Samsung Galaxy S3 — Werksreset durchführen.

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 91

23.01.2014, 17:51:06 via Website

Hallo,

ich möchte auf meinem S3 ein Update von auf Android 4.3 durchführen.
Nun habe ich hier im Forum gelesen, daß man anschliessend einen Werksreset durchführen soll.

Wie führe ich diesen durch und was muss ich dabei in Bezug auf Apps, Eigene Dateien usw. beachten?

Vielen Dank
Stefan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

23.01.2014, 17:55:36 via App

Installierst du eine ROM oder wieso willst du einen Werksreset machen ? Wenn du das Update ganz normal über die Einstellungen installierst brauchst du nicht ein Werksreset zu machen.

BTW: es wird alles gelöscht außer Musi und Bilder bzw Videos.
Apps, Einstellungen, Kontakte, Notizen, Termine usw. sind weg.

LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

23.01.2014, 19:18:12 via App

also Leonardo, was für eine blöde Aussage! Fast alle Probleme mit der neuen 4.3-Firmware wären mit einem vorigen FactoryReset vermieden.

Stefan, prima, daß du erst liest. Zur Sicherung gibt's hier auch genug Tips (GoogleSync, MyPhoneExplorer...)
Daten auf sdcard0 und extSdCard sollten an sich bleiben, aber Einigen sind diese Partitionen beim Update auch abgeraucht. Deshalb würde ich auch diese Daten (Fotos, Musik...) auf PC sichern.

— geändert am 23.01.2014, 19:33:56

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

23.01.2014, 19:46:57 via App

Soweit ich weiß geht alles was du auf deinem internen Speicher hast verloren, die Externe SD sollte aber davon nicht betroffen sein. Beachte einfach dass du wichtige Daten gesichert und nochmal alle Konten synchronisierst bevor du den Reset durchführst! Wenn du den Google Authenticator benutzt, deaktiviere vor dem Reset lieber bei den entsprechenden Konten die Zwei - Faktor - Identifizierung. Bevor es passiert dass du den Zugriff auf die Konten verlierst.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 78

23.01.2014, 19:52:54 via Website

Nimm die SD Karte raus. Sicher ist sicher. Bei mir wurde diese auch schon einmal gelöscht. War zum Glück nur ganz wenig drauf

Antworten
  • Forum-Beiträge: 91

24.01.2014, 16:06:31 via Website

Hallo,

und danke Euch allen.

Wichtige Sachen habe ich (noch) nicht auf dem Handy. Werde aber trotzdem sichern. Geht das auch mit Kies?

Dann nochmal bitte der grundlegende Ablauf:

1. Daten sichern
2. Auf Werkseinstellungen zurücksetzen
3. Update auf 4.3

Ist das so korrekt?

Danke und Gruß
Stefan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 91

24.01.2014, 16:25:26 via Website

Ok, dann werde ich mich auch mal "trauen" und hoffe, daß ich nicht zu den unglücklichen zählen werde.

Nochmals Danke für Eure Hilfe.

Gruß
Stefan

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

24.01.2014, 16:36:25 via App

Hallo!

Ein "richtiger" Werksreset wird nicht über das Menü, sondern über das Recovery durchgeführt.

Dazu bootest du im ausgeschalteten Zustand mit den Taten Vol + / Hometaste / Powertaste ins Recovery.

Im Recovery navigierst du mit den Lautstärkentasten zu "wipe data factory reset" dies bestätigst du mit der Power oder Hometaste, anschließend einfach nochmal die Nachfrage bestätigen.

Sichere aber vorher deine persönlichen Daten ab, denn das Device wird hierbei quasi auf den "Auslieferungszustand" von den Einstellungen her, zurückgesetzt.

Übrigens wird hierbei weder deine interne noch deine externe SD gelöscht, dazu müsste ein anderer Wipe durchgeführt werden.

Und ich würde dir das Full Wipe (Factory Reset) erst nach dem Update auf 4.3 empfehlen, da dann die "Reste" der dzt. FW gelöscht werden und so keine Probleme entstehen.

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten

Empfohlene Artikel