HTC One (M8) — Apps belegen 11,4 GB!!

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 420

26.01.2016, 10:20:53 via Website

Hallo liebe Leute!

Mein one m8 läuft unter MM, das Update lief ohne Probleme

Kürzlich habe ich eine Meldung bekommen, dass der Speicher zur Neige geht.
Daraufhin habe ich mal in die Speicherverwaltung geschaut, und musste feststellen, dass die Apps sehr viel Speicher belegen.
Daher habe ich mir die Mühe gemacht, sämtliche Apps auf die sd-Karte zu schieben, was aber bei längst nicht allen funktioniert. Aber was verschiebbar war, habe ich verschoben.

Wenn ich jetzt in die Speicherverwaltung schaue, sehe ich, dass vollkommen absurde 11,44 GB von Apps belegt sind.
Ich habe zwar ziemlich viele Apps installiert (~250), aber keine dicken Programme wie Spiele oder ähnliches.

Es kann doch nicht sein, dass die im internen Speicher verbliebenen Apps im Schnitt an die 50MB belegen.

Wie kann ich herausfinden, was da den Speicher frisst?

Danke und viele Grüße,

Björn

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

26.01.2016, 10:24:39 via App

Installier Dir den ES Explorer und geh da auf "SD-Karte analysieren" - Du bekommst dann die einzelnen Ordner der Grösse nach angezeigt, intern und auf der SD.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 420

26.01.2016, 10:57:41 via Website

Moin!

ich glaube ich habe mich etwas unvollständig ausgedrückt.
Die 11,44GB belegen die Apps im internen Speicher, nicht auf der SD-Karte.

Noch eine Verständnisfrage:
im ES-Explorer wird die SD-Karte in zwei Teilen angezeigt.
einmal als "0" und einmal als "D8C5-E1C3"
Letzteres sieht mir aus wie ein HEX-Zahlen-Bereich, aber anfangen kann ich damit rein gar nichts.

Und was mir noch aufgefallen ist:
Beim Verschieben von Apps auf die SD-Karte erhält man als Zielvorschläge "Daten" und "Interner Speicher" angezeigt.
Wähle ich "Daten", wird die App in der App-Liste mit dem Vermerk "SD-Kartenspeicher" versehen.

Bei manchen Apps erscheint beim Versuch, diese nach "Daten" zu verschieben, der Hinweis "nicht genügend Speicher". Bei der nächsten App, die viel größer sein kann, geht es dann wieder.

Für mich irgendwie nicht nachvollziehbar.
Kann mir mal jemand erklären, wie die Logik bei so einer SD-Karte aussieht?

Danke und viele Grüße,

Björn

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

26.01.2016, 11:05:09 via App

SD-Karte "0" ist der interne Speicher, der wird quasi als interne SD gewertet, ist etwas verwirrend.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 306

26.01.2016, 15:18:04 via Website

Auch noch mal zum Verständnis, du hast ca. 250 Apps drauf die durchschnittlich 50MB groß sind?
Dann ist deine Anzeige richtig, 250 x 50 = 12500MB ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.004

26.01.2016, 15:30:57 via App

Wofür braucht man eig 250 apps? Lösch alle unnötigen und schon kriegst du mehr Speicherplatz

Gruß


Huawei P9 lite - Android 7
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 363

27.01.2016, 14:29:11 via App

wieso hast du so viele apps? 😦 einfach die unnötigen deinstallieren. dann läuft alles wieder


edit by Mod Andy N:unnötiges Vollzitat entfernt

— geändert am 27.01.2016, 17:05:53 durch Moderator

Ein Problem wird nicht im Computer gelöst, sondern in irgendeinem Kopf. Die ganze Apparatur dient nur dazu, diesen Kopf so weit zu drehen, daß er die Dinge richtig und vollständig sieht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 43

27.01.2016, 17:00:19 via Website

Was bitte soll denn da nicht laufen? Schließlich sind ja auch noch fast 40GB frei.


edit by Mod Andy N:unnötiges Vollzitat entfernt

— geändert am 27.01.2016, 17:06:21 durch Moderator

Antworten
  • Forum-Beiträge: 363

27.01.2016, 17:03:26 via App

du sagtest im eröffnungs beitrag, dass dein handy ohne probleme lief. das fasse ich so auf, dass es jetzt nicht mehr läuft. und aus deinem beitrag kann ich entnehmen, dass es am speicher liegt

Ein Problem wird nicht im Computer gelöst, sondern in irgendeinem Kopf. Die ganze Apparatur dient nur dazu, diesen Kopf so weit zu drehen, daß er die Dinge richtig und vollständig sieht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 420

08.02.2016, 18:07:03 via Website

Moin!

