Wie steht ihr zu Motorola ?

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 70

06.01.2015, 21:31:44 via App

Vorab hier wird mehr oder weniger nur subjektiv gesprochen also bitte keine unlässigen Kommentare oder Hatte für die Meinung eines anderen.
In diesem Thread soll jeder der Lust hat sagen wie er denn zu Motorola steht ob er eins besitzt und wieso. Das würde mich brennend interessieren.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

06.01.2015, 21:37:40 via Website

Ich habe ein Razr I. Ich habe es gekauft, als bekannt war, dass Motorola bezüglich Updates nicht gerade positiv herausgestochen ist. Aber die Übernahme durch Google war so gut wie in trockenen Tüchern. Also hoffte ich auf ein besseres Update-Verhalten unter Googles Führung. Denn die Verarbeitungsqualität von Motorola war schon zu Dumbphone-Zeiten hervorragend.

Mit der Moto-Serie sind sie bei Updates ja auch flott. Aber für das Razr I haben vor knapp 11 Monaten ein Update auf KitKat angekündigt. Es sollte im Sommer 2014 kommen, dann im dritten Quartal 2014, jetzt heißt es "Bald" - aber auch schon seit Oktober.

Insgesamt ist meine Meinung zu Motorola sehr gespalten.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.407

06.01.2015, 21:44:49 via App

Habe v.a. seit letztem Jahr eine positive Meinung:) das Moto g war vom Preisleistungsverhältnis einfach super; außerdem bringt Motorola lange updates...und für mich, auch wenn es hier erst spät kam, ist und war das Moto x eines der besten Smartphones: mit der Sprachsteuerung heben sie sich positiv vom Rest ab:) und die Individualisierung ist auch eine schöne sache:)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

06.01.2015, 21:56:01 via Website

Tobi

außerdem bringt Motorola lange updates

Genau das ist eben nur für die Moto-Serie der Fall. Alle anderen Geräte, oftmals sogar wesentlich wertigere, sind sträflich vernachlässigt. Selbst das Razr HD musste lange auf KitKat warten.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 70

06.01.2015, 21:58:31 via App

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Motorola gemacht und respektiere auch ihre Vorgehensweise. Es muss Smart sein und den Alltag erweitern (Rede jetzt oft über die Moto X Modelle). Ich war sehr überzeugt vom Moto X (2013) als es vorgestellt wurde. Nachdem es in Deutschland erhältlich war kaufte ich es mir wenig später in einem Angebot (250 Euro). Für mich ist es das perfekte Smartphone. Guter Akku (1.5-2 Tage) , Kamera die mich positiv überrascht hat und echt gute Bilder macht, sehr praktische Funktion die kaum Smartphones haben , es liegt einfach so gut in der Hand und fühlt sehr solide und dadurch wertig an. Die leichte Gummierung und der Simpel geben nochmal extra Grip. Tolles Design.

Meiner Meinung ist das Moto X (1.gen) das Smartphone für alle die was suchen was den Alltag bereichert und für die die es etwas größer haben wollen holen sich die 2. Generation

Edit:Funktionen die ich nicht mehr missen will und sehr oft nutze
-Kamera Shaker , Activ/moto Display , Sprachsteuerung, Moto Assisst und noch ein paar mehr doch diese nutze ich nicht alltäglich.

Frei mich auf eure Meinungen und Erfahrungen.

— geändert am 06.01.2015, 21:59:51

Antworten
  • Forum-Beiträge: 70

06.01.2015, 22:02:27 via App

Aries Stenz

Ich habe ein Razr I. Ich habe es gekauft, als bekannt war, dass Motorola bezüglich Updates nicht gerade positiv herausgestochen ist. Aber die Übernahme durch Google war so gut wie in trockenen Tüchern. Also hoffte ich auf ein besseres Update-Verhalten unter Googles Führung. Denn die Verarbeitungsqualität von Motorola war schon zu Dumbphone-Zeiten hervorragend.

Mit der Moto-Serie sind sie bei Updates ja auch flott. Aber für das Razr I haben vor knapp 11 Monaten ein Update auf KitKat angekündigt. Es sollte im Sommer 2014 kommen, dann im dritten Quartal 2014, jetzt heißt es "Bald" - aber auch schon seit Oktober.

