Vodafone GigaGarantie: 90 GB Datenvolumen als Entschädigung für schlechtes Netz

  • Antworten:44
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 22.351

26.10.2016 12:54:56 via Website

ich finde ja spannend, dass du mir meine Mündigkeit absprichst, normalerweise beende ich eine Diskussion an solchen Stellen...

aber um auf deine Fragen dennoch zu antworten - es steht nirgendwo, dass man das zubekommene Datenvolumen nur dort benutzen kann, wo man stand, als man gemeldet hat. Also kann man es durchaus auch in besserem Netz (aus-)nutzen.
Und ja, dank meines letztlich gewonnenen Convertibles habe ich tatsächlich einige Updates per Tethering laufen lassen, die ich sonst sicher nur zuhause gemacht hätte - insofern war das für mich ein Gewinn, da ich dies nun bequem während einiger Wartezeiten unterwegs machen konnte.

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

  • Forum-Beiträge: 3.429

26.10.2016 13:31:24 via App

Schön und gut aber :

Für dich wahrscheinlich praktisch für einige aber nicht.
Was nützt es wenn man das meldet und man ist und bleibt (Wohnung) wirklich in dem Gebiet wo es solch Probleme gibt.
Mensch welch Freude wenn man es dann meldet, 90 gb als Dank bekommt und dann erstmal 7km zum nächsten Feldweg oder ähnliches fährt um seine 90gb auskosten zu können, nur um anschließend wieder nach Beendigung des Angebots, wieder auf Edge Niveau oder gar schlimmer nicht mehr surfen zu können.

So und darüber soll man sich so richtig dolle freuen?!

Ich weiss nicht welcher Knusperkopf sich so etwas ausdenkt, aber jeder Vollidiot wäre früher darauf gekommen, dass dieses super tolle Angebot nicht ansatzweise grosse Freude bereitet wie erhofft.
Da kann man auch leider nichts schön reden.

HardBasses'n'SmilingFaces :D
Age Of Warring Empire - Oldschool game feeling on Server A4/5 ~ join us >> 5049973381 <<
Sony Xperia Play
Sony Z1
Sony Z5

  • Forum-Beiträge: 2.858

26.10.2016 13:46:48 via Website

Andy N.

ich finde ja spannend, dass du mir meine Mündigkeit absprichst, normalerweise beende ich eine Diskussion an solchen Stellen...

da bastelst Du dir jetzt was zurecht. Es steht mir nicht zu, deine Mündigkeit zu bewerten.

Die Textzeile, auf die Du Dich beziehst lautet:

Wenn es tatsächlich etwas für den Kunden sein sollte, dann hätten sie das ganze für einen Monat machen sollen oder einen Monat kostenlos, das wäre etwas im Sinne des Kunden gewesen. Aber siese 90 GB für 24/48 Stunden? Sorry, das ist Mist und als mündiger User sollte man das auch so sehen.

Und ich beziehe mich in diesem Absatz auf "Kunden", also die Mehrzahl. Die Mündigkeit wird in meinen Augen eher von Vodafone in Frage gestellt, oder?

nd ja, dank meines letztlich gewonnenen Convertibles habe ich tatsächlich einige Updates per Tethering laufen lassen, die ich sonst sicher nur zuhause gemacht hätte - insofern war das für mich ein Gewinn, da ich dies nun bequem während einiger Wartezeiten unterwegs machen konnte.

Damit bist du wahrscheinlich aber eher die Ausnahme und nicht die Regel.

Nochmal zum verdeutlichen. Ich spreche nicht von Dir, Andy sondern von all den Leuten, die sich mit so einem Vorgehen eines Anbieters Sand in die Augen streuen lassen. Frei nach dem Motto "Panem et circensis", und schon ist die Meute ruhig. Wir wehren uns viel zu selten gegen Ungerechtigkeiten. Hier liegt ein Versagen von Vodafone vor und die glauben tatsächlich, gib den Leuten 90 GB Freivolumen für 24/48 Stunden, und schon sind sie bar jeder Kritik. Und hier schließt sich der Bogen wieder zur Mündigkeit. Ich habe seinerzeit schlechte Erfahrungen mit Sony gemacht. Konnte ich leider nicht ändern, aber Sony ist für mich als Marke gestorben. Das ist meine Form der Wahrung meiner Mündigkeit und so wehre ich mich.

