Google Nexus 10 — Nexus 10 - Gerät hängt sich oft auf und startet dann neu - unerklärliche Reboots

  • Antworten:58
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 11.651

29.01.2013 12:47:48 via App

Ich glaub da hilft nur ein schicken.aber ganz ohne tablet da stehen

— geändert am 29.01.2013 12:48:47

Die Warheit schmeckt gut wenn man den Bauch voller Lügen hat! ~Muhammad Ali~

Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.560

29.01.2013 12:49:38 via Website

Werde ich wohl machen.
Allerdings habe ich wenig Hoffnung, das es etwas ändert ;) Werde wohl fragen ob ich erst das neue Gerät zugeschickt bekomme und dann erst das "defekte" zurücksenden muss.

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

  • Forum-Beiträge: 11.651

29.01.2013 13:05:04 via App

Ja genau wegen der Möglichkeit werd ich in Zukunft nexus Geräte nur noch über Google direkt ordern. Hab ja bei meinem 7" so ominöse Kornkreise aber promarkt sagt 8 Wochen dauerts bis das n7 wieder da ist :(

Die Warheit schmeckt gut wenn man den Bauch voller Lügen hat! ~Muhammad Ali~

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

29.01.2013 13:09:07 via Website

8 Wochen!

Unverständlich, weil die in den meisten Fällen eh ein Ersatzgerät schicken.
Aber es wird wohl bestimmt an der Hardware liegen.
Mein Xoom habe ich gerootet, 4.2 aufgespielt und aktuell 3 Benutzer eingerichtet.
Rennt wie ein F1 Wagen.
  • Forum-Beiträge: 121

29.01.2013 18:01:08 via App

Jo hab auch ständig Reboots. Manchmal auch direkt nacheinander beim surfen oder Musik hören, egal... Hab nur ein Benutzerkonto und Root habe ich auch. Spielt jedoch keine Rolle denn die Abstürze hatte ich auch ohne Root.

— geändert am 29.01.2013 18:01:56

  • Forum-Beiträge: 50

30.01.2013 09:40:51 via Website

Hallo nochmal,

ich hab da keine Ahnung ob das mit den Benutzerkonten zusammenhängt. Dachte nur jede Info hilft.

Nachdem mein N10 gestern während eines YT-Videos mal wieder einfach hängen geblieben ist hab ich jetzt angefangen
zu Notieren wann und bei was das Ding abgestürzt ist. Vielleicht kommt mir dabei eine Erleuchtung.

Ansonsten hilft wohl nur abwarten ob ein Update kommt. Einschicken will ichs eigentlich nicht, da der Reboot bisher nur sehr selten auftritt.

Grüße,
Daniel
  • Forum-Beiträge: 127

30.01.2013 13:30:08 via App

ich denke auch das es kaum Sinn macht für eine Hand voll reboots das Ding einzuschicken. Vielleicht erkennnnt Google ja bald den Fehler und reiht ein Softwarepatch nach der diesen beheben kann.
Es ist ja nunmal auch eine "neue" Androitsoftware drauf. vielleicht gibts das bei anderen Tablets auch die 4.2 haben.
  • Forum-Beiträge: 121

31.01.2013 19:26:19 via App

Was mir heute auffiel, mein Nexus 10 rebootet mehrmals hintereinander. Das System wird langsam, bleibt ganz stehen. Dann kommt der reboot kommt aber gar nicht zum Desktop sondern bootet direkt nochmal bis dann wieder der Desktop kommt.
  • Forum-Beiträge: 91

31.01.2013 23:38:02 via App

Also, so am Rande lese ich ja hier mit....
Habe ja schon geschrieben, dass ich selbst ein N10 habe.
Seit November 0 Reboots. (2 Benutzerkonten)

Aber eigentlich liegt mir ja was anderes auf dem Herzen:
wie schafft ihr es, dieses Problem zu tolerieren?
Ein Tablet mit diesem Defekt wäre keine Woche Teil meiner
"Spielzeugsammlung".
Schickt es doch einfach zurück!!!
Kostet keinen Cent & Ihr steht bis zum Erhalt des Austauschgerätes
NICHT ohne da, weil der Rückumschlag zusammen mit dem Austauschgerät kommt.

