Was haltet ihr von Taxi Apps?

  • Antworten:15
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 22

04.05.2015, 10:27:03 via Website

Hi,

bin da letztens auf ein Artikel gestossen und es würde mich mal interessieren was so die Bevölkerung von diesen Taxi Apps wie Uber, MyTaxi, easyTaxi, usw hält?

Ich für meinen Teil finde die Sache Klasse, der Kunde hat dadurch mehr Transparenz in jeder hinsicht und kriegt schon einen etwa preis mitgeteilt, also keine überraschung am ende.

Grüße

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.625

04.05.2015, 10:40:01 via App

Ich finde Uber Klasse, allerdings werden dem Dienst hier in Deutschland ja Steine in den Weg gelegt.

Kann doch jeder selbst entscheiden ob er das "Risiko" eingeht oder nicht.

Aber ja klar, etwas Neues hier in Deutschland, geht mal gar nicht, das passt ja überhaupt nicht zu unseren verstaubten Gesetzen, und überhaupt, Konkurrenz zu den überteuerten Taxiunternehmen? Geht mal gar nicht! 😬

PS: Ich würde deinen Thread in Café Androidpit verschieben, falls es dir möglich ist. Oder geht es dir um die Funktionalität der Apps?

— geändert am 04.05.2015, 10:41:42

Jetzt kaufe ich erstmal ein Fernglas, dann sehen wir weiter. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

04.05.2015, 10:58:14 via Website

Matze

Ich finde Uber Klasse, allerdings werden dem Dienst hier in Deutschland ja Steine in den Weg gelegt.

Kann doch jeder selbst entscheiden ob er das "Risiko" eingeht oder nicht.

Aber ja klar, etwas Neues hier in Deutschland, geht mal gar nicht, das passt ja überhaupt nicht zu unseren verstaubten Gesetzen, und überhaupt, Konkurrenz zu den überteuerten Taxiunternehmen? Geht mal gar nicht! 😬

PS: Ich würde deinen Thread in Café Androidpit verschieben, falls es dir möglich ist. Oder geht es dir um die Funktionalität der Apps?

Risiko? =)

Ja klar =)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.625

04.05.2015, 12:27:44 via App

Ja Risiko, wegen dem Beförderungsschein und Versicherung. ^^

Jetzt kaufe ich erstmal ein Fernglas, dann sehen wir weiter. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

04.05.2015, 12:43:50 via Website

Man muss da schon unterscheiden zwischen Fahrer und Fahrgast bei UBER.

Das Problem ist, dass bei einem Unfall der Fahrer nicht korrekt versichert sein könnte, wenn er der Versicherung nicht mitgeteilt hat dass er den Wagen dafür nutzt. Dass der Fahrer keine Taxi-Lizenz hat schaue ich als Grauzone an welche noch nicht geregelt ist, und somit auch (noch) nicht wirklich illegal ist. Dass er seinen Verdienst angeben müsste ist ja klar.

Als Fahrgast ist man mittels Haftpflicht bei einem Unfall eigentlich schon abgedeckt und hat nicht ein grösseres Risiko im Vergleich zu einer Taxifahrt!?!?

Ich würde es als Fahrgast nutzen, als Fahrer nicht ohne richtig versichert zu sein.

— geändert am 04.05.2015, 12:45:09

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

04.05.2015, 13:07:37 via App

Uber vermittelt in Deutschland aktuell nur Taxis mit korrekter Lizenz. Für die Taxifahrer ist Uber aufgrund geringerer Kosten aktuell auch interessanter als myTaxi. Wer dem Taxifahrer was gutes tun will, benutzt Uber.

MyTaxi indes ist für mich als Fahrgast komfortabler.

Ich benutze beide Apps gerne. Sehr praktisch ist für mich die Zahlung per App und ich kann immer per Kreditkarte zahlen. Das ist für mich schon mal ein Quantensprung. Wie oft habe ich früher Taxis bekommen, die ausschließlich Bargeld akzeptierten...

