Samsung Galaxy S Plus (GT-I9001) - [ROM][ION][4.4.4][KTU84Q] CyanogenMod 11.0 by ADC-Team - Release 17 [EOL] [08/02/2015]

  • Antworten:8
  • GeschlossenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 66

03.03.2015, 00:53:53 via Website

(danger)Diese Anleitung Gilt nur ab CyanogenMod 11.0 by ADC-Team - Release 15 und höher / Mit der neuen Speicherzuteilung(danger)

image

image

(danger)Ich selber stellen keine Downloads bereit / Nur den Link zu den Original Post & Original Downloadseiten des Betreffenden Download(danger)

Das ADC Team oder Ich Hafte nicht für Etwaiger Fehler oder Brick des Gerätes


Das ADC-TEAM freut sich Euch CyanogenMod 11 für das Galaxy S Plus (GT-I9001) vorstellen zu dürfen. Das Team setzt sich derzeit 2015 wie folgt zusammen aus:
[Dev] CastagnaIT, Christopher83, Educk, (Ivendor), Krislibaeer
[Tester] smeroni68, Xellar, Ktulu84 und meiner Einer Rhonin(86)


Was funktioniert:

Audio
Anrufe/GSM/SMS/MMS
GPS
Kompass
Bewegungs sensor WiFi Bluetooth
USB Massenspeicher
HW Beschleunigte UI
HW Beschleunigtes Videorendering Kamera BLNv10
USB/Wifi tethering VSync
USB OTG (Only FAT32 support)
Phantom key press filter
zRam standartmäßig aktiviert (kann nur noch via init.d Script deaktiviert/geändert werden, da die Option unter Einstellungen --> Performance herausgenommen worden ist) SD Swap ´

Funktioniert nicht:

nichts bekannt


Wichtig !!!
Da die standardmässigen Partitionen des SGS+ nicht genügend Platz für den effektiven Einsatz der ART-Runtime bieten, müssen diese reorganisiert und neu zugewiesen werden. Somit wird die interne SD-Karte zur neuen Data-Partition.
Dadurch erhalten wir 1,3 GB für die System-Partition, 520 MB für die Cache-Partition und 4,7 GB für die Data-Partition. Eine exteren SD-Karte ist für dieses Verfahren zwingend erforderlich, da diese auch als interner Speicher benötigt wird.


Als Recovery sollte auf dem Gerät CWM_6.0.4.9_ariesve_20140613 oder TWRP_2.8.0.0_ariesve_20140912 & älter (TWRP) im Einsatz sein.

http://d-h.st/oZ2 (20140912 TWRP v2.8.0.0 Touch Version FOR NORMAL DEVICES) (based on ADC kernel v3.4.x - FULL SELINUX Support - For CM11 R5 bis R14)
http://d-h.st/nQK (20140613 CWM 6.0.4.9 No Touch Version FOR NORMAL DEVICES) (based on ADC kernel v3.4.x - FULL SELINUX Support - For CM11 R5 bis R14)


Genug erzählt - Wie wird die ROM installiert?:?

Kommt Ihr von einer Stock-ROM oder einer anderen vorherigen Android version (CM 9, CM 10, CM 10.1, CM 10.2, CM 11.0 und deren Derivate mit der ALTEN Partitionsaufteilung), dann befolgt die folgenden Arbeitsanweisungen sehr sehr sorgfältig

Wen ihr keinerlei Backup´s (Rom/Apps/SMS/Kontakte, u.s.w.) benötigt fangt bei punkt 2 an und dann weiter ab Punkt 9. Alles auf dem Gerät wird Gelöscht


1) Stellt sicher, dass Ihr eine externe SD-Karte in das Handy eingelegt habt.

2) Ladet Euch die ROM (CM11R15 oder höher), GAPPs und die neue Recovery (TWRP_2.8.1.0_GT-I9001_Repartitioned_20141221) herunter (zwingend erforderlich !) und kopiert die Dateien auf die externe SD-Karte. Noch nichts flashen und erst durch die nachfolgenden Schritte arbeiten !