Insgesamt ist meine Meinung zu Motorola sehr gespalten.

Für da Razr I sollte laut Motorola noch Lollipop kommen aber ich kann das Smartphone auch verwechseln schau mal auf der Update Liste von Motorola nach und suche dein Gerät aus bin nämlich nicht sicher welches du besitzt.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

06.01.2015, 22:08:42 via Website

Von Lollipop für das Razr I habe ich noch nie gelesen. Fakt ist aber, dass Motorola Ende Februar 2014 KitKat für das 2. Quartal angekündigt hat, es später auf das 3. Quartal verschoben hat. Dann kam KitKat für das Razr HD mit dem Hinweis, für das Razr I käme es bald und seitdem ist Funkstille.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.684

06.01.2015, 22:13:15 via App

Ich habe im Bekanntenkreis 2 moto g's zu pflegen, ein 2013er und ein 2014er, und die laufen wie sie sollen, erstaunlich für so einen Preis!

For every action, there is an equal and opposite reaction.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

01.05.2015, 11:28:26 via Website

Hallo Leute
Ich hab das Motorola RAZR i, und bin mehr als zufrieden. Obwohl es ein "Alter Hut" ist, ist es für mich suuuuuper. Ich dachte, eine "kleine" oder "unbekannte" Firma hat auch mal eine change zu geigen was sie kann. Bis auf den Akku bin ich - wie gesagt - mehr als zufrieden. Flotte CPU, passt gut in die Hand und WhatsApp läuft darauf auch suuper.
Zudem ist es auch gar nicht soooo teuer, wenn man dagegen das iPhone 6 ansieht, ist das RAZR i ein schnäppchen
also von mir klare Kaufempfehlung!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

22.09.2015, 23:33:44 via App

Hallo,
ich besitze ein Moto X der ersten Generation, bin sehr zufrieden damit. Wie auch vorher mit dem letzten Razr. Ich mag die sehr gute Verarbeitung und die sehr gute Haltbarkeit und Zuverlässigkeit.

Was ich gar nicht mag sind die aktuellen Vertriebswege. Mein Moto X habe ich bei Phonehouse gekauft. Allerdings bekommen sie die neuen Moto X Geräte Style und Play nicht mehr. Laut Auskunft des Verkäufers.
Da ich nun finanzieren muß bleibt mir nur die Hoffnung das MediaMarkt oder Saturn verschiedene Modelle bekommen.
Sonst werde ich wohl oder übel umsteigen müssen :-(

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.590

23.09.2015, 05:47:23 via Website

Als Antwort auf die Frage, die gleichzeitig Threadübershrift ist, kommt von mir:
Hatte nie ein Motorola, werde keins haben. Die Motorolas gefallen mir designmäßig nicht so dolle, sehen nicht so schön aus. Ihre gummierten Rückseiten fühlen sich nicht edel an.

Regenbögen, Licht, Surfen, Wissen...

🌈🐱📱🏄

Antworten
  • Forum-Beiträge: 413

23.09.2015, 13:32:13 via App

Hat mir noch nie gefallen,außerdem ist der einzige Vorteil,die Preisleistung,bei Motorola momentan ja auch am absinken. Für mich gibt es da viel bessere Alternativen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.656

23.09.2015, 15:21:26 via App

Mit dem Softwaresupport?

*×Honor 8 ×ipod touch 4 (×HTC one mini ×Samsung Galaxy S4 mini ×Motorola Moto E 2015 ×Huawei P8 lite ×Moto X Play) *

Antworten
  • Forum-Beiträge: 207

05.03.2017, 19:21:44 via Website

bin auch kein Motorola Fan. Zumal jetzt Motorola nun zu Lenovo gehört, abgesehen davon gefällt mir nicht die Auf-
machung, also das Backcover und so gelungen ist das Äußere auch nicht. Die Kamera beim Moto Z Play z. B. soll nicht
allzu gut sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 42

