HTC One mini — One mini lädt nicht mehr. Keine LED-Anzeige.

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

10.07.2014, 20:10:31 via Website

Hallo liebe Leute, nachdem ich mir damals beim Rooten meines One Mini mit eurer Hilfe selbst geholfen habe, dachte ich mir, dass ich mich an euch wende.

Seit gestern habe ich nämlich einen unglaublich schönen Briefbeschwerer. Das Handy will kein Lebenszeichen mehr von sich geben. Keine LED, nix. Ich hab verschiedene Lademethoden und -geräte ausprobiert.

Das ist passiert:

Mein One Mini wurde aus irgendeinem mir unerfindlichen Grund SEHR heiß, also habe ich es sicherheitshalber erstmal ausgeschaltet. Da war der Akku ungefähr bei 90%. Als ich es eine Stunde später wieder in Betrieb nahm, sah ich, dass der Akku noch 18% hatte. Das hielt ich nicht für ungewöhnlich, da es mir logisch erschien, dass die Ladung unter der enormen Temperatur abgenommen haben muss.

Wie dem auch sei, ich habe das Handy wieder normal und ohne Anzeichen von Fehlern benutzt.

Ich habe mobiles Internet genutzt, hier und da noch was gecheckt und irgendwann war dann der Akku auch mal alle. Alles absolut normal.

Als ich es dann ein paar Minuten nachdem es ausgegangen war, bei einem Freund mit einem originalen HTC-Charger laden wollte, war nix mehr zu machen. Keine Reaktion.

Seitdem versuche ich verschiedenste Möglichkeiten, mein liebes Telefon wieder aufzuwecken.

Ich habe es mehrere Stunden mit verschiedenen Ladegeräten geladen, dabei versucht es mit Power + VOL Down zu reseten. Ich habe auch Power + VOL Up probiert, da ich von einem ähnlichen Problem mit einem "großen" One bei XDA gelesen habe und das dort irgendwie geholfen zu haben schien.

Ich habe sogar die "esotherisch" anmutende Methode des Lichtsensor-mit-heller-Lampe-bestrahlen versucht, auch das ohne Erfolg.

Ich hatte das Handy am USB-Port meines Mac und auch am USB 3.0-Port des Windows-Notebooks meiner Freundin. Nebenbei habe ich resetet wie ein Weltmeister. Auch hier nix.

Was kann ich jetzt noch machen? Garantiesituation ist schwierig, da Root (S-ON) + CM11.

Ist einfach nur der Akku entladen/kaputt? Hat es das Board gegrillt? Ist es am Ende ein Softwaredefekt? Gibt es noch andere Sachen, die ich nicht aufgezählt habe?

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Liebe Grüße,
Christoph

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

30.09.2014, 10:30:17 via Website

hallo christoph,

meinem htc one mini (m4) erging es gestern genauso und seitdem versuche ich vergeblich es zu retten :(

hast du inzwischen schon eine lösung gefunden oder hast du dein htc zum hersteller geschickt?

beste grüße

kai

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

30.09.2014, 11:38:34 via App

Der Akku wird in den ewigen Jagdgründen sein. Da er fest verbaut ist, fällt er unter Gewährleistung. Ab zum Händler und reklamieren.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten

Empfohlene Artikel