Samsung Galaxy S5 — SD Karte als dauerhafter Hauptspeicher

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 20

01.09.2016 15:19:53 via Website

Hallo zusammen,

ich habe immer wieder mal Platzprobleme mit meinem S5. Daher habe ich mir eine 128GB Speicherkarte gekauft.
Habe das Telefon extra auf Werkseinstl. zurück gesetzt und die SD Karte erst am PC und dann nochmals im Telefon formatiert.

Dennoch wird praktisch alles auf dem Telefonspeicher gespeichert und ich muss es von Hand auf die SD Karte verschieben. Problem hierbei ist, viele Apps lassen sich gar nicht verschieben und große App‘s wie z.B. Facebook müssen nach jedem Update aufs Neue verschoben werden.

Kann ich die SD Karte irgendwie als Hauptspeicher einstellen oder zumindest die bereits verschobenen Apps festsetzen??

Grüße vom Bodensee

  • Forum-Beiträge: 113

01.09.2016 17:55:42 via Website

Von genau diesem Problem können hier viele berichten.
Leider gibt es dazu meines Wissens ohne root keine Möglichkeit beim S5.
Du kannst aber z.B. in den Apps Kamera etc den Speicherort auf deine SD-Karte verschieben.

  • Forum-Beiträge: 17

01.09.2016 18:18:12 via Website

Hat das S5 schon Marshmallow? Wenn ja kann man es in den Einstellungen finden. Einfach mal Google bemühen, dort steht genauer wie das geht.

Hatte auch das Problem aber mit einem anderen Phone und Android 4.4. Nach einem Root und der entsprechenden App ging das ohne Probleme.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 984

01.09.2016 21:58:41 via Website

Man kann nur wenige Benutzer Apps verschieben.
Alle 128 Gb SD Karten sind nicht kompatibel.
Bei Marshmallow 6.0.1 kann man die externe SD nicht als interne SD Karte formatieren.
Das geht nur unter Root und Terminal.
Sehr komplizierte Prozedur mit Eingabe Befehlen.
Ich weiß nicht ob sich das lohnt?

Liebe Grüße Flashking

  • Forum-Beiträge: 1.362

01.09.2016 22:18:40 via Website

Ich dachte, dafür gäbe es unter Marshmallow Adopted Storage. Das soll doch ohne root gehen, oder ?

Viele Grüße, Ina

Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.770

01.09.2016 22:25:41 via App

Flashking

Bei Marshmallow 6.0.1 kann man die externe SD nicht als interne SD Karte formatieren.
Das geht nur unter Root und Terminal.
Sehr komplizierte Prozedur mit Eingabe Befehlen.

Da muss ich dir leider widersprechen.

Dazu gibts sogar einen Artikel im Magazin https://www.androidpit.de/micro-sd-als-internen-speicher-formatieren

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 984

01.09.2016 22:31:55 via Website

@Ludy
Ja mag sein das es bei einigen Modellen funktioniert bzw. die Funktion in Marshmallow integriert ist, aber beim S5 und S5 Neo ist es nicht möglich.
Da geht nur als mobiler Datenträger formatieren.
Marshmallow ist nicht gleich Marshmallow.
Jeder Hersteller hat sein Android an das Handy angepasst.
Samsung ist anders als HTC oder LG.
Die Funktionen sind total verschieden.

— geändert am 01.09.2016 22:34:03

Liebe Grüße Flashking

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 984

01.09.2016 22:39:36 via Website

Ina Z.

Ich dachte, dafür gäbe es unter Marshmallow Adopted Storage. Das soll doch ohne root gehen, oder ?

Ich habe gerade dazu was geschrieben.
Bei manchen Handys geht das, aber beim S5 und S5 Neo definitiv nicht.
Mach bitte ein Screenshot vom S5 oder S5 Neo und zeige wo die Option steht.
Ich wäre dir sehr dankbar. ;)

https://www.androidpit.de/forum/713624/samsung-galaxy-s5-sdcard-als-interner-speicher

— geändert am 01.09.2016 22:46:29

Liebe Grüße Flashking

Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.770

01.09.2016 23:16:18 via App

Hier noch ein Kommentar aus dem Artikel, den du anscheinend nicht ganz gelesen hast.

https://www.androidpit.de/micro-sd-als-internen-speicher-formatieren?c=2187081#comment2187081

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 984

02.09.2016 06:15:59 via Website

Werde es bei Gelegenheit mal ausprobieren.
Geht wahrscheinlich nur über ADB Shell und Windows PC.

Liebe Grüße Flashking

Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.770

02.09.2016 07:08:47 via App

ADB ist Multi Plattform fähig, musst halt für Linux das richtige ADB runterladen.

Hier eine kleine Zusammenfassung

  1. SD-Karte im Gerät als externen Speicher formatiert

  2. SD-Karte auswerfen

  3. Das Device mit dem PC verbinden (USB Debugging muss aktiviert sein)

  4. adb shell in die Eingabeaufforderung

  5. dann sm list-disks

Als Ausgabe sollte dann so aussehen (kann jenach Gerät und SD-Karte abweichen)

disk:179,64

  1. Wenn man jetzt 50% der Karte für den externen Speicher nutzen möchte:

sm partition disk:179,64 mixed 50

  1. Wenn der Prozess abgeschloßen ist, Device neustarten

  2. nach dem Neustart sollte die Auswahl erscheinen - "wie die SD Card genutzt werden" - dann unbedingt "Tragbarer Speicher" wählen

— geändert am 02.09.2016 07:39:02

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool