LG G2 Brick nach Flashen falscher Software

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 86

13.04.2015, 16:35:45 via Website

Hallo AndroidPIT Community!

Ich habe ein LG G2 und wollte die CloudyG3 flashen. War auf der italienischen Stock ROM mit 5.0.2. Root mittels PC ermöglicht und autoREC genutzt um mir TRWP 2.7 zu flashen. Bis dato hat auch alles geklappt. Dann wollte ich mir von xda im "offiziellen" Thread von cloudyfa die CloudyG3 laden. Der Download brach mehrmals ab, weshalb ich so nach der "CloudyG3 2.2" suchte und mir diese geladen habe. https://www.androidfilehost.com/?fid=95916177934546271

Dann normal Full Wipe gemacht, KitKat Baseband installiert und dann in den Aroma Installer der ROM.
So jetzt standen nur einige andere Versionen zur Auswahl. KEINE D802, die ich bräuchte. Dann sah ich nur "D855 (Internationale Version)". Dann dachte ich mir: "Gut, das ist auch eine internationale Version. Also warum nicht?". Kommentiert das bitte nicht weiter, wie blöd das war, das weiß ich selbst. Ich hab es im nächsten Atemzug denn direkt schon bereut.
Die Installation lief fortan und ich rebootete. Ich wollte es zumindest. Ab jetzt geht gar nicht mehr. Kein Display leuchtet, keine LED leuchtet.

Lautstärke leiser und USB Kabel rein -> nichts.
Lautstärke leiser und Power Knopf -> nichts.

Der PC erkennt noch das etwas angeschlossen ist, aber mehr auch nicht. Er zeigt nun zig Laufwerke an, wo er empfiehlt diese zu formatieren.

Ich hoffe irgendjemand hat eine Idee!! Ich bin dankbar für jede Antwort!

EDIT: Ich habe bemerkt, dass der Bildschirm doch an ist, jedoch nur schwarzes Bild wiedergibt. Kann durch längeres Halten des Power Knopfes das Gerät neu starten und auch durch noch längeres Halten es ausschalten.

Grüße

— geändert am 14.04.2015, 19:58:29

Antworten

Empfohlene Artikel