Smartphone für sehbehinderte Frau

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 165

07.03.2016, 09:28:21 via App

Hallo ich hoffe das ich mit meinem Anliegen hier richtig bin. Ich selbst bin nicht sehbehindert. Möchte aber für meine Chefin (blind) ein gutes Android Smartphone finden. Tja ich weiß nicht ob es Modelle gibt die für blinde Menschen besser geeignet sind als andere.
Ich würde ein Modell von Huawei z. B. Das p8 Lite empfehlen. Talk back ist ja glaub ich bei jedem Modell gleich verfügbar. Habt ihr andere Empfehlungen?
Dankeschön im voraus.
Sie nutzt zur Zeit ein iPhone. Möchte aber gerne auch mal Android ne chance geben. IPhone wird für blinde zwar immer als die einzige Alternative angepriesen, aber sie hat in ihrer Selbsthilfe Gruppe auch erfahren das Android durchaus eine Alternative sein kann.

— geändert am 07.03.2016, 17:56:42 durch Moderator

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

07.03.2016, 17:56:13 via App

Hallo sven nanuk!

Ich habe dein Posting aus dem nicht passenden Thread mal abgesplittet und einen neuen Thread daraus gemacht, welchen ich in unsere Kaufberatung gegeben habe. Da bekommst du eher Hilfe. ;)

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

07.03.2016, 20:14:27 via App

Ich habe bisher auch nur vom iPhone gehört, dass es von der Bedienung gut für Sehbehinderte sein soll. Würde daher beim iPhone bleiben, wenn ich mir nicht wirklich sicher wäre, dass es ne Verbesserung ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

07.03.2016, 21:11:36 via App

ich glaube für Blinde ist das iPhone etwas besser geeignet, für Sehbehinderte sind sowohl Android wie auch iPhone etwa gleich geeignet.
Da eine Umstellung aber sicher nicht so leicht ist wie für Sehende, könnte ich mir vorstellen, würde ich kein Experiment machen.

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

08.03.2016, 00:29:56 via App

Das dachte ich auch, Dänu hat es gut in Worte gefasst. Vorallem: Welche Smartphones nutzen denn die Teilnehmer in der Selbsthilfegruppe? Die können das doch sicher auch am Besten einschätzen, welches gut oder schlecht geeignet ist?!

— geändert am 08.03.2016, 00:32:48

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

08.03.2016, 02:10:03 via App

Ich bin nicht so tief in der Materie, aber soweit ich weiß sind Geräte von Motorola und von Sony im besonderen auf Sehbehinderte und Blinde mit ein paar Gimmicks versehen (vereinfachter Launcher bzw. Menü, Farbausgleich für Farbenblinde u.w.). Genaue Informationen bekommt man ohne Probleme in dem man den Support anschreibt. Talkback ist immer drauf. Die Spracherkennung von Google, grad beim schreiben ist genauer als die des iPhone.
Der Vorteil beim iPhone ist das sich alle an die Apple-Designrichtlinien halten müssen und daher Bedienelemente immer am gleichen Platz sind, bei Android Apps ist das leider nicht immer so. Das ist glaube ich auch die größere Schwierigkeit.

— geändert am 08.03.2016, 02:12:12

Sony Xperia XZ - Android 8.0.0 (Sony)
Sony Xperia Z3 Tablet Compact - Android 6.0.1 (Sony von Google gekillt😑)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 165

08.03.2016, 10:15:16 via App

Klaus

Hallo sven nanuk!

Ich habe dein Posting aus dem nicht passenden Thread mal abgesplittet und einen neuen Thread daraus gemacht, welchen ich in unsere Kaufberatung gegeben habe. Da bekommst du eher Hilfe. ;)

Danke is echt nett von dir :)
Es wird halt wirklich immer das iPhone empfohlen deshalb greifen blinde Menschen natürlich auch immer zu diesen. Einer aus dieser Gruppe hat sich wohl mal die Mühe gemacht und Android ne chance gegeben und war wohl recht positiv, allerdings weiß ich nicht welches Modell er hatte. Meine Chefin ist allerdings vom iPhone etwas genervt. Allein das übertragen von Daten ohne iTunes wird fast unmöglich gemacht, dateibrowser wie man es von Android kennt ist auch kein Vergleich. Sind noch einige andere Punkte. Ich selbst hatte das Teil in der Hand und hab ne Datei Browser app installiert. Das einzige was ich gesehen hab ist Download Ordner ohne Inhalt / Favoriten und noch der Ordner mit den Bildern (die konnte man sehen) auch das anschließen am PC und dann über Arbeitsplatz aufs iPhone zugreifen ist recht ernüchternd, nur der Dcim Ordner zu sehen in dem nur Bilder und keine Musik Dateien sind. Also ich bekomme die Krise wenn ich das mit den Möglichkeiten von Android vergleiche.

— geändert am 08.03.2016, 10:26:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.242

08.03.2016, 10:30:01 via App

Ich habe mir überlegt, dass es schwer ist als Sehbehinderter eine virtuelle Tastatur zu benutzen.
Wie würde denn deine Chefin mit einer physischen zurecht kommen?
Ich denke hier an das Blackberry Priv.
Wenn sie die Brailleschrift kennt, könnte sie sich eine Folie (vielleicht gibt es sowas?) auf die Tasten kleben?
Das hätte zum Vorteil, dass sie auch in der Öffentlichkeit ihre Privatsphäre hätte.

— geändert am 08.03.2016, 10:30:16

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 165

08.03.2016, 10:42:07 via App

Ingalena

Ich habe mir überlegt, dass es schwer ist als Sehbehinderter eine virtuelle Tastatur zu benutzen.
Wie würde denn deine Chefin mit einer physischen zurecht kommen?
Ich denke hier an das Blackberry Priv.
Wenn sie die Brailleschrift kennt, könnte sie sich eine Folie (vielleicht gibt es sowas?) auf die Tasten kleben?
Das hätte zum Vorteil, dass sie auch in der Öffentlichkeit ihre Privatsphäre hätte.

Na das Schreiben klappt ganz gut aber ich kann dir das schlecht erklären. Generell is das wie die Navigation in der Oberfläche. Du hast immer die sprachausgabe die sagten hast gerade das w gedrückt und wenn das gewünscht ist machst du n schnellen Doppel Tipp, und blinde sind da verdammt treffsicher, ist schon irre da als sehender zuzuschauen. Ich staune da immer wieder auch die PC Bedienung nur mit Tastatur und braillezeile und sprachausgabe. So bearbeitet sie excel Listen und alles andere. Ist wirklich irre, ich rate jedem der die Möglichkeit hat sich sowas mal anzuschauen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.242

08.03.2016, 11:04:23 via App

Ach so. Ok, ich kenne keinen sehbehinderten Menschen.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten

Empfohlene Artikel