Suche einen guten Rom Manager

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 330

14.05.2015, 17:38:16 via Website

Hatte jetzt den Rom Manager von Clockmod und von TWRP.

Bei Clockmod konnte ich irgendwie kein Systembackup auf die SD Karte machen, da meinte er das er keine SD Karte findet.
Bei TWRP kam ich nicht mal so weit... nach der Installation hat es mein Note 2 zerschossen gehabt. Ging direkt in den Downloadmodus.... Habe dann bei Sammobile die Rom geladen über Nacht und früh wieder draufgebügelt mit Odin. Zum Glück hatte das funktioniert. Musste bis aufs rooten nicht mal neu einrichten. Hat wohl nur den Bootloader zerlegt gehabt.

Oder hat jemand eine Anleitung zu diesen Managern?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

14.05.2015, 19:56:59 via Website

Die beste Anleitung ist, diese "Manager" nicht zu benutzen ;)

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 330

14.05.2015, 20:29:34 via Website

Klaus T.

Die beste Anleitung ist, diese "Manager" nicht zu benutzen ;)

und wieso nicht?
Bei TWRP musste ich ja das Gerät auswählen was soweit hatte, aber dann gabs irgendwie von den verschiedenen Versionen auch zig verschiedene Versionen... hatte da die letzte genommen, dann war Feierabend gestern^^ bis ich wie oben geschrieben heute früh wieder die Orginalrom drauf basteln konnte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 330

14.05.2015, 20:34:17 via Website

GrinningFerret

Mach Backups doch direkt in der Custom Recovery.

bei Clockmod oder TRWP? Clockmod hatte keine SD gefunden... Naja TWRP wollte ich direkt den Bottloader installieren^^ was wohl ja schief ging. Beim Orginalbootloader kann man ja leider keine Backups erstellen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 330

14.05.2015, 21:29:19 via Website

Rexxar

Machs per PC,
das ist einfach besser.

Also per Odin? Gut dann google ich mal danach. Jedenfalls vertrau ich Odin schonmal, das hatte beim rooten schon gut funktioniert und bei der Zwangsweise Rom flashen auch^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 330

14.05.2015, 21:33:02 via Website

GrinningFerret

@OP
Ich glaub du hast nicht ganz verstanden was eine Custom Recovery ist.

doch von Clockmod den hatte ich ja drauf, fand allerdings in dem Modus auch keine SD Karte. Bei TWRP hats mir das total zerschossen gleich^^ Aber dort werde ich wohl nach der Geräteauswahl die falsche von zig Versionen genommen haben, aber bisher auch nicht rausgefunden welche da die richtige sein sollte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 330

27.05.2015, 13:50:31 via Website

So nochmal ich^^ habe nochmal gegoogelt.

Diese Liste war wohl das Problem, das ich es zerschossen hatte, also den Bootloader (brauchte nicht neu einrichten)
https://dl.twrp.me/t03g/

Die Frage ist jetzt bei dieser ellenlange Liste, welches ist nun da das richtige? Gibt ja unterschiedliche Versionen und davon hinten auch noch mit anderen Abkürzungen, aus den ich jetzt auch nicht schlau werde.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.276

27.05.2015, 14:28:05 via Website

Die ellenlangeListe besteht vor allem aus alten Versionen, von 2.8.6.0 gibt's gerade mal 3 verschiedene Typen. Lt xda brauchst du t03g. Das sollte aber bitte jemand mit Note2 und TWRP bestätigen.

Ich würde die tar mit Odin flashen. All diese ROM-Manager scheinen bequem und sind unnötig riskant.

Übrigens sind Bootloader und Recovery 2 verschiedene Systeme.

N5X + aoscp 7.0 🔸 OP6 + Oxygen 9🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 330

27.05.2015, 15:26:09 via Website

Ja das t03g war ich auch schon so weit. Ach jetzt sehe ich es glaub auch, also was bei den anderen nach g kommt ist auch noch eine Version.... nu komm ich auch auf 3 Stück. Da habe ich mich schon gefragt gerade, wie du auf 3 kommst.

Naja werde ich die Tage nochmal testen eh ich das wieder zerlege^^

Antworten

Empfohlene Artikel