Samsung Galaxy S2 — Akku sprunghaft leer

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

06.11.2012 20:57:37 via Website

Hallo,

Habe seit ein paar Tagen das Problem, dass mein SGS 2 sich bei etwas höherer Beanspruchung (Google Navi z.B.) von alleine abschaltet, obwohl der Akku noch nichteinmal annähernd leer ist. Wenn man es danach wieder an macht, "erholt" sich der Akku manchmal wieder. Habe mal einen Screenshot gemacht damit ihr wisst, was ich meine. Reset hab ich gemacht, hat nichts verändert. Hat jemand ne Idee, was das sein könnte?
  • Forum-Beiträge: 921

06.11.2012 21:03:54 via App

Ist bei mir auch oft so mitten am Tag 70% dann neustart und dann nur noch 25% nach kurzem warten "erholt" er sich aber nur so auf 30-35%. Keine Ahnung woran das liegt aber ich glaube wenn du da was ändern willst hilft dir nur ein neuer Akku ausser dein Handy ist neu (nicht in meinem Fall).

Edit: Ich glaube das liegt einfach am ältern des Akkus.

MfG

— geändert am 06.11.2012 21:05:00

OnePlus 3T Stock
Samsung Galaxy S8 Stock

  • Forum-Beiträge: 47

06.11.2012 21:10:09 via Website

Auch bei meinem Cyanogenmod. Solche Sprünge und der Mobilfunk Energieverbrauch ist gigantisch
  • Forum-Beiträge: 9

12.11.2012 10:25:39 via Website

Schau mal deine Apps durch. Das kommt von irgndeinem App. Ich weiß leider nicht von welchem. Hatte das gleiche Problem. Erst nachdem ich bi meinen Apps aufgeräumt hatte, wars weg.
  • Forum-Beiträge: 2

13.12.2012 19:58:18 via Website

Es ist gelöst. Nachdem ich gesehen habe, dass sich der akku sogar noch aufgebläht hat, hab ich mir einen neuen bestellt. Fazit: keine plötzlichen Neustarts mehr, und etwa die 3-4fache Akkulaufzeit.
  • Forum-Beiträge: 276

13.12.2012 20:50:53 via App

habe bei ca 40 % das problem dass immer wieder das netz weg ist und ab ca 30% flackert kurtz der bildschirm und das handy geht aus
nach dem ungewollte neustart ist der akkustand immer 0%

Grüße Josef