Ordner LOST.DIR - Hilfe bitte

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 78

20.06.2013 10:52:47 via App

Guten Morgen,

auch auf die Gefahr hin, dass das evtl schonmal gefragt wurde... (man möge mir das verzeihen ;-) ), ich brauche dazu bitte wirklich mal eine ganz eindeutige Antwort, damit ich nix "kaputt" mache :-D

Kann man den Inhalt dieses Ordners nun komplett und ohne Bedenken von Zeit zu Zeit löschen oder nicht?

Was genau ist dieser Ordner eigentlich, welche Funktion haben diese komischen Dateien, die immer weiter anschwellen (grössentechnisch), sich nicht öffnen lassen und wo in den Eigenschaften steht, letzte Änderung wäre am 01.01.1980 gewesen (also gut 25Jahre, bevor Android überhaupt existierte)?!?!??

Hintergrund meiner "Sorgen":

hab'meinen neuesten Androiden jetzt seit gut 14 Monaten. In dieser Zeit habe ich beobachtet, wie diese suspekten Dateien immer mehr Speicher anhäuften und auch die Anzahl der Dateien selbst erhöhte sich ständig!

Vor ca. 4 Monaten noch 44, jetzt sind's schon 62 Dateien, einige haben gut 50 oder mehr MB Grösse und insgesamt hat der Ordner inzwischen satte 1,75GB!!!!!!!

Speicherplatz, den man vllt freigeben könnte...?

Was könnte schlimmstenfalls passieren, wenn ich alle Dateien daraus lösche?

Vermisse auch keine Daten im Handy --> was vllt noch ne'Erklärung für einen "LOST"Ordner sein könnte...?

Bitte, wer mir dazu was sagen kann (oder mir leicht verständliche Links zum Thema geben könnte), das wäre echt total super - googeln hat mich irgendwie nicht weiter gebracht, fand nur gegenteilige Aussagen dazu :-/

Danke und beste Grüsse an alle hier
  • Forum-Beiträge: 11.651

20.06.2013 10:57:49 via App

Ich glaub die kannst du einfach löschen..... ich formatiere von Zeit zu Zeit meine SD Karte......und auch der LOST.dir ordner stirbt dabei......und bisher hab ich keine Probleme gehabt

Die Warheit schmeckt gut wenn man den Bauch voller Lügen hat! ~Muhammad Ali~

  • Forum-Beiträge: 357

20.06.2013 11:07:39 via Website

Alain Bouayeniak von Flashington
Ich glaub die kannst du einfach löschen..... ich formatiere von Zeit zu Zeit meine SD Karte......und auch der LOST.dir ordner stirbt dabei......und bisher hab ich keine Probleme gehabt

der LOST.dir Ordner ist eig. unwichtig. das einzige was passieren kann ist, nix. Es ist ein Temp Ordner.

@Alain
hab dir ne PN geschrieben, hast gesehen? =)

— geändert am 20.06.2013 11:22:01

Bildung ist, was übrig bleibt, wenn man vergessen hat, was man gelernt hat. =)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

20.06.2013 11:19:51 via App

ja kannst einfach löschen, ich mach das ständig! :)
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.925

20.06.2013 11:30:48 via Website

Naja, nix mit "temporary". Hier landen Dateien, die das System nicht mehr zuordnen konnte. I.d.R. passiert das, wenn die SD-Karte einfach mal herausgenommen wurde (ohne sie sauber "auszuklinken"). Dann wird sie beim nächsten Einbinden geprüft ("fschk" = File System CHecK, das Äquivalent zu "chkdsk" bei Windows) -- und "kaputte" Dinge bzw. Dateien, die sich keinem Verzeichnis mehr zuordnen lassen, werden im "LOST.DIR" abgelegt -- damit man sie ggf. reparieren und wieder zuordnen kann.

Wenn Du allerdings nichts vermisst, gibt es keinen Grund, diese Dinge aufzuheben :P
  • Forum-Beiträge: 357

20.06.2013 11:33:20 via Website

Izzy
Naja, nix mit "temporary". Hier landen Dateien, die das System nicht mehr zuordnen konnte. I.d.R. passiert das, wenn die SD-Karte einfach mal herausgenommen wurde (ohne sie sauber "auszuklinken"). Dann wird sie beim nächsten Einbinden geprüft ("fschk" = File System CHecK, das Äquivalent zu "chkdsk" bei Windows) -- und "kaputte" Dinge bzw. Dateien, die sich keinem Verzeichnis mehr zuordnen lassen, werden im "LOST.DIR" abgelegt -- damit man sie ggf. reparieren und wieder zuordnen kann.

Wenn Du allerdings nichts vermisst, gibt es keinen Grund, diese Dinge aufzuheben :P

ist dann doch ein Temp Ordner ?!

