Google Nexus 7 — Mobiler Hotspot, welcher Anbieter, Datentarif?

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

13.05.2013 18:53:27 via App

Hallo,
ich möchte mein Nexus 7 (ohne 3g) mit einem mobilen Hotspot verbinden (etwa dem Huawei E5), um ab und zu außerhalb meines WLAN Netzes zu Hause auch unterwegs zu surfen. Welche Anbieter sind da empfehlenswert? Dachte da an einen Tagestarif...Und funktioniert das, einfach eine SIM Karte bestellen und einsetzen? Danke schon mal für eure Ratschläge.

— geändert am 13.05.2013 18:54:04

  • Forum-Beiträge: 49

14.05.2013 20:31:23 via Website

Hallo Martin R.

Du kannst sofern dein Smartphone es unterstützt, dein Nexus 7 über den WLAN Hotspot deines Smartphones einloggen.
Das klappt bei mir wunderbar und so habe ich ebenfalls Geld für die unnütze 3G Variante gespart!

Normalerweise musst du bei deinem Smartphone unter den "Verbindungseinstellungen" die Option "WLAN & Hotspot Thetering o.ä" finden.

Dort kannst du wie bei deinem Heim WLAN, ein Passwort angeben.
Finde es für unterwegs perfekt und so oft benutze ich es auch nicht.
Sobald ich es aber in Verwendung habe, funktioniert es ohne Probleme.
Sofern das Netz mit spielt x)
  • Forum-Beiträge: 12

15.05.2013 10:11:35 via App

Hallo, Proloq TV,
danke für den Tipp, doch mein Handy ist kein Smartphone,leider...:-)
  • Forum-Beiträge: 357

15.05.2013 11:55:04 via Website

Martin R.
Hallo,
ich möchte mein Nexus 7 (ohne 3g) mit einem mobilen Hotspot verbinden (etwa dem Huawei E5), um ab und zu außerhalb meines WLAN Netzes zu Hause auch unterwegs zu surfen. Welche Anbieter sind da empfehlenswert? Dachte da an einen Tagestarif...Und funktioniert das, einfach eine SIM Karte bestellen und einsetzen? Danke schon mal für eure Ratschläge.

Wenn dein Nexus7 kein 3G hat, wo willst denn mit der SimKarte hin ?

und wenn du nach Hotspots-fragst, was willst du dann mit ner SIM ?

Bildung ist, was übrig bleibt, wenn man vergessen hat, was man gelernt hat. =)

  • Forum-Beiträge: 12

15.05.2013 12:37:00 via App

Es geht hier um einen mobilen Hotspot für die Hosentasche. Etwa der Huawei E5. So ein Ding zum Mitnehmen. Da muß man eine SIM Karte einsetzen, um ihn betreiben zu können. Genau wie ein Smartphone. Ich habe aber kein Smartphone, deshalb die Überlegung, mir einen mobilen Hotspot anzuschaffen.
  • Forum-Beiträge: 357

15.05.2013 12:43:42 via Website

Ahhhhh =)
habe das so nicht verstanden xD

dann ist es ja nur eine Frage der Tarifwahl =)

und da ist Fonic das günstigste soweit ich weiß =) 2,50 pro Tag und 500 MB inclusive =)
Und ja, einfach sim rein und los.

aber ehrlich gesagt, hast da beim Nexus 7 am falschen Ende gespart, wenn du bedenkst, dass das Huawei auch 60-80€ kostet ^^

Bildung ist, was übrig bleibt, wenn man vergessen hat, was man gelernt hat. =)

  • Forum-Beiträge: 12

15.05.2013 12:53:41 via App

Ja, die 100 Euro hätte ich halt noch drauf legen müssen für 3g. Aber in so einen mobilen Hotspot können sich ja auch mehrere Geräte einloggen. Bräuchte das auch nur ein paar mal im Jahr.
  • Forum-Beiträge: 357

15.05.2013 12:58:43 via Website

Martin R.
Ja, die 100 Euro hätte ich halt noch drauf legen müssen für 3g. Aber in so einen mobilen Hotspot können sich ja auch mehrere Geräte einloggen. Bräuchte das auch nur ein paar mal im Jahr.

naja, über dein Tablet können sich auch andere Geräte einwählen xD
nu is eh zu spät xD
ich hatte sicherheitshalber gleich mit 3G genommen =)