3) Backup Eurer Daten, wie z.B. Anrufliste, Kontakte, SMS, Lieblings-Apps (z. B. mit Titanium Backup oder anderer im PlayStore erhältlicher Appsder Daten Eurer internen SD)

4) Backup Eurer internen SD-Karte, da ihr Inhalt komplett verloren geht (Ihr könnt den Inhalt auf einem PC sichern oder aber in einem Ordner auf Eurer externen SD-Karte)

5) Für ein BackUp Eurer WhatsApp-Unterhaltungen kopiert den Ordner /sdcard/WhatsApp nach /external_sd/Whatsapp, damit ihr ihn nach der Installation von CM11 und WhatsApp wieder herstellen / zurück kopieren könnt

6) Das gleiche gilt für Eure Videos / Fotos : Kopiert /sdcard/DCIM nach /external_sd/DCIM

7) Nun geht es richtig los: Rebootet ins Recovery CWM (CWM_6.0.4.9_ariesve_20140613) oder TWRP Recovery (TWRP_2.8.0.0_ariesve_20140912 oder älter) die noch nicht die neuen Partitionszuweisungen beinhaltet

8) Führt ein Nandroid Backup auf die externe SD-Karte durch (TWRP, Backup -> Select all the partitions -> Select Micro SD card as storage -> Swipe)

9) Installiert nun die neue Recovery, welche die neue Partitionszuweisung enthält (TWRP_2.8.1.0_GT-I9001_Repartitioned_20141221)

10) Jetzt ein Reboot ins TWRP Recovery, damit diese nun wirksam wird. (TWRP, Home -> Reboot -> Recovery)

11) Wipe Data as ext4 partition (Wipe -> Advanced Wipe -> Select Data -> Repair or Change File System -> Change File System -> EXT4 -> Swipe)

12) Wipe Dalvik Cache, Cache, System and Android Secure - sollte die Data-Partition sein (Wipe -> Advanced Wipe)

13) Danach die ROM flashen (CM11R15 oder höher)

14) Dann die Gapps

15) Reboot des System

Jetzt heißt es warten (nur ca. 3 Minuten müsst Ihr Euch die Boot Animation anschauen)
Nun könnt Ihr die neue CM 11 auf Herz und Nieren testen und genießen


Wollte Ihr zusätzlich noch in den Genuss von ART kommen, müsst Ihr diese in den Entwickleroptionen aktivieren und den Neustart abwarten (ca. 15 Minuten). (Schaut mal bei @ThorTam vorbei - er hatte es sehr schön mit Bildern veranschaulicht)

https://android-hilfe.de/custom-roms-fuer-samsung-galaxy-s-plus/515776-rom-ion-4-4-4-ktu84q-cyanogenmod-11-0-adc-team-release-17-eol-140.html#post8531648


Hier findet Ihr die notwendigen Downloads:

TWRP 2.8.1.0 recovery [21/12/2014]:
[DevHost Mirror]
https://d-h.st/61E
[MediaFire Mirror]
https://mediafire.com/download/31i6gxh51gr7ugh/TWRP_2.8.1.0_GT-I9001_Repartitioned_20141221_Signed.zip
MD5: b703980bcc607e829e9e4a50193b6f13

(cool) Anmerkung: Diese Recovery beinhaltet die angepasste Partitionszuweisung


CM 11.0 Release 17 [08/02/2015]:
[DevHost Mirror]
https://d-h.st/ZcU
[MediaFire Mirror]
https://mediafire.com/download/hkakd36bahqy7qk/cm-11-20150208-UNOFFICIAL-dev_connection_team-ariesve.zip
MD5: 3db751574f4f216336ea5eca19b63e90


CM11R17 Stock Kernel [08/02/2015]:
[DevHost Mirror]
https://d-h.st/U8Zd
[MediaFire Mirror]
https://mediafire.com/download/61if7jgs7de2pqd/Kernel_GT-I9001_KK-4.4_20150208_Stock_Linaro-4.8.4_Signed.zip
MD5: 625a83bd75573710d8b857368e323a87

(danger) Hinweis: Dieser Kernel ist bereits in der ROM enthalten. Er ist für den Fall, das ihr zurück zu dem CM11 Standard-Kernel wollt. Nach der Installation eines eigenen Kernel / Custom Kernel.