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 04.05.2015, 13:09:04

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

05.05.2015, 11:59:02 via Website

uber ist ja im grunde auch nur ein ridesharing vermittler. also mitfahrgelegenheiten und so.
kosten uber und mytaxi was je vermittlung? kanns nicht nutzen da ich weder paypal noch KK haben :D

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.625

05.05.2015, 12:22:58 via App

Hol dir die Barclaycard New Visa, komplett kostenfrei, auch das Geld abheben in EU und Deutschland, machst einfach eine Einzugsermächtigung für die ganze Summe und dann zahlst du auch keine Zinsen. ;-)

Jetzt kaufe ich erstmal ein Fernglas, dann sehen wir weiter. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

05.05.2015, 17:15:36 via App

A P

uber ist ja im grunde auch nur ein ridesharing vermittler.

Nein, wie erwähnt vermittelt Uber in Deutschland nur lizenzierte Taxis.

In anderen Ländern kann man sowohl Taxis als auch private Fahrer über Uber buchen.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

05.05.2015, 20:23:27 via Website

in deutschland nur taxis? wo kann ich das nachlesen? habe von uber pop uber black und uber taxi gelesen =)
was haben die denn so für konditionen je vermittlung und allgemeine kosten? weißt du das?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

05.05.2015, 20:38:36 via App

A P

in deutschland nur taxis? wo kann ich das nachlesen? habe von uber pop uber black und uber taxi gelesen =)
was haben die denn so für konditionen je vermittlung und allgemeine kosten? weißt du das?

Du zahlst den normalen ortsüblichen Taxi-Tarif. Der Taxifahrer zahlt Provision an myTaxi oder Uber. Und bei Uber eben aktuell weniger als bei myTaxi.

Das erzählen mir jedenfalls die Taxifahrer in Hamburg. Wenn man sie fragt bevorzugen sie aktuell Uber. Zumindest sofern sie beide Dienste nutzen...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

07.05.2015, 10:36:06 via Website

Carsten M.

A P

in deutschland nur taxis? wo kann ich das nachlesen? habe von uber pop uber black und uber taxi gelesen =)
was haben die denn so für konditionen je vermittlung und allgemeine kosten? weißt du das?

Du zahlst den normalen ortsüblichen Taxi-Tarif. Der Taxifahrer zahlt Provision an myTaxi oder Uber. Und bei Uber eben aktuell weniger als bei myTaxi.

Das erzählen mir jedenfalls die Taxifahrer in Hamburg. Wenn man sie fragt bevorzugen sie aktuell Uber. Zumindest sofern sie beide Dienste nutzen...

Herzliche Grüße

Carsten

aber was für einen anreiz bieten dann die beiden apps dem nutzer diese dienste zu nutzen? ersparnisse sind es dementsprechend ja nicht :D

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.625

07.05.2015, 10:38:39 via App

Bei mytaxi kannst du aktuell Gutscheine bekommen, je 10€, Codes findest du in den Kommentaren im Playstore.

Jetzt kaufe ich erstmal ein Fernglas, dann sehen wir weiter. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22

12.05.2015, 11:05:53 via Website

klasse sache :D weißt du was mytaxi pro vermittelung an provision bzw geld einbehält?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

12.05.2015, 19:16:03 via App

aber was für einen anreiz bieten dann die beiden apps dem nutzer diese dienste zu nutzen? ersparnisse sind es dementsprechend ja nicht :D

Aber auch nicht teurer als ein Taxi "manuell" zu rufen. Und erheblich komfortabler. Du siehst wo Dein Fahrer sich auf dem Weg zu Dir befindet, kannst immer per Kreditkarte zahlen (oder PayPal), kannst Bewertungen des Fahrers lesen und danach entscheiden, welchen Du nimmst. Und und und.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten

Empfohlene Artikel