x=1: Spielerisch Mathe lernen!

  • Antworten:14
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 9

03.01.2016, 23:27:45 via Website

Einen wunderschönen guten Tag!

Ich möchte gerne dieses Forum nutzen um mein Spiel, an dem ich sehr hänge, vorzustellen. Ziel des Ganzen ist es, wichtiges Feedback zu meiner Android App zu bekommen, für das ich mich schon im Voraus sehr bedanke!

Sie ist kostenlos und werbe-frei verfügbar im Google Play Store direkt unter: x=1: Spielerisch Mathe lernen!

Worum geht es? (Mit einem Augenzwinkern!)

Das Lösen von Gleichungen bereitet oft Schwierigkeiten, sei es im Mathematikunterricht oder im späteren Leben. Bestehen sie doch auf den ersten Blick aus recht kryptischen Zeichen, die auch noch festen Regeln unterliegen! Es kommt noch schlimmer: Bei jedem Versuch, das gesuchte X doch endlich dingfest zu machen, muss auch noch die komplette Gleichung neu auf das Blatt Papier geschrieben werden!

Doch die Rettung naht! Sei es zur reinen Freude, zum Lernen oder zum Auffrischen - mit x=1 kannst du unkompliziert und ganz ohne lange Schreibarbeit versuchen, eine Gleichung nach ihrem X aufzulösen. Hierzu genügt es schon, Schritt für Schritt zwei Teile der Gleichung zu verbinden - natürlich nur, wenn die Regeln es auch erlauben. Ebenfalls darfst du das Gleichheitszeichen vollständig ausnutzen und etwas von der einen Seite auf die Andere bringen. So bekommst du ein gutes Gefühl für die Regeln, die dahinter stehen.

Du kannst in x=1 nach Herzenslust Gleichungen lösen, die aus den Grundrechenarten +,-,*,/ bestehen. Klammern sind natürlich auch vertreten, sodass es schön knackig wird. 40 voreingestellte Gleichungen bringen dir zuerst gemütlich die Regeln bei - dann wirst du in die große weite Welt der zufällig erzeugten Gleichungen entlassen und darfst an immer neuen Herausforderungen knobeln!

Ich freue mich wirklich sehr über Feedback und (ehrliche - ganz wichtig!) Bewertungen im Play-Store!

Mit mathematischen Grüßen
Daniel Gronau
xgleich1@gmail.com

— geändert am 19.02.2016, 00:00:19

Antworten
  • Forum-Beiträge: 118

04.02.2016, 15:33:01 via Website

Prima zum wiederreinkommen in das Thema wenn man eine Zeit lang nichts dergleichen lösen musste. Danke (cool)

LG Clemens / Ich halte Ordnung. Zum Beispiel mein Schreibtisch: Hier ist alles zeitlich geordnet - was zuletzt kam, liegt oben. Frank Erhoff

Daniel Gronau

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

04.02.2016, 18:00:56 via App

Cool :-)

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Daniel Gronau

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.904

08.02.2016, 13:30:07 via App

Sehr schön! Ich würde die Option begrüßen, statt "*" den Mal Punkt "•" und ":" statt "/" anzuzeigen.

Wenn dir mein Beitrag gefällt, kannst dich einfach mit dem 👍 "Danke"-Button auf der Website dieses Forums bedanken. 😀

Why Java? - Because I can't C#

Daniel Gronau

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

08.02.2016, 14:18:30 via Website

Vielen lieben Dank für die netten Worte und das Feedback! Im Moment ist Version 1.1 in Entwicklung mit einigen Verbesserungen und ganz wichtig:
Es werden nicht nur die voreingestellten 40 Gleichungen enthalten sein. Sind diese erfolgreich gelöst, so werden Neue vom Programm zum Lösen erzeugt!

@Sven R Darf ich dich fragen, was du mit : statt / meist? So zu sagen die Divisionen in einer Ebene anzeigen und nicht Zähler und Nenner untereinander?

Liebe Grüße und vielen Dank!
Daniel

— geändert am 08.02.2016, 14:18:49

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

08.02.2016, 14:20:49 via App

Nein, er meint anstatt den Slash als geteilt Zeichen zu nehmen (amerikanische Schreibweise), den Doppelpunkt zu nehmen (deutsche Schreibweise)

Also anstatt 6/3 dann 6:3

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Daniel Gronau

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.904

08.02.2016, 17:36:06 via App

Ja, wobei es glaube ich gar keinen Slash da gibt, sondern alles im Bruch ist. Also: Nur * zu •

Wenn dir mein Beitrag gefällt, kannst dich einfach mit dem 👍 "Danke"-Button auf der Website dieses Forums bedanken. 😀

Why Java? - Because I can't C#

Daniel Gronau

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

10.02.2016, 15:52:16 via Website

In der Liste der Erfolge steht es im Moment mit '/', also ein wichtiger Punkt.
Da der Benutzer später auch einmal andere Einstellungen ändern können soll, wird es dann dort gleich hinzugefügt!

