Serienquiz - Grenze zum Copyright

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 14

07.07.2014, 22:48:08 via Website

Hi Leute,

ich bin neu hier und habe gleich eine Frage mitgebracht.
Ich habe mir nämlich für meine erste "größere" App überlegt, ein Serienquiz zu programmieren
und bevor ich damit loslege würde ich gerne wissen was rechtens ist und was nicht.
Es geht um folgende mir kritisch vorkommende Inhalte:
- Soundschnipsel aus der Originalserie die ich verwerten möchte
- Eventuell sogar Videosequenzen (das ist wohl das kritischste)
- Das Logo der Serie
- Farben/Schriftstil der Serie (soll ja wiedererkennungswert haben)
- Zitate (sollte unkritisch sein oder ?)

Kennt sich jemand in dieser Hinsicht aus und kann mir dazu eine genaue Antwort geben?
Vorzugsweise würde ich natürlich gerne Werbung reinbauen (was das ganze wohl noch kritischer machen würde).
Wenn es nicht anders geht aber auch "kostenfrei" bzw. ohne Werbung, da es mir in erster Linie um das Projekt geht und wie es bei Fans ankommen würde.

Grundsätzlich würde mich das auch über meine App hinaus interessieren wie das geregelt ist, was darf verwendet werden und was nicht (bei Youtube Videos ist es soweit ich weiß erlaubt, wenn quasi ein neues "Kunstwerk" aus dem ursprünglichen entsteht)?

Danke für Eure Mühe und Tipps.

Gruß
Tomek

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

08.07.2014, 08:24:50 via App

Tomek

  • Soundschnipsel aus der Originalserie die ich verwerten möchte
  • Eventuell sogar Videosequenzen (das ist wohl das kritischste)
  • Das Logo der Serie
  • Farben/Schriftstil der Serie (soll ja wiedererkennungswert haben)
  • Zitate (sollte unkritisch sein oder ?)

Das ist alles kritisch. Das fängt schon beim Verwenden des Namens dieser Produktion an. Ohne ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers darfst Du gar nichts davon verwerten.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 177

08.07.2014, 10:53:39 via Website

Tomek

  • Soundschnipsel aus der Originalserie die ich verwerten möchte
  • Eventuell sogar Videosequenzen (das ist wohl das kritischste)
  • Das Logo der Serie

Geht gar nicht.

  • Farben/Schriftstil der Serie (soll ja wiedererkennungswert haben)

Hier greift nicht mehr das Urheberrecht sondern das Markenrecht. T-Mobile verklagt andere Firmen die die gleiche Farbe verwenden und Lindt verklagt Schokohasenhersteller die ihre Hasen in goldenes Papier einwickeln. Davon würde ich also ebenfalls die Finger lassen.

  • Zitate (sollte unkritisch sein oder ?)

Ich weiß nicht ob sich das Leistungsschutzrecht auch auf Filme und Serien erstreckt. Falls ja, Finger weg.

Wenn du keine rechtlichen Probleme haben willst, dann lass lieber die Finger von dieser Idee. Bei diesen Dingen verletzt man schneller irgendwelche Rechte als man denkt. Ich hatte mal eine Chuck Norris Witze App im Store und bekam dann Post von Chuck Noriss' Anwalt weil Chuck Norris sich seinen Namen als Marke schützen hat lassen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

08.07.2014, 20:48:42 via Website

Okay, danke erstmal euch beiden für eure Einschätzung.

@Daniel:
Wow, das ist ja heftig o.0 Gab es noch Ärger deswegen oder hast du sie rausgenommen und gut ist?

Ich habe diese Frage hier eigentlich auch nur gestellt, weil ich eben über Apps gestolpert bin die meines Erachtens rechtlich
geschützten Content in ihrem Quiz verwenden. Also sind die einfach nur noch nicht "erwischt" worden?

Meint ihr der Versuch lohnt sich den Urheber anzusprechen und ganz lieb zu bitten? Wäre wie ich finde schon recht schade ...

Es besteht aber die Möglichkeit da ohne Verletzung der Rechte die App auf den Markt zu bringen, nur würden schöne Features fehlen.
Naja, muss ich das wohl so machen ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 177

09.07.2014, 08:24:35 via Website

[[cite Tomek]]
@Daniel:
Wow, das ist ja heftig o.0 Gab es noch Ärger deswegen oder hast du sie rausgenommen und gut ist?

Die App wurde von Google gesperrt, der Anwalt wollte zum Glück kein Geld. Rechtlich gesehen hätte Chuck Norris die Anwaltskosten auf mich abwälzen können.

Ich habe diese Frage hier eigentlich auch nur gestellt, weil ich eben über Apps gestolpert bin die meines Erachtens rechtlich
geschützten Content in ihrem Quiz verwenden. Also sind die einfach nur noch nicht "erwischt" worden?

Viele Content-Inhaber haben es wahrscheinlich noch gar nicht bemerkt oder es ist ihnen derzeit noch egal. Das heißt aber nicht, dass sich die Autoren dieser Apps sicher fühlen dürfen. Meine App war auch über ein Jahr drin bevor sie gesperrt wurde.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

09.07.2014, 22:50:08 via Website

[[cite Daniel]]
Die App wurde von Google gesperrt, der Anwalt wollte zum Glück kein Geld. Rechtlich gesehen hätte Chuck Norris die Anwaltskosten auf mich abwälzen können.

Das wäre aber echt hart :/ Ist ja zum Glück gut gegangen...

Viele Content-Inhaber haben es wahrscheinlich noch gar nicht bemerkt oder es ist ihnen derzeit noch egal. Das heißt aber nicht, dass sich die Autoren dieser Apps sicher fühlen dürfen. Meine App war auch über ein Jahr drin bevor sie gesperrt wurde.

Okay das ist echt ne lange Zeit ... Na gut also steht schon mal fest das ich es nicht auf gut Glück versuche :D

Antworten

Empfohlene Artikel