S3 mini - Oft ging das Flashen, jetzt geht nichts mehr.

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 9

20.05.2014, 11:05:29 via Website

Hallo,
habe hier mein S3 mini liegen, das mittlerweile außer Downloadmodus und Bootloop nichts mehr kann.

Zur Geschichte:
Habe Ende Dezember erfahren, dass man mittels CyanogenMod 11 Android 4.4.2 auf das S3 mini spielen kann. Ich hielt das für sehr verlockend und hab das dann auch gemacht. Das hat auch alles gut funktioniert - ganze 4 Wochen lang. Dann fing das Gerät an, wenn ich es beim Schi fahren aus der Tasche genommen habe um ein Foto zu machen, auszugehen. Das passierte beispielsweise bei 90% Akku. Dann hat es sich erneut gestartet und hatte auf einmal nur mehr 15%. Deswegen habe ich dann ein Update von CyanogenMod geflasht, in der Hoffnung auf Besserung. Nachdem das nichts gebracht hat, habe ich ChameleonOS geflasht, was auch keine Besserung brachte. Allerdings sind beide Systeme gelaufen!

Irgendwie habe ich dann im Recovery-Modus "System" gelöscht, woraufhin natürlich nichts mehr ging. Dann habe ich zuerst CWM geflasht und dann wieder CyanogenMod 11. Dann ging es wieder. Ich wollte aber wegen den anhaltenden Akkuproblemen zurück auf die Stock Firmware von Samsung bzw. zumindest auf die gerootete Version der selbigen. Die habe ich dann geflasht. Beim Starten des Geräts kam dann natürlich der Bootloop. Deswegen wollte ich wieder CWM flashen und hab deswegen das S3 mini in den Donwloadmodus gebracht und Odin gestartet. Gerät angesteckt, Odin hat das in ca 10 Sekunden mit "added", "removed", "added", "removed" quittiert. Obwohl ich es nur einmal angesteckt habe. Geflasht hab ich dann natürlich auch nichts mehr.
Seitdem wird das Gerät weder von Odin erkannt noch lässt es sich starten. Bzw. lässt es sich starten, hängt aber dann im Bootloop.

Das ist natürlich eine schlechte Situation, ich komme in den Downloadmodus, kann aber nichts flashen, weil der PC ja das Gerät nicht erkennt, kann es auch nicht starten, weil es im Bootloop hängt. Recovery-Modus hab ich keinen, mit der 3-Tasten-Kombi komme ich genauso in den Bootloop.

Was habe ich versucht?
Odin 3.07 und 1.85 - beide erkennen das Gerät nicht
3 andere PCs - ebenfalls kein Erfolg
Auf jedem von diesen mehrere USB-Ports
Akku mehrere Stunden entfernen
Odin als Administrator ausführen
Odin neu installieren
USB-Treiber neu installieren
Hard Reset im Downloadmodus und während des Bootloops (aufgrund eines Tipps)

Das alles brachte keinen Erfolg.
Ich hab auch schon viel gesucht und viel gefunden, aber irgendwie war nie die Lösung dabei. Bei den einen wurde das Gerät in Odin nicht erkannt, hat aber normal gestartet und bei den anderen hat das OS nicht gestartet, das Gerät wurde aber sehr wohl in Odin erkannt.

Ich hoffe ihr könnt mir noch helfen, oder mir zumindest sagen, dass Hopfen und Malz verloren ist...

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

20.05.2014, 11:47:19 via Website

Hallo Patrick!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. ;)

Ich habe deinen Thread mal eine Etage tiefer in den entsprechenden Root Bereich verschoben. :)

Edit: Das sich das S3 Mini teilweise extrem schwer bis gar nicht in das Recovery booten lässt, ist leider bekannt.

— geändert am 20.05.2014, 13:09:08

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.013

20.05.2014, 12:12:13 via App

Was nutzt ihm denn ein Nandroid Backup, wenn er nicht ins Recovery kommt? :?

Leider kenne ich die Problematik des TE und auch die von Klaus genannte nicht. Mein S3 Mini ist da immer recht folgsam. ;)

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

20.05.2014, 12:55:33 via Website

Stimmt, das mit dem Nandroid war irgendwie ein Gedankenfehler, Anna - Danke. Ich hab das auch mal rausgenommen oben.

Versuche mal, den Akku rauszunehmen, 10 Sekunden die Power-Taste gedrückt halten und anschließend nachdem du die 3 Tasten Kombination fürs Recovery hälst, den Akku wieder einzulegen.

— geändert am 20.05.2014, 13:10:15

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

20.05.2014, 13:21:59 via Website

Hallo Reinold, hallo Klaus, hallo Anna,
vielen Dank schonmal für eure Antworten!

Bis zum zweiten Mal "Samsung Galaxy S3 mini" habe ich noch nicht probiert, allerdings wurde das Gerät auf einem anderen PC von Odin erkannt. Habe dann versucht CM11 zu flashen, was Odin mit "FAIL!" quittiert hat. Seitdem wird es wieder nicht mehr erkannt und es steht beim Starten "Firmware upgrade encountered an issue...". In den Downloadmodus komme ich immer noch, aber jetzt erkennen das Gerät beide PCs nicht mehr... Ich hab das Gefühl, jetzt habe ich es komplett kaputt gemacht...
Ach ja, ein Nandroid Backup wäre auch nicht drauf gewesen.

Liebe Grüße!

