Spotify Daten werden im internen Speicher erkannt obwohl das nicht ist ?

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 3

30.01.2017, 21:23:44 via Website

Guten Abend Zusammen,

also ich habe das Problem das mein interner Speicher voll ist. Also habe ich nachgeschaut welche App der größte Übeltäter ist. Wenn ich im internen Speicher nachschaue dann steht da Spotify mit knapp 9GB. Wenn ich dann aber drauf klicke zeigt es mir an, dass die ganzen Daten größtenteils auf der SD Karte sich befinden.

Gibt es hierfür eine Lösung?

Hab zwei Bilder hinzugefügt die mein Problem besser schildern.

Vielen Dank

image
image

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

31.01.2017, 17:14:15 via Website

Ist das Problem zu offensichtlich oder gibt es hierfür schon eine Lösung?
Bin um jede Hilfe dankbar!

Viele Grüße

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

31.01.2017, 18:04:15 via App

Hallo Benjamin Schatz!

Bitte nicht pushen, gib doch der Community ein wenig Zeit!

Wenn sich jemand findet, der eine Antwort zu deiner Frage weiß, dann wird er/sie es bestimmt hier posten, also hab noch ein wenig Geduld... :?

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.684

31.01.2017, 19:09:13 via App

Hallo Benjamin,
ich sehe das Problem nicht, offensichtlich sind die Daten von Spotify auf der SD-Karte, und somit nicht verantwortlich für den vollen internen Speicher.
Hast du in der Spotify-App als Speicherort für die Offline Funktion die SD Karte ausgewählt?

For every action, there is an equal and opposite reaction.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

31.01.2017, 19:28:25 via Website

Klaus

Hallo Benjamin Schatz!

Bitte nicht pushen, gib doch der Community ein wenig Zeit!

Wenn sich jemand findet, der eine Antwort zu deiner Frage weiß, dann wird er/sie es bestimmt hier posten, also hab noch ein wenig Geduld... :?

Es tut mir leid, war nicht meine Absicht!

Leon R.

Hallo Benjamin,
ich sehe das Problem nicht, offensichtlich sind die Daten von Spotify auf der SD-Karte, und somit nicht verantwortlich für den vollen internen Speicher.
Hast du in der Spotify-App als Speicherort für die Offline Funktion die SD Karte ausgewählt?

genau das ist glaube ich das Problem. Die Daten befinden sich angeblich auf der SD-Karte, werden jedoch auch im internen Speicher erkannt :/ Hab gerade noch geschaut und wenn ich alle anderen apps zusammen zähle komme ich auf ca. 6GB ...

Jup habe in der Spotify-App geschaut. Sollte soweit passen.

Vlt sollt ich einfach ein Backup machen und alles runterschmeißen und neu machen^^
Danke

Bin aber immer noch für jede Hilfe dankbar. Das Problem wird denk später wieder kommen^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.684

31.01.2017, 19:39:12 via App

Also ich habe auch ein Sony, und habe anfangs echt auch geglaubt, dass die Daten nicht richtig auf die SD-Karte ausgelagert werden oder so. Allerdings habe ich mit verschiedenen Datei-Explorern herumprobiert, und festgestellt, dass die Ansicht einfach sehr missverständlich ist. Die Sachen befinden sich auf der SD-Karte, allerdings ist die Übersicht seitens Sony leider sehr unglücklich gelungen. Siehst du sehr gut daran, wenn du z. B. Dein Handy mal ohne SD-Karte startest ;)

For every action, there is an equal and opposite reaction.

Benjamin Schatz

Antworten

Empfohlene Artikel