Samsung Galaxy S6 — Bringt Full Wipe wirklich den Auslieferungszustand

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

21.06.2017, 20:52:15 via Website

Hallo,

meine Freundin hat heute leider das Update von 6.0.1 auf 7.0 gemacht, seit dem spinnt das Handy komplett :( Bildschrim wird schwarz, Akku sehr heiß und noch andere kleine Macken.
Ein Zurücksetzen über Einstellungen > Werkseinstellungen hat sofort das Update wieder installiert. Jetzt die Frage: Bringt es Android 6 zurück wenn ich über Full Wipe gehe? (Wie hier beschrieben: https://www.androidpit.de/forum/626387/how-to-einteilige-stock-rom-via-odin-flashen-mit-anschliessenden-full-wipe )
oder bringt auch das kein Erfolg? Denn dann würde ja nur flashen übrig bleiben und ich bin ehrlich das habe ich vor Ewigkeiten das letze Mal gemacht und bin völlig raus aus dem Thema.

Ich sag schonmal Danke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

21.06.2017, 21:00:04 via Website

Hallo,

danke für die super fixe Antwort.
Leider sehr schade denn irgendwie trau ich mir das nicht mehr zu, zumal es ja auch nicht mein Handy ist...

Kleine Frage um es zu verstehen: Wenn ich es auf Android 6 flashe, warum ist dann noch der Full Wipe nötig?

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

21.06.2017, 21:03:01 via App

Damit das System wieder komplett sauber ist und die Probleme die du ja geschildert hast, auch weg sind.

Wobei ich ja unter Android 7 ein Full Wipe machen würde, es läuft ja bei vielen anderen auch einwandfrei. ;)

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 594

21.06.2017, 21:11:10 via App

wurde hier auch schon öfters erwähnt : ein Fullwipe nach einem Systemwechsel
(nicht irgendein Update !!) ist eigntl dringendst zu empfehlen !

Ciao

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.663

21.06.2017, 21:53:29 via Website

Sven Dresden

Kleine Frage um es zu verstehen: Wenn ich es auf Android 6 flashe, warum ist dann noch der Full Wipe nötig?

Weil Samsung nicht programmieren kann ;)

Wäre der Full Wipe nötig, würde den das Update selbst schon machen. Es ist eher so, dass eine einzige App für Probleme sorgen kann, weil sie für die höhere Versionsstufe noch nicht angepasst wurde. Wenn man die App findet, könnte es reichen, nur die Daten dieser App zu löschen oder sie zu deinstallieren.

Zur ursprünglichen Frage:
Ein Werksreset lässt das Betriebssystem unangetastet. Wurde das Gerät mit Android 6 verkauft, hat jedoch inzwischen Android 7 bekommen, bleibt Android 7 auch nach einem Werksreset vorhanden. Das gilt auch für Apps, die auf der System-Partition mitgeliefert wurden. Haben diese System-Apps Updates bekommen, sind sie Updates auf der Daten-Partition und werden bei einem Werkreset gelöscht. Damit ist danach wieder die alte Version installitert. Komplett nachinstallierte Apps sind nach inem Werksreset weg, inklusive der Daten. Wobei viele Hersteller die Option anbieten, den internen Speicher durch den Werksreset nicht zu löschen, so dass Fotos, Musik, Videos etc. erhalten bleiben können.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.991

21.06.2017, 22:06:53 via App

Inwiefern kann Samsung nicht programmieren? Können das andere Firmen etwa besser? Das musst du mir mal erklären... :?

Samsung Galaxy S9
- Android 8.0
- frei für alle Netze

Antworten

Empfohlene Artikel