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

20.05.2014, 13:28:20 via Website

Versuche mal einen anderen USB Port.

Und sollte es funktionieren, komplett neu zu beginnen, sprich:

  • Stock Rom flashen
  • Rooten und falls nötig ein Custom Recovery flashen
  • Custom Rom flashen

Sollte das funktionieren, dann lade dir die entsprechende Custom Rom als .zip runter und flashe sie übers Recovery.

Wie gesagt, dass mit der 3 Tasten Kombi fürs Recovery beim S3 Mini ist immer so eine Sache. Habe im Familien- und Freundeskreis 7 S3 Mini, wovon sich 4 nicht "normal" ins Recovery booten lassen. Hab das auch an anderen Stellen gelesen, hab mich aber ehrlich gesagt nicht über eine Lösung bis dato schlau gemacht, da ich das dann immer über "Umwege" (Apps, Custom Rom´s mit erweitertem Startmenü;) löse.

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.013

20.05.2014, 14:04:13 via App

@Klaus: das war auch einer meiner ersten Gedanken... ;)

[[cite Patrick G.]]
Auf jedem von diesen mehrere USB-Ports

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.013

20.05.2014, 14:20:12 via App

"auf jedem von diesen" (PCs) :P

Wir sind ja alle (?) ratlos, Klaus... :(

Bootloop, kein Recovery Modus und bei Odin wird das Gerät nicht erkannt?? :O

Du hast nicht zufällig einen Linux User in der Bekanntschaft? Ich frage wegen Heimdall...

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

20.05.2014, 15:03:54 via Website

Hallo zusammen!

Ich frage mich mittlerweile, was ich mir denn da zerschossen haben könnte..?
@ Anna: Nein, habe ich nicht. Ist denn Linux zwingend notwendig? Ich hätte eine Ubuntu-Installations-DVD zu Hause, das könnte ich auf meinem Stand-PC installieren, den brauche ich ohnehin nicht.

Und ja, auch auf anderen PCs habe ich mehrere USB-Ports versucht. Beim anderen PC vorhin nachdem wir das Gerät zum zweiten Mal angeschlossen hatten, hat Windows irgendwelche Treiber heruntergeladen und installiert (Samsung USB-Treiber waren aber installiert..), woraufhin Odin das Gerät erkannt hat. Vielleicht macht euch das etwas schlauer?
Soll ich mal auf meinem PC Kies und die Treiber deinstallieren und schauen, ob Windows selbst etwas herunterlädt?

Liebe Grüße!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.013

20.05.2014, 15:35:53 via App

Ach was! Mein Irrtum!!! Sorry! Heimdall dürfte es auch für Windows geben! :angel:

Versuche doch zur Not das einmal! Zumindest, ob Heimdall dein S3 Mini erkennt. Dann kann man immernoch weiter sehen. :)

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

20.05.2014, 15:49:43 via Website

Okay, sobald ich zu Hause bin, werde ich das versuchen.
Vielen Dank schonmal! :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

20.05.2014, 18:53:56 via Website

Hallo zusammen,
habe jetzt versucht, Kies zu deinstallieren und auch die USB-Treiber.
Wenn ich das Handy normal starten will und die o. g. Fehlermeldung kommt, meldet mein PC "USB-Gerät wurde nicht erkannt", schließe ich es im Downloadmodus an, reagiert er gar nicht. In Odin auch keine Reaktion.

Heimdall habe ich auch versucht, aber auch dieses Tool meint, dass es kein Gerät erkannt hätte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.013

20.05.2014, 21:37:10 via App

Versuche nochmal das Mini im Download Modus mit dem PC zu verbinden (Odin 3.07 oder höher).

Wenn die Verbindung nicht erkannt wird, wackle mal sachte am USB Stick. Tut sich da was bei Odin?

Hattest du bei deinen Versuchen stets das selbe USB Kabel?

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

21.05.2014, 10:33:10 via Website

Hallo, habe ich ebenfalls versucht - ohne Erfolg.

Nein, gestern, als es das eine Mal erkannt wurde, hatte ich ein anderes Kabel, hatte zuvor aber auf meinem eigenen PC schon 4 verschiedene probiert - ohne Erfolg.

Das habe ich Euch noch vorenthalten: Gestern, nach dem unerfolgreichen Flash am anderen PC habe ich das Gerät an meinem PC angesteckt und Odin 1.85 gestartet. Reaktion: Dreimal hintereinander "added" und "removed", danach war wieder nichts, wie am Anfang meiner Probleme.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.013

21.05.2014, 11:17:45 via App

Deshalb dachte ich ja (oder hoffte vielmehr), es könnte auch am Kabel liegen... :(

Schade, sorry, weiter weiß ich leider auch nicht.

— geändert am 21.05.2014, 11:18:09

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.013

21.05.2014, 12:03:24 via App

So viele Beiträge hat der Thread doch auch noch nicht, dass es zu viel wäre, sie zu lesen.

Davon abgesehen hat jeder eine "Recovery drauf". Die Frage ist nur welche, und ob man in diesen Modus auch rein kommt.

— geändert am 21.05.2014, 12:04:32

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

Antworten
  • Forum-Beiträge: 77

23.05.2014, 07:39:48 via App

Er hat aber geschrieben, das er keinen hat. Falls du da doch mal wieder reinkommen solltest, installier doch cm11 von ner sd karte. So bist bist du nicht auf odin angewiesen und kommst mal wieder aufs System.

Antworten

Empfohlene Artikel