Bildung ist, was übrig bleibt, wenn man vergessen hat, was man gelernt hat. =)

  • Forum-Beiträge: 31

16.05.2013 12:05:44 via App

also wenn du es nur ein paar mal im Jahr nutzt und nicht viel, ist blau.de bestimmt gut für dich. ich kenn mich nicht wirklich aus muss ich gestehen, aber da ich blau.de nutze weiß ich was das da kostet.
es handelt sich um eine normale prepaid Karte, die du an Tankstellen, Supermärkten oder bequem und schnell online aufladen kannst.
da lädst du Guthaben auf und hast dann verschiedene Tarif Optionen, die du monatlich buchen und abbestellen kannst. das is sehr praktisch, weil du eben nur für den Monat bezahlst in dem du es auch nutzen willst und nicht jeden Monat dein Internet bezahlst.
eine flat mit 100mb schnellem Internet kostet nur 4,90€ pro Monat. wenn du mehr brauchst kostet 1gb nur 9,90€. das sind flats, also hast du nach dem volumenverbrauch noch Internet, aber langsames.
3gb kosten 14,90€ und 5gb 19,80€....aber so viel braucht ein normaler Nutzer nicht :-)
eine tagesflat für 24h kostet 2,40€.
ich denk mal da is was passendes für dich dabei. die Preise sind echt okay.
  • Forum-Beiträge: 357

16.05.2013 12:28:16 via Website

Julian Hinrichs
also wenn du es nur ein paar mal im Jahr nutzt und nicht viel, ist blau.de bestimmt gut für dich. ich kenn mich nicht wirklich aus muss ich gestehen, aber da ich blau.de nutze weiß ich was das da kostet.
es handelt sich um eine normale prepaid Karte, die du an Tankstellen, Supermärkten oder bequem und schnell online aufladen kannst.
da lädst du Guthaben auf und hast dann verschiedene Tarif Optionen, die du monatlich buchen und abbestellen kannst. das is sehr praktisch, weil du eben nur für den Monat bezahlst in dem du es auch nutzen willst und nicht jeden Monat dein Internet bezahlst.
eine flat mit 100mb schnellem Internet kostet nur 4,90€ pro Monat. wenn du mehr brauchst kostet 1gb nur 9,90€. das sind flats, also hast du nach dem volumenverbrauch noch Internet, aber langsames.
3gb kosten 14,90€ und 5gb 19,80€....aber so viel braucht ein normaler Nutzer nicht :-)
eine tagesflat für 24h kostet 2,40€.
ich denk mal da is was passendes für dich dabei. die Preise sind echt okay.

also wenn du nur Tagesflats nutzt, bist mit Fonic besser dran.
und 100MB im Monat halte ich für sinnfrei ^^

Bildung ist, was übrig bleibt, wenn man vergessen hat, was man gelernt hat. =)

  • Forum-Beiträge: 31

16.05.2013 13:45:45 via App

wie gesagt, ich kenn mich mit den anderen Anbietern nicht aus. außerdem ist da ja ne 100mb flat. wer nach den 100mb mit GPRS gut klar kommt, sollte preislich damit zufrieden sein. ich kenn viele die nach einer Woche ihr Datenvolumen verbraucht haben und dann auch ganz gut mit GPRS leben. ich hab bei meinem Handy immer 1gb von blau und aufm nexus 7 200mb von Vodafone, das reicht mir vollkommen.
  • Forum-Beiträge: 357

16.05.2013 14:04:12 via Website

Julian Hinrichs
wie gesagt, ich kenn mich mit den anderen Anbietern nicht aus. außerdem ist da ja ne 100mb flat. wer nach den 100mb mit GPRS gut klar kommt, sollte preislich damit zufrieden sein. ich kenn viele die nach einer Woche ihr Datenvolumen verbraucht haben und dann auch ganz gut mit GPRS leben. ich hab bei meinem Handy immer 1gb von blau und aufm nexus 7 200mb von Vodafone, das reicht mir vollkommen.

ich meinte nur, da ich das vorher erwähnt hatte, mit fonic.

wie gesagt, ICH finde 200 mb wenig, für nen Monat, am Tag mag das i.O. sein =)

Bildung ist, was übrig bleibt, wenn man vergessen hat, was man gelernt hat. =)