Nicht jammern, sondern handeln!
Nebenbei fällt Google dadurch viel früher "das Problem auf die Füße"...
  • Forum-Beiträge: 50

01.02.2013 10:54:35 via Website

@Dosenblech:

Ich weiß nicht woher du diese Info hast, aber als ich mein Galaxy Nexus einschicken musste, kam kein Austauschgerät mit dem Rückumschlag.
Ich musste mein Handy einschicken und dann warten bis sich irgendwann mal jemand gemeldet hat wies weiter geht.

Außerdem war laut Aussage der Hotline nicht mal mit einem Austauschgerät zu rechnen da das Nexus10 ausverkauft war.


Mal abgesehen davon, dass es sich ja scheinbar zu 95% um einen Software-Fehler handelt wäre das Problem meiner Meinung nach nicht mit einem neuen Gerät behoben.
Und solange sich keine eindeutige Lösung abzeichnet kann ich mit einem Reboot alle 3-4 Wochen leben.

Grüße,
Daniel
  • Forum-Beiträge: 24

01.02.2013 22:10:27 via Website

Google Android 4.2.2: Jelly Bean Update für das Nexus 7 und Nexus 10

Glaubt man den aktuellen Informationen, dann erhalten Besitzer eines Google Nexus 7 und Google Nexus 10 Tablets bald ein aktuelles Google Android 4.2.2 Jelly Bean Update. Intern soll es bereits an die Mitarbeiter ausgerollt worden sein.

Google arbeitet derzeit an einem Update um die Probleme, die mit Google Android 4.2.1 aufgetaucht sind, zu beseitigen. Dies wurde bereits Mitte Januar von Google-Mitarbeitern im Supportforum angekündigt, nun steht eine Veröffentlichung kurz bevor. Google soll das Update bereits intern an seine Mitarbeiter verteilt haben, um noch letzte Testungen mit den Google Nexus 7 und Google Nexus 10 Modellen vorzunehmen.

Wie die Versionsnummer vermuten lässt, handelt es sich dabei lediglich um ein Bugfix-Update, welches keine großen Änderungen mit sich bringen wird. Allerdings soll ein Fehler beim Bluetooth- und WLAN-Modul des Nexus 7 behoben werden. Sollte der Test positiv ausfallen, könnte der Fix bereits in den nächsten Wochen an die Nutzer weltweit verteilt werden. Vor wenigen Tagen tauchten Geräte mit dem vermeintlichen 4.2.2 bereits in der Tschechischen Republik, Brasilien und Malaysia auf. Google selbst schweigt bisher zu dem Thema.

Quelle: notebookinfo
  • Forum-Beiträge: 91

01.02.2013 23:29:46 via App

Daniel Eckert
@Dosenblech:

Ich weiß nicht woher du diese Info hast, aber als ich mein Galaxy Nexus einschicken musste, kam kein Austauschgerät mit dem Rückumschlag.
Ich musste mein Handy einschicken und dann warten bis sich irgendwann mal jemand gemeldet hat wies weiter geht.

Außerdem war laut Aussage der Hotline nicht mal mit einem Austauschgerät zu rechnen da das Nexus10 ausverkauft war.


Mal abgesehen davon, dass es sich ja scheinbar zu 95% um einen Software-Fehler handelt wäre das Problem meiner Meinung nach nicht mit einem neuen Gerät behoben.
Und solange sich keine eindeutige Lösung abzeichnet kann ich mit einem Reboot alle 3-4 Wochen leben.

Grüße,
Daniel


hallo Daniel,
das ist das Prozedere bei einem Nexus 10. (Nexus Handy wie bei Dir kann ich nix dazu sagen)
Ein Austausch wird von Google immer wie ein Kauf behandelt. Deine Kreditkarte wird aber erst belastet, wenn Du das erste Gerät nicht innerhalb von 21 Tagen zurückschickst. Nach meiner Information standen zu jeder Zeit Austauschgeräte zur Verfügung. D.h. das Austauschgerät kommt innerhalb weniger Tage; zum Zurückschicken wirst Du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit innerhalb der Frist bleiben.
Bei den mir bekannten Fällen war der voradressierte Rückumschlag dem Austauschgerät beigelegt.

Und mir fehlt einfach der Glaube, dass es ein Softwareproblem im Betriebssystem ist.
Ich denke zu 95%, es liegt entweder an der Hardware oder an nicht an 4.2.1 bzw. generell nicht an Tablets (mit oder ohne Benutzerverwaltung) angepasste Apps. Vielleicht auch eine Kombination daraus.

Der erste Schritt wäre aber aus meiner Sicht immer zuerst der oben beschriebene.
Wenn ich hier lese, das Gerät rebooted stündlich, und das trotz Werksreset....also echt....*kopfschüttel*

Gruss

— geändert am 01.02.2013 23:33:59

  • Forum-Beiträge: 41

09.02.2013 18:30:57 via Website

Hallo, ich habe das gleiche Problem. Bei mir tritt der Reboot aber immer dann ein, wenn ich YouTube Videos schaue, sehr komisch!
Ich glaube aber, dass das Problem von der Software ausgeht, also von Android 4.2.1. Es ist ja auch schon ein Softwareupdate auf 4.2.2 angekündigt, in der es nur um Bugfixes geht, hoffe dadurch werden die Fehler behoben...
Manchmal ist es mir passiert, dass ich das Nexus 10 in den Lockscreen versetzt habe und ich konnte es nicht mehr an machen, leider half auch warten nichts und ich musste das Gerät neu starten.
  • Forum-Beiträge: 91

22.02.2013 22:23:57 via App

.... hallo in die Runde.

Version 4.2.2 ist seit Tagen draußen, und hier ist seit 2 Wochen nichts mehr los!

Wie sieht es denn aus?
War's ein Problem mit 4.2.1?
Gefixt mit 4.2.2?
Geräte zurück geschickt, immer noch stündliche Reboots oder schon entsorgt? ;-)

Grüße und schönes Wochenende
  • Forum-Beiträge: 121

23.02.2013 13:02:40 via Website

immer noch abstürze ... vielleicht ein bisl weniger als früher aber so alle paar Tage einen.
ich werde das Gerät jetzt zurückschicken!
  • Forum-Beiträge: 127

23.02.2013 14:19:12 via App

Ich habe seit dem Update keinen Absturz mehr gehabt. Ob es jetzt daran liegt weiß ich allerdings nicht...

Akku hält etwas länger. War aber trotzdem vorher auch schon sehr zufrieden damit
  • Forum-Beiträge: 50

27.02.2013 12:44:41 via Website

Ich habe seit 4.2.2 auch keine Abstürze mehr. Allerdings scheint sich nun ein Fehler in YouTube eingeschlichen zu haben. Bei fast jedem Video verabschiedet sich die App durch ein Hängenbleiben. Sehr nervig. Ansonsten läufts wunderbar.
  • Forum-Beiträge: 4

19.05.2013 12:05:46 via Website

Hallo, also mein Nexus10 hängt sich auch öfters auf und nach reboot findet er ewig nichts das w-lan.erst nach mehrmaligem ein und ausschalten des w-lans. Das tue ich mir nicht mehr länger an. Hab es direkt über Google gekauft. Wie ist denn die beste Vorgehensweise wegen einschicken. Weiss jemand ob man ein Ersatzgerät bekommt?
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.560

21.05.2013 09:56:02 via Website

Hallo Pjotr,

Rufe einfach bei Google an. Sie schicken dir dann ein neues und in die Tüte packst du einfach dein altes und sendest es zurück. :)

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln