 23:22:29 via Website

Dass das Handy das Headset als Antenne braucht, ist mir bewusst...

Was ich nicht verstehe ist warum die Lautsprecher Wiedergabe über Bluetooth nicht klappt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.842

30.06.2017, 23:26:18 via Website

~ 61 MB die Stunde bei 128kbps ist allerdings auch recht überschaubar

Naja, bei meinem Vertrag mit 1 GB im MONAT komme ich da aber nicht weit.:(

Gruß
Jochen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

30.06.2017, 23:26:34 via Website

swa00

Aufgrund des mobilen Datenverbrauchs, möchte ich eigentlich auch kein Internet Radio...

~ 61 MB die Stunde bei 128kbps ist allerdings auch recht überschaubar

Naja 61 MB hier 100 da, 22 hier... Es kommt dann einiges zusammen und die 4 GB sind "verbraucht " .

Hinzu kommt natürlich, daß es mich wurmt...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.902

30.06.2017, 23:27:53 via Website

Hallo Andre, das ist technisch & Software bedingt.

Das kann man alles programmieren .

Hat der Hersteller dies in der Firmware aber nicht so berücksichtigt,
dann ist es leider so.

Rein softwaretechnisch macht es keinen unterschied - muss aber berücksichtigt werden

— geändert am 30.06.2017, 23:28:14

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

30.06.2017, 23:33:53 via Website

swa00

Hallo Andre, das ist technisch & Software bedingt.

Das kann man alles programmieren .

Hat der Hersteller dies in der Firmware aber nicht so berücksichtigt,
dann ist es leider so.

Rein softwaretechnisch macht es keinen unterschied - muss aber berücksichtigt werden

Okay. Sowas in der Art habe ich befürchtet. Danke auf jeden Fall...

Kennt jemand vielleicht ein nicht Gerätegebundene App die das kann?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.842

01.07.2017, 00:05:23 via Website

Da wirst du keinen finden. Welches Smartphone hast du denn?

Gruß
Jochen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

01.07.2017, 05:34:45 via Website

Jochen

Da wirst du keinen finden. Welches Smartphone hast du denn?

Samsung Galaxy A5 (2016)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 818

01.07.2017, 13:33:17 via Website

Eine, zugegeben nicht gerade elegante Lösung könnte in der Verwendung eines solchen externen Bluetoothsenders bestehen:

https://www.amazon.de/Bluetooth-Transmitter-Empf%C3%A4nger-Verz%C3%B6gerung-Verbindung/dp/B0716YTS91/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1498907633&sr=8-5&keywords=aukey+bluetooth+sender

Das Telefon "denkt" es wird mit einem drahtgebundenen Kopfhörer verwendet, und verwendet die Zuleitung des Senders als Antenne. Das habe ich, mit einem anderen Sender, getestet, und es hat funktioniert. Lediglich war die Wiedergabe etwas leise, das konnte man aber am Empfänger ausgleichen.

Die Sender, auch noch kleiner, gibt es auch schon für den halben Preis, insbesondere zu Aktionen wie dem Prime Day usw. Der ist aber apt-x fähig, und kann auch als Empfänger, z.B. für die Stereoanlage, verwendet werden.
Man muss zwar den Sender, wie den Lautsprecher auch, laden, dafür kann man Akkulaufzeit vom Smartphone einsparen, indem man dessen Bluetooth deaktiviert.

— geändert am 01.07.2017, 13:51:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.397

01.07.2017, 14:41:46 via Website

Als Antenne für das Radio wird sehr wahrscheinlich die Abschirmung (Ground an der Klinkenbuchse) des Headsets verwendet, ich würde also einfach mal ein Kabel an einen Klinkenstecker (hat ein Bastler immer im Haus ;) ) löten und mein Glück probieren. Schwachpunkt der Lösung ist: wie ist die Erkennung auf ein eingestecktes Headsets gelöst? U.U. wird die Ausgabe des Sounds bei meiner Lösung nicht via Bluetooth stattfinden!

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten

Empfohlene Artikel