Erstmal danke für die vielen Postings!
Also ich muss sagen, das ist alles komplett intransparent...

Wenn ich in die Einstellungen gehe, und mir den Speicher anschaue, steht dort 13,95 von 16,0 GB verwendet.
Lasse ich mir das aufdröseln, erfahre ich, dass das System 1,5GB belegt, die Apps absurde 11,4GB. Dann gibt es noch "Andere" mit 563 MB und "Daten im Cache" mit 491MB. Der Rest ist nicht der Rede wert, Bilder, Videos, Audio und Downloads belegen zusammen noch nicht mal 5 MB (nicht GB).
Addiert man das alles, kommt man tatsächlich auf die angegebenen 13,95GB.

So, nun schließe ich das m8 mal per USB an den PC an, und lasse mir den Inhalt des internen Speichers anzeigen (das geht ja neuerdings wieder seit Marshmallow).
Gehe ich auf die Eigenschaften, lese ich, dass ich 8,72GB von 10,62GB belegt habe, macht also 1,95GB freier Platz.

Das entspricht in etwa der Differenz aus den Einstellungen: 16GB - 13,95GB = 2,05GB.

Warum aber werden in Windows nur 10,6GB als Gesamtkapazität angezeigt, und in den Einstellungen des m8 16GB?

Und noch etwas:
Ich habe mal die in Windows angezeigte Ordnerstruktur des internen Speichers nach dicken Dateien durchforstet, konnte aber nichts Großes finden.
Markiere ich alle Ordner, und wähle die Eigenschaften, werden insgesamt 11.711 Dateien in 1109 Ordnern gefunden. Insgesamt werden aber nur 2,5GB belegter Platz angezeigt. Systemdateien und versteckte Dateien habe ich eingeblendet.

Zu der hohen Anzahl von Apps (250)
Ich frage mich auch immer, wozu ich 250 Apps brauche. Aber wenn ich die Liste durchgehe, finde ich kaum welche, die ich nicht ab und an mal benutze, oder von denen ich denke, dass ich sie mal gebrauchen könnte...
Und es sind auch kaum dicke Apps dabei. Also nichts, was in den GB-Bereich gehen würde.
Also woher kommt der immense Speicherbedarf von 11,4GB für die Apps??

Das m8 läuft zwar, aber ich wüsste trotzdem gerne, woher diese große Speicherbelegung kommt.
Ich habe alles aufgeräumt, und alles was geht, auf die SD-Karte geschoben. Trotzdem habe ich nur noch knapp 2GB Platz

Würde mich freuen, wenn mir jemand die Logik der Speicherberechnung/-Belegung erläutern könnte

Danke und viele Grüße,

Björn

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

08.02.2016, 18:12:27 via App

Mach mal im ES eine Speicheranalyse, scrolle nach unten, dort siehst du den internen Speicher (0) und deine SD.

Tippe auf den internen Speicher, dort siehst du alles nach Größe sortiert, du kannst auch noch weitere Ebenen nach unten gehen, ich denke mal viel ist unter Android/data

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

08.02.2016, 18:38:56 via Website

Oder mit "DiskUsage" mal gucken, das ist auch prima.
Am PC gucken macht ja keinen Sinn. Da sieht man nur, was von von "außen" sichtbar sein soll.

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 542

08.02.2016, 19:08:23 via App

😂 Warum hat man so viele Apps ich benutze grade maximal 10 Apps

Android Geschichte: HTC Touch Diamond 2 (HAZET ANDROID), HTC HD2 (MAGLDR ANDROID) , HTC Wildfire, HTC Desire, Samsung Galaxy Y, Samsung Galaxy S3 Mini, Samsung Galaxy S4 Mini, Sony Xperia Z, HTC One Mini, Samsung Galaxy S4 VE

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.498

08.02.2016, 21:30:14 via App

Bei meinem Handy ist es Ähnlich merkwürdig. Laut SD Maid ist der Android Ordner n GB groß, der Whatsapp Ordner auch und der Kamera Ordner. Trotzdem sagt die Speicherverwaltung 7 GB Apps.
Wo auch immer das alles gespeichert ist. Die größten App Teile sind auf der SD.