Gapps: ADC Team Gapp[04/07/2014]:
[DevHost Mirror]
https://d-h.st/xKi
[MediaFire Mirror]
HTTPS://mediafire.com/download/fd6y561d808pdjx/DevCon-GAPPS-KitKat-20140704-signed.zip
MD5: c488b0be3e93105ae0423583039d6b1c


Alternative Gapps von PA in verschiedenen Ausführungen: [GAPPS][4.4.x] OFFICIAL Up-to-Date PA-GOOGLE APPS (All ROM's)

HIER GEHT ES IN DEN ORIGINAL THREAD (Englisch): https://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2397942

TKruzze aktualisiert diese Gapp Pakete immer auf den neusten Stand!!! (cool)


[B]Der passende K^Kernel v 5.0 [09/02/2015]
[MediaFire Mirror]
https://mediafire.com/?ru8b9b893am5m

Näheres zum Kernel hier im Thread:
http://androidpit.de/forum/640988/samsung-galaxy-s-plus-gt-i9001-gt-i9001-kernel-3-4-106-kk-ion-k-kernel-3-4-106-v5-0-for-kk-4-4-09-02-2015

(danger) Hinweis: Dieser Kernel wird in 2 Versionen angeboten: UV Version + EXUV Version
“CPU frequencies undervolted (UV version) oder extremely undervolted (EXUV Version)“.
Beide mit “CPU overclockable up to 1824 MHz“


Credits:
CyanogenMod Team
Arco68 für seine großartige arbeit für unser Smartphone
AriesVE Dev Connection Team
Nello96 für die Team logo's
anakin174 for the team spare phone


Sources:
Alle unsere Sources sind im AriesVE-DevCon-TEAM
GitHub: https://github.com/AriesVE-DevCon-TEAM


Original Thread:

CyanogenMod11 von ADC Team
HIER GEHT ES IN DEN ORIGINAL THREAD (Englisch): https://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2579431

K^Kernel von Christopher83
HIER GEHT ES IN DEN ORIGINAL THREAD (Englisch): https://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2580112


Contributors
DevConnection_Team, CastagnaIT, Christopher83, educk, ivendor, krislibaeer, ktulu84, Rhonin86, smeroni68, XeLLaR*
Source Code: https://github.com/AriesVE-DevCon-TEAM


ROM OS Version: 4.4.x KitKat
ROM Kernel: Linux 3.4.x
ROM Firmware Required: ADCT-Recovery (TWRP/CWM)
Based On: CyanogenMod

Version Information
Status: Stable
Current Stable Version: Release 17 [EOL]
Stable Release Date: 2015-02-08

— geändert am 08.03.2015, 04:44:36

  • Forum-Beiträge: 66

03.03.2015, 01:05:15 via Website

Screenshot der CyanogenMod 11.0 by ADC-Team - Release 17 [EOL] mit pa_gapps-modular-nano-4.4.4-20150301:

image image image image image image image image image

— geändert am 03.03.2015, 12:12:50

  • Forum-Beiträge: 66

03.03.2015, 01:05:23 via Website

Screenshot der CyanogenMod 11.0 by ADC-Team - Release 17 [EOL] mit K^Kernel v5.0

image image image

— geändert am 03.03.2015, 01:54:27

  • Forum-Beiträge: 66

03.03.2015, 01:05:32 via Website

Von CM11 R15 und höher zurück zu CM11 R14 oder einer anderen vorherigen Android version (Stock Rom, CM 9, CM 10, CM 10.1, CM 10.2, CM 11.0 (R14 und niedriger) und deren Derivate mit der ALTEN Partitionsaufteilung

1) Ersteinmal ins Recovery booten

2) Wipe Cache, Dalvik Cache, Data, System, Android Secure (Sollte Data sein)

3) Flashe die alte Recoveryversion, die ohne neuer Partitionszuweisung

4) Nach dem Flashen wieder ins Recovery booten (Home -> Reboot -> Recovery)

5) Im Advanced Wipe Menü müßtet Ihr nun wieder die SDcard und die Micro SDcard finden Dann habt ihr den alten Zustand wieder hergestellt. Ansonsten die oberen Schritte wiederholen.

6) Nun noch die SDCard als FAT Partition formatieren (Wipe -> Advanced Wipe -> Select SDcard -> Repair or Change File System -> Change File System -> FAT -> Swipe)

7) Dann könnt Ihr entweder Euer altes BackUp wieder einspielen oder ein komplett frisches Android System flashen.

