Google Galaxy Nexus — AUTOMATISCHES UPDATE AUF 4.4 Over The Air verhindern (Samsung Galaxy Nexus)

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

28.09.2013 10:17:07 via Website

Hallo Forum,

ich habe ein Samsung Galaxy Nexus mit Android 4.3.

Das letzte Systemupdate von 4.2.2 auf 4.3 war ca. 150 MB groß und wurde ohne Ankündigung oder Nachfrage seitens meines Telefons völlig automatisch OTA (Over The Air) durchgeführt.

Das Probelm war, dass von meinen 300 MB ungedrosseltem Datenvolumen (Aldi Talk 300 Paket) die Hälfte weg war.

*******************************************************************************************************************************************************
Nun habe ich die Befürchtung, dass das Update auf 4.4 im Oktober ebenfalls wieder automatisch erfolgt und noch größer sein könnte als die 300 MB.
Oder: Das Update erfolgt am Ende meines Tarifzeitraums und ich habe nicht mehr ausreichend Highspeed-Volumen für das Update und dieses dann fehlschlägt und mein Telefon noch lahmlegt.
*******************************************************************************************************************************************************

Im Playstore hatte ich damals eingestellt, automatische Updates nur über W-Lan zuzulassen.
Für das Systemupdate scheint das nicht gegolten zu haben, da es ja trotzdem durchgeführt worden ist.

Ich habe zu Hause kein W-Lan. Mit meinem Laptop nutze ich einen Surfstick (5 GB ).
Ich könnte das Update dann per W-Lan bei einem Freund durchführen.

****************************************************************************************
HAT JEMAND EINE IDEE, WIE ICH DAS AUTOMATISCHE UPDATE (OTA) VERHINDERN KANN?
****************************************************************************************

Vielen Dank für Eure Hilfe und Mühe!
Alex
  • Forum-Beiträge: 101

30.10.2013 13:54:09 via Website

Würde mich auch interessieren, vielleicht steht es ja bald bevor. Immerhin hat Google ja den Oktober angekündigt ... wobei nächstes Jahr gibt es ja wieder einen Oktober B)
  • Forum-Beiträge: 2.138

30.10.2013 14:11:06 via App

das Android Update hat auch nix mit den Updateeinstellungen im playstore zutun!
schaut doch mal in Einstellungen unter Info bei systemupdate dort müsste es die Möglichkeit geben einen hacken zu setzen das ein systemupdate nur über WLAN erfolgen soll

Google unser im Smartphone,
gereinigt werde dein RAM
dein Update komme
dein Reboot geschehe
wie im Smartphone, so auch auf dem Tablet
Unsere täglich App gib uns heute
und vergib uns unseren Root
wie auch wir vergeben unseren Providern
und führe uns nicht in Versuchung
sondern erlöse uns von Bugs
Denn dein ist der Wipe
und der Kernel
und die Custom Rom
im Download-Mode.
Android

  • Forum-Beiträge: 101

30.10.2013 15:42:57 via Website

Stephan
schaut doch mal in Einstellungen unter Info bei systemupdate dort müsste es die Möglichkeit geben einen hacken zu setzen das ein systemupdate nur über WLAN erfolgen soll

Unter Systemupdate ist bei meinem Nexus 4 nur ein Button "Jetzt überprüfen" (unabhängig von diesem manuellen Button wird das aber auch häufiger automatisch geprüft) - sonst leider keine weiteren Einstellmöglichkeiten.

Welcher Google-Dienst ist denn für die Systemupdates verantwortlich? ... dann könnte man ja den Haken für "Hintergrunddaten beschränken" setzen.

Aktuell habe ich dazu nur eine unbefriedigende Lösung: Um keine Überraschungen zu erleben, habe ich ein Datenlimit nahe am aktuellen Verbrauch gesetzt. Das muss dann aber entsprechend häufig angepasst werden.

— geändert am 30.10.2013 15:45:05

  • Forum-Beiträge: 6

31.10.2013 21:01:33 via Website

Das ganze hat sich jetzt wohl erledigt, oder?
Eine Sauerei ist es schon, aber immerhin kein Datenvolumenverbrauch.
  • Forum-Beiträge: 101

31.10.2013 21:14:50 via App

Sorry. Für mein N4 trifft das OTA-Thema weiter zu.

— geändert am 01.11.2013 06:42:17

  • Forum-Beiträge: 6

31.10.2013 21:17:20 via Website

Es tut mir leid alle Galaxy Nexus User enttäuschen zu müssen, aber Google hat es nun deutlich gemacht.

ttps://support.google.com/nexus/answer/3507867?hl=de&ref_topic=3415518 (Ich denke der Link geht in Ordnung)
Gut fürs Nexus 4,7,10 triffts natürlich immer noch zu.

— geändert am 31.10.2013 21:18:34

  • Forum-Beiträge: 12

01.11.2013 12:09:24 via Website

Da ich technisch nicht so fit bin habe ich zwei Fragen zum Update 4.4:
Gibt es die Möglichkeit das Galaxy Nexus manuell auf 4.4 zu updaten?
Kann ich das Update von meinem Nexus 10 evtl. auf das Galaxy Nexus überspielen?
Mein Galaxy Nexus ist nicht gerootet, da ich nicht sicher bin ob ich dabei vielleicht einen Fehler mache.
  • Forum-Beiträge: 6

01.11.2013 17:56:27 via Website

Zur ersten Frage nein. Google stellt kein Factory Image zur Verfügung, dass ohne einen Root und Flash Prozess aufzuspielen ist.
Zur zweiten Frage auch nein. Die Systemupdates sind immer nur für das jeweilige Gerät installierbar. Somit nicht übertragbar.

Die einzige Möglichkeit die dir bleibt ist, wenn es soweit ist und Cyanogenmod oder ein anderer ROM Entwickler ein 4.4 Image für das GN zur Verfüging stellt. Für dieses musst du allerdings bei deinem Gerät den Bootloader entsperren, das Gerät rooten und eine Custom Recovery installieren. Dann kannst du diese alternative Rom auf dein GN flashen.

Wenn du allerdings in diesem Bereich keine Erfahrungen hast, dann würde ich dir raten, die Finger davon zu lassen, denn wenn dein Handy bei diesem Prozess irgendeinen Schaden nimmt und vielleicht gebrickt ist (nicht mehr Startbar oder ein Bootloop), dann bekommst du keine Garantie vom Hersteller oder Markt, bei dem du es gekauft hast.

Wenn du es trotzdem versuchen möchtest, dann ließ dich möglichst genau in dieses Thema ein oder frag einen User im Forum, der damit schon seine Erfahrungen gemacht hat.
Ich habe es auch hinbekommen und kenne mich mittlerweile ganz gut damit aus, dann schaffst du das auch.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. :D
  • Forum-Beiträge: 220

01.11.2013 20:51:10 via App

Überraschung!!!
Es gibt kein Update für das Galaxy Nexus auf Android 4.4!
:-(