X10 Rooten/Entsperren/Flashen/Kernel/Erklärungen Komplettanleitung mit Beispielen

  • Antworten:11
  • OffenStickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 835

21.02.2013, 20:52:14 via App

Hallo ihr Lieben,

wenn ihr kurz davor seid euer X10 in die Tonne zu stecken, dann lasst euch gesagt sein dass es sich immer lohnt einen Blick in die Modding Section des Forums zu werfen. Hier erfahrt ihr wie ihr euer X10 weiterverwerten könnt :)

Da ich über ein wenig (2 Jahre :D) erfahrung verfüge und für mich der erste flash ein Riesenact war da alle Tutorials irgendwie missverständlich waren habe ich mir gedacht ich mache ein Komplett Tutorial, das allgemein verständlich ist und über dass ich früher heilfroh gewesen wäre.

Anmerkung: Dieses Tutorial ist ziemlich lang geworden, aber ich hoffe so versteht es wirklich jeder, es ist besser wenn ihr alles sorgfältig durchlest, da es zwar nicht "schwer" aber kompliziert ist.

AUSSERDEM SCHLIEßE ICH JEDE HAFTUNG FÜR ALLES WAS EVENTUELL SCHIEF LÄUFT AUS. Aber helfen kann ich in dem unwahrscheinlichen Fall trotzdem.

Wir gehen davon aus dass ihr:
+ein Xperia X10 mit Android 2.3.3 habt,
+eine MicroSD-Karte besitzt,
+über einen Computer/ Laptop mit Windows 7/ XP verfügt und
+wisst wir man .zip-Ordner entpackt
Grundkenntnisse in Englisch sind auch nützlich.

Hier lernt ihr:
+wie ihr euer Gerät rootet,
+euren Bootloader entsperrt,
+eine Custom Recovery installiert,
+Kernel flasht,
+eine Custom Rom installiert (anhand zweier konkreter Beispiele),
+euer X10 zum FLIEEEGEEEN bringt :)

Hintergrundwissen kurz&knapp:
ROOT: verschafft euch Administratorrechte auf eurem Gerät, was euch als Besitzer zusteht.
BOOTLOADER: läd beim Start des Telefons das Betriebssystem in den FlashSpeicher, ist beim X10 standartmäßig gesperrt (Sony will nicht dass ihr flasht :P)
RECOVERY: einfaches "Minibetriebssystem", mit dem ihr ROMs und Mods flashen, backups erstellen/ wiederherstellen und weitere nützliche Faxen machen könnt
ROM: Betriebssystem eures Smartphones
KERNEL: auf Linux basierende, unterste Schicht des Betriebssystems
FLASHTOOL (von bin4ry): ein eigens für das gute X10 entwickelte TOOL, das wir hier AUSSCHLIEßLICH benutzen werden.
CUSTOM ROM (CR): ein von Benutzern/ Entwicklern angepasstes Betriebssystem
STOCK-BASED CR: ein von Benutzern/ Entwicklern angepasstes Betriebssystem, das auf der StandartROM (2.3.3) basiert, bietet größere Stabilität und volle Kamerafunktionalität, außerden müsst ihr den Bootloader nicht entsperren.

So let's get started:
ihr habt euer x10 geladen (>20%) und das USB-Kabel und den PC bereit, der offizielle PC-Companion von SonyEricsson sollte installiert sein, dann kriegt ihr keine Treiberprobleme.

Geht auf folgende Seite:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1000012
und ladet das aktuellste Flashtool herunter,
entpackt es in einen Ordner eurer Wahl und merkt euch den Pfad, später braucht ihr den Ordner "Firmwares" und die anwendung "Flashtool.exe".

ROOTEN: ihr geht nun in eurem handy auf Einstellungen/Anwendungen/Entwickeln und macht ein Häkchen bei "USB-Debugging", dann steckt ihr euer Handy mit dem Usb Kabel an den PC und startet "Flashtool.exe"
Oben links befinden sich mehrere viereckige Symbole, ihr klickt auf das mit dem Schlüssel ("ROOT") und folgt den Anleitungen.
Überstürzt nichts und rupft das Handy bloß nicht ab!!!
Sobald ihr fertig seid startet das handy neu und es erscheint eine Meldung im Flashtool "Root acces allowed" und die anderen viereckigen Symbole sollten einblenden. Dann hättet ihr das Rooten geschafft!

Jetzt überprüft ihr ob die app "Superuser" im Hauptmenü von eurem X10 vorhanden ist (sie wird euch wenn ihr eine app die rootrechte benötigt startet fragen ob ihr diese gewähren wollt) und genießt ihr erstmal die neuen RootRechte, zum Beispiel ladet euch "Root Uninstaller" von Dohkoos aus dem Market runter und löscht damit störende Systemapps wie Timescape, News & Wetter, Facebook, GoogleMaps aber auf keinen Fall etwas von dem ihr nicht wisst wozu es gut ist.

Dann geht ihr ins xdaforum und sucht euch eine CUSTOM ROM heraus, achtet darauf ob es eine STOCK-BASED CR (da steht "LB" oder "Locked Bootloaders only") oder andere ("ULB" oder "Unlocked Bootloaders only") ist.
Ich werde zuerst ein Beispiel einer Stockbased Rom bringen, dafür nehme ich "DiXperia 7 'Avenger'". Hier findet ihr den Thread: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1557455

Danach zeige ich den (geringfügig komplizierteren) Vorgang beim installieren einer CUSTOM ROM, die nicht auf der StandartROM basiert, dabei wähle ich die Cyanogenmod 10 ROM von scritch007 (hier: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2012483)

DiXperia 7 'Avenger' empfehle ich für den ersten Flash, da es eine exzellente ROM, der Vorgang funktioniert jedoch genauso für jede andere Stockbased CUSTOM-ROM.
Cyanogenmod 10 empfehle ich eigentlich nicht, da Android Gingerbread eine bessere Akkulaufzeit bietet und stabiler ist, jedoch zeigt es ziemlich anschaulich wie gut das X10 noch läuft. Auch dieser Prozess ist austauschbar mit jeder anderen CR, allerdings müsst ihr schauen, dass ihr den richtigen Kernel habt (später mehr dazu).

Also, wir beginnen damit DiXperia 7 und die gewünschten Add-ons herunterzuladen. Die Links findet ihr auf der oben verlinkten Seite im xda-forum.
Die Rom und Addons schiebt ihr auf eure SdKarte, die ins Handy soll (ich erstelle einen Ordner #ROM um ihn später schneller zu finden).

Ihr öffnet wieder das Fashtool und klickt dann auf das Panel mit der Unterschrift "Recovery Installer" (das Kreuz wenn ich mich recht entsinne) und wählt die 0.3 GB (das ist "xrecovery":)) aus und folgt wieder den Anleitungen.

Danach startet ihr das handy neu (die Led sollte nun leuchten wenn der "sony ericsson" Schriftzug erscheint, vorerst ignorieren) und ladet im market die App "Busybox" von Stephen Stericson runter, startet sie und installiert die neueste binary (die app sollte selbsterklärend sein). [Wollt ihr gleich eine CR für entsperrten Bootloader installieren, überspringt den folgenden Abschnitt]

Dann gehts ans eingemachte: schaltet das handy aus und wieder an, und wenn dieses mal die led leuchtet drückt ihr mehrmals die zurücktaste, dann solltet ihr in das recovery menü kommen. Ihr navigiert mit den lautstärketasten und wählt mit dem Powerbutton. Zuerst geht ihr auf "wipe data/ factory reset" (ja dabei gehen alle eure daten verloren) und dann auf "advanced/ wipe dalvik cache".
Dann geht ihr zurück und wählt diesmal "install .zip from sdcard" und navigiert zu der runtergeladenen ROM (in meinem Fall im Ordner #ROM) und wählt sie aus. Dann wartet ihr bis ihr wieder navigieren könnt (dann ist die rom installiert) und wählt "reboot system now" um das gerät neuzustarten.
Ich empfehle das Gerät dann 5Minuten liegen zu lassen und dann nochmals zweimal an und auszumachen, damit die ROM vollständig geladen werden kann. Dann installiert ihr eure Addons (am besten eins nach dem anderen) auf dieselbe Weise wie die ROM und seid dann auch schon fertig. Ich bin überrascht wie lange das tutorial bereits ist wobei die richtig spannenden Sachen erst noch kommen ;)

So, jetzt wollen wir eine beliebige andere ROM flashen und diese ist nicht "Stockbased" sondern "Cyanogenmod based" oder sonstwas.
Die Schwierigkeit besteht hierbei darin, dass diese auf einem anderen Kernel laufen und ihr dafür den Bootloader entsperren müsst. Bevor ihr das tun könnt müsst ihr wohl oder übel zu der Standartrom zurück, am einfachsten geht das mit PcCompanion (Software reparieren). [Wer bis jetzt nur gerootet hat kann natürlich direkt weitermachen]

Nach dem Reparieren müsst ihr das Handy wieder, wie oben beschrieben, rooten. Danach öffnet ihr das Flashtool und geht auf "Plugins" und klickt "Bootloader Unlock", folgt den Anweisungen. Dann startet das handy vermutlich neu, falls nicht ist auch egal.

Jetzt könnt ihr jede beliebige CR flashen. Dazu müsst ihr die ROM.zip herunterladen und auf die SD-Karte schieben, außerdem benötigt ihr den zugehörigen Kernel (eine ".ftf" Datei), der in den "Firmwares" Ordner eures Flashtools verschoben wird.

In unserem Fall installieren wir die Cyanogenmod ROM von Scritch007. Also gehen wir in den betreffenden ROMThread ( http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2012483) und dort ist ein Wuala-Link, bei dem ihr die neueste ROM- und Kernel- Version herunterladet, ROM auf die SD-Karte und Kernel in den "Firmwares"- Ordner. Zudem benötigt ihr die Googleapps (Gapps), da diese in Cyanogenmod wegen Copyright nicht enthalten sind. (ladet sie hier: http://goo.im/gapps/gapps-jb-20121011-signed.zip und packt sie zu der ROM auf die SD-Karte). Dann verfahrt ihr wie folgt:

Kernel flashen: oben auf das rechteste Symbol klicken und im popup "Flashmode" auswählen, dann weiter, im nächsten popup werden die .ftf dateien im "firmwares" Ordner angezeigt. Ihr wählt den frisch heruntergeladenen Kernel und drückt "OK", folgt den Anweisungen. Sobald die Zeile "Ending flash session" erschienen ist und nichts mehr passiert könnt ihr das handy von pc trennen und diesen runterfahren. Ihr seid fast fertig!!!

ROM flashen:
ihr startet euer handy, wieder bei der leuchtenden LED die Zurück-Taste drücken und ihr seid wieder in der recovery (diesmal allerdings in der clockwordmodrecovery, sie ist blau und man muss öfter klicken um etwas zu bestätigen).
Wieder "wipe data/factory reset", "wipe dalvik cache" und "install .zip from sdcard" und warten. Dann noch das "gapps-jb-datum-signed.zip" flashen und neustarten. dann seid ihr fertig und habt Jelly Bean auf eurem drei Jahre altem (!!!) X10.

warum merkt ihr euch diesen Vorgang? weil er bei jeder Rom gleich ist, die gapps datei müsst ihr nur bei cm10 roms benutzen.

Der Bootloader bleibt entsperrt außer ihr sperrt ihn absichtlich.
Der Root bleibt erhalten bis ihr "die Software repariert" via PcCompanion/ SEUS.

wenn ihr mehr flashen wollt, die "X10 Android Development" Section im xda-forum ist voller ROMS

Falls ihr an irgendeinem Punkt steckenbleibt und euer handy nicht angeht, müsst ihr einfach in google nach SEUS (sony ericsson update service) suchen, installieren und dort den anweisungen für das x10 folgen. Wenn das nicht funktioniert habt ihr bereits einen Custom Kernel installiert und müsst in dem thread der rom "DiXperia 7 Avenger" nach dem link zu 2.3.3 kernel & baseband" suchen und wie oben beschrieben im Flashtool flashen, dann nochmal mit SEUS probieren.

E-Mail-Adresse aus Spamschutzgründen entfernt

Grüße Kai

— geändert am 03.10.2013, 11:29:58

Sony Ericsson Xperia X10 - nach langem Diesnt in Rente; verschenkt
Sony Xperia ZL (Odin) - gebrickt; repariert, meiner Mutter angedreht
Motorola Moto G 4G - endlich entsperrt & gerootet - verscherbelt
Nexus 4 - MultiROM mit SailfishOS, FirefoxOS & Ubuntu Touch - auf Arbeit ins Klo gefallen
Sony Xperia Z1 Compact - Cynogenmod 12.1
Innos D6000 - nicht rootbar
Momentan: Xiaomi Redmi 4X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

12.09.2013, 23:41:39 via Website

Hi !!

Ich habe einen SonyEricsson Xperia X10i . Hab nach deiner Anleitung das Handy gerootet . Hat ohne probleme geklappt . Ich benutze die aktuellste version von FlashTool Version 0.9.11.0 von Bin4ry & Androxyde
Ich wollte dich folgendes fragen : Wie kann ich im mit dem Tool Recovery Installation machen . Ich finde keinen Panel mit der Unterschrift "Recovery Installer" . Aber nach deiner Anleitung müsste es ja so einen Menü geben . Was mache ich da falsch ? Würde mich freuen , wenn du mi helfen könntest . hast du eventuell eine ICQ nummer ? Dann könntest du mir ja Tips und Tricks geben , wie ich vorgehen muss, damit ich ein Neues Custom Rom Installieren kann.
Ich kenne mich mit der Materie nicht aus . Aber deine Anleitung ist sehr verständlich . Wie gesagt Ich finde leider den Menüeintrag "Recovery Installer" in der aktuellen version von Flashing tool nicht . Ältere versionen finde ich auch nicht im Netz .
Würde mich freuen , wenn du mir weiterhelfen könntest .

Antworten
  • Forum-Beiträge: 835

14.09.2013, 08:34:04 via App

Jawohl darauf wurde ich vor kurzem schon aufmerksam gemacht. es scheint einfach nicht mehr möglich zu sein xrecovery mit der neuesten Flashtool Version zu installieren.
Ich kann in näherer Zukunft unseren Laptop durchsuchen, aber die Chancen stehen nicht gut :(
Aber such einfach mal auf Google nach Flashtool 0.9.10... Ich habe das auch gemacht ich weiß nur nicht wie das mit Links von torrents usw hier geregelt ist.
Auf jeden Fall wirst du eins finden ;)
Wenn du einen funktionierenden Link hast teile ihn bitte hier mit uns.
Wenn du nichts findest, entsperre den BL und installiere einen Kernel mit xrecovery. Wenn du keinen solchen findest (ist mir neulich passiert), installierst du einen mit CWM und steckst die Dateien deiner xrecovery-ROM einfach in die .zip einer CWM-ROM das funktioniert auch.
Ja ich habe ICQ aber nutze es schon ewig nicht mehr. Ich kann mal meine Nummer raussuchen, lieber wäre mir das ganze aber über hangouts (xxxxxxxxxxx@gmail.com) oder mail.
Liebe Grüße Kai

edit: bitte sehr: xxxxxxxxxx



***** edit by Mod. Andy N.*****

Kontakdaten aus Spamschutz-Gründen entfernt.
Bitte nehmt bei Interesse Kontakt per PN auf.

— geändert am 14.09.2013, 10:24:40 durch Moderator

Sony Ericsson Xperia X10 - nach langem Diesnt in Rente; verschenkt
Sony Xperia ZL (Odin) - gebrickt; repariert, meiner Mutter angedreht
Motorola Moto G 4G - endlich entsperrt & gerootet - verscherbelt
Nexus 4 - MultiROM mit SailfishOS, FirefoxOS & Ubuntu Touch - auf Arbeit ins Klo gefallen
Sony Xperia Z1 Compact - Cynogenmod 12.1
Innos D6000 - nicht rootbar
Momentan: Xiaomi Redmi 4X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

11.10.2015, 12:34:30 via Website

Guten Tag zusammen !!!Der Kai hat dieses tutorial gemacht http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/545219/X10-Rooten-Entsperren-Flashen-Kernel-Erklaerungen-Komplettanleitung-mit-Beispielen
ein älteres tutorial um das xperia x10 zu flashen gelesen .
habe auch das flashtool geladen was Kai damals gebraucht hast also das 0.9.10
nun habe ich debuging häckchen angemacht kabel dran flashtool gestartet doch ich kann den schlüssel nicht anklicken um zu rooten

