Samsung Galaxy Note 3 — Dateien von SD Karte löschen

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 27

21.10.2013 09:58:38 via Website

Hallo zusammen,

ich habe seit Samstag das Note 3 und bin ziemlich begeistert.

Jedoch habe ich ein Problem:
Ich hab ne 32 GB karte aus meinem alten Note 1 drin und habe versucht per PC dort ein paar Dateien zu löschen (Videos, ca 700 MB groß).

Ich erhalte jedesmal die Meldung, dass das Gerät ausgelastet ist.
Parallele Prozesse laufen meiner Meinung nach nicht. Ich mache im grunde alles identisch wie beim Note 1 (quasi USB rein und Windows Explorer die karte auswählen...).
Eine Anschlussmöglichkeit für Massenspeicher gibt es nicht mehr, oder?

Kennt das Problem jemand?

Grüße!
Andreas
  • Forum-Beiträge: 27

21.10.2013 10:25:54 via Website

Klar, das hab ich mittlerweile gemacht, trotzdem dumm. Versuche grad die SD karte aufzuräumen und stelle fest mir schmiert der Windows Explorer regelmäßig ab. Manche Ordner kriegt er gar nicht weg.

Bei manchen bleibt das Löschen Fenster so lange bis er sagt, dass er keine Rückmeldung erhält.
bei anderen wie oben beschrieben, ausgelastet...
Hat das evtl. mit dem USB 3.0 zu tun?
  • Forum-Beiträge: 318

21.10.2013 12:19:12 via App

Es sind noch versteckte Ordner auf der Karte die in das System greifen. Kopiere die wichtigsten Daten mit einem Kartenleser auf deinem PC und lass sie danach vom N3 neu formatieren. Danach sollte alles wieder wie gewohnt laufen.

— geändert am 21.10.2013 12:21:08

Samsung Galaxy Note 3 | Android 5.0.0 Stock Rom DBT [root]
Samsung Galaxy Note 8 | Android 7.1.1 Stock Rom DBT
Samsung Galaxy Tab S2 9.7 LTE | Android 6.0.1 Stock Rom DBT [root]

  • Forum-Beiträge: 27

21.10.2013 14:35:40 via Website

Da ich eh grade am ausmisten bin, werde ich das gleich mal machen!

Hoffe danach passt es wieder!

Danke!