Liebe Grüße, Rexxar :)
Moto Z Play Stock
Nvidia Shield Tablet K1
http://www.androidpit.de/forum/634540/allgemeines-faq-fuer-neulinge

Antworten
  • Forum-Beiträge: 420

09.02.2016, 15:02:09 via Website

moin nochmal!

Auf der Suche nach Apps, die viel Speicher belegen, habe ich jetzt mal das Tool "DiskUsage" bemüht (danke Klaus T.).
Ich lasse von "DiskUsage" den "App Storage" anzeigen, darin werden für "Applications" insgesamt 4422MB Platz angezeigt. Den mit Abstand größten Happen belegt die App "Download Manager", nämlich 1079 MB. Wobei die 1079MB komplett von Daten belegt werden.
Klicke ich in DiskUsage auf den Block vom Download-Manager, lande ich in der App-Info, aus der hervorgeht, dass 1,05GB des internen Speichers belegt sind. Tippe ich drauf, erhalte ich die Option, die Daten zu löschen.
Die App selbst belegt 0,00Byte (!).
Die Version des App Managers wird mit 6.3.587701 angegeben

Kurios:
Gehe ich über die Einstellungen in die normale App-Liste, finde ich die App "Downloads". Sie hat das gleiche Symbol, und die gleiche Versionsnummer wie die oben erwähnte App "Download Manager".
Es handelt sich also um die selbe App.

Aber:
Bei "Speicher" steht: "0,00 B genutzt interner Speicher".

Zusammengefasst:
-Ich finde die App einmal über DiskUsage, dort belegt sie 1,05GB internen Speicher
-Ich finde die App einaml über die Einstellungen, dort belegt sie 0,00 B internen Speicher

Was ist denn da los? Kann ich die Daten des Download Managers einfach löschen?

Ich warte immernoch auf den genialen User, der mir diese ganze Speicherlogik mal erklärt.

Danke und viele Grüße,

Björn

Antworten
  • Forum-Beiträge: 306

09.02.2016, 15:15:25 via Website

Gehe doch mal unter Systemeinstellungen / Anwendungsmanager, oben rechts über die 3 Punkte "nach Größe sortieren" und die größten Apps auf die SD-arte (falls vorhanden) verschieben.

— geändert am 09.02.2016, 15:16:20

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

09.02.2016, 15:46:08 via App

Ich denke mal das sind runter geladene Dateien!?

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 420

09.02.2016, 16:04:54 via Website

Moin!

@Thomas B.

Systemeinstellungen / Anwendungsmanager, oben rechts über die 3 Punkte
"nach Größe sortieren"

Was meinst Du damit? Einstellungen => Apps? dort gibt es den Punkt "Nach Größe sortieren" nicht. Hat mich auch gewundert. Gab es früher dort.
Ich bin allerdings schon die komplette (!) App-Liste durchgearbeitet, und alles was ging auf die SD-Karte geschoben.

@Matze

Ich denke mal das sind runter geladene Dateien!?

Naja, das dachte ich auch, aber die Frage ist, warum ist der Speicherbedarf in den normalen Einstellungen mit 0, und über "DiskUsage" mit 1,05GB angegeben. Das hatte ich versucht, im Text zu beschreiben.
Und da es über den normalen Weg (über die Einstellungen) nichts zu löschen gibt, bin ich über den anderen Weg (über DiskUsage) etwas vorsichtig, damit ich nicht etwas lösche, was nicht gelöscht werden sollte.

Es ist schon echt kurios. Über DiskUsage lande ich in der selben App-Info wie über die Einstellungen, aber die Anzeige der Speicherbelegung weicht drastisch ab.

Viele Grüße,

Björn

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

09.02.2016, 16:09:16 via App

Aber Disk Usage sagt dir doch welcher Ordner das ist, gehe doch mal mit einen Dateimanager in diesen Ordner und schau, was da für Dateien sind.

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten

Empfohlene Artikel