Mit besten Grüßen und Respekt,

Frk

Edit: Fehlerkorrektur nach Hilfestellung von Bastian Siewers

— geändert am 26.10.2016 14:05:47

» Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.«

~ Albert Einstein

  • Forum-Beiträge: 760

26.10.2016 13:52:26 via App

Pure★Aqua ツ

Was nützt es wenn man das meldet und man ist und bleibt (Wohnung) wirklich in dem Gebiet wo es solch Probleme gibt.

Die meisten Leute haben WLAN zu Hause.
Die Aktion ist sicherlich eher für Leute gedacht, die unterwegs sind und Gebiete mit schlechtem Empfang bemerken. Danach bewege ich mich meistens weiter und kann anschließend mit guter Geschwindigkeit surfen.
Früher hat man nichts dafür bekommen, das jetzt ist doch besser als nichts.
Außerdem werden die Infos verwendet um das Netz auszubauen, auf lange Sicht hat man also auch etwas davon.

Grüße,
Micha

Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 8.533

26.10.2016 13:54:36 via Website

Coole Einstellung, muss ich schon sagen. Gehen die Menschen in deinem Umfeld auch so mit dir um, wie du es hier beschreibst? Sprich, reagieren sie auch so auf jeden einzelnen Fehler deinerseits? Ich hoffe nicht, denn dann wäre das Leben wohl ziemlich einsam...

Zu Vodafone: Hier liegt also Versagen vor, joa, so kann man es beschreiben. Dass Vodafone sich mit den 90GB hier rausreden will, kann ich aber so überhaupt nicht erkennen. Schon mal darüber nach gedacht, was das Unternehmen mit der Aktion erreichen will? Und ja, das hilft tatsächlich, man glaubt es kaum. Vodafone weiß sehr genau, wo das Netz gut und wo es schlecht ist, das ist auch mir bewusst. Aber das Melden hilft zu evaluieren, wo dies sozusagen am meisten Kunden stört. Und so kann man als Unternehmen besser entscheiden, wo das Netz weiter ausgebaut werden muss. Klar siehst du das wieder völlig anders, aber ich habe jahrelang in der Branche gearbeitet, und da kriegt man dann doch das ein oder andere mit ;)

Ach und ganz nebenbei: das Unternehmen heißt Vodafone, nicht Vodaphone. Die richtige Schreibweise sollte dann doch drin sein, oder?

  • Forum-Beiträge: 1.767

26.10.2016 14:02:59 via Website

Ich will ja nicht wieder als Inhaber von AP gehalten werden aber, Sachlichkeit und Respekt sollte in jeglicher Form von Diskussion nicht untereinander verloren gehen...😊

Vodafone hat durchaus mit stagnierenden Kundenzahlen zu kämpfen und da machen (vermeindliche) Angebote dieser Art durchaus Sinn um Kunden an das Unternehmen zu binden, ob man das Angebot nun für sich gut gindet oder nicht.
So hat jedes Unternehmen seine Aktionposten die er auffährt und jede/r sollte schauen, ob das Angebot für sich selbst stimmig ist oder nicht.

Liebe Grüße
Rüdiger


Alle sagten: "Das geht nicht."
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht.

  • Forum-Beiträge: 2.858

26.10.2016 14:06:40 via Website

Coole Einstellung, muss ich schon sagen. Gehen die Menschen in deinem Umfeld auch so mit dir um, wie du es hier beschreibst? Sprich, reagieren sie auch so auf jeden einzelnen Fehler deinerseits? Ich hoffe nicht, denn dann wäre das Leben wohl ziemlich einsam...

Na das musst du mir aber jetzt mal erklären?

» Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.«

~ Albert Einstein

  • Forum-Beiträge: 3.429

26.10.2016 14:10:40 via App

Ähm nun eines verstehe ich nicht in deiner Aussage Bastian.
Wenn Vodafone schon vieles weiß, warum nicht auch wieviele Verträge usw. auf bestimmte Gebiete gemeldet sind?
Wozu brauchen sie also nun die Kunden, die man doch einfach so eh im Computer hat?