Ganz großes Danke für euer Feedback. Ich freue mich sehr darüber!

Liebe Grüße
Daniel

— geändert am 10.02.2016, 15:53:01

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

16.02.2016, 08:23:50 via Website

Zu allererst ein riesen Danke an alle, die x=1 gespielt, getestet und wichtige Anregungen zur Weiterentwicklung und Verbesserungen gegeben haben!

Als ein erster Schritt zur Umsetzung des wunderbaren Feedbacks steht nun die Aktualisierung auf x=1 Version 1.1 im Playstore bereit. Weitere Updates, die sich Stück für Stück den gesammelten Verbesserungen widmen, sind gerade in Entwicklung.

Was ist neu?

Ein großes Feature kommt in dieser Version hinzu: Eine unbegrenzte Anzahl an zufällig erzeugten Gleichungen. Sind die 40 voreingestellten Gleichungen gelöst, steht die weite Welt der Gleichungen offen!

Weitere Verbesserungen:

Vereinfachung der Rechnung mit Brüchen mit gleichem Nenner oder wenn sie mit 0 oder 1 multipliziert werden. In diesen Fällen muss nun nicht mehr ausführlich Aus-multipliziert werden.

Mathematische Grüße
Daniel Gronau

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

07.03.2016, 21:46:53 via Website

Mathematische Grüße!

Version 1.2 ist verfügbar und widmet sich Verbesserungen bei Brüchen, Klammern und Vorzeichen.

Verbesserungen:

Beim Ausmultiplizieren einer Klammer entscheidet nun der Ort des einzelnen Elements, von welcher Seite heran-multipliziert wird. Zum Beispiel erzeugt: (1+2)*5 -> 1*5+2*5 (von rechts) und 5*(1+2) -> 5*1+5*2 (von links).

Es gibt endlich kein Ausmultiplizieren von Brüchen mehr, wenn sie mit 0 addiert oder subtrahiert werden!

Abschließend wird ein Minus vor einer Division: 1-(1/2) nun nicht mehr durchgehend in die Division gezogen: 1+(-1/2) kommt nicht mehr vor.

Zum Schluss ein weiteres riesen Danke an alle, die gespielt und einfach nur wunderbares Feedback gegeben haben! Nur durch euch konnte x=1 (und wird weiterhin) kontinuierlich verbessert werden!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

29.05.2016, 15:16:02 via Website

Mathematische Grüße!

Version 1.3 ist verfügbar! In diesem Update liegt der Fokus auf einer wichtigen neuen Möglichkeit
beim Lösen einer Gleichung.

Neue Funktionen:
Denn es ist nun möglich in einer Division zu kürzen, wenn die Division dadurch vereinfacht wird!

Auch wurden verbesserte Fehlermeldungen hinzugefügt. Dies ist allerdings erst der erste Schritt, im nächsten Update bekommt jeder Rechenschritt / Fehler eine ausführliche Erklärung spendiert.

Zusätzlich kann nun für das Rückgängigmachen eines Rechenschrittes der Zurück-Button des Geräts benutzt werden.

Verbesserungen:
Seltene Fehler wurden korrigiert, bei dem Texte zu klein angezeigt wurden und Pfeile verschwanden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

19.10.2016, 12:01:29 via Website

Mathematische Grüße!

Version 1.4 ist da und sie wurde mit ganz viel Liebe programmiert.

Verbesserungen:

  • Eine Erklärung für jede Aktion + ein erweitertes Tutorial
  • Ein komplett neues Design (auch für Tablets)
  • Eine verbesserte Generierung von Gleichungen
  • Keine Addition mit 0 mehr, wenn ein Element auf eine leere Seite gezogen wird
  • Der größte Bruchstrich ist nun immer auf der Höhe des Gleichheitszeichens

Wenn ihr mögt, schaut doch besonders einmal in die neuen Erklärungen hinein - gutes Feedback dazu ist einfach unersetzlich! Also ein riesen Danke im Voraus!

Die Subtraktion

— geändert am 19.10.2016, 12:02:08

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

04.12.2016, 01:38:03 via Website

Mathematische Grüße!

Diesmal ein kleines Update (Version 1.5) - mit einem großen Hinweis zur Zukunft von x=1!

Ihr könnt nun Gleichungen auf dem Bildschirm verschieben und das ist nützlich bei großen Gleichungen - die Ihr vielleicht im nächsten Update auch selbst erstellt?

Verbesserungen:

  • Jede Gleichung kann verschoben werden
  • Große Gleichungen werden schneller geladen

image

Antworten

Empfohlene Artikel