Bildung ist, was übrig bleibt, wenn man vergessen hat, was man gelernt hat. =)

  • Forum-Beiträge: 78

27.06.2013 22:44:04 via App

Hallo und erstmal vielen Dank für eure Hilfe und Antworten :-)

Beim Lesen von Izzys Antwort sind mir ein paar neue Fragen entstanden ;-)

Izzy
I.d.R. passiert das, wenn die SD-Karte einfach mal herausgenommen wurde (ohne sie sauber "auszuklinken"). Dann wird sie beim nächsten Einbinden geprüft ("fschk" = File System CHecK, das Äquivalent zu "chkdsk" bei Windows) -- und "kaputte" Dinge bzw. Dateien, die sich keinem Verzeichnis mehr zuordnen lassen, werden im "LOST.DIR" abgelegt -- damit man sie ggf. reparieren und wieder zuordnen kann.


Beim Xperia S habe ich allerdings gar keine Speicherkarte, die ich entfernen könnte - woran könnte das noch liegen?

Mal angenommen, es gäbe mal was zu reparieren, was jetzt im LOST.DIR liegt: wie würde man das denn anstellen? Immerhin kann man ja keine dieser Dateien überhaupt öffnen? Wie sollte man damit also irgendwas reparieren können?

Wieso steht eigentlich immer der 01.01.1980 als letztes Änderungsdatum da in den Eigenschaften?

Danke nochmal, schönen Abend @ all und LG ;-)
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

28.06.2013 08:29:38 via Website

Frank S.
....

ist dann doch ein Temp Ordner ?!

Wohl eher ein Backup Ordner, wenn schon. :wink:

Das mit der SD Karte war ein Beispiel, welches aber Hauptursache ist. In diesem Ordner können aber auch Dateien landen, wenn das System irgendwelche andere Störungen hat. Plötzlicher Reboot zb.
Wiederherstellung ist mit Recovery tools möglich, wie zb Testdisk. :wink:
  • Forum-Beiträge: 1.895

28.06.2013 10:22:24 via App

taubeLE

Mal angenommen, es gäbe mal was zu reparieren, was jetzt im LOST.DIR liegt: wie würde man das denn anstellen? Immerhin kann man ja keine dieser Dateien überhaupt öffnen? Wie sollte man damit also irgendwas reparieren können?

Wieso steht eigentlich immer der 01.01.1980 als letztes Änderungsdatum da in den Eigenschaften?
Die Dateien kann man normalerweise alle noch öffnen, wenn man wieder die passende Dateuendung anhängt.

Das Änderungsdatum von 1980 kommt, weil wenn die Datei dort gelandet ist hat sie die kompletten Zusatzinformationen verloren und dann wird einfach das älteste angezeigt.
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.925

28.06.2013 18:09:03 via Website

taubeLE
Hallo und erstmal vielen Dank für eure Hilfe und Antworten :-)

Beim Lesen von Izzys Antwort sind mir ein paar neue Fragen entstanden ;-)

Izzy
I.d.R. passiert das, wenn die SD-Karte einfach mal herausgenommen wurde (ohne sie sauber "auszuklinken"). Dann wird sie beim nächsten Einbinden geprüft ("fschk" = File System CHecK, das Äquivalent zu "chkdsk" bei Windows) -- und "kaputte" Dinge bzw. Dateien, die sich keinem Verzeichnis mehr zuordnen lassen, werden im "LOST.DIR" abgelegt -- damit man sie ggf. reparieren und wieder zuordnen kann.


Beim Xperia S habe ich allerdings gar keine Speicherkarte, die ich entfernen könnte - woran könnte das noch liegen?

Hard-Reset beispielsweise (wenn sich das Gerät derart "aufgehangen" hat, dass nur ein Herausnehmen der Batterie bzw. betätigen des Reset-Knopfes half). Dann wird das "Laufwerk" auch nicht sauber "ausgehängt".

taubeLE
Mal angenommen, es gäbe mal was zu reparieren, was jetzt im LOST.DIR liegt: wie würde man das denn anstellen? Immerhin kann man ja keine dieser Dateien überhaupt öffnen? Wie sollte man damit also irgendwas reparieren können?

Das wurde ja bereits kurz erklärt -- eine vollständige Erklärung wäre etwas länger, und benötigt auch ein wenig technisches Hintergrund-Wissen. Wenn Du weißt, was sich dahinter verbirgt, einfach die richtige Dateierweiterung anhängen. Nur das Herausbekommen, was es ist, ist halt das Problem. Dazu kann man beispielsweise mit einem ASCII- oder HEX-Betrachter in die Datei schauen, und auf die "ersten paar Zeichen" achtgeben. So beginnen z.B. JPEG Dateien (Bilder) i.d.R. mit dem String "JFIF" -- diese Dateien kann man einfach in *.jpg umbenennen. Sicher gibt es auch Programme dafür, die so etwas automatisieren -- eine passende App für Androiden habe ich bislang allerdings noch nicht gesichtet.
  • Forum-Beiträge: 78

29.06.2013 09:22:30 via App

Prima :-)

Allerfeinsten Dank nochmal an euch, jetzt blicke ich wieder ein Stückchen mehr durch :-)

LG und schönes WE allerseits
  • Forum-Beiträge: 78

02.07.2013 06:07:03 via Website

Klar, mach'ich doch glatt ;-)

Allen nen'schönen sonnigen Tag und viele Grüsse!