Samsung Galaxy S2 — Nach Reparatur kein Netz mehr

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

21.02.2013 17:51:40 via Website

Hallo liebe User,

Ich habe zwar mein Anliegen schon in dem Aufruf-/Sammelthread gepostet, aber da das Problem etwas spezieller ist, dachte ich es ist vllt sinnvoller einen eigenen Thread zu erstellen, um hier hoffentlich etwas Licht ins Dunkel zu bekommen, zumal ich mich jetzt auch noch ein wenig mehr damit beschäftigt habe :)

Und zwar fing der Ärger mit dem Samsung Galaxy S2 damit an, dass auch ich Probleme beim Laden etc. hatte, woarufhin ich kurzerhandy das USB-Flexkabel ausgetauscht habe und siehe da: Alles funktionierte wieder perfekt, gefühl sogar besser als vorher !
Die Euphorie über meine erfolgreiche Reparatur hielt jedoch kaum einen Tag, denn Murphy's Law scheint sich bei mir recht hartnäckig zu verwirklichen: Auf einmal hatte ich erst sehr schlechtes und dann gar kein Netz mehr, nur noch W-Lan und alle anderen Funktionen, außer die für die das Handy ja eigentlich gedacht ist, funktionieren.

Also gut, nur rumheulen hat bekanntlich noch niemanden weitergebracht also hab ich wieder ein wenig gesucht und gegoogelt. Daraufhin, hab ich dann die SIM-Karte überprüft: Funktioniert ! (PIN wird abgefragt und auf einem anderen Handy kamen plötzlich SMS an), Slot nochmal gereinigt: Kein Erfolg !, *#06# eingetippt: IMEI-Nummer erscheint ! Jetzt gehen mir langsam die Ideen aus...

Könnte es sein, dass die Antenne kaputt ist bzw, dass ich sie bei der Reparatur beschädigt habe ?! Allerdings weiß ich nicht, wobei ich diese hätte beschädigen können, hab ja nur an der W-Lan Antennte rumgedoktort und das funktioniert ja...

Hoffe ihr könnt mir bei meinem (hoffentlich) kleinen Problem behilflich sein, damit ich das bestenfalls ganz schnell wieder beseitigen kann, um euch dann womöglich wieder mit einem anderen auf den Wecker zu fallen :D

Vielen Dank schomal,

Gruß, Chris :)
  • Forum-Beiträge: 420

24.02.2013 11:09:01 via App

Al Capone
Hallo liebe User,

Ich habe zwar mein Anliegen schon in dem Aufruf-/Sammelthread gepostet, aber da das Problem etwas spezieller ist, dachte ich es ist vllt sinnvoller einen eigenen Thread zu erstellen, um hier hoffentlich etwas Licht ins Dunkel zu bekommen, zumal ich mich jetzt auch noch ein wenig mehr damit beschäftigt habe :)

Und zwar fing der Ärger mit dem Samsung Galaxy S2 damit an, dass auch ich Probleme beim Laden etc. hatte, woarufhin ich kurzerhandy das USB-Flexkabel ausgetauscht habe und siehe da: Alles funktionierte wieder perfekt, gefühl sogar besser als vorher !
Die Euphorie über meine erfolgreiche Reparatur hielt jedoch kaum einen Tag, denn Murphy's Law scheint sich bei mir recht hartnäckig zu verwirklichen: Auf einmal hatte ich erst sehr schlechtes und dann gar kein Netz mehr, nur noch W-Lan und alle anderen Funktionen, außer die für die das Handy ja eigentlich gedacht ist, funktionieren.

Also gut, nur rumheulen hat bekanntlich noch niemanden weitergebracht also hab ich wieder ein wenig gesucht und gegoogelt. Daraufhin, hab ich dann die SIM-Karte überprüft: Funktioniert ! (PIN wird abgefragt und auf einem anderen Handy kamen plötzlich SMS an), Slot nochmal gereinigt: Kein Erfolg !, *#06# eingetippt: IMEI-Nummer erscheint ! Jetzt gehen mir langsam die Ideen aus...

Könnte es sein, dass die Antenne kaputt ist bzw, dass ich sie bei der Reparatur beschädigt habe ?! Allerdings weiß ich nicht, wobei ich diese hätte beschädigen können, hab ja nur an der W-Lan Antennte rumgedoktort und das funktioniert ja...

Hoffe ihr könnt mir bei meinem (hoffentlich) kleinen Problem behilflich sein, damit ich das bestenfalls ganz schnell wieder beseitigen kann, um euch dann womöglich wieder mit einem anderen auf den Wecker zu fallen :D

Vielen Dank schomal,

Gruß, Chris :)

Hey :)
Ich hatte mal ein Samsung Galaxy S1. Dieses war wie bei dir an der USB Buchse kaputt. Da ich noch Garantie hatte, sendete ich es zur Reparatur ein. Als ich es zurück bekam, funktionierte alles bis auf Telefonempfang. Ich hatte keine Lust mehr, es wieder einzuschicken, daher machte ich es auf. Dabei entdeckte ich ein nicht angeschlossenes Kabel an der Antenne. (Dieses Kabel war sehr klein) Ich steckte es wieder ein und schraubte das demontierte Handy wieder zusammen, schaltete es ein und siehe da...ich hatte Empfang :)
Daher denke ich, dass das Antennenkabel bei euch nicht eingesteckt ist.

MfG

— geändert am 24.02.2013 11:16:52

''The only time you should ever look back is to see how far you've come.'' | Huawei Mate 9

  • Forum-Beiträge: 46

24.02.2013 18:58:08 via App

Hallo, habe vor einer Woche die USB-Buchse auch austauschen lassen. Danach über Odin die 4.0.4 neu aufgesetzt. Funktioniert einwandfrei. Die Firma die das Teil ausgetauscht hat, hätte die FW auch neu aufgespielt, hätte aber extra gekostet. Haben gemeint dass die FW auf jeden Fall neu aufgesetzt werden soll.
Kein Absturz, keine Probleme.
Gruß
  • Forum-Beiträge: 4

24.02.2013 19:55:05 via Website

Viel Dank für Eure Antworten :)

@sumerriver: Du meinst sicherlich das WiFi-Kabel oder !? Das hab ich selbstverständlich daraufhin nochmal überprüft und es nochmal raus und wieder reingesteckt: Status quo :/ Was ich jedoch mittlerweile festgestellt habe ist, dass ich lediglich daheim (zumindest ist es mir dort am ehesten aufgefallen) gar kein Netz habe, woanders jedoch schon, wenn auch nur sehr schlechtes (anstatt H nur G). Auch daheim sollte ich eigtl H-Netz haben.
Ich habe mir jetzt mal eine neue Wi-Fi-Antenne besorgt und werde es damit nochmal probieren, evtl auch mit einem Silberkabel zur Verbesserung des Empfangs.

@Horst: Danke für den Tipp, werde das die Tage gleich mal ausprobieren und dann berichten obs geklappt hat :)
EDIT: Neue FW ist draufgespielt, am Netzempfang hat sich leider nichts geändert :( Hoffe nun, dass die neue Antenne die Lösung bringen wird... Wish me luck^^

— geändert am 25.02.2013 17:25:31

  • Forum-Beiträge: 306

26.02.2013 13:08:47 via Website

Ich hatte auch so ein Problem das keine Sim-Karte mehr erkannt wurde.
Das einzige was geholfen hatte war das ich es eingeschickt hatte :(.
Seit dem *schnellaufholzklopfen* Funktioniert es wieder. Das ist jetzt 14 Monate her.
  • Forum-Beiträge: 4

02.03.2013 20:38:52 via Website

Also, ich hab ein neues Wi-Fi-Kabel eingebaut, geändert hat sich leider immer noch nichts :unsure:

Mir gehen allmählich die Ideen aus, woran es liegen könnte, dass der Empfang plötzlich so miserabel ist... Hat sonst wirklich niemand eine Ahnung, wo eine weitere Fehlerquelle liegen könnte ?! :blink: Will mir wegen so einem Scheiß kein neues Handy kaufen müssen :(
  • Forum-Beiträge: 17

02.03.2013 22:54:59 via App

Hallo
Bist du dir sicher das du alle Steckverbinder beim zusammen bauen richtig verbunden hast?
Ich kenne das Innenleben des sgs jetzt nicht aber ich bin mir ziemlich sicher das die wifi antenne nix mit der gsm antenne gemeinsam hat.
Lg
Andy
  • Forum-Beiträge: 3

09.05.2013 21:15:55 via Website

@AlCapone, kämpfe mit genau dem selben Problem (Austausch der USB-Buchse, WLAN funktioniert, aber Telefon kein oder schlechter Empfang, alles gereinigt und geprüft, kein Erfolg) - gibt es inzwische eine Lösung?
  • Forum-Beiträge: 3

12.05.2013 22:28:23 via Website

Ich habe eine Lösung gefunden, einfach ein nicht ganz so preiswertes Original-Ersatzteil beim Fachhandel geholt (18 € statt 10 wie beim ersten) - super Empfang und alles ist gut!
  • Forum-Beiträge: 3

12.05.2013 22:32:18 via Website

Ich habe eine Lösung gefunden!
Einfach ein nicht ganz so preiswertes Originalersatzteil bestellt.
  • Forum-Beiträge: 1

18.09.2013 19:16:01 via Website

rollv
Ich habe eine Lösung gefunden!
Einfach ein nicht ganz so preiswertes Originalersatzteil bestellt.

Was für ein Originalersatzteil hast du den bestellt?
Flexkabel oder was anderes?

Ich hab dasselbe Problem aber ich hab das teure Flexkabel verwendet.