Sony Xperia Z — Xperia Z wirklich wasserdicht machen

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

12.11.2013 14:43:35 via Website

Hi liebe Xperia Z Freunde.

Ich traue es mich einfach nicht, mein Xperia Z unter Wasser zu halten, da ich auch das Video von Android Pit bezüglich der absoluten Wasserdichtigkeit gesehen habe. Ich habe das Gerät nun schon ein halbes Jahr und natürlich wurde die Dichtung vom Strom schon oft geöffnet ;) Da dies allerdings auch die Schwachstelle sein soll (durch zu oft öffnen der Dichtung), weiß ich jetzt nicht ob ich es mich wagen soll oder nicht? Will nämlich Aufnahmen meiner kleinen Kinder im Schwimmbad machen.

Nun meine Frage: Kann man das Gerät absolut wasserdicht machen? Also zum beispiel durch abkleben irgendwelcher Teile für den einen Tag, damit man wirklich auf Nummer sicher gehen kann? Ich meine, keiner will sein teures Gerät verkacken :D

Liebe Grüße
  • Forum-Beiträge: 733

12.11.2013 17:53:23 via App

Dir sollte bewusst sein, das das Z nicht dafür ausgelegt ist solche Aufnahmen im Schwimmbad zu machen. Das wurde hier im Forum auch schon mehrmals und in verschiedenen Threads erwähnt.
Das wird auch beim lesen der Anleitung verdeutlicht, das man es besser nicht tut.
Will man solche Aufnahmen machen, sollte man zum Z1 greifen, denn das wird auch dafür beworben.

Da dazu schon wie gesagt sehr viel geschrieben wurde, verweise ich auf die anderen Threads dazu, wo auch Gründe ausführlich beschrieben sind.

Zu deiner anderen Frage, ich persönlich bezweifle, das man durch abkleben eine Steigerung der Dichtigkeit erreicht.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 919

12.11.2013 18:02:20 via App

ich verstehe nicht was ihr alle habt ich habe das Handy nun 6 Monate und Pflege es Ansich gut bzw schmeiß es Net durch die Gegend etc und ich nehme es regelmäßig mit ins Wasser egal ob Wanne oder Schwimmbad und ich konnte bisher keine Probleme feststellen und die Marker sind auch nicht verfärbt also alles tutti und die Leute die ihr rum jammern von wegen es ist nicht wasserdicht haben nur Pech gehabt, Grad eins erwischt zu haben was nen verabeitungs Fehler hatt.
  • Forum-Beiträge: 3

12.11.2013 21:40:01 via Website

Also ich habe es jetzt ein erstes Mal unter meinem Wasserhahn probiert incl Video und es hat einwandfrei funktioniert. Allerdings ist der Lautsprecher jetzt etwas leiser als vorher. Vielleicht ist aber auch nur noch etwas Wasser eingeschleust und das Problem löst sich wieder =)

Aber genau solche Sachen will ich halt 100 % umgehen. Für das SGS3 gibt es sowas wie "Handy-Kondome" wo halt das Handy noch zusätzlich (beim SGS3 absolut notwendig) durch eine eng anliegende Schutzhülle gesichert ist. Sowas suche ich halt für mein SXZ.

Wenn jemand Ideen hat gerne melden =)
  • Forum-Beiträge: 97

12.11.2013 21:52:29 via App

Das mit dem Lautsprecher ist normal. Den soll man nach Möglichkeit nach einem Tauchgang erstmal nicht benutzen und trocknen lassen. Ich glaub das waren 60 Minuten, steht aber genau in der Anleitung, dann ist der aber auch wieder lauter.
Hatte mein Xperia Z auch für Aufnahmen im Schwimmbad genutzt und auch nie Probleme gehabt. Denke wenn man das Gerät vernünftig behandelt, dann kann man es auch die angegeben 100 cm unter Wasser nehmen für bis zu 30 Minuten.
Gruß
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 620

12.11.2013 22:03:03 via Website

Ist echt schon bewundernswert, dass man heutzutage mit einem
Handy unter Wasser,Viedoaufnahmen und Bilder schießen kann.
Früher war unser einer froh, das dass Handy vollen Empfang hatte :)
  • Forum-Beiträge: 457

12.11.2013 22:23:58 via App

In der Grundschule hat man zumindest noch keinen Herzkasper bekommen wenn das Handy auf den Boden geflogen ist ;D
  • Forum-Beiträge: 2.332

12.11.2013 22:50:46 via App

Also mit Schwimmbad und so wäre ich seeehr vorsichtig! Das Gerät ist IP-zertifiziert, was bedeutet, dass es zwar wasserdicht ist, aber nur unter bestimmten Bedingungen. Seife, Chlor etc. im Wasser können das Gerät schädigen. Außerdem sagt bereits die Bezeichnung "spritzwassergeschützt" eigentlich schon alles...

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

12.11.2013 22:54:53 via Website

Tim S.
In der Grundschule hat man zumindest noch keinen Herzkasper bekommen wenn das Handy auf den Boden geflogen ist ;D

In der Grundschule haben wir noch Zettel geschrieben. Hat nicht so einen Lärm gemacht, wenn die auf den Boden gefallen sind :grin:

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


  • Forum-Beiträge: 18

17.11.2013 10:26:58 via Website

haha, das gefält mir sehr gut :)))))
in meiner Grundschulzeit gab es nur in dem Direktorzimmer einen Festnetzanschluß. Und zu Hause gab es nicht einmal diesen :)

Aber dafür natürlich viele beschriebe Zettel. Naja, diese Zeiten haben wir sogar überlebt. Und ich bin froh, auch das neue Kommunikationszeitalter miterleben zu können. Was die Kommunikation betrifft, ist es wie die Überwindung der Steinzeit für mich.

Und zum Thema, mein XZ hat bisher jeden Tauchgang schadlos überlebt und bekommt morgens nach wie vor eine ordentliche Wäsche unter fließendem Wasser, damit es schön sauber ist für den Tag :)