— geändert am 04.03.2015, 21:13:52

  • Forum-Beiträge: 66

03.03.2015, 01:11:53 via Website

[Changelog] Code: CM11R17

  • KitKat 4.4.4 (KTU84Q)
  • Synched with CM sources
    device/samsung/ariesve
  • ramdisk: Remove crypto module triggers (credits to sirmordred)
  • ramdisk: Set permissions through init instead of script for bt/mac address (credits to sirmordred)
    kernel/samsung/msm7x30
  • Kernel 3.4.106
  • KEYS: close race between key lookup and freeing (credits to Sasha Levin)
  • msm_fb: Fix RGB pipe offset issue (credits to Blafish)
  • msm: mdp.c fix deadlock which causes blue screen (credits to Vinu Deokaran)
  • msm: rq_stats: Use cpufreq API to get the current frequency (credits to Archana Sathyakumar)
  • staging: android: ashmem: add missing include (credits to Rom Lemarchand)
  • net: wireless: bcmdhd: Remove WLAN_CIPHER_SUITE_AES_CMAC advertisement (credits to Dmitry Shmidt)
  • gpu: ion: Refactor locking (credits to Srinivasarao P)
  • gpu: ion: use a list instead of a tree for heap debug memory map (credits to Srinivasarao P)
  • gpu: ion: fix locking issues in debug code (credits to Mitchel Humpherys)
  • gpu: ion: add locking to traversal of volatile rb tree (credits to Srinivasarao P)
  • gpu: ion: Delete invalid extra file (credits to Pradosh Das)
  • drivers: video: msm: Cleanup some dead codes (credits to sirmordred)
  • decompressor: add LZ4 decompressor module (credits to Kyungsik Lee)
  • lib: add support for LZ4-compressed kernel (credits to Kyungsik Lee)
  • lib: add lz4 compressor module (credits to Chanho Min)
  • lib/lz4: correct the LZ4 license (credits to Richard Laager)
  • lz4: fix compression/decompression signedness mismatch (credits to Sergey Senozhatsky)
  • lz4: ensure length does not wrap (credits to Greg Kroah-Hartman)
  • lz4: fix another possible overrun (credits to Greg Kroah-Hartman)
  • lz4: add overrun checks to lz4_uncompress_unknownoutputsize() (credits to Greg Kroah-Hartman)
  • Update zram and zsmalloc up-to 3.17 kernel changes (credits to sirmordred)
  • defconfig: Use LZ4 algorithm for ZRAM compression/decompression (credits to sirmordred)
  • msm7x30: Change all heap types to CMA (credits to sirmordred)
  • msm7x30: Workaround deep sleep issue (credits to Christopher83)
  • msm7x30: Increase ION memory heap for surfaceflinger (credits to Christopher83)
  • defconfig: Update zram and zsmalloc options (credits to Christopher83)
  • f2fs: Sync F2FS to Jaegeuk's linux-3.4 branch (credits to Christopher83)
  • selinux: fix inode security list corruption (credits to Stephen Smalley)
  • ipv4: try to cache dst_entries which would cause a redirect (credits to Hannes

— geändert am 03.03.2015, 02:20:23

  • Forum-Beiträge: 66

03.03.2015, 01:12:01 via Website

Unterschiede Alte & Neue Partitionsaufteilung

Android 2.3.6 bis zur CM11 bis R14 // Alte Partitionsaufteilung
System:-------------- Size: 442MB
Cache:--------------- Size: 98MB
Data:------------------ Size:1358MB
intern. SDcard:----- Size: 5104MB
Ram:------------------ Size: 398MB

Ab TWRP 2.8.1.0 mit CM11R15 und neuer // Neue Partitionsaufteilung
System:-------------- Size: 1358MB
Cache:--------------- Size: 511MB
Data:----------------- Size: 5027MB
intern. SDcard:----- Size: 0MB
Ram:------------------ Size: 426MB

Screenshot von neuer Partitionsaufteilung
image

— geändert am 04.03.2015, 12:05:35

  • Forum-Beiträge: 66

03.03.2015, 01:37:39 via Website

reserv

  • Forum-Beiträge: 66

03.03.2015, 01:49:57 via Website

reserv

— geändert am 03.03.2015, 01:50:35

  • Forum-Beiträge: 22.353

14.03.2015, 08:09:00 via Website

Hallo T. P.

vielen Dank für die gewohnt tolle Anleitung, zu dieser Rom haben wir allerdings bereits eine Anleitung von unserem Michael-Oliver.

Daher mach ich hier mal zu.

http://www.androidpit.de/forum/579665/rom-i9001-4-4-kk-release-cyanogenmod-11-auf-das-samsung-galaxy-s-plus-flashen

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Empfohlene Artikel