Samsung Galaxy S4 — Akkufresser Google-Dienste

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 9

29.06.2014, 13:52:05 via App

Hallo zusammen,
Habe ein Galaxy S4 und seit geraumer Zeit ein paar Akkuprobleme. Hab mir den Android Tuner heruntergeladen und dort zeigt er mir an, dass das entweder die Google Play Dienste oder der Google Account Manager mit dem jeweils gleichen Unterpunkt "Rotation Vector Sensor" den meisten Akku saugen.
Meine Frage, was ist das und wodurch kann ich das Problem lösen?
Schönen Dank schonmal an alle.

— geändert am 29.06.2014, 14:14:08

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.727

29.06.2014, 14:02:05 via Website

Sicher sind die Play Services der Akku fresser, was aber nie verstanden wird ist das die Services von fast jeder APP genutzt werden. Daten werden auch geteilt genutzt. Anstatt das jede APP ihren eigenden Kram bezüglich GPS etc beinhaltet ist das dort zentral. Vorteil ist das Daten verteilt genutzt werden können. Schaut man dann auf die Batterie sind natürlich die bösen bösen Play Services schuld.

Windmate HD, See you @ IO 14 , Worked on Wundercar, Glass V3, LG G Watch, Moto 360, Android TV

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

29.06.2014, 14:15:07 via App

Okay. Das klingt schonmal ganz verständlich. Aber dieser "Rotation Vector Sensor" was ist das?

— geändert am 29.06.2014, 14:39:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

29.06.2014, 14:47:04 via Website

Hallo, das ist einer von diesen Sensoren, welches das Phone u.a. zur Lagebestimmung imm Raum benutzt.
Er gibt die Werte zurück, um welchen Winkel um welche Achse im Raum (X-Y-Z) sich das Phone befindet. Zum Beispiel in der Ebene auf einem Tisch ist der Winkel um die Achsen X und Z gleich 0.

Warum ausgerechnet dieser Sensor deinen Akku so sehr nutzt ist mir aber auch nicht klar. Vielleicht irgendeine App die von dem Sensor exzessiven Gdebrauch macht, z.B. ein Spiel welches die Lage des Phones zur Steuerung nutzt?

Gruß Andreas

Joe F.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

29.06.2014, 14:49:27 via Website

Ist es möglich, dass diese Akkuprobleme seit einem Android Update vorhanden sind?!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

29.06.2014, 14:53:48 via Website

Durchaus möglich. Hatte nach dem letzten Update auch Problem durch das IMS-Framwork (bitte Foren Suche benutzen).

Gruß Andreas

Joe F.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

29.06.2014, 14:56:57 via Website

Dann haste evtl die selben Probleme wie wir mit dem Sony Xperia Z...
Nutz mal die Forumsuche, oder im Xperia Z Bereich im Forum.
Da findest weitere Informationen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

29.06.2014, 14:58:36 via App

Ja das Problem habe ich seit dem letzten Update auf XXUGFN1. Benutze auch eher weniger Spiele.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

29.06.2014, 15:17:56 via Website

Also, dann versuche mal folgendes:
1. Geh in den Einstellungen auf Sicherheit -> Geräteadministratoren -> Android Geräte Manager // Haken weg machen
2. Im Play Store -> Einstellungen -> Automatische App Updates deaktivieren
3. Unter Einstellungen -> Apps -> Google Play Services auf Werksversion zurücksetzen (Updates deinstallieren)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

29.06.2014, 15:28:21 via App

Okay werde das mal versuchen und mich später nochmal melden wie es ausschaut.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

29.06.2014, 20:35:59 via Website

Also habe es mal ausprobiert aber so wirklich gebessert hat es sich nicht. Habe mal ein paar Screenshots gemacht. imageimage

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.334

29.06.2014, 21:14:10 via App

Michael M.

Dann haste evtl die selben Probleme wie wir mit dem Sony Xperia Z...
Nutz mal die Forumsuche, oder im Xperia Z Bereich im Forum.
Da findest weitere Informationen.

Hatte ich auch vor Kurzem. Einfach die entsprechenden Dienste deaktivieren.

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

29.06.2014, 21:24:40 via Website

Sebastian

Also habe es mal ausprobiert aber so wirklich gebessert hat es sich nicht. Habe mal ein paar Screenshots gemacht. ![image][1]![image][2]

Hast es so gemacht wie ich es beschrieben hatte?
Wenn ja, starte dein Gerät einmal neu, nutze es einen Tag normal und schau dann nochmal nach.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

29.06.2014, 21:29:47 via App

Ja der haken war schon weg, automatische Updates hab ich ebenfalls Standardmäßig ausgeschaltet und nachdem ich die Updates deinstalliert hab hab ich meinen Akku wieder aufgeladen und bis eben normal genutzt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

29.06.2014, 21:30:48 via Website

Ja, aber wenn du deinen Akkuverbrauch anschaust, nimmt dieser immer die Werte aus
der gesamten Zeit, die dein Handy angeschaltet ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

29.06.2014, 21:32:16 via Website

Bei Android tuner kann ich die Werte auf Null setzen ab dem Zeitpunkt ab wann ich es messen möchte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

30.06.2014, 18:53:24 via App

So habe heute mal getestet. Akku hält zwar länger als bisher aber trotzdem sind die Google Play Dienste die größten Akkuvernichter. Morgen probier ich es mal mit nem update der Dienste auf Version 5 aus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

02.07.2014, 21:57:53 via App

So seit dem update auf Version 5 sind die Play Dienste aus dem akkuverbrauch raus. Jetzt ist das android system und das android Betriebssystem ganz oben und saugen sehr am Akku....
Weiß da evtl. jemand Rat?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

06.07.2014, 12:14:58 via Website

Hatte große Akkuprobleme wegen Play Services auf Version 5.0. Hab dann wieder auf 4.4.52 downgegradet, die Akkuprobleme sind aber geblieben. Was mir geholfen hat: Einstellungen > Google (Konten) > Anzeigen > Häckchen bei "Interessenbezogene Anzeigen deaktivieren". Zusätzlich kann man auch in der Anwendungs-Übersicht den Cache oder Teile der Daten clearen.

Ist die Version 5.0 der Play Services die offizielle Version oder eine, die jemand aus dem Preview Code von Android L gezogen hat?
Wenn es eine geleakte Fassung ist, wird sie noch nicht optimiert sein und der Akkuverbrauch könnte dadurch herrühren.

Ich würde wieder eine Versin zurückspringen und kucken, wie sich das ganze verhält.

— geändert am 06.07.2014, 12:15:36

Antworten

Empfohlene Artikel