23.06.2018, 00:44:42 via Website

Finde die neue G Serie sehr gelungen. Bei Motorola bekommt man für sein Geld ordentliche Geräte. Was mir besonders gefällt Stock Android und wenig Bloatware. Die Updates könnten schneller kommen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 815

23.06.2018, 14:21:09 via Website

Ich habe mir schon 2015 ein Moto G2 zugelegt, das ich quasi als Höhepunkt der Serie sehe, und gelegentlich noch nutze.
Vor einigen Monaten kam ich zudem günstig an ein G5.
Vergleiche ich beide Geräte, kann ich die Entwicklung allerdings nicht nur positiv sehen.
Größte Vorteile beim G5 sind sicher die größere Performance und der Wechselakku. Die RAM-Ausstattung von nur 1 GB und nur 8 GB interner Speicher beim G2 sind nach heutigen Maßstäben nicht mehr zeitgemäß, auch wenn der auch noch beim G5 unterstützte "adopted Storage" dieses Problem deutlich abmildert.
Was ich nicht verstehen kann ist, warum beim G5 auf den Magnetfeldsensor verzichtet wurde. Dadurch ist es nicht nur für Kompass-Apps ungeeignet, auch bei der Navigation wird es schwierig, die eigene Orientierung herauszufinden. Das Fehlen dieses Sensors sehe ich als größtes Manko beim G5.
Ebenfalls unverständlich: Eine Benachrichtigungs-LED fehlt beim G5, beim G2 ist die noch vorhanden.
Dabei ist eine LED, wenngleich nur schwach leuchtend, verbaut. Diese blinkt bei leerem Akku ein paar Mal, wenn man wieder lädt. Was ich mit dieser Information anfangen soll, weiss ich nicht. Aber diese LED etwas stärker zu bestromen und als Benachrichtigungs-LED zu verwenden, wäre sicher kein Hexenwerk gewesen, und hätte einen eindeutigen Mehrwert dargestellt.
Auch bei der Klangqualität beim Lauthören liegt nach meinem Empfinden das G2 mit seinen Stereolautsprechern vorne. Dieser Punkt ist für mich zwar weniger bedeutsam, da für Laut-Telefonie die Qualität bei beiden Geräten mehr als ausreichend ist, für laut gehörte Musik aber keines meinen Ansprüchen genügt, und ich in dem Fall ohnehin über die HiFi-Anlage höre, aber immerhin wurde auch hier eher rückgebaut.

Insgesamt halte ich das G5 zwar für ein solides und kostengünstiges Gerät, bin aber von den Rückbauten enttäuscht, und bezweifle daher, dass ich der Marke in Zukunft treu bleibe, insbesondere da der Wechselakku bei neueren Modellen wieder entfällt.

— geändert am 23.06.2018, 14:28:59

Ingalena

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.498

24.06.2018, 00:10:58 via App

Ein alter Thread, aber ich kann mich hier ja trotzdem mal äußern.

Mein Moto Z Play ist an sich gut, vorallem der Akku ist vermutlich von der Laufzeit her der beste den man so finden kann.
Die Kamera ist schlecht, Fokusprobleme, vlt ein Einzelschicksal.
Mit dem Updateverhalten bin ich sehr unzufrieden, immernoch kein Oreo. Aber gut, was drauf ist funktioniert andererseits auch gut.
Vielleicht muss ich wieder mit Custom Roms anfangen, der Bastler in mir wacht langsam wieder auf.
Ich kann jedem durchschnittlichen User ohne besondere Ansprüche ein Motorola empfehlen, vorrausgesetzt das mit der Kamera ist ein Einzelproblem.

Liebe Grüße, Rexxar :)
Moto Z Play Stock
Nvidia Shield Tablet K1
http://www.androidpit.de/forum/634540/allgemeines-faq-fuer-neulinge

Antworten
  • Forum-Beiträge: 42

24.06.2018, 12:43:02 via Website

Bin mal gespannt, ob und wann mein G6 Android P und das Z2 Play meiner Freundin Oreo erhält. Das bestehende Geräte nicht zeitnah mit Updates versorgt werden ist echt traurig. Motorola ist nicht allein

Antworten

Empfohlene Artikel