Fremdzugriff auf Handy Huawei P8

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

07.04.2016, 08:23:44 via Website

Guten Morgen liebe Forengemeinde,

ich habe ein wichtiges Anliegen und hoffe, hier kann mir geholfen werden.

Ich habe mir vor ein paar Wochen auf Amazon ein neues Huawei P8 bestellt.
Mit dem neuen Handy begann auch der Spuk.

Jemand kann definitiv auf meine Whatsapp-Nachrichten zugreifen und schickt daraus Details an meine Freundin.
Wir haben das jetzt erstmal so laufen lassen, da wir nicht wussten, wie wir darauf reagieren sollten.

Dieser jemand heißt bei Facebook "Manuel Weil" und er hat meiner Freundin auch schon Mal ne SMS mit irgendwelchem Quatsch geschickt(keine unterdrückte Nummer, kann ich bei Bedarf ebenfalls preisgeben). Ich wollte halt nicht direkt zur Polizei rennen, da ich auch nicht weiß, was die da unternehmen (können).

Mein Problem an der Sache ist, dass ich nicht weiß, ob er ggf. Zugriff auf noch mehr Dinge auf meinem Handy hat oder sonstiges.
Nun habe ich vor zwei Tagen mein Handy mal komplett auf Werkseinstellungen zurückgesetzt(über HiSuite, vorher Backup gemacht meiner Daten ohne Whatsapp und Facebook, die beiden Apps nach dem zurücksetzen neu installiert und Facebook Passwort geändert). Zudem habe ich einen Display-Entsperrpin eingerichtet(hatte ich vorher nie).

Jetzt kam gestern nach längerer Pause mal wieder eine Nachricht, in der er keine Details aus Chats, sondern nur willkürliches Zeug geschrieben hat. Aber es stand drin, dass "dein Freund ja nun einen Sperrcode eingerichtet hat".

Da liegen zwei Vermutungen nahe: Entweder er sagt das, um meine Freundin zu verunsichern, ich hätte doch was zu verbergen, oder ihm wird durch den Code nun der Zugriff auf mein Handy(evtl. über irgendeinen PC) verwehrt und er kann nicht mehr drauf zugreifen und ist angepisst.

Es ist auf jeden Fall echt ne super nervige Angelegenheit, da es anfangs dadurch auch zum Streit mit meiner Freundin gekommen ist und ich natürlich Angst hab, dass er u.U. auch auf mein Online-Banking und ähnliches zugreifen kann.
Ich weiß nicht, was ich da am besten tun kann. Hilft vllt. nur eine neue Nummer oder könnte wirklich der Gang zur Polizei helfen, wenn man dort den Facebook Namen und die Handynummer abgibt?

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.006

07.04.2016, 14:23:46 via App

Überall passwort ändern und ab zur Polizei, würde ich sagen.. Und am Handy die Firmware neu flashen im Fall das er es durch eine Lücke geschafft hat, dir nen Trojaner aufzuhetzen..

Sicher, dass es keiner deiner bekannten ist?

Gruß


Huawei P9 lite - Android 7
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

07.04.2016, 15:45:56 via Website

Nein definitiv keiner meiner Bekannten, geht um mehrere Chats.

Wie kann ich denn die Firmware neu flashen? Bin in dem Bereich nicht so bewandert.

LG Robin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.006

07.04.2016, 17:56:06 via App

Einfach mal googlen,, gibt genug Anleitungen dazu

Gruß


Huawei P9 lite - Android 7
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 26

08.04.2016, 18:09:19 via Website

Hast du eventuell auf Arbeit oder in nem Internetcafe dich bei Google angemeldet und nicht drauf geachtet das Es eventuell gespeichert wird . Hört sich für mich so an das derjenige deine Frau oder dich kennt ...neue Firmware aufs Handy und alle Passwörter ändern ...viel Glück

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.637

08.04.2016, 18:17:15 via Website

Du hast eine Telefonnummer und ein Facebook-Profil. Scrennshots und Backup machen und ab zur Polizei. RS ist egal, wie er Zugriff bekommen hat. Ein Spass ist das nicht.

Änderungen am Handy würde ich erst nach Absprache mit der Polizei machen.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten

Empfohlene Artikel