Ps:habe den Kai selbst anschreiben wollen jedoch ist es mir nicht möglich eine nachrichten als neuling zu verschicken.

das steht im flashtool
11/012/2015 12:12:37 - INFO - <- This level is successfully initialized
11/012/2015 12:12:37 - INFO - Flashtool Version 0.9.10.1 built on 2013-01-09 19:49:47
11/012/2015 12:12:37 - INFO - You can drag and drop ftf files here to start flashing them
11/012/2015 12:12:45 - INFO - Device connected with USB debugging off
11/012/2015 12:12:45 - INFO - For 2011 devices line, be sure you are not in MTP mode
11/012/2015 12:12:52 - INFO - Log written to C:\Users\Adi\Desktop\Flashtool\flashtool_2015-10-11_12-12-37.log

bräuchte eure hilfe dringend ;)
ich wüsste nicht was ich Falsch mache

MFG adrian

Antworten
  • Forum-Beiträge: 835

11.10.2015, 12:58:24 via Website

Hallo,

In deinem Flashtool steht, dass das Gerät mit ausgeschaltetem USB-Debugging erkannt wurde. Das bedeutet, dass du USB-Debugging einschalten musst. Das steht auch in meinem Tutorial. Bitte ließ es durch und folge den Anweisungen, bevor du nachfragst.
Liebe Grüße,
Kai

Sony Ericsson Xperia X10 - nach langem Diesnt in Rente; verschenkt
Sony Xperia ZL (Odin) - gebrickt; repariert, meiner Mutter angedreht
Motorola Moto G 4G - endlich entsperrt & gerootet - verscherbelt
Nexus 4 - MultiROM mit SailfishOS, FirefoxOS & Ubuntu Touch - auf Arbeit ins Klo gefallen
Sony Xperia Z1 Compact - Cynogenmod 12.1
Innos D6000 - nicht rootbar
Momentan: Xiaomi Redmi 4X

Leistungs Wasser

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

11.10.2015, 13:02:06 via Website

imageja das ist es ja ich habe es definitiv eingeschaltet schon mehr wie 10 mal kontroliert jedoch kommt diese meldung trotzdem :)

— geändert am 11.10.2015, 13:09:57

Antworten
  • Forum-Beiträge: 835

11.10.2015, 13:49:11 via App

hast du den Sony PC Companion installiert? Wenn nicht, müsstest du irgendwo im Flashtool eine Möglichkeit zum Installieren der Treiber finden (driver). Die brauchst du, damit der PC erkennt, dass dein Handy im Debugging-Modus ist.

Ich kann dir nicht genau sagen, wo das ist, da ich schon lange das X10 nicht mehr habe und das Flashtool nicht mehr verwende.

— geändert am 11.10.2015, 13:50:18

Sony Ericsson Xperia X10 - nach langem Diesnt in Rente; verschenkt
Sony Xperia ZL (Odin) - gebrickt; repariert, meiner Mutter angedreht
Motorola Moto G 4G - endlich entsperrt & gerootet - verscherbelt
Nexus 4 - MultiROM mit SailfishOS, FirefoxOS & Ubuntu Touch - auf Arbeit ins Klo gefallen
Sony Xperia Z1 Compact - Cynogenmod 12.1
Innos D6000 - nicht rootbar
Momentan: Xiaomi Redmi 4X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

02.03.2017, 18:48:43 via Website

Da ich jetzt mittlerweile 10 mal versucht habe, bei dem X10i den bootloader zu entsperren(bei 2 Geräten mit Ver. 2.3.3), möchte ich hier doch mal einiges klarstellen:
das Flashtool von Androxyde ist dazu nicht in der Lage !!!!
Es ist auch nicht in der Lage, das Teil zu Rooten!!!!
Es ist die neueste Version 0.92.3.2.
Das X10i hat die SoftwareVersion 1227-4612_3.0.1.G.0.75 ,
von der ich auch eine neuere, die GLOBAL-GGL_GENERIC_1232-9897 habe.

Mann, das geht mir nur noch auf den Keks, das Tool von Doomlord braucht 5 sec, das Teil zu rooten, und mehr geht nicht, fertig aus. Falls Jemand dazu doch in der Lage ist, würde mich mal interessieren, welche Software er genau dazu benutzt hat, und nicht irgendwelche links zu setzen, die in einem halben jahr sowieso nicht mehr gültig sind. Eine Anleitung, heraus zu finden ob der bootloader entsperrt werden kann ist über das Servicemenü;
aufzurufen mit ##7378423## --> Service info --> Configuration --> Rooting Status Steht dort "Bootloader unlock allowed Yes" , kann er entsperrt werden, bei No und wenn der Eintrag fehlt, war`s das, hat sich erledigt, wobei ich mich frage, wo solche Teile herkommen, ich habe keins erwischt :'( Ich hätte auch ganz gern mal Android 4, aber das war's erst mal , Schönen Abend noch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

03.03.2017, 15:06:48 via Website

So, neueste Erfolge, ich weiß, das ist ein alter Thread, aber mir ist jetzt noch ein Xperia X10i in die Hände gefallen,
und da ich mit Unterbrechungen ein halbes Jahr dran gesessen hab, um das Sony Xperia X10i mit locked bootloader zu flashen, und ich es jetzt das erste Mal geschafft habe, XRecovery 0.3 zu installieren, wollte ich nur kurz die Schritte beschreiben, da nämlich das Flashtool von Androxyde fast nutzlos ist, für die X10i-Versionen neueren Datums. Die Treiber sind aber dafür der beste Anfang, (1) im Ordner drivers sind zu installieren,
(2.) man nimmt dann das tool von Doomlord Ver. 4 und das X10 ist in ein paar sec gerooted.(firewall beachten für Adb.exe)busybox braucht man meines Erachtens auch nicht, die Version die jetzt erhältlich ist, will sich immer nur installieren und die andere von stericson geht nicht mehr. Dann mit APKPush v0.4 den Rootexplorer installieren, und Ich habe (3) mit dem speed root-explorer 4.0.1, das system auf R/W gesetzt(!das ist der Knackpunkt!) ; mit allen unterordnern, erst dann kann man (4) Xrecovery 0.3 installieren und seinen code ins system kopieren lassen (5) Gerät ausschalten und da hier hauch immer noch zuviel blödsinn im netz kursiert, den Back-Button mehrmals schnell solange drücken, wenn das SE-Logo erscheint, bis endlich das Xrecovery Menü erscheint. So Long (nerd)

Nachtrag: Da mir das Flashtool 0.9.23.2 jetzt das eine X10i GEBRICKED hat, wär ich mal für Tips dankbar, wenn`s denn noch einen interessiert... Habe dann das Flashtool 0.2.9.1 genommen, und eine generische Stock-ROM (1232-9897) genommen, ohne Probleme; danke, bis denn

Nachtrag vom 10.2.2018
endlich geschafft, ein völlig verfrickeltes Android 4.4.2 von es209ra von irgendwoher auf das X10i zu bekommen! Grundsätzlich sollte man nur ältere Flashtools nehmen, ich habe es mit Flashtool 9.10.1 hinbekommen. Wichtig ist zu beachten in der Anzeige des Flashvorgangs, den Loader zu beachten !
Das muß dann so aussehen :
Loader : S1_Loader_Root_f851 - Version : r4A024 / Bootloader status : ROOTED

Wichtig ist das kleine "r" bei der Version, Loader mit einem großen "R" sind nicht zu gebrauchen( "UNROOTABLE")
Erst das recovery flashen, dann ein ROM-Zip aus dem recovery installieren, ich hatte nur ein backup mir herunterladen können,bin mir auch nicht sicher, ob das sauber ist,aber ist eh erstmal nur ein Test, bei dem Funktionalität geprüft wird, Video-aufnahme und USB-Tethering funktionieren nicht..
Falls jemand ein originales ROM von es209ra 4.4.2 hat, ohne die Google-Apps, möge er sich doch mal melden, ich hab es nirgendwo bekommen, ein schönes Wochenende!

— geändert am 10.02.2018, 06:08:37

Kai R.

Antworten

Empfohlene Artikel