Suche einen guten Passwortmanager

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 9

26.01.2014, 11:21:58 via App

Kann mir jemand einen Passwortmanager empfehlen, mit dem ich meine Passwörter automatisch mit meinem Computer synchronisieren kann?

Danke für die Antworten :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

26.01.2014, 11:58:14 via App

eWallet von Ilium Software kann ich dir sehr empfehlen. Sync mit Desktop-PC möglich.
Ich würde meine Passwörter nicht in der Cloud sichern wollen.

— geändert am 26.01.2014, 13:25:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

26.01.2014, 15:31:01 via Website

Luca Steinmetz
Das hört sich gut an.
Leider kostet die App noch Geld.
Lohnt sich aber. Safe in Cloud halte ich nicht nur für die cleverste, sondern auch für die schönste Lösung zur Speicherung und Synchronisation von Passwörtern.

Einziger kleiner Nachteil: Die Windows Anwendung erfordert Windows 7 und läuft nicht unter Windows XP.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

26.01.2014, 15:48:10 via Website

Ja, der Entwickler möchte halt nicht für lau arbeiten :).

Carsten M.
Einziger kleiner Nachteil: Die Windows Anwendung erfordert Windows 7 und läuft nicht unter Windows XP.

Hmm, laut Homepage aber:
Operating System: Windows 8, Windows 7, Windows Vista or Windows XP SP3

Kann es aber nicht testen, hab kein XP mehr ... :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.834

26.01.2014, 16:01:32 via Website

Naja, wenn nichtmal Microsoft mehr Windows XP supportet, muss es meiner Meinung nach auch nicht jeder Softwareentwickler :bashful:

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

26.01.2014, 16:02:21 via Website

TlM
Ja, der Entwickler möchte halt nicht für lau arbeiten :).

Carsten M.
Einziger kleiner Nachteil: Die Windows Anwendung erfordert Windows 7 und läuft nicht unter Windows XP.

Hmm, laut Homepage aber:
Operating System: Windows 8, Windows 7, Windows Vista or Windows XP SP3
Oh, in der Tat....

Das ist allerdings recht neu offensichtlich. Früher war da nix mit Windows XP. Klappte auch entsprechend nie. Aber siehe da - jetzt klappt es plötzlich.

Sehr geil, danke für diesen Hinweis!

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

27.01.2014, 13:11:22 via Website

Hallo!

Also für den PC ist es Umsonst, für das Smartphone 1 Euro pro Monat. Das schreckt viele ab, aber ich kann nur sagen: Das ist der beste!
Qualität hat eben seinen Preis.

LASTPASS - kann man gerne auf dem PC testen. Ich habe ein Masterpasswort wie das halt bei den PW-Managern so ist und dann alle anderen PW dort gespeichert. Der Vorteil ist ein gutes Interface, viele Optionen ein Passwort zu erstellen (Länge, Groß- oder Kleinbuchstaben, Zahlen, Sonderzeichen...) Auto Login, Kein Auto Login, NIE Auto Login - es ist zu viel alles aufzuzählen.

Bei "harmlosen" Seiten wie dieses Forum nehme ich z.B. 8 Zeichen, nur groß, nur Buchstaben.

Na ja, es geht nicht mit CHROME - ist halt so - aber meine Empfehlung:
Firefox am PC,
Firefox am Smartphone,
LAST PASS und immer alles synchronisieren lassen, da ist man auch noch in 5 Jahren auf der sicheren Seite und hat alle Lesezeichen, den Verlauf oder was auch immer in der Hinterhand.

Grüße
Der Mann Aus NRW

— geändert am 27.01.2014, 13:12:24

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

27.01.2014, 17:46:34 via Website

Der Mann
Also für den PC ist es Umsonst, für das Smartphone 1 Euro pro Monat.

Um welche App geht es bei dir? Bei Safe In Cloud Passwort Manager zahlt man die Android-App einmalig.

Oder geht es um die danach erst genannte App?

— geändert am 27.01.2014, 17:47:47

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

28.01.2014, 12:02:17 via App

Gertrud K.
KeePassDroid
Synchronisieren kann man über eine Cloud.

In meinen Augen auch die beste Lösung, insbesondere wenn man plattformübergreifend Zugriff haben möchte.

Dank AES256-Verschlüsselung ist die Ablage der Datenbankdateien in einer Cloud problemlos.

Heisst unter Windows nur Keepass und unter Unix KeepassX.

— geändert am 28.01.2014, 12:03:46


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten

Empfohlene Artikel