— geändert am 26.10.2016 14:10:57

HardBasses'n'SmilingFaces :D
Age Of Warring Empire - Oldschool game feeling on Server A4/5 ~ join us >> 5049973381 <<
Sony Xperia Play
Sony Z1
Sony Z5

  • Forum-Beiträge: 760

26.10.2016 14:25:51 via App

Weil es Gebiete gibt, in denen nicht so viele Menschen leben, Gewerbegebiete beispielsweise.
Dort arbeiten aber eine Menge Menschen, die auch ein gutes Netz haben wollen. Würde man nur nach den Verträgen gehen, würde man diese Gebiete vollständig übersehen.

Grüße,
Micha

  • Forum-Beiträge: 3.429

26.10.2016 14:33:50 via App

Okay stimm ich zu, allerdings wird ja regelmäßig seit Jahren ignoriert oder vertröstet (ihr Geld wollen sie natürlich trotzdem haben) wo es nötig ist anhand vieler Menschen die dort wohnen.

Zur Wlan Thematik :

Joah wäre schön aber auch hier gibt es tatsächlich noch Gebiete wo gleich mehrere Anbieter versagen und somit nicht mal das.
Und selbst wenn Wlan, was für ein trost 90gb zu haben die man dann aber auch nicht nutzen kann.

Somit ist dieses tolle Feature schon recht merkwürdig und man hätte den Betroffenen wirklich mal helfen können, indem man vielleicht nicht den kompletten Betrag in den gierigen Rachen stopft, so dass der Anbieter auch mal verzichten muss - denn Kunden müssen es ja auch.

HardBasses'n'SmilingFaces :D
Age Of Warring Empire - Oldschool game feeling on Server A4/5 ~ join us >> 5049973381 <<
Sony Xperia Play
Sony Z1
Sony Z5

Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 8.533

26.10.2016 15:26:20 via Website

Frk

Coole Einstellung, muss ich schon sagen. Gehen die Menschen in deinem Umfeld auch so mit dir um, wie du es hier beschreibst? Sprich, reagieren sie auch so auf jeden einzelnen Fehler deinerseits? Ich hoffe nicht, denn dann wäre das Leben wohl ziemlich einsam...

Na das musst du mir aber jetzt mal erklären?

Ich beziehe mich dabei auf folgende Aussage deinerseits:

Frk

Ich habe seinerzeit schlechte Erfahrungen mit Sony gemacht. Konnte ich leider nicht ändern, aber Sony ist für mich als Marke gestorben.

  • Forum-Beiträge: 1.359

26.10.2016 17:47:51 via Website

Sicher ist es nett, wenn man als Kunde eine Chance sieht, von so einer Aktion zu profitieren.

Sehe es aber auch so, dass es nur wenigen Kunden tatsächlich was bringen wird. Den Hauptnutzen hat Vodafone, weil man sich mit so einer Aktion positive Schlagzeilen verschafft.

Rechnet man die Kosten einer solchen Aktion gegen die von voll bezahlten Anzeigen, wird die Rechnung für Vodafone schon aufgehen.

Ist halt nen Marketing-Gag. Und offenbar funktioniert er auch. Gibt man den Namen der Aktion bei Google ein, kommen jede Menge Berichte über Kundenfreundlichkeit. Oder darüber das Vodafone schnelles LTE garantiert. Es wird gelobt, was für ein feiner Zug dies sei. Und, und, und.

Und das allerbeste. An keiner dieser wundervollen Bewertungen steht etwa Anzeige oder Werbung dran.

Promotion vom Feinsten. Kann PR noch besser sein ? Ein Miesepeter ein jeder, der davon nicht beeindruckt ist und den echten Mehrwert für die Kunden hinterfragt :)

— geändert am 26.10.2016 17:57:53

Viele Grüße, Ina

  • Forum-Beiträge: 12.242

26.10.2016 17:59:46 via Website

Manche solcher Kommentare müssten mit "Guerilla Marketing" gekennzeichnet sein.

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 2.858

26.10.2016 18:28:38 via Website

Promotion vom Feinsten. Kann PR noch besser sein ? Ein Miesepeter ein jeder, der davon nicht beeindruckt ist und den echten Mehrwert für die Kunden hinterfragt

Ina, du hättest es nicht besser formulieren können, würde dir 5 Daumen geben, wenn es ginge.

» Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.«

~ Albert Einstein

  • Forum-Beiträge: 22.351

26.10.2016 18:50:29 via Website

Meint ihr tatsächlich, dass irgendjemand in den 90 GB den Mehrwert sieht? Es ist ein Geschenk, eine kleine Aufmerksamkeit, nicht mehr und nicht weniger. Für mich ist es schon ein Mehrwert, wenn auch nur eine der gemeldeten Schwachstellen behoben wird.

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

  • Forum-Beiträge: 4.290

26.10.2016 19:49:33 via Website

Andy N.

. Für mich ist es schon ein Mehrwert, wenn auch nur eine der gemeldeten Schwachstellen behoben wird.

Und darum geht es im Kern.

Es ist anscheinend der leichteste Weg für Vodafone Schwachstellen im Netz zu eruieren. Das melden dann noch mit einem Tag ohne Volumen zu Belohnen, das finde ich persönlich mehr als in Ordnung. Warum 90 GB? Vllt weil sie es können (laughing), besser als 2 GB und am Ende des Tages bekommt der Kunde eine Mail das die nun verbraucht wurden und es wieder vom eigentlichen Volumen abgeht.

Im Grunde ist es doch so wie mit McDonalds und Burgerking: Der eine mag es, der andere nicht, aber jeder kennt es und hat schon Erfahrungen mit Ihnen gemacht. Darum ist der eine Unzufrieden mit der Firma und ein anderer Zufrieden (smug)

Ich bin nach fast genau 12 Jahren von O2 zu Vodafone gewechselt, zum einen weil ich ein Angebot bekommen habe das ich nicht ausschlagen wollte, und zum anderen weil O2 mir nicht das bieten konnte was ich brauche, in dem Fall LTE an meinem bevorzugten Standort.

Gruß Maestre

— geändert am 26.10.2016 19:53:01

  • Forum-Beiträge: 12.242

26.10.2016 20:54:20 via Website

Wenn ich den Vodafone Black Tarif buche, stehen mir pro Monat 30 GB zur Verfügung.
Was soll ich mit 90 GB an einem einzigen Tag?

Vodafone gibt die Antwort: 100 HD-Filme laden! Aber von welchem Anbieter?

Den Tag kann ich mir noch nicht einmal aussuchen. Es ist der Meldetag bis zum Folgetag bis Mitternacht. An diesem Tag halte ich mich wahrscheinlich in dem empfangsschwachen Gebiet auf und habe noch weniger davon.

Ein echter Mehrwert wären zum Beispiel auch 5 GB zusätzliches Freivolumen für einen Monat gewesen. Aber dann bestünde ja das Risiko, dass die Kunden das Volumen auch tatsächlich abrufen. So ist es kaum mehr als heiße Luft.

Vodafone muss wohl etwas fürs Image tun.

— geändert am 26.10.2016 21:03:33

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 22.351

26.10.2016 21:03:55 via Website

und natürlich hat jeder Vodafone Black gebucht und damit ist die ganze Aktion zweck- und sinnlos...?

vielleicht bin ich als Berliner nur etwas verwöhnt, aber selbst auf meinem Weg zur Arbeit habe ich die eine oder andere Netzschwäche entdeckt. Diese gemeldet würden mir dann weitere 90 GB - oder freie Surftage - bescheren, die ich dann im LTE ein paar Ecken weiter nutzen kann.

Ich verstehe Eure negative Einstellung, gar ablehnende Haltung einem Geschenk gegenüber einfach nicht. Zumal ja keiner gezwungen wird, da mitzumachen oder das Freivolmen zu nutzen. Oder geht es hier nur um das Ablehnen des Ablehnens Willen?

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

  • Forum-Beiträge: 12.242

26.10.2016 21:19:25 via Website

Es geht mir um das Verhältnis. Ich bekomme keinen Vertrag mit mehr als 30 GB im Monat und dieser teuerste Vertrag kostet auch noch 200 Euro. Im Gegenzug wird mit 90 GB für einen Tag geworben.

Übrigens, Deine Berliner Netzschwäche musst Du dir einteilen. Es gibt das Freivolumen auch nur